Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47 (permalink)  
Alt 26.03.2007, 16:34
Benutzerbild von A.J.
A.J. A.J. ist offline
SDWiki-Guru
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 152
A.J. eine Nachricht über ICQ schicken A.J. eine Nachricht über AIM schicken A.J. eine Nachricht über MSN schicken A.J. eine Nachricht über Yahoo! schicken A.J. eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Zitat:
Zu Julius selbst wurde ja in MQ gesagt dass er von Dark Lord in der Höhle am Wasserfall gefunden wurde. "Zufällig" wurde vom Imperium nach dem Fall ein Baby in einer Wasserhöhle versteckt. (Siehe Steintafeln im Dunklen Turm)#
.
Also ich find die Sword of Mana Variante besser.
Vandole nimmt einen Körper ein und benutzt den solange bis er auf jemanden stößt der Stärker ist.
Das mit dem Baby find ich eher komisch...

Zitat:
Bei SD muss man aber bedenken dass man nicht den sohn sondern ehr den Ururururururur usw. Enkel spielt. Alleine schon wegen der Manafestung. In dieser Zeit könnten die Städte ja umbenannt worden sein.
Deswegen mein ich ja Nach über 1000 Jahren ist es doch möglich das Städte wie Jadd ect. nen neuen Namen haben.
Und dass Randi der Ururururururur-Enkel ist war auch meine Idee. (Auf jedenfall sind die beiden auf irgendne Weise verwandt.)

Zitat:
Ich vermute dass es daher bei SwoM ähnlich ablief. Da wirds ja sogar eindeutig erwähnt was es mit Julius auf sich hat. Bei MQ gefiels mir jedoch besser, da man die Infos zusammenpuzzeln musste.
Konnte man bei Sword of Mana auch.
Nur mit dem Unterschied dass die Infos cleverer versteckt waren.
(Also ma ehrlich? Wer stelltn Steintafeln auf wo solche Infos stehen? Und in MQ gab es sonst kaum Text. Mir kam es immer so vor als haben die, die Texte noch schnell zum schluß angefertigt und ins Spiel reingepackt....)

Zitat:
PoM wird niemals zu uns kommen, da es ein Handygame ist. Und "wir" (Europäer) mögen keine komplexeren Handygames. (Okay, owzu gibts Emulatoren *g* ?)

PoM dürfte IMO aber eh keine wirkliche Rolle spielen sonst wäre es ja kein Handygame.
Du meinst Friends of Mana? Denn Princess of Mana ist ein Manga.

Naja Friends of Mana spielt für Legend of Mana eine wichtige Rolle. Ob für die anderen Teile, weiß ich nich.

Zitat:
Seltsam ist aber: Bei CoM sind die Gottbiester gutartige Wesen ...
Die Benevoder sind die Diener der Mana-Göttin.
Die wurden wahrscheinlich später von Anith verzaubert...
__________________

Geändert von A.J. (26.03.2007 um 17:20 Uhr)
Mit Zitat antworten