Einzelnen Beitrag anzeigen
  #35 (permalink)  
Alt 16.09.2013, 16:20
senfmann senfmann ist offline
Ritter
 
Registriert seit: 09/2013
Beiträge: 14

Standard

vielen, vielen dank, artemis. das ist ungefähr das 80-fache von dem was ich bisher hatte.

was ich meine, sind zb. solche angaben:
NL, DE, S: [$1A0980 -> $1A5168]
(ich gehe davon aus, dass er mit DE die deutsche version meint).
dies sind die einträge, bei denen sich dass monster compendium befinden soll.
bei mir fängt es aber bei 000B0780 an und nicht bei 1A0980, wobei mir immernoch ein rätsel ist, was das $ dort zu suchen hat. is das ein platzhalter für nullen?

es passen also keine adressen, und hex workshop stellt sich extrem dämlich an, hex-strings zu suchen (entweder ist es eine ungerade zahl von parametern, oder er kann nichts finden, obwohl die anzahl passt, und ich die strings schon manuell gefunden habe), ich kann nur texte suchen, zb. goblin. ich kann demnach auch mit dem doc "L2_AboutMonsterMoving.txt" nichts anfangen, keine pointer/subroutinen verschieben, und somit auch keinem monster, das keinen drop hat, einen hinzufügen, da ich nicht weiß, wie ich die bytes, die dafür zuständig sind, hinzufüge.
Mit Zitat antworten