Thema: Schlaf
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 16.08.2015, 02:59
Benutzerbild von Ashura
Ashura Ashura ist offline
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.411

Frage Schlaf

Wie wichtig ist euch Schlaf?

Diese Frage stellt sich mir, weil ich vor einigen Tagen mit einem Mitkommulitonen angeeckt bin, weil ich es nicht mehr aushalte das er mich selbst in den Semesterferien und an Wochenendtagen zwischen 6-7 Uhr aus dem Bett klingelt/Smst, selbst nachdem ich drum gebeten habe, das zu unterlassen, weil ich auch mal irgendwann auftankphasen brauche.

Denkt ihr auch, wie mein Kollege, das Freundschaft bedeutet, jemanden Tag und Nacht erreichen zu können?

Oder bin ich einfach nur genervt, weil ich seit 1 Jahr keinen echten Urlaub mehr hatte und da ich auf vielen Beerdigungen war jetzt einfach meine Belastungsgrenze erreicht hab?

Ich sehe es so das Schlaf ein Urbedürfnis ist und jeder verzwackt nochmal seine Ruhezeiten braucht, selbst wenn man einzelnen Personen wie Familienmitgliedern oder dem Lebenspartner solche "Idiotenfreiheiten" für besondere Ausnahmen gestattet, wie das jemand im Krankenhaus gelandet ist und man dann angerufen wird als Angehöriger oder wenn Nachts um 3 ein Sturm im Sommer tobt und es Wachtelei große Hagelkörner regnet, die einem die Dachfenster einzuschlagen drohen(ist mir neulich erst passiert!).

Oder klinge ich seltsam, dass ich 8-9 Uhr in der Woche und erst ab 10 Uhr morgens am WE Leute gewöhnlich frühestens Anrufe und ab 19-20 Uhr wiederum ne Abendliche Ruheschmerzgrenze sehe?
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif

Geändert von Ashura (16.08.2015 um 03:08 Uhr)
Mit Zitat antworten