Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10 (permalink)  
Alt 24.11.2016, 21:56
Benutzerbild von Lord_Data
Lord_Data Lord_Data ist offline
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.803
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Das ist natrlich schon ein sehr spezifisches Ziel (was fürs Sprachenlernen an sich gut ist). Aber ob sich wirklich so langes Lernen nur dafür lohnt (zumal das am Ende kein flüssiges Lesen sein wird, sondern viel in Wörterbüchern nachschlagen und über Satzkonstruktionen nachdenken). Und wie Kirika sagt, das mittelalterliche Latein ist noch einmal ganz anders als das Latein, was man normalerweise lernt (was nur Vorbereitung für Cicerotexte, De Bello Gallico und Ovid ist). Ich selbst finde Latein lernen insofern schwer, weil es wirklich nur passives Wissen ist (wobei es natürlich auch Leute gibt, die es wirklich wie eine Sprache beherrschen). Aber Spaß gemacht hat mir die Sprache in der Schule auch immer.
Mit Zitat antworten