Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6 (permalink)  
Alt 02.05.2018, 15:35
Benutzerbild von Artemis
Artemis Artemis ist offline
Ehrenuser
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: Nicht mehr Taia
Beiträge: 1.729
Standard

Ne andere Sache, worauf du achten kannst - und auch solltest, wenn du denn mehr machen möchtest als ein Fun-, Troll- oder Trashgame: Die Dramaturgie.

Wirklich gute RPGs müssen auch auf dramaturgischer Ebene gut sein, und es braucht mehr als eine holzhammermäßig zusammengeknüppelte Story, die komplett nur aus mehr oder weniger zufällig zusammengewürfelten Elementen besteht. Neben vielem anderen braucht es gute dreidimensionale Figuren sowie ein starkes zugrundeliegende Grundthema der Geschichte.

Selbst z.B. Spiele wie "Die Reise ins All" oder "Wolfenhain", in die wirklich eine Menge Mannjahre Arbeit geflossen sind, fallen total flach, wenn man sie auf dramaturgischer Ebene betrachtet. Ein offensichtlicher Punkt, der sofort ins Auge sticht, ist z.B. die Tatsache, dass realTroll es nicht einmal für nötig hält, in seinen Höhepunkten eine andere Kampfmusik zu wählen. Und es die Charaktere sind alle komplett ein- oder zweidimensional - mit inneren Konflikten, die entweder komplett fehlen oder total schlecht umgesetzt sind.
__________________

KAME-HAME-NAMI!!!
Mit Zitat antworten