Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Andere Spiele > Adventure, Puzzle und Geschicklichkeit


Umfrageergebnis anzeigen: Euer Lieblings Lucas Arts Game?
1-3 6 18,18%
mehr als 3... 14 42,42%
Gar keine 9 27,27%
Hammerhart!!! 3 9,09%
Vietcong ist besser 0 0%
pfui ba!!! 1 3,03%
Teilnehmer: 33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09.04.2003, 23:17
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 97
Tolpan Barfuß eine Nachricht über ICQ schicken

Standard Euer Lieblins Lucas Arts Game

Welches der älteren bzw oben aufgelisteten (schlagt mich wenn ich was vergessen hab) findet ihr am geilsten. Ich spiel die meisten immer noch gerne meine faves sind sam&max und monkey island 1 & 2
__________________
Fühlst du dich jetzt nicht erniedricht?

- Schätze schon , aber nicht mehr als gewöhnlich.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09.04.2003, 23:22
Benutzerbild von Uhu
Uhu Uhu ist offline
Great white hunter
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 907
Uhu eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Wie du willst: :dach: :dach: :dach:

Du hast Monkey Island 3 vergessen. Das gehört auch zu den älteren...
Und vielleicht hättest du noch ein Star-wars spiel reinbringen können...

Naja, die Monkey-Island reihe ist natürlich Kult... Das sollte man mal gespielt haben...
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09.04.2003, 23:28
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 97
Tolpan Barfuß eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Bei star wars hast du recht(evtl) bei mi3 nich . Meinte nur die trashigen SCUMM Adventures(also mit den gehe zu , nimm , etc befehlen)
__________________
Fühlst du dich jetzt nicht erniedricht?

- Schätze schon , aber nicht mehr als gewöhnlich.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09.04.2003, 23:30
Benutzerbild von Uhu
Uhu Uhu ist offline
Great white hunter
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 907
Uhu eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Achso... sorry...

Dann steht meine Wahl fest: Monkey Island I
Das Spiel ist einfach Kult... da fällt mir jetzt auf Anhieb auch kein Star-wars spiel aus dieser Zeit ein...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.04.2003, 11:20
Benutzerbild von Nightblade Hawk
Look at my Horse! My Horse is amazing!
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: All around the Universe!
Beiträge: 2.465

Standard

Hier meine LucasArts-Lieblinge:

1. Day of the Tentacle:

Die Forsetzung von Maniac Mansion ist einfach nur fun pur, und man kann sich damit echt super die Zeit vertreiben. Coole Gags, gute Zeichentrickgrafik, Coole Charas - geiles Adventure. Macht auch heute noch Fun.

2. Monkey Island 1:

Das warn noch Zeiten, als ich bei der Grafik "Wow supi!" gesagt hab und nicht mehr aufhörn konnte zu zoggen. *ingedankendaranschwelg**tränevomgesichtkullert*

3. Maniac Mansion:

Ich hab damit Stunden verbracht und war richtig gefesselt von diesem extrem geilen Adventure. Auch heute noch eines meiner Lieblings-Spiele.

Cu, Nightblade Hawk

P.S.:

@ Tolpan Barfuß:

Ist das Bild von deinem Avatar zufällig Guybrush Treepwood aus Monkey Island?
__________________
Wenn man sagt man kann etwas nicht, hat man es noch nie versucht. - Ich
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.04.2003, 12:11
Benutzerbild von Randar
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: Hannover
Beiträge: 149
Randar eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Alle Spiele die da aufgeführt sind, sind mega cool =)
Multiple choice wär bei der umfrage recht gut gewesen
__________________

Betriebsystem: Gentoo Linux
Kernel: 2.6.6-rc1
WindowManager: Fluxbox

##########
##########
##########


Kenn ich nich. mag ich nich. is falsch
Ich seh in Pixeln und denke in Code

Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.04.2003, 13:12
Benutzerbild von Beff
Polygamon +Fliegen
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Sverige
Beiträge: 2.133
Beff eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich würde mich auch für mehrere Antworten aussprechen:

Day of the Tentacle ist ja sooo herrlich. Ich hab es vor 1 oder 2 Jahren das erste mal gespielt und war einfach nur begeistert! Diese Flachwitze und Anspielungen sind einfach nur der Hit . Besonders gut finde ich auch, dass man innerhalb des Spiels auch Maniac Mansion spielen kann. Einfach nur Kult.

Monkey Island 1 hab ich früher rauf und runter gespielt. Da kommen Erinnerungen hoch:
-die Kannibalen (ich sag nur Türverriegelungen und "Vorsicht! Hinter dir; ein dreiköpfiger Affe!"
-der blinde Späher
-der "Schlüssel" zu dem großen Affenkopf
...ich könnte noch soviel aufzählen... *in erinnerungen schwälg*

...tja, da fällt die Wahl schwer! Ich sag mal Monkey Island, weil ich es ungefähr 6 mal öfter durch hab und es mir viele lstige Stunden am 386er beschert hat!
__________________
Code:
| 05.06.2005 16:33  | Quakenet   [x]
<ToXedVirus> einfach nur genial: wenn man im wort "Mama" 4 buchstaben ändert,
dann hat man auf einmal "Bier"
(21:57:54) KaF: ein weises SDC_Mitglied sagte einst: "Deppen!!!!!!!!!" ;o)

Physucks!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.04.2003, 13:44
MrT MrT ist offline
Ehrenuser
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 2.088

Standard

Jaja, ich hatte von meinem Vater einen beschädigten 486 bekommen und hab dann irgendwie eine Heftcd mit Sam&Max gefunden.
Als ich denn noch Monkey Island I von einem Freund bekommen hab, war das ganze perfekt. Tja, Rechner werden anders aber MI1 ist noch immer cool
Bin gerade dabei Elayne zu beklauen :evil:
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.04.2003, 13:49
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: Nidda
Beiträge: 109
Mana Fuchs eine Nachricht über AIM schicken

Standard

Day of the Tentacel war mein aller erstes Spiel!!! Und ich finde es immer noch gut
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 10.04.2003, 14:42
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 03/2003
Beiträge: 97
Tolpan Barfuß eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@nightsblade: Ja das isser kurz bevor er das schreckliche monster zähmen muss *schauder*

@Randar ja das is wahr ich liebe eigentlich alle diese Spiele is echt schwer sich für eines zu entscheiden.
__________________
Fühlst du dich jetzt nicht erniedricht?

- Schätze schon , aber nicht mehr als gewöhnlich.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 10.04.2003, 21:29
Benutzerbild von AleXXX
Soldier of Destiny
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: forever Blue Skies
Beiträge: 1.709
AleXXX eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Mir gefällt die Monkei Island Reihe am besten (außer MI4).
Am allerbesten ist meiner Meinung nach Monkey Island 1.
Ist zwar von der Grafik her auf dem niedrigsten Niveau (ist ja auch schon ein Klassiker), und der Sound, der gar nicht vorhanden ist, kann auch nicht beeindrucken, aber man lacht sich auch so ganz schön einen ab.
Monkey Island 2 ist auch ganz witzig, aber irgendwie seltsam.
Das heißt man weiß manchmal gar nicht was eigentlich abläuft.
__________________
A.L.E.X.: Artificial Lifeform Engineered for Xenocide


Dr.Dre ist tot!
Es lebe ALEXXX!!!

The only who have seen the end of war, were the dead!
Plato
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 11.04.2003, 19:31
Benutzerbild von Kurupt
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 103

Standard

Eigentlich mag ich keine Adventures aber Inidna Jones and the Fate of Atlantis war schon ziemlich gut
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 12.04.2003, 14:29
Held
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: Altena, Königreich der Magie
Beiträge: 256

Standard

Ich kann mich einfach nicht zw. Sam'n'Max oder DoT entscheiden. Fuer welches soll ich jetzt stimmen.....
__________________
" Er ist an Orte gereist,
an denen noch niemand gewesen ist.
Jetzt ist er zurückgekehrt,
um sicherzustellen,
dass es ihm niemand nachmacht."


Shaddam?
Ja, so nannte man
mich früher einmal,
doch diese Person ist tot...
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 12.04.2003, 16:14
Benutzerbild von Beff
Polygamon +Fliegen
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Sverige
Beiträge: 2.133
Beff eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von AleXXX
... und der Sound, der gar nicht vorhanden ist, kann auch nicht beeindrucken ...
Na aber! Beeper-Sound ist doch besser als gar nichts! Und mit dieser Sound-Art sogar noch Musik hinzukriegen ist doch toll (denk mal an die Zwischensequenzen auf dem Geisterschiff ... da kommt immer Musik!)!
__________________
Code:
| 05.06.2005 16:33  | Quakenet   [x]
<ToXedVirus> einfach nur genial: wenn man im wort "Mama" 4 buchstaben ändert,
dann hat man auf einmal "Bier"
(21:57:54) KaF: ein weises SDC_Mitglied sagte einst: "Deppen!!!!!!!!!" ;o)

Physucks!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 01.10.2003, 16:54
Benutzerbild von UnknownD
Ritter
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Münster
Beiträge: 42

Standard

... ähh... zuerst: Sorry wegen dem Hochpushen eines alten Threads. Ich weiß, dass seit Monaten nicht mehr diskutiert wurde, aber da ich in einem anderen Forum schon einen langen Beitrag gepostet habe, dachte ich, ich mach das auch mal in diesem Forum. Per Suchfunktion habe ich dann diesen Thread gefunden.

So, ich schmeiße mal ein neues Thema in diesen Thread, und zwar soll es um folgendes Thema gehen:

Auf der letzten LAN-Party hat ein Kumpel von mir ein "Adventure Pack" von Lucasarts runtergeladen. Ja, das ist bestimmt nicht legal, aber egal. " Und nun will ich mal durch jedes Spiel gehen und mal einfach ein paar Worte dazu sagen.

Maniac Mansion
Dies ist ein verdammt altes Adventure, welches garantiert nicht alle kennen. Es ist quasi der Vorgänger aller Click&Point-Adventures. Kennt ihr aus beispielsweise Monkey Island den Begriff "SCUMM"? Nein, es sollte nicht "scum", zu deutsch "Abschaum" heißen, sondern ist eine Abkürzung für "Script Creation Utility for Maniac Mansion". "Maniac Mansion" ist übrigens der erste Teil der zweiteiligen "Maniac Mansion"-Reihe, wobei der zweite Teil mehr unter dem Namen "Day of the Tentacle" bekannt, welches übrigens nicht so ernst wie "Maniac Mansion" ist. Mein Bruder sagte auch schon, "Maniac Mansion" sei sowas wie ein HorrorAdventure. Mehr oder weniger hat er sogar Recht. Wie dem auch sei, momentan spiele ich "Maniac Mansion" mal wieder, was ich das letzte Mal vor 6 Jahren getan habe, aber irgendwie habe ich es nie wirklich weit geschafft. Inzwischen habe ich (laut Komplettlösung) die Hälfte geschafft. (Das Spiel ist wahnsinnig schwer. Ohne Komplettlösung kommen wohl nur die Adventure-Freaks durch.)
Grafisch gesehen ist "Maniac Mansion" wirklich mies. (Screenshot gefällig?) Leider ist das Adventure auch noch so aufgebaut, dass man die wichtigen Dinge erst mit dem Cursor erfassen kann, sobald man einmal draufklickt. Bei späteren Adventures, wie zum Beispiel "Monkey Island" kann man einfach mit dem Cursor über einen Gegenstand gehen, um zu sehen, dass man etwas damit anstellen kann. Also, wie gesagt, ist "Maniac Mansion" ein ernstes Adventure und sehr schwer, da es viele Möglichkeiten gibt, seine Chancen, dass Spiel durch zu spielen kann, verbauen kann.
Für Adventure-Fans ist "Maniac Mansion" imo ein Muss, aber Leute, die dieses Genre nicht mögen, sollten einen großen Bogen darum machen.

Zak McKracken and the Alien Mindbenders
Dieses Adventure ist sehr ähnlich wie "Maniac Mansion" aufgebaut. Es ist auch sehr ernst. Allerdings habe ich es auch nie wirklich weit gespielt, da mich dieses Adventure nicht halbsosehr faszinierte wie "Maniac Mansion". Vielleicht liegt es daran, dass "Zak McKracken and the Alien Mindbenders" einfach nicht so den Erfolg hatte, und mich somit nicht so sehr anspricht. Aber sobald ich "Maniac Mansion" durchgespielt habe, werde ich mir mal die Mühe machen und "Zak McKracken and the Alien Mindbenders" spielen. Mal schauen. Vielleicht ist es ja gar nicht so übel, wie ich denke. (Noch ein Screenie)
Grafisch sieht es "Maniac Mansion" sehr ähnlich aus. Die Steuerung ist exakt die selbe.
Es ist imo wie gesagt nicht ganz so gut, wie "Maniac Mansion", aber wer wirklich Spaß an Adventures hat, kann "Zak McKracken and the Alien Mindbenders" wohl in aller Ruhe spielen.

Indiana Jones und der Letzte Kreuzzug
Zwei Jahre nach "Maniac Mansion" kommt "Indiana Jones und der Letzte Kreuzzug" heraus, der als "Indiana Jones 3" bekannt ist. Trotz der zwei Jahre zwischen "Maniac Mansion" und "Indiana Jones und der Letzte Kreuzzug" hat das Adventure immer noch diese Original SCUMM-Steuerung. Grafik gibt es im Menü immer noch nicht.
Spaß macht "Indiana Jones und der Letzte Kreuzzug" auf jeden Fall viel mehr, weil es einfach viel schöner aufgebaut ist und nicht mehr ganz so ernst ist wie "Maniac Mansion" und "Zak McKracken and the Alien Mindbenders", allerdings war es doch schon nervig, dass es die Möglichkeit gab, einen GameOver-Screen zu sehen.
Wer Spaß an diesem Genre hat, hat an "Indiana Jones und der Letzte Kreuzzug" bestimmt viel Spaß. (Spaßeshalber noch ein Screenshot)
P.S.: Bei "Indiana Jones und der Letzte Kreuzzug" gab es das erste Mal den "Rede"-Befehl.

Loom
"Loom" ist vermutlich nicht ganz so berühmt geworden. Es ist ewig lange her, als ich "Loom" das letzte Mal gespielt habe, aber auf der LAN-Party habe ich "Loom" runtergeladen und vor drei Tagen ohne Komplettlösung durchgespielt. *stolzsei* Das schöne an "Loom" ist die verbesserte Grafik, die sehr viel besser ist, als aus den anderen Adventures. "Loom" erschien 1990, also ein Jahr später als "Indiana Jones und der Letzte Kreuzzug". Es gibt im Gegensatz zu den anderen Adventures kein Inventar, sondern schlicht und einfach einen Zauberstab, mit dem man verschiedene Sprüche zaubern kann, die alle etwas bewirken können. Ohne einen Zettel und einen Stift kann man sich all die Sprüche nicht merken. "Loom" war auf jeden Fall eine totale Abwechselung den anderen Adventures gegenüber. Wenn der Sound ein wenig besser funktioniert hätte, wäre die Atmosphäre bestimmt besser gewesen, aber es war auch so sehr schön. Ein wirklich hübsches Adventure. (Screen)
P.S.: Was ich wirklich toll fand, war, dass man nicht sterben oder sonst was konnte. Das hat mir wohl das Leben gerettet.

The Secret of Monkey Island
Die bekannteste Adventure-Reihe began 1990 mit "The Secret of Monkey Island". Dies war der erste Teil mit dem Möchte-Gern-(und später richtiger)-Piraten Guybrush Threepwood. Dieses Adventure war das erste Adventure, welches ich durchgespielt habe. Das ist auch schon sehr lange her. ' Grafisch ist es an einigen Stellen nicht ganz so faszinierend wie "Loom", aber das ließ sich durch den Spielspaß wieder wettmachen. Durch lustige Dialoge und vielen weiteren Gags wurde "The Secret of Monkey Island" zu einem echten Klassiker, der auch heute noch in der Erinnerung einiger Leute als eines der besten Spiele bekannt ist.
(Hier klicken )

Monkey Island 2 - LeChuck's Revenge
Erstmals gab es 1991 mit "Monkey Island 2 - LeChuck's Revenge" ein grafisches Menü. Allerdings gab es auch nur noch 9 Befehle. Grafisch ist "Monkey Island 2" natürlich besser als der Vorgänger und auch an Gags und Witzen wurde nicht gespart. (Klick mich)
Das Tollste an "Monkey Island 2" ist wohl unter anderem auch, dass man wusste, dass es noch einen weiteren Teil geben wird. Was das erste Mal auch auftrat, war die Möglichkeit sich einen Schwierigkeitsgrad auszusuchen. "Monkey Island 2" ist einfach ein Muss.

Indiana Jones and the Fate of Atlantis
Der als "Indiana Jones 4" bekannte Teil ist grafisch viel besser als "Indiana Jones 3". Es gibt, wie bei "Monkey Island 2" nur 9 Befehle und ein grafisches Menü. Wie es sich für einen "Indy"-Adventure gehört, kann man natürlich einen GameOver-Screen begutachten, falls man mal jemand Unfreundlichem in die Arme rennt. Es war nicht ganz so witzig wie die "Monkey Island"-Teile, sondern war doch schon ein wenig ernster. Aber nichtsdestotrotz ist es nicht uninteressant, sondern sehr spannend.
(Indy-Screen)
"Indiana Jones 4" war zwar nicht gerade leicht durch zu spielen, aber es war auf jeden Fall leichter "Indiana Jones 3" und "Maniac Mansion".

Maniac Mansion 2 - Day of the Tentacle
Wenn man "Maniac Mansion" und "Maniac Mansion 2 - Day of the Tentacle" vergleicht, kann man kaum glauben, dass die was mit einander zu tun haben.
Grafisch gesehen ist "Maniac Mansion 2 - Day of the Tentacle" total anders, als die anderen Adventures von LucasArts. Man kann schon von der Grafik alleine schon sehen, dass das Adventure sehr unseriös ist. (Hier mal ein Bild)
Man kann, wie bei "Maniac Mansion" 3 Leute steuern, die allerdings alle in verschiedenen Zeiten agieren. Ich finde "Maniac Mansion 2 - Day of the Tentacle" gehört zu den besten Adventures von LucasArts, sowohl grafisch, als auch spielerisch. Grafisch gefiel es mir besonders, weil es sehr cartoonartig ist, welches ziemlich lustig wirkt.
Was mir auch besonders gefiel war die Sprachausgabe, die erstmals in einem LucasArts in Deutschland rauskam. ("Indy 4" gab es auf englisch schon mit Sprachausgabe)

Sam & Max - Hit The Road
Mit "Sam & Max - Hit The Road" änderte sich das Menü das allererste Mal. Es gibt nun nicht mehr das Menü "Nimm", "Gib", "Rede" etc. Stattdessen besitzt man einen Cursor, den man per Rechtsklick verändern konnte, um bestimmte Befehle durchzuführen, wie "Benutzen", "Rede" und so weiter.
(Mal wieder ein Screen)
Die comicartige Grafik von "Sam & Max - Hit The Road" ist sehr passend. Vor allen da "Sam & Max - Hit The Road" sehr lustig ist passt die Grafik sehr gut. Sprachausgabe ist mal wieder vorhanden.
Was bei den Charas Sam und Max eine lustige Eigenart ist: Man findet Max (manchmal auch Sam) häufig als Nebenrolle in anderen Adventures.
Ich finde, "Sam & Max - Hit The Road" gehört ebenfalls zu den besten Adventures. Deswegen freue ich mich auch sehr auf den zweiten Teil, der 2004 / 2005 erscheinen soll.

Monkey Island3 - The Curse of Monkey Island
1997 erschien endlich der dritte Teil von Monkey Island und somit das letzte Adventure von LucasArts, welches im Click&Point-Stil arbeitete. Das Menü ist anders aufgebaut, aber man kann trotzdem noch viele Dinge machen. "Monkey Island3 - The Curse of Monkey Island" ist auch sehr comicartig aufgebaut, was sehr passend ist, da es auch wieder ein sehr lustig Adventure ist, und imo der beste "Monkey Island"-Teil ist. ("Escape from Monkey Island" gefiel mir nicht so sehr, wie "Monkey Island3 - The Curse of Monkey Island".)(Screenie.)

So, damit habe ich alle die Click&Point-Adventures von LucasArts aufgezählt. Ich finde es auch sehr schade, dass es keine klassischen Adventures mehr gibt.
__________________
Meine Homepage:
http://www.unknownd.de.vu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Martial Arts Filme Miles Film und Fernsehen 53 10.12.2016 12:25
Legend of Legaia: Super Arts und höchster Level der Ra-Seru Kamiro Klassische Rollenspiele 4 14.03.2006 14:54
Game Cube Game Boy Player CD Kinta Konsolen & Peripherie 7 02.12.2005 14:42
Euer liebstes game Kirandor Spiele 38 09.01.2005 22:24
Only Arts... 3x4|d3r4n PC & Hardware 6 29.11.2002 21:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)