Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Andere Spiele > Adventure, Puzzle und Geschicklichkeit


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16 (permalink)  
Alt 04.07.2016, 12:06
Benutzerbild von Yok
Yok Yok ist offline
Hooded Hunter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Neo Olde Tokyo
Beiträge: 1.798
Yok eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Tenchi Souzou Beitrag anzeigen
Wie schon erwähnt wurde, kann da Nintendo sicher am aller wenigsten für, denn das ist Publisher-Sache. Dies ist ja auch leider eine allgemeine Entwicklung in den letzten Jahren.
Das stimmt, da hat der Publisher sicher das letzte Wort. Aber ich gehe fest davon aus, dass die roten Verkaufszahlen der ersten beiden Zero Escape Spiele in Japan hier eine große Rolle gespielt haben.

Die Reihe mag ja eine Fanbase haben, aber leider nur im Westen. Das Spiel wäre ja beinahe nicht entstanden und wir hätten uns mit dem Ende von VLR zufrieden geben müssen.

"In Japan, 999 and VLR are in the red. They are not selling more than people think. I'm so sad, but all the companies exist for profit-making purposes. If the profits can't be expected, naturally, the project isn't approved. We were not able to present a convincing reasonable basis to the managers." - Uchikochi, Autor von Zero Escape
__________________
Wir sind dem Leben auf der Spur und ihr dem Totengräber nur!
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 04.07.2016, 17:41
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.736
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Da muss man eben auf die Kosten für tote Bäume und ulkige Scheiben verzichten.
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 04.07.2016, 22:57
Benutzerbild von Yok
Yok Yok ist offline
Hooded Hunter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Neo Olde Tokyo
Beiträge: 1.798
Yok eine Nachricht über MSN schicken
Standard

*nicht sicher, wie das gemeint ist*

*Selbstzerstörung wird eingeleitet*

*Beep*

*Beep*

*Boom*
__________________
Wir sind dem Leben auf der Spur und ihr dem Totengräber nur!
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 04.07.2016, 23:56
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.396

Standard

Also mal wieder n Luxusproblem, weil ich auf ungewöhnliches Zeug steh? =.=
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 05.07.2016, 08:19
Benutzerbild von Tenchi Souzou
Held
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Overath (Bergisches Land)
Beiträge: 287

Standard

Einer der Nachteile, die man als Mitglied einer Randgruppe auferlegt bekommt. Der gleiche Grund, warum in den Neuzigern nichtmal die Spitzenvertreter der JRPGSs in Europa veröffentlicht wurden.

Grade bei solch bewusst auf Old School designten Titeln ist eine Vermarktung dieser Art doch fatal, weil der Anteil an notorischen Alles-im-Retailoriginal-besitzen-Müsser (so wie ich) in der Zielgruppe garantiert weitaus höher ist als beim Durchschnittsspieler von heute.
Die daraus resultierenden niedrigen Verkaufszahlen dienen dann wieder als perfekte Begründung und Ausrede auch zukünftige Titel nur so, wenn überhaupt, zu veröffentlichen.
__________________
Now Playing: -

The planet possessed two souls. An external face and an internal face. Lightside and Darkside.
46 billion years since the planet's birth, growth and decline circle to two wills.
At the will of Lightside, new life is born. At the will of Darkside, ice ages descend.
Lightside wills intelligent beings. Rapid progress takes root. Darkside's will breeds fear and disharmony.
They came to be called ''God'' and ''Devil''.
- The Creation of Heaven and Earth
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 06.07.2016, 11:14
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.765
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Aber die Teile sind eben im Westen erfolgreich gewesen. Das Problem ist einfach, dass es kaum noch verlässliche Publisher in Europa gibt, die den gesamten europäischen Markt bedienen wollen. Da fehlen den Japanern und Amerikanern einfach die Partner, und selber sich hier niederlassen will man auch nicht. NISA und Atlus hauen ja beständig geile LEs in Amerika raus, in Europa kriegt man dann eventuell den Download. ZTD kommt ja auch als physische Version in den USA, mal wieder mit Uhr.

Weniger verstehen kann ich das bei großen Firmen wie Capcom - Ace Attorney WIEDER nur als Download? Ach bitte!

Und bei SMT IV ist definitiv Nintendo schuld, weil sie eigentlich den Titel publishen wollten, dann hat man ein Jahr nichts davon gehört und Atlus hats selber gemacht - aber eben nur als Download.


Vielleicht kann man den Threadtitel ja auch mal ändern und übers Spiel diskutieren?

Habe meine ersten Stunden hinter mir. Der Erzählstil ist ja noch weniger linear als sonst, ich bin nur verwirrt. Aber ich bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte auflöst, wobei ich schon von ein paar Leuten gehört hab, dass es etwas unbefriedigend ist. Das Spiel an sich ist auf jeden Fall sehr anders, jetzt ist es nur interaktiver Film mit Entscheidungs- und Puzzlesequenzen zwischendurch, aber bei dem Spiel ist das nicht wirklich schlecht. Der skurrile Humor in den Rätselräumen ist auf jeden Fall geblieben.

Eigentlich wollte ich 999 und VLR vorher ja nochmal durchspielen, ich hab die genauen Storys nämlich nicht mehr im Kopf, aber es geht auch so.
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 07.07.2016, 08:23
Benutzerbild von Yok
Yok Yok ist offline
Hooded Hunter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Neo Olde Tokyo
Beiträge: 1.798
Yok eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Vielleicht kann man den Threadtitel ja auch mal ändern und übers Spiel diskutieren?

Habe meine ersten Stunden hinter mir. Der Erzählstil ist ja noch weniger linear als sonst, ich bin nur verwirrt. Aber ich bin sehr gespannt, wie sich die Geschichte auflöst, wobei ich schon von ein paar Leuten gehört hab, dass es etwas unbefriedigend ist. Das Spiel an sich ist auf jeden Fall sehr anders, jetzt ist es nur interaktiver Film mit Entscheidungs- und Puzzlesequenzen zwischendurch, aber bei dem Spiel ist das nicht wirklich schlecht. Der skurrile Humor in den Rätselräumen ist auf jeden Fall geblieben.

Eigentlich wollte ich 999 und VLR vorher ja nochmal durchspielen, ich hab die genauen Storys nämlich nicht mehr im Kopf, aber es geht auch so.
Hab hier mal die Verkaufszahlen auf Steam:

https://steamdb.info/app/311240/graphs/

Ud hier die Verkaufszahlen in Japan:



Bisher sieht es ja nicht so rosig aus.

Zum Storytelling: Ich war anfangs auch sehr verwirrt, wie die Story erzählt wird, aber wenn man erstmal ein bisschen gespielt hat, fügt sich das Puzzle dann zusammen. Vor allem macht die Erzählweise auch im Kontext zur Story Sinn. Sogar viel mehr als man Anfangs glaubt.

Was mir bisher sehr gut gefällt (nach 13 Stunden):

Endlich kann ich wieder wie bei 999 schon, nutzloses Wissen googlen! Es ist wieder an jeder Theorie die die Charaktere aufstellen, was wahres dran und Dinge und Experimente von denen man noch nie gehört hat, gibt es/gab es tatsächlich.

Die Rätsel machen mir teilweise auch ganz schön zu schaffen, auch wenn die meisten Reviewer sagen, sie seien zu leicht.

Zu guter letzt: Das Decision Game hat es echt in sich... Vor allem wenn es um Charaktere aus den ersten beiden Spielen geht (und Diana ). Diese Charaktere sterben zu lassen, macht mich echt fertig. Vor Allem die Art und Weise wie die Charaktere sterben... da krieg ich als Horrorfilm-Fan nen Klos im Hals.
__________________
Wir sind dem Leben auf der Spur und ihr dem Totengräber nur!

Geändert von Yok (07.07.2016 um 08:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 07.07.2016, 12:55
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.765
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ja, in Japan ist es immer miserabel. DIesmal sogar noch mehr - 999 hatte sich ja noch deutlich besser verkauft, aber auch schon schlecht.

Und die Steamsales sind... ok? Grandia II hat auch nur 60k und das galt für das Unternehmen schon als Erfolg. Es ist halt trotz allem ein Nischenspiel und dafür recht "teuer", wobei es aber auch jeden € wert ist (aufm 3DS ja nochmal 10€ mehr, aber das ist es mir wert).

Habe jetzt erstmal alle C-Team-Episoden, die verfügbar waren, abgeschlossen, und fange das Q-Team an. Bin gespannt, wie es sich entwickelt. Durch VLR ahne ich zumindest schon, wie die "Sackgassen" umgangen werden. Manche Episoden sind aber einfach nur krank und für mich total kryptisch, auch, wie sich die Charaktere in verschiedenen Episoden verhalten (teilweise komplett unterschiedlich). Die Todessequenzen sind aber allesamt verstörend (Stichwort: Kettensäge).

Und ja, dass die Pseudowissenschaft wieder verstärkt da ist, ist mir auch sofort aufgefallen. Wobei 999 da sicher unerreicht bleiben wird, Eis-IX nur als Beispiel (ich muss immer lachen, wenn ich ein Praktikum betreue, wo es um Phasen von Materialien geht, und man in Lehrbüchern die verschiedenen Eismodifikationen sieht). Manchmal ist man aber auch zu gut informiert, z.B. beim Monty-Hall-Problem habe ich natürlich sofort die richtige Lösung genommen, weil ich das Problem kenne. Aber durchgespielt wird natürlich jeder Pfad.
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 10.07.2016, 08:45
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.765
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Habs jetzt, nach knapp 25h, durch.

Ich weiß nicht.. das ganze Ende fand ich super unbefriedigend. Vor allem im Vergleich zu den Vorgängern, wo sich die Geschichte im FInale immer weiter gesteigert hat, bis man am Ende keine Luft mehr hat. Hier versickert alles irgendwie nur ganz handlich.

Und ich fand den Cast im Vergleich zu den Vorgängern überhaupt nicht gelungen. 999 glänzte mit moderaten, aber effektiven Offenbarungen, VLR ging dann all out, jeder Charakter hat irgendeine verrückte Hintergrundgeschichte. Und hier?
 
Die alten Charaktere wirken allesamt recht lahm. Die wissen ja auch die ganze Zeit schon immer, was abgeht, wie man rauskäme - aber Akane und Junpei kommen damit erst raus, wenn Carlos seine Fähigkeit entdeckt.
Akane und Junpei fand ich ziemlich langweilig (trotz Happy End), Phi, Sigma und Diana waren natürlich am Ende ziemlich cool, aber bis dahin auch eher nicht.Das "alternative"/VLR Ende war natürlich irgendwie auch traurig.
Ich habe gar keine Ahnung, wieso Mira und Eric da sind. Mira, weil Zero sie bestrafen will - aber wieso!? Gäbe es nicht tausend schlimmere Leute? Und was sollte Eric dann da? Das war sowieso der schlimmste Charakter für mich.
Sean hingegen war super, diese Q-Offenbarung war echt überraschend. Da müsste ich nochmal nachgucken, ob Q immer gewählt hat oder Sean. Ich glaube eh, dass das nicht immer konstant durchgezogen wurde, z.B. der Tod von Sean war das Game Over von Team Q.
Zero war... interessant, aber kam viel zu kurz dann doch.


Musikalisch war das Spiel stimmig, die japanischen Stimmen haben mir gut gefallen. Graphisch, naja. Manchmal wirkten die Kanten einfach nur richtig unsauber. Aber es ging schon.

Fazit: Für mich der schlechteste der drei Teile, aber das muss nichts heißen. Ich werd dann alle Spiele nochmal spielen, sobald die anderen auf Steam sind.
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 10.07.2016, 13:59
Benutzerbild von Yok
Yok Yok ist offline
Hooded Hunter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Neo Olde Tokyo
Beiträge: 1.798
Yok eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Habs jetzt, nach knapp 25h, durch.

Ich weiß nicht.. das ganze Ende fand ich super unbefriedigend. Vor allem im Vergleich zu den Vorgängern, wo sich die Geschichte im FInale immer weiter gesteigert hat, bis man am Ende keine Luft mehr hat. Hier versickert alles irgendwie nur ganz handlich.

Und ich fand den Cast im Vergleich zu den Vorgängern überhaupt nicht gelungen. 999 glänzte mit moderaten, aber effektiven Offenbarungen, VLR ging dann all out, jeder Charakter hat irgendeine verrückte Hintergrundgeschichte. Und hier?
 
Die alten Charaktere wirken allesamt recht lahm. Die wissen ja auch die ganze Zeit schon immer, was abgeht, wie man rauskäme - aber Akane und Junpei kommen damit erst raus, wenn Carlos seine Fähigkeit entdeckt.
Akane und Junpei fand ich ziemlich langweilig (trotz Happy End), Phi, Sigma und Diana waren natürlich am Ende ziemlich cool, aber bis dahin auch eher nicht.Das "alternative"/VLR Ende war natürlich irgendwie auch traurig.
Ich habe gar keine Ahnung, wieso Mira und Eric da sind. Mira, weil Zero sie bestrafen will - aber wieso!? Gäbe es nicht tausend schlimmere Leute? Und was sollte Eric dann da? Das war sowieso der schlimmste Charakter für mich.
Sean hingegen war super, diese Q-Offenbarung war echt überraschend. Da müsste ich nochmal nachgucken, ob Q immer gewählt hat oder Sean. Ich glaube eh, dass das nicht immer konstant durchgezogen wurde, z.B. der Tod von Sean war das Game Over von Team Q.
Zero war... interessant, aber kam viel zu kurz dann doch.


Musikalisch war das Spiel stimmig, die japanischen Stimmen haben mir gut gefallen. Graphisch, naja. Manchmal wirkten die Kanten einfach nur richtig unsauber. Aber es ging schon.

Fazit: Für mich der schlechteste der drei Teile, aber das muss nichts heißen. Ich werd dann alle Spiele nochmal spielen, sobald die anderen auf Steam sind.
Kann mich dem Fazit nur anschließen, habe auch 25 Stunden für alles gebraucht. Musste 2x in einen Walkthrough schauen. 1x war ich dumm und einmal lags am Design der Timeline. Alles in Allem ist aber das Spiel rundum recht gut gewesen, wenn auch der schwächste Teil der Reihe.

MASSIVE SPOILER

 
Das Reveal mit Delta fand ich persönlich extrem unbefriedigend. Passt irgendwie nicht zur Reihe, die ganze Zeit mit so einem "Roten Hering" abgespeist zu werden.

Dass Delta alle einsperrt, um geboren zu werden, ist paradox. Man könnte argumentieren, dass es darum geht, paradox zu sein, dennoch verstößt die Storyline gegen jegliche Regeln der Zeitreise.

Nachdem ich viele Posts auf Reddit zum Thema foreshadowing zu dem alten Mann im Rollstuhl gelesen habe, finde ich das Ende nicht mehr ganz so schlimm. Gibt einige Szenen in denen man Delta früh sieht, wenn man aufpasst. Ist etwas, was ich im nächsten Spieldurchlauf irgendwann mal machen werde.

Gute Szenen gab es viele, der Diceroll ist ganz weit vorne mit dabei. Meine Lieblingsstelle ist die mit Phi im Brennofen und Diana mit dem Revolver. Das war extrem hart.

Zu guter letzt, der 3-Way Standoff... Als ich die Szene mit Deltas Geburt sah, hab ich direkt Delta eingegeben. FREAKOUT! Holy shit, das hätte ich nicht machen sollen...
__________________
Wir sind dem Leben auf der Spur und ihr dem Totengräber nur!

Geändert von Yok (10.07.2016 um 14:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 10.07.2016, 14:28
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.765
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Haha, ja, musste dreimal in einen Guide schauen. Einmal zu dumm, einmal war das Rätsel dumm konzipiert (Pillenrätsel...), und einml wars die Timeline.

 

Ja, das ganze ist natürlich paradox, das ist die Natur von so Zeitreisedingern. Es macht nicht viel Sinn, wenn man drüber nachdenkt, irgendwo ist immer ein Stolperstein.

Ja, ich versuche auch in Zukunft drauf zu achten, wo der Rollstuhlfahrer zu sehen ist. Anscheinend wurde er ja sogar im Prolog erwähnt!?

Haha, ja der 3-Way Standoff! Als ich die Geburt sah, habe ich danach erst eine Timeline mit Zeros richtigem Namen verfolgt. Dann viel mir ein, dass wenn man beim 3-Way-Standoff "Sean" eingibt, ncihts passiert, und wenn man Q eingibt, steht da "Bitte Qs echten Namen eingeben". Also dann gemacht. Schon geil, auch wie verdutzt alle sind.

Die Rätselräume haben auf jeden Fall dieses mal auch wieder viel mehr Zeit eingenommen, wobei ich die Schwierigkeit im Großen&Ganzen erträglich fand. Die Charaktere haben oft einfach auch viel zu schnell Tipps gegeben, da hätte ich einen Tipps-Button besser gefunden. So habe ich, nur weil ich einen Gegenstand zweimal angucken wollte, oft direkt die Antwort ins Gesicht geschmiert bekommen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum Nintendo derzeit nichts zur NX-Konsole sagt SDC-News Spiele und Emulations Neuigkeiten 0 28.06.2016 09:50
News: Nintendo senkt EU-Listenpreis des Nintendo 3DS um ein Drittel SDC-News News: Diskussionen 4 31.07.2011 01:31
Warum Ihr???? Otomo Meinungs- und Interessenforum 18 05.12.2003 18:43
Nintendo + Square????? Warum nicht mehr?? Perky Off-Topic 17 15.12.2002 11:40
Warum nur? VisitorOfNothing Secret of Mana 2 5 26.06.2002 21:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)