Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Andere Spiele > Allgemeine Themen


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 00:31
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.410

Weinen Atlus Japan in Pleiteproblemen!

Atlus: Pleite von Index Holdings soll keinen Einfluss auf das laufende Geschäft haben by play3.de

Es heisst hier zwar, dass die aktuellen Projekte weiterlaufen, doch gefallen tut mir das nicht...immerhin hat Atlus die Majorität meiner Lieblingsspieleserien(von Seiken Densetsu mal abgesehen) auf dem Kerbholz.

Ich will in Zukunft nicht auf weitere Megaten Titel, Disgaea Fortsetzungen oder auch Etrian Odyssey´s und Langrisser/Growlanser Remakes verzichten müssen...und das waren nur ein paar Beispiele von guten Serien, die uns ohne Atlus verloren gingen.

Hoffentlich kann ich noch helfen, indem ich im September mir Soul Hackers für den 3DS besorge(ja, der titel hat mich nun doch rumgekriegt!).

Wie steht ihr dieser Neuigkeit gegenüber?
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 00:52
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.974
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Um Disgaea musst du dir glaub ich weniger Gedanken machen, da diese Franchise zu Nippon Ichi gehört. Atlus hat eigentlich nur den ersten Teil in den USA veröffentlicht.

Aber sonst erfüllt mich die Meldung nicht gerade mit Zuversicht. Da gibt es mal ein Studio mit konstant anspruchsvollen, guten Titeln und dann so was...
__________________
"Der Pogopuschel ist tot! Lang lebe der Mümmler!"
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 00:58
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.410

Standard

Geht mir ähnlich...denn ich weiss genau, das viele andere Spielemacher meinen doch recht spezifischen Geschmack nicht zufrieden stellen können.

Wenn Atlus wirklich ganz wegbricht, dann trag ich ne Woche schwarz und traure, kein Witz! Immerhin haben mich deren Strategiespiele und RPGs sowie auch Roquelikes immer sehr glücklich gemacht, weil die, anders als viele neuere Spiele, mit nem knackigen Schwierigkeitsgrad um die Ecke kamen.

Ich erinner mich noch wie ich oft in Disgaea Teilen verzweifelte, bis mir ein Licht aufging, wie man die Mission innerhalb von ein paar Zügen ganz leicht beseitigt kriegt...genauso wie ich in Yggdra Union und anderen Titeln oftmals auch nahe am Ragequit Status war, weil´s eben nich puppig-einfach um die Ecke kam.

Ich hab gehört Koei wäre interessiert, das kann aber, da die Info von Kotaku stammt, natürlich auch einfach n Gerücht sein. Aber das Atlus mit 250.000 in den miesen steht, ist leider keins. >,<
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 02:03
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.921
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ehhhh nicht Atlus ist pleite, da sist schon klar? Da das Unternehmen sicher gut wirtschaftet, wird das einfach von wem anders gekauft am Ende. Woher haste die Info mti Atlus-Schulden?

Das kommt übrigens auch nciht überraschend...Atlus&#039;s Parent Company Index Holdings Is In Debt | Siliconera
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 02:38
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.410

Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Ehhhh nicht Atlus ist pleite, da sist schon klar? Da das Unternehmen sicher gut wirtschaftet, wird das einfach von wem anders gekauft am Ende. Woher haste die Info mti Atlus-Schulden?

Das kommt übrigens auch nciht überraschend...Atlus's Parent Company Index Holdings Is In Debt | Siliconera
Meinte ich ja, aber wenn Index Probleme hat wirkt sich das früher oder später auch auf Atlus aus.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 03:14
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.921
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hätt besser in meinen BWL-Vorlesungen aufpassen sollen, dann könnte ich fundierter was sagen. '

Ich würde jetzt aber denken, dass Atlus keine Probleme hat, Index muss halt seine Vermögenswerte verkaufen, um liquide zu werden, dazu gehören dann halt Anteile an anderen Unternehmen (hier Atlus) an andere Unternehmen, die dann dort Mehrheitseigner werden. Oh Gott, echt keine Ahnung mehr.. da merkt man wieviel meine BWL-Vorlesungen auf dem Papier vs Realität wert sind.

Los, Redwolf, sag was Fundiertes dazu, du weißt sowas doch bestimmt
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 09:46
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.974
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Die Hauptfrage ist ja eher, wer sich nun Atlus unter den Nagel reißt und was er dann damit vorhat: Alles weiterlaufen lassen wie bisher, oder ausschlachten?

Und wo wir grad bei Spekulationen sind: Nintendo wäre auch ein interessanter Kandidat.
__________________
"Der Pogopuschel ist tot! Lang lebe der Mümmler!"
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 12:09
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.410

Nerv

Zitat:
Zitat von Doresh Beitrag anzeigen
Die Hauptfrage ist ja eher, wer sich nun Atlus unter den Nagel reißt und was er dann damit vorhat: Alles weiterlaufen lassen wie bisher, oder ausschlachten?

Und wo wir grad bei Spekulationen sind: Nintendo wäre auch ein interessanter Kandidat.
Eben, das istz ja meine Hauptsorge, wenn Atlus schon wieder die Besitzer wechselt. Wer sagt mir, dass der "neue" Inhaber dann alles laufen lässt wie bisher?

Nintendo würde mich persöhnlich freuen, weil ja eh einiges auf dem 3DS rauskam, andererseits wär´s auch gut, wenn sie weiterhin für sony einige sachen entwickeln, denn die vita hat natürlich ne stärkere Leistung als der 3DS. Von dem Vergleich Wii U und PS4 fang ich an dieser Stelle hier nicht an.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 15:46
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.974
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Leistung würde ich hier nicht unbedingt als wichtig erachten. Die meisten mir bekannten Atlus-Titel überzeugen eher durch Stil und weniger durch Shader
__________________
"Der Pogopuschel ist tot! Lang lebe der Mümmler!"
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 17:03
Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 1.987

Standard

Wurde Atlus nicht vor drei Jahren von Index geschluckt?
Und mal ehrlich, was ist denn danach besonderes (abgesehen von Catherine) noch erschienen?

Mir fehlte in der gesamten jetzigen Konsolengeneration ein richtiges RPG von Atlus.
Mir kommt es so vor, als hätte sich Atlus durch Index ganz schön verschlechtert und hoffe mal, dass die von jemanden aufgekauft werden, der die Köpfe hinter Persona und Megami Tensei zu schätzen weiß.

Denn all die Remakes konnten mich abgesehen von Persona 4 nicht begeistern und Shin Megami Tensei IV steht erst noch in den Startlöchern.

Wenn Atlus am Ende komplett schließen muss, wäre das schon wie ein Schlag in die Fresse, denn auf deren Games will ich nicht verzichten und vermisse schon sehr die PS2 Zeiten mit den Digital Devil Saga, Devil Summoner und Shin Megami Tensei sowie Persona Teile.

Atlus hat damals richtig geile Spiele in Massen veröffentlicht und egal für welche Konsole und welches Genre, solange die ihren Wurzeln treu bleiben steht bei mir die passende Konsole im Wohnzimmer.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 01.07.2013, 20:20
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.921
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@Orpheus: Öh...

Shin Megami Tensei: Devil Survivor Overclocked (inkl. Original)
Code of Princess
Etrian Odyssey IV
Devil Summoner: Soul Hackers
Shin Megami Tensei IV
Shin Megami Tensei: Devil Survivor 2
Radiant Historia
Etrian Odyssey III: The Drowned City
Shin Megami Tensei: Strange Journey
Trauma Center: Under the Knife 2
Luminous Arc 2
Etrian Odyssey II: Heroes of Lagaard
Luminous Arc
Etrian Odyssey

... und das nur für DS und 3DS im Zeitraum ab 2006 (wo Index Atlus gekauft hat). Ich seh auch nicht, wo du Atlus jemals gesehen hast, aber insbesondere die Megami Tensei Reihe wurde doch imemr sprälich mit neuen Spielen (innerhalb des gleichen Franchise) bedient.

PS: Persona 4 kam z.B. auch erst unter Index-Kontrolle raus, die Liste guter Spiele ist da fast endlos fortzusetzen...
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 02.07.2013, 00:29
Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 1.987

Standard

Index drängte sich meines Wissens erst 2010 vollständig ins Bild und Persona 4 kam glaub ich 2009, oder?

Außerdem dachte ich immer das Atlus Etrian Odyssey und Luminous Arc nur veröffentlicht hat?

Und ist Devil Summoner: Soul Hackers nicht auch ein Remake?

Ansonsten konnte mich Shin Megami Tensei: Devil Survivor Overclocked kein Stück packen und somit bleibt von den ganz neuen SMT Teilen nur Shin Megami Tensei: Strange Journey übrig und Devil Survivor 2 (ja ich gestehe, hatte es gar nicht mehr auf'n Schirm), welches ich zumindest noch nicht kenne und erhältlich ist.

Aber doch, ich bin nach wie vor der Meinung das Atlus zu den PS2 Zeiten weit aus bessere Games veröffentlicht hat.
Die Optik ist mir da eigentlich egal, nur im direkten Vergleich Digital Devil Saga vs. Devil Survivor ...

Vielleicht sind die mir noch unbekannten SMT Teile für den NDS/3NDS ne Wucht und falls ja, korrigiere ich gerne meine jetzige Aussage, nur das wird sich erst noch zeigen müssen und so lange trauere ich den PS2 Zeiten weiter hinter her.


Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 02.07.2013, 14:58
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.410

Nerv

Zitat:
Zitat von Orpheus Beitrag anzeigen

Und ist Devil Summoner: Soul Hackers nicht auch ein Remake?

Ja, Soul Hackers ist um ersten Mal 1997 auf dem Sega Saturn Released worden, kam aber nie im Westen raus. Daher ist es eher der Vorläufer der Persona Reihe, weil man zum ersten Mal einen von einem Dämon "besessenen" Protagonisten führt.

Insofern dürfte das eher sein, was du suchst wenn du Devil Survivor nicht mochtest, da Soul Hackers ansich wesentlich älter ist.

Zu Strange Journey kann ich sagen, dass es sich eher wie Nocturne/Lucifer´s Call spielt, eben eher ein Kopfnicken in Richtung Hauptserie gameplaymäßig. Daher scheinst du ausgerechnet DIE Teile verpasst zu haben, die offensichtlich mehr Erheiterungspotential bei dir gehabt hätten. Darum hab ich ja immer den Remakes von alten Teilen den Vorzug gegeben,wenn ich zwischen 2 Stühlen bei ner Gamentscheidung saß, oder eben den Haupttiteln der Megatenreihe. Ich gehöre ja selber zu den "altmodischen Socken" was die Serie angeht. Darum bete ich ja auf SMT 4, das grade in Japan rauskommt, das wir das auchnoch kriegen. Denn dann wäre ich sehr glücklich was den 3DS betrifft, weil dann ein lange gewünschter(Soul Hackers) und ein Hauptteil(SMT4) kommen.

Da pfeif ich sogar auf Persona 5, Persona ist zum Teil inzwischen zu überbewertet. Die eigentlichen Stärken der Hauptserie kennt kaum noch wer. Ich kenn genug Hanswurste die nur Persona kennen und auch nie nen Teil der Hauptserie gespielt haben..und deswegen alles was Megaten ist, ebenfalls "Persona" nennen. Dabei geht mir immer der Draht aus der Mütze. Vor allem wenn die genauso alt sind wie ich und eigentlich mit ein bisschen Recherche (bei Freund Google) es besser wissen müssten.

Radiant Historia ist übrigens inzwischen ein heiss begehrtes Sammlerstück in ebay und Collector Kreisen. Für mich war es allein schon wegen dem Soundtrack von Yoko Shimomura ein Must Have...ausserdem mag ich komplexe Zeitreise RPGs. Leider kam ich bisher nicht dazu es zu spielen, aber ich erinnere mich das viele mir sagten, dass es Chrono Trigger das Wasser reichen kann. Grafisch war´s natürlich kein SMT, da es um einige Ecken zur Radiata Stories Serie gehört und diese ausbaut. Als vorgeschmack, da bittesehr...das leigt bei mir im Schrank und plärrt, weil ich letztes Jahr zuviel Stress hatte:



Anscheinend hast du einfach nur Winterschlaf gehalten und die Perlen die uns vor die Füße geworden wurden unter der Schneedecke nicht gesehen

Daher würde ich an deiner Stelle unbedingt auf Lord Data hören, Orpheus...da war sehr viel, sehr Gutes, was du verpasst hast, weil du es nur nicht als Atlustitel erkannt oder wegen deiner selbst eingestandenen PS2-Trauer einfach übergangen hast. Genau aus dem Grunde solltest du auch anderen Dingen ne Chance geben, weil man sich mit übertriebener Trauer beim Ende einer Konsolen-/ oder Zeichnerära echt selber ins eigene Fleisch schneidet. Falls du halt wirklich so unsicher bist und so sehr an den alten Designs hängst, nimm halt die beiden von mir oben genannten SMT Titel, damit bin ich mir zu 99,9% sicher, da bei dir auf der sicheren Seite zu sein, da sie noch von der alten Hasen Truppe sind die du so magst(ohne Neulinge dabei wie Devil Survivor, oder wie bei Radiandt Historia mit nem Teil des Tri-Ace Teams, welches dem Atlusentwicklerteam bei Radiant Historia zur Seite stand.).

Zitat:
Zitat von Doresh Beitrag anzeigen
Leistung würde ich hier nicht unbedingt als wichtig erachten. Die meisten mir bekannten Atlus-Titel überzeugen eher durch Stil und weniger durch Shader
Nein, mir geht´s doch nie um Grafik(dafür guck dir bitte mal den hohen Anteil Retrografikspielen in meinem Steamacc an). Ich meine einfach nur, das sich da mehr machen ließe, auch gameplaytechnisch.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif

Geändert von Ashura (02.07.2013 um 15:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 02.07.2013, 15:57
Benutzerbild von Redwolf
Folge der 8 bei den Palmen!
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.794

Standard

@Ashura
@Lord_Data

Ermal danke für den Vertrauensvorschuss, aber ich bin Informatiker. BWL und Informatik sind Yin und Yang. Informatiker glauben immer nur BWL zu beherrschen, wollen dies aber meinstens garnicht. Den BWLern geht es ähnlich mit IT.

Das ein Unternehmen wie Atlus auch mal Gewinnverluste hinnehmen muss ist aber auch Gesetz des Marktes. Glücklicherweise ist die Spieleindustrie aber kein Markt, der von Rezession gedroht ist. Meistens wird da gesundgeschrumpft oder im schlechten Fall lässt man sich von einem größeren Publisher aufkaufen.
__________________
Sollte der Verfasser dieses summa cum laude Posts irgendwelche Rechte oder Gemüter Dritter verletzt haben, sind dies handwerkliche Fehler, die er gerne eingesteht und für die er sich in aller Demut entschuldigt. Er hat wohl bei der Anzahl der Posts und in seiner Verwirrtheit schlicht den Überblick und guten Ton verloren. Nicht jedem gelingt die Quadratur des Kreises.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 02.07.2013, 20:24
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.974
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Ashura Beitrag anzeigen
Nein, mir geht´s doch nie um Grafik(dafür guck dir bitte mal den hohen Anteil Retrografikspielen in meinem Steamacc an). Ich meine einfach nur, das sich da mehr machen ließe, auch gameplaytechnisch.
Gameplayaspekte, die man auf Konsole A, nicht aber auf Konsole B realisieren kann beschränken sich heutzutage eigentlich nur auf Gimmicks wie Touchscreens oder Kinects - außer vielleicht, wenn das Spiel aus irgend einem Grund superrealistische Simulationen* von enormer Größenordnung verarbeiten muss, und selbst da erreicht wohl kein AAA-Titel den Wahn von Dwarf Fortress

*) Gemeint sind Dinge wie KI, ganze Länder-Simulatoren oder der nachhaltige (inhaltliche) Einfluss des Spielers auf seine Umwelt, nicht rein grafische Spielereien wie physikalisch korrekte Blätterbewegungen.
__________________
"Der Pogopuschel ist tot! Lang lebe der Mümmler!"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nintendo Direct: Mario, Mario Kart, Yoshi, Zelda, Atlus-Kooperation und Monotlith SDC-News News: Diskussionen 9 24.01.2013 22:25
Alben aus Japan Countless Off-Topic 3 28.01.2011 22:44
News: JRPG-Publisher Atlus aufgelöst SDC-News News: Diskussionen 9 05.09.2010 10:59
[ERLEDIGT] SD3 japan. Digedag Rom-Anfragen 1 26.06.2005 14:50
LoM----Japan Rafnek Legend of Mana 14 18.12.2002 01:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)