Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Anime & Manga > Anime


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01.11.2008, 15:22
Pollyanna is dead
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Mit einer Hand am Lichtschalter
Beiträge: 7.207
Standard ef - a fairy tale of the two


...besser gesagt "ef - a tale of memories" und "ef - a tale of melodies". Ich fand den allgemeinen Titel als Überschrift einfach treffender, auch wenn ich hier nicht über das Spiel reden will.

Worum geht es? Im Grunde ist ef eine Drama-Liebesgeschichte (eigentlich 5 verschiedene, die parrellel zueinander ablaufen) wie man sie schon mehrfach gesehen hat. Die Story hat seine Momente, aber im Grunde ist es nichts besonderes, warum liebe ich sie dann so sehr und eröffne sogar ein Thema darüber? Weil dieser Serie das beste passiert ist, was ihr passieren konnte, sie wurde von SHAFT produziert.

Wer Serien Sayonara Zetsubou Sensei oder Hidamari Sketch gesehen hat kennt SHAFTs einzigartigen Stil, doch funktioniert sowas auch in einer ernsteren Serie, die nicht zum Comedy-Genre gehört? Ja, das tut es und das Ergebnis ist ein Meisterwerk. Wer die erste Staffel "a tale of memories" gesehen hat, dem sind die Szenen "99 Nachrichten" und "100 Sekunden" ein Begriff. Diese beiden Szenen sind die besten, die ich je in einem Anime gesehen habe, was vor allem durch die Musik bewirkt wurde. Was ich bisher von der momentan laufenden zweiten Staffel "a tale of melodies" gesehen habe ist auch vielversprechend, das Maskenthema von Kuze, sowie dessen ablaufende Zeit sind werden so genial dargestellt... man kann diese Serie eigentlich nur noch Kunst nennen.

Was mir aber besonders an diesen Serien gefällt sind die Opening-Sequenzen. Hoffentlich wiederholen die ihr Schema aus der ersten Staffel, wo das Opening der letzten Folge quasi mit Mini-Happy-Ends ausgestattet wurde... gut, das war jetzt sicherlich nicht die beste Beschreibung, aber die Kenner wissen was ich meine und (hoffentlich auch) wie episch das war.

Wer's noch nicht gesehen hat sollte das schleunigst tun. Auch wenn euch das Genre überhaupt nicht zusagt... SHAFT!!! Die liefern einfach, was sie versprechen.



...obwohl sie eigentlich nie etwas versprochen haben, oder? Sie liefern jedenfalls, was ich verspreche.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10.01.2009, 01:04
Benutzerbild von Yuffie
Not a pervert
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 1.752

Standard

Zu den Animationen kann ich nur sagen: Großartig.
Teilweise war es einfach wunderschön und malerisch!
Es werden einfach extrem viele Stil-Richtungen verwendet.
Aber in einer guten Mischung.
Die visuellen Effekte wurden einfach gut eingesetzt
und sind hier für die Stimmung auf jeden Fall wichtig
und gut.
Die Hintergründe sind wirklich hübsch. Der Himmel, der
Strand, einfach ganz große Klasse, genau wie das
Charadesign und die Bewegungsabläufe :3

Aber nicht nur die Animationen sind hier super, auch
der Sound überzeugt. Die Szenen wurden immer gut
untermalt. Leider fand ich die Endings dem Rest des
OSTs eher unwürdig...

Die Charaktere haben eher einen schweren Start.
Vorallem die weiblichen. Anfangs wirken sie einfach
extrem Stereo - 100 mal gesehen und als langweilig
befunden. Aber sie entwickeln sich wirklich super
im Laufe der Geschichte.
Okay, bei Kei ist es eher umgekehrt, er wird im Laufe
der Geschichte sehr... durchschnittlich, schlicht und
langweilig.
Wären diese Schwankungen nicht und die Chara wären
von Anfang an so wie sie zum Ende hin sind [abgesehen
von Kei], würde ich hier aber wirklich absolut nicht
meckern.

Ja, die Story ist spannend, vorallem da es mehr Handlungsstränge gibt.
Anfangs dachte ich es würde nicht klappen,
aber es wurde doch ausreichend auf alle Dinge eingegangen.
Leider ist diese ganze Dreiecksbeziehungsgeschichte nicht
sonderlich neu, aber wenigstens gut umgesetzt.

Klingt vielleicht nicht immer so... ABER es ist ein Anime
der bei mir was Drama und Romance angeht, wirklich
weiter oben mitspielt.
__________________
MAKE A CONTRACT WITH ME AND BECOME A MAGICAL GIRL.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07.04.2009, 02:06
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.678

Standard

Wahnsinn.
Das ist einfach nur wahnsinnig.

Die Geschichte an sich ist ja irgendwo schon 1000 mal durchgekaut, aber sie war so wahnsinnig erzählt...

Ich habe a tale of memories jetzt komplett, alle Folgen hintereinander weg angeguckt und wäre fast ausgetickt, als eine Folge nicht laden wollte...

In den ersten beiden Folgen habe ich erst garnicht durchgeblickt, wegen den verschiedenen Handlungssträngen und hätte nie erwartet, dass sie irgendwie so eng verbunden sind.

Und die von Spade beschriebenen Szenen sind wirklich fantastisch...

Was ich aber unbedingt noch loswerden muss:
Dieser Anime hat mir genau 2 Tränen entlockt.

Seit Jahren habe ich keine Träne mehr vergossen, aber dieser Anime hat es wirklich geschafft und das ist wirklich... das ist genial.

Aber ich werde ihn mir so schnell sicherlich kein zweites Mal mehr angucken, denn es hat wirklich an Masochismus gegrenzt, so traurig war er an einigen Stellen...

Wer Animes mag, die auch nur im entferntesten etwas mit Drama und Romance zu tun haben, muss sich den unbedingt angucken. Ernsthaft.

EDIT: Letzte Folge von a tale of melodies gesehen.

Ich habe bei diesem Anime insgesamt 7 Tränen vergossen.
Vielleicht liegt es an der Uhrzeit, vielleicht an den Emotionen des Animes, dass ich jetzt nichts gescheites mehr schreiben kann, vielleicht aber auch nur, weil es einfach unbeschreiblich ist.
Was auch immer es ist, dieser Anime ist bei mir ganz weit oben.
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.

Geändert von Lord Duran (14.10.2009 um 23:28 Uhr) Grund: Ein bisschen Ordnung schaffen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Priston Tale Rolante Adventure, Puzzle und Geschicklichkeit 1 27.06.2004 20:33
Priston Tale Spade Online- und Browserspiele 5 27.08.2002 10:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)