Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Seiken Densetsu > Dawn of Mana


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 30.04.2010, 08:53
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 883

Standard

DoM ist zwar ganz nett, aber leider hats ein mieses Gameplay und einige Storylücken. Ich meine: Anise tut ja grade so als würde man die Frauen mit Gewalt entführen und einpflanzen - Aber das Mädel in SD1 hatte ja die Wahl. Baum oder Untergang Manas.

Und: Wie hats Anise geschafft die Welt zu demolieren?! Also der LoM Zustand. Haben wirs im Finale gar nicht mit der Göttin sondern mit der irren Maid zu tun?
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 30.04.2010, 22:12
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.396

Standard

Zitat:
Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
DoM ist zwar ganz nett, aber leider hats ein mieses Gameplay und einige Storylücken. Ich meine: Anise tut ja grade so als würde man die Frauen mit Gewalt entführen und einpflanzen - Aber das Mädel in SD1 hatte ja die Wahl. Baum oder Untergang Manas.

Und: Wie hats Anise geschafft die Welt zu demolieren?! Also der LoM Zustand. Haben wirs im Finale gar nicht mit der Göttin sondern mit der irren Maid zu tun?
Es wäre in meinen Augen sehr realistisch..zumal ja nicht umsonst in den neuen Teilen gesagt wird, dass die Mana-Maid sozusagen zur neuen "Göttin" wird. Dann wäre Anise eben ene Zerstörungsgöttin, was erklären würde, dass in LoM nach dem Tod der so betitelten "Managöttin" es noch weiter geht und vor allem die Welt dochnicht ihr Ende findet.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 30.04.2010, 23:21
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 883

Standard

Wobei ja laut MQ eine Manamaid nur freiwillig zum Baum wird und wohl - vielleicht - zur Göttin. Aber kam die Managöttin nicht erst ab SD3 vor? In SD1 wurde ja nur Mana selbst erwähnt und die "aktuelle Maid", also die Mutter des Mädchens, und das Mädchen selbst.

In SoM gabs jedoch keine Manamaiden mehr die man beschützen sollte, was ja in MQ noch erwünscht war. In SD3 lag der Baum im sterben und da wurde doch sinngemäß gesagt dass Baum und Göttin verbunden seien. SD4 spielt ja ganz am Anfang wo eine Manamaid zur Rebellin wird (Anise).

In LoM gabs ja einige Tagebucheinträge die drauf hindeuten das eine Hexe namens Anise für den Zustand der Welt verantwortlich ist. Dass sie dann die Göttin ist, würde sogar zum Intro passen!

"Liebe mich, brauche mich ..." und so ein Stuss. Klingt also schon als hätte diese Göttin einen an der Klatschte was eben auf Anise hindeutet. Aber in CoM sagte der Manaherrscher ja (hirnrissiger Name) dass es der Wille der Göttin sei die Welt zu vernichten. Das klingt ja auch ehr nach Anise als nach der "Gutmütigen" Managöttin. Wer weiß? Vielleicht war und ist Anise immer schon die Göttin gewesen und versucht halt weiterhin alles um Mana zu vernichten, da sie eben (warum auch immer) unfreiwillig zur Göttin wurde.

...was viele neue Möglichkeiten eröffnet.

Gabs eigentlich irgendeinen Teil den man NACH LoM anordnen könnte? Höchstens das Japanonly Handyteilchen Friends of Mana. Aber kA obs da eine Göttin gibt oder ob Anise vorkommt, oder man erklärt wieso die Göttin irre war. Zumindest ergibt einiges durchaus Sinn wenn man mal davon ausgeht dass Anise in allen Teilen (najut, außer DoM) die Göttin ist und in LoM dann ihr (ersehntes) Ende findet.
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 01.05.2010, 07:07
Benutzerbild von Nightblade Hawk
Look at my Horse! My Horse is amazing!
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: All around the Universe!
Beiträge: 2.465

Standard

Zitat:
Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
Wobei ja laut MQ eine Manamaid nur freiwillig zum Baum wird und wohl - vielleicht - zur Göttin. Aber kam die Managöttin nicht erst ab SD3 vor? In SD1 wurde ja nur Mana selbst erwähnt und die "aktuelle Maid", also die Mutter des Mädchens, und das Mädchen selbst.

In SoM gabs jedoch keine Manamaiden mehr die man beschützen sollte, was ja in MQ noch erwünscht war. In SD3 lag der Baum im sterben und da wurde doch sinngemäß gesagt dass Baum und Göttin verbunden seien. SD4 spielt ja ganz am Anfang wo eine Manamaid zur Rebellin wird (Anise).

In LoM gabs ja einige Tagebucheinträge die drauf hindeuten das eine Hexe namens Anise für den Zustand der Welt verantwortlich ist. Dass sie dann die Göttin ist, würde sogar zum Intro passen!

"Liebe mich, brauche mich ..." und so ein Stuss. Klingt also schon als hätte diese Göttin einen an der Klatschte was eben auf Anise hindeutet. Aber in CoM sagte der Manaherrscher ja (hirnrissiger Name) dass es der Wille der Göttin sei die Welt zu vernichten. Das klingt ja auch ehr nach Anise als nach der "Gutmütigen" Managöttin. Wer weiß? Vielleicht war und ist Anise immer schon die Göttin gewesen und versucht halt weiterhin alles um Mana zu vernichten, da sie eben (warum auch immer) unfreiwillig zur Göttin wurde.

...was viele neue Möglichkeiten eröffnet.

Gabs eigentlich irgendeinen Teil den man NACH LoM anordnen könnte? Höchstens das Japanonly Handyteilchen Friends of Mana. Aber kA obs da eine Göttin gibt oder ob Anise vorkommt, oder man erklärt wieso die Göttin irre war. Zumindest ergibt einiges durchaus Sinn wenn man mal davon ausgeht dass Anise in allen Teilen (najut, außer DoM) die Göttin ist und in LoM dann ihr (ersehntes) Ende findet.
Die Managöttin kam glaube ich auch schon in Secret of mana vor wurde da aber nur erwähnt - wirklich gesehen hat man die Göttin/die Seele der Göttin erst in Seiken Densetsu 3.

Von Legend of Mana hab ich keine Ahnung, also kann ich da nichts drüber spekulieren. ^_^!
__________________
Wenn man sagt man kann etwas nicht, hat man es noch nie versucht. - Ich
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 01.05.2010, 11:38
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 883

Standard

LoM

Die Welt ist vernichtet worden, alle Orte wurden in Artefakten eingeschlossen. Durch einige Tagebucheinträge kommt aus (und nur dort) dass eine Hexe namens Anise die Schuld dafür trägt. Am Ende muss man die verrückt gewordene Managöttin vernichten.

Um mal das wichtigste in Sachen Anise in LoM zu sagen. Klingt also mit dem anderen Wissen über Anise stark nach: Anise = Managöttin.

Achja: Wie sollte man den Namen eigentlich sprechen? "A-Nis", also wie das Gewürz? - Oder ehr "Ay-Nis" also ehr english? Oder "A-Ni-Se" ? "Ay-Nais"?
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 11.11.2014, 10:46
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 883

Standard

Gehe ich nach neuen Erkenntnissen hängt das ganze noch stärker zusammen.

So soll - angeblich (zum Beweis muss ich die Teile mal wieder selbst alle spielen) Stroud aus "Dawn of Mana" identisch mit dem dunklen Prinzen aus Seiken 3 sein.

Allerdings hab ich in Seiken 3 nur gelesen, dass er schon als Mensch ehr verhasst war und als König über Lorimar herrschte. Würde zwar passen, aber wäre als Beweis ETWAS wenig.

Grantz aus DoM hingegen soll der erste Wirtskörper des dunklen Lichs sein, der dann später Belgar und danach Thanatos benutzt hat. Allerdings wäre dann die Frage: wer ist dieser Lich? Wozu muss er Wirtskörper haben? Ist er einfach nur ein Dämon, den Anise erschaffen hat, nachdem sie beschloss

"Och ne, ich die nächste Auserwählte? Nein! Mich verbaumt keiner! Was? Ich werde GEZWUNGEN? Na dann... dann hau ich mal eben alles kaputt!" (Ich kann sie verstehen. Wer will schon verbaumt werden?)

Das ganze würde die Story natürlich noch mehr miteinander verknüpfen, aber: gibt's außer der Theorie zu Stroud irgendwo in DoM einen Beweis, dass er dann zum dunklen Prinzen wurde? Grantz ist klar dass der benutzt wurde.

Und: es soll offiziell sein, dass der Imperator aus SoM - der bei uns Namenlos ist aber im Original Vandole heißt - die Reinkarnation des Vandole aus MQ sein soll, also quasi der Vater von Julius. Wäre zwar Interessant, aber... ein wenig seltsam, wenn dann so Jemand nur benutzt wird. Der Arme hat ja nicht gemerkt, dass sein Berater ihn nur manipuliert hat. Bzw dass der Typ der seinen Berater manipulierte, ihn manipulierte. Arghsl!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)