Interview „Seiken Densetsu Community“ August 2007
Gesprächspartner:
Nazgul

 

Miraya: Beginnen wir nun ein neues Sdc-Interview. Heute spreche ich mit Nazgul.
Nabend Nazgul, wie geht’s dir heute?


Nazgul: Nabend, Miraya! Naja, mein Unterkiefer schmerzt ziemlich. Aber sonst ist alles im Butter ^^


Miraya: Und wieso schmerzt dein Kiefer? ast du dich geprügelt?


Nazgul: Pah, ich bin doch Pazifist. Nein, heute mussten meine beiden unteren Weisheitszähne heraus. Nichts sonderlich angenehm...


Miraya: Ohje, und was ist mit den beiden Oberen?


Nazgul: Die durften drin bleiben. Hoffentlich bleibt das auch so, aber ich bleibe zuversichtlich. ^^


Miraya: Aber es war nur ein ambulanter Eingriff und durftest schnell wieder nach Hause?


Nazgul: Nachdem ich eine Stunde im Wartezimmer verbracht hatte, hat das nur eine halbe Stunde gedauert. War im Prinzip wie ein ganz "normaler" Zahnarztbesuch. lso war ich schnell wieder daheim.


Miraya: Also nicht zu schlimm.


Nazgul: Naja, ich fürchte das Schlimme kommt, wenn die Betäubung nachlässt... :/
Aber ich werd's überleben ^^... hoffe ich...


Miraya: Hehe, naja, dass es so schlimm wird, mag ich auch bezweifeln ;)


Miraya: Wenn du dir gerade mal nicht die Zähne ziehen lässt, was machst du denn sonst so?


Nazgul: Naja, ich bin ziemlich viel im kulturellem Bereich tätig. Da wären zum Beispiel 2 Big Bands, in denen ich Barithon-Saxophon spiele. Dann bin ich noch in einem Jugendchor.
Und last but not least spiele ich sehr gerne Theater. So bin ich z.B. fest in einem Ensemble mit einigen Profis engagiert und spiele im Schultheater, oder Ähnlichem.

 

Miraya: Erklärst du das mal etwas ausführlicher? Und wie lange machst du das schon?


Nazgul: Falls du das Theater meinst: jeden Sommer gibt es in dem Ort, in dem ich auf die Schule gehe, einen "Kultursommer" mit verschiedenen Theaterstücken.
Und dort findet auch jedes Jahr ein Jugendprojekt statt, in dem Kinder und Jugendliche in Workshops ein Stück auf die Beine stellen. Letztes Jahr spielten die da das Musical "Der kleine Horrorladen". Dort spielte ich eine Hauptrolle und wurde von jemandem "entdeckt", der ein Örtliches Kurtheater leitet. Diese Leiterin hat sich dann mit mir in Verbindung gesetzt und seitdem spiele ich in ihrem Ensemble immer wieder über längere Zeiträume diverse Stücke.


Miraya: Und dieses Jahr?

Nazgul: Dieses Jahr fand dasselbe wieder statt, allerdings kein so tolles Stück und ich war keine Hauptrolle. In diesem Ensemble, das von diesem "Kultursommer" unabhängig ist, bin ich allerdings immer noch.


Miraya: Und wie viele Stücke spielst du dann im Schnitt pro Jahr?


Nazgul: Bisher bin ich "nur" in 2 Stücken gewesen, die aber jeweils mindestens einmal im Monat gespielt werden. Zusammen mit dem Schultheater und dem Kultursommer macht das in etwa vier Stücke im Jahr.


Aber das ist eigentlich immer von Jahr zu Jahr verschieden und abhängig von den Stücken, meiner Eignung für die Stücke, usw.


Miraya: Das hört sich aber interessant an. Wie lange machst du das denn schon? Und wie kannst du dazwischen noch die Musik und auch die Schule schieben?


Nazgul: Ich engagiere mich erst seit ca. einem Jahr wirklich beim Theater. Und da die einen Stücke entweder einmal geprobt werden und dann in einem ca. 2 Wochenabstand einen Abend gespielt werden und die anderen einmal gespielt werden und dann nie wieder, nimmt das nicht ganz sooo viel Zeit ein. Meistens ist es nur leider so, dass auf einem Punkt im Kalender einige Konzerte sind, dann noch Theateraufführungen und Proben für das andere. Diese Zeiten sind dann ziemlich stressig.


Miraya: Wenn du Konzerte spielst musst du ja auch dort richtig gut sein. Spielst du schon seitdem du ganz jung warst?


Nazgul: Naja, ich spiele keine Konzerte EINZELN. ;) Ich bin wie gesagt in zwei BigBands und helfe auch mal im Schulorchester aus. Und ich spiele seit ich 11 bin Saxophon, also seit ungefähr 6 Jahren. Mit dem singen habe ich vor ca. 10 Jahren angefangen, hatte dann aber eine recht lange Pause von der ich vor 2 Jahren wieder eingestiegen bin.


Miraya: Wenn ich richtig rechne bist du dann jetzt also 17?


Nazgul: Stimmt genau. :)


Miraya: Und du gehst noch zur Schule?


Nazgul: Ja, ich gehe "noch" auf's Gymnasium und strebe das Abitur an. Ab September besuche ich dort die K12, sprich die zwölfte Klasse.


Miraya: Und musstest du schon Leistungskurse oder ähnliches wählen?


Nazgul: Ja, alles schon festgelegt. Ich habe die Kombination Mathe-Physik als Leistungskurse gewählt.

 

Miraya: Weißt du denn schon genau was du damit später mal machen willst?


Nazgul: Kurze Antwort: Nein, nicht genau. Lange Antwort: Ich kann mir zum Beispiel gut vorstellen, ein Ingenieur zu werden, aber auch Informatik und Programmieren spricht mich an. Wieder andere ermutigen mich, den Schauspielerberuf mal im Auge zu behalten.

 

Miraya: Also weißt du eigentlich noch überhaupt nichts ^^


Nazgul: Nicht wirklich ;)


Miraya: Bei deinen Hobbies erwartet man ja eigentlich andere Leistungskurse, bist du nur in den beiden Fächern so gut, oder dann auch tatsächlich in den musischen auch?


Nazgul: Man muss eigentlich sagen, dass ich ziemlich faul bin, deswegen bin ich im Fach Musik zwar insofern gut, wenn es um musikalisches Verständnis, Harmonielehre, Musikstile, Instrumente heraushören, usw. geht. Aber wenn ich mal etwas lernen soll, dann bin ich meist zu faul dazu, also sind die Noten zwar gut, aber nicht überragend.
Außerdem hab ich ja auch noch meinen PC als Hobby, das habe ich vorher nur vergessen zu erwähnen. Und dort faszinieren mich auch die Logischen Bereiche, wie Programmieren, etc.


Miraya: Und das machst du dann auch noch nebenbei nach der Schule, oder nachts?


Nazgul: Leider wird mir die Programmiererei nach einiger Zeit zu anstrengend und da ich ein etwas ungeduldiger Zeitgenosse in diesen Dingen bin, enttäuscht mich oft, wie lange es braucht, bis man etwas Anständiges programmiert hat. Deswegen nutze ich meine Zeit am PC dann doch lieber für Spiele und das gute alte Internet. ;) Aber ich mache das eigentlich nach der Schule und da ich normal immer spät ins Bett gehe AUCH nachts ;).

 

Miraya: Welches ist denn, ganz ehrlich, meistens die erste Seite die du aufrufst?


Nazgul: Es sind meistens zwei: zuerst (ungeschleimt! :D) die SDC und nach einer halben Sekunde das Forum meiner Guild Wars-Gilde. Ich mache aber auf beiden Seiten das gleiche: Bisher ungelesene Posts durchschauen und gegebenenfalls meinen Senf dazu beitragen.


Miraya: Also, die Langeweile besiegen oder aus anderen Gründen?


Nazgul: Ich will auf dem Laufendem bleiben. Und in letzterem Forum gibt es immer wieder tolle Inhalte, wie Fun-Videos, die irgendjemand gefunden hat. Und da ich immer erst Firefox aufmache, bevor ich ein Spiel starte, kann man das glaub ich nicht als Akt der Langeweile betrachten. ;)


Miraya: Okay, überzeugt. Was spielst du denn gerade?

Nazgul: Nach einer langen gute-Spiele-am-PC-auf-die-ich-Lust-habe Phase, ist heute Baldur's Gate II bei mir ins Haus geschneit. Zudem kommt bald auch noch Splinter Cell und The Bard's Tale. Und dann halt noch die Dauerbrenner für's Internet: Guild Wars, UT2004 und Far Cry. Oh, ich meinte übrigens nicht "gute-Spiele-am-PC-auf-die-ich-Lust-habe Phase", sondern "Flaute".


Miraya: Also gibt es deiner Meinung nach, keine aktuell gute PC-Spiele?


Nazgul: Das will ich nicht sagen. In letzter Zeit kamen viele gute Spiele heraus. Jack Keane, Dark Messiah, Bishock, Medievel 2, ...


Miraya: ...Aber?



Nazgul: Aber das sieht mein Geldbeutel und meine Hardware anders und deswegen warte ich immer, bis die Preise etwas gefallen sind... Obwohl ich als Adventurefan mir z.B. sofort Sam & Max Season 2 kaufen werde, sobald die draußen ist. ;)


Miraya: Auch für den PC?


Nazgul: Da ich keine aktuelle Konsole besitze(vielleicht bis auf den GP2X), weiß ich nur über PC-Spiele bescheid. ;)


Miraya: Weißt du denn noch mit welchem Spiel du angefangen hast zu spielen?


Nazgul: Hmmm... ich glaube, das müsste ein ganz altes Spiel sein, in dem zwei Gorillas auf Hochhäusern stehen und explosive Bananen aufeinander geschmissen haben. Man musste, glaub ich, Abschusswinkel und Kraft eingeben und schauen, dass man den gegnerischen Gorilla trifft. Danach kam Jurassic Park für DOS und kurz darauf mein erstes Adventure: Day of the tentacle. Nach dem Namen des Gorillaspiels darfst du mich aber nicht fragen ;)


Miraya: Ist in Ordnung ^^


Nazgul: Der SNES mit SoM (Jupp, das Original!^^) kam auf alle Fälle später. ;)


Miraya: Dann musst du ja verdammt früh angefangen haben o.O


Nazgul: Naja, meine Brüder haben mich dazu gebracht. Und sehr gepeilt hab ich am Anfang die Spiele nicht wirklich. Aber ich hoffe, dass ich ein lebendes Beispiel dafür bin, dass Videospieler nicht unbedingt introvertierte Nerds sein müssen. ;)oder gar Amokläufer...hust -.-


Miraya: Das bist du allerdings wirklich.


Nazgul: Dankeschön. ^^


Miraya: Wenn du dich da noch so gut dran erinnern kannst, kannst du dich auch noch an den Moment erinnern, als du das erste Mal auf die sdc gestoßen bist?


Nazgul: Huiuiui... Ich glaube über secretofmana.de, aber ich bin mir nicht wirklich sicher... Ich glaube aber, dass ich eine Frage zu SD3 hatte, oder sowas...
Aber da einmal nach zwei Wochen online sein mein Account aus versehen gelöscht wurde, kann man wohl nicht mehr meinen allerersten Post einsehen. ;)


Miraya: Und dann hast du dich noch einmal angemeldet?


Nazgul: Ja... zum Glück, würde ich sagen. ^^ Vielleicht habe ich auch gehofft, meine alten Posts irgendwie wiederzubekommen, was dann aber nicht eingetreten ist.


Miraya: Weißt du denn noch wann das ungefähr gewesen ist?


Nazgul: Nach Adam Riese müsste das nahe an meinem zweitem Registrierungszeitpunkt gewesen sein. ;) Rici hatte das in die News geschrieben, aber ich konnte damals mit seinem Kauderwelsch nicht viel anfangen. Und dann war ich halt etwas verwirrt, als mein Account und all meine Posts gelöscht war.

Miraya: Und wie lange bist du im Forum registriert?.


Nazgul: Und dann war ich halt etwas verwirrt, als mein Account und all meine Posts gelöscht war. Das müsste Mai 2002 gewesen sein.


Miraya: Da du ja nun schon so ein langjähriges Mitglied bist, konntest du viele wesentliche Änderungen (mal abgesehen von der Technik) im Forum feststellen?


Nazgul: Die größten Veränderungen sind natürlich, welche und wie viele User kommen und gehen. Stichwörter, wie Tidus, Psychopath und Panda dürften wohl einigen ein Begriff sein. ;) Dem gegenüber stehen dann natürlich Miraya (also quasi du ;)), Doresh, Meradion,... um nur mal die zu nennen, die mir gerade im Kopf rumgeistern


Miraya: Jah, auch wenn viele nicht mehr so aktiv sind wie einst mal. Was würdest du denn als eine positive Erinnerung bezeichnen?


Nazgul: An alle, die ich jetzt nicht genannt hab: nicht böse sein! ;) Entschuldigung, das musste ich noch einfügen. ;)


Miraya: In Ordnung ^^


Nazgul: Hmm... positive Erinnerung... Das war eigentlich meistens dann, wenn ich mit ein paar Usern, wie Sajima, Digedag, etc. ins Gespräch gekommen bin und wir uns gut verstanden haben. Einige SDCler haben sich auch einen Platz in meinem Tagebuch, das ich vor über zwei Jahren mal geschrieben hab, verdient. ^^


Miraya: Ohje, da frage ich lieber nicht weiter nach ^^


Nazgul: Moment mal... das wird hier doch nicht veröffentlicht, oder? xD ;)


Miraya: Nee nee, bleibt selbstverständlich alles unter uns o.o


Miraya: Jetzt kommt, ganz überraschend, natürlich auch die Frage nach den negativen Erinnerungen.


Nazgul: Hmmm... negative Erinnerungen... Die blende ich meistens eigentlich aus. Spontan fällt mir nur mal das Stichwort Panda ein. Und die Zeiten, in denen ich mich mit Dee und Damien angelegt habe. Die sind zum Glück vorbei.
Wenn ich noch positive Erinnerungen einfügen darf, die mir gerade eingefallen sind: Ich habe mich auch immer über MicalLex's Weihnachtsthreads gefreut. ^^


Miraya: Oh ja, da muss ich dir auch zustimmen.


Nazgul: Kurzer Applaus für Mical


Miraya: Kommen wir nun langsam zum Ende, dadurch dass wir in zwei Abschnitten arbeiten mussten, jetzt noch mal kurz die Frage: Wie geht’s dir und den "Zähnen" sechs Stunden später?


Nazgul: Ehrlich gesagt: Miserabel... Die Betäubung ist jetzt vollständig weg und meine Backeninnenseiten tuen höllisch weh. Ich werde gezwungen Babybrei zu essen! :(

Miraya: Dann gehst du am Besten jetzt schnell schlafen ;) Ohje, mein Beileid. Aber das erinnert einen doch an die schönen alten Zeiten :D


Nazgul: Nicht, ohne meine Abendlektüre! ;) Aber das Bett ist trotzdem keine schlechte Idee...


Miraya: Die da wäre?


Nazgul: Der Goldene Kompass


Miraya: Oha. Aber bevor ich dich dahin entlasse, Du hast jetzt die Möglichkeit dem Forum etwas zu sagen.

 

Nazgul: Ach Gottchen... ich hab ewig überlegt, was ich gerne sagen würde, aber mir fällt nie was ein, deswegen zitier ich einfach mal was passendes von Mark Twain, in der Hoffnung, filosofisch zu wirken: Schlagfertigkeit ist das, was einem nach 24 Stunden einfällt.


Miraya: Dann bedanke ich mich bei dir und wünsche dir eine hoffentlich angenehme Nacht :)


Nazgul: Danke sehr, ebenfalls ^^


Miraya: Danke.