Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Infos über andere Nutzer


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.09.2010, 12:35
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.474
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard tote freunde und familienmitglieder

mich würde mal interessieren ob ihr schon freunde und/oder familien verloren habt
ich für meinen teil komme mir langsam wie ein todesengel vor da in den letzten 5 jahre 4 freunde/bekannte verstorben sind und ein familienmitglied

denn letzten freund hab ich am 03.09.2010 verloren
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25.09.2010, 15:23
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.397

Standard

Zitat:
Zitat von barmut Beitrag anzeigen
ich für meinen teil komme mir langsam wie ein todesengel vor da in den letzten 5 jahre 4 freunde/bekannte verstorben sind und ein familienmitglied
Da würde ich mir weniger Gedanken drum machen. Manchmal sind es Unglücke, manchmal war der Mensch schon sehr alt. Ich habe 2 engere Freunde durch Selbstmord und meinen Großvater durch eine Krankheit verloren. Unter den Familienangehörigen meiner Freunde sterben auffällig viele an Krebs...aber wir können unser eigenes Leben nur darum entsprechend wertschätzen, weil es nicht von Dauer ist. Keiner von uns lebt ewig, auch wenn sich das manche Menschen wünschen.

Mir reicht es schon, wenn es mehr Menschen gibt, die meine Gedankenwelt teilen und keine Lust mehr auf Kriege, Neid und Hass haben und sich um ein friedfertigeres Morgen bemühen. Dann lebt der wichtigste Teil von mir in anderer Gestalt weiter, falls ich selbst gehen muss.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25.09.2010, 15:29
Benutzerbild von Authrichion
Held
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 292

Standard

In meinem Freundeskreis ist bisher nur ein Mensch gestorben und dessen Tod ist nun auch schon 11 Jahre vergangen, doch hat dieser Mensch mein Leben bis heute entscheidend geprägt. Er starb bei einem Verkehrsunfall und wurde genau an meinem 19. Geburtstag beerdigt. Ich kann mich noch daran erinnern, dass wir im strömenden Regen auf dem Friedhof standen.
Er hatte mir ein oder zwei Jahr davor über die Sommerferien seine PSone mit FF7 ausgeliehen und schon damals war ich von dem Spiel und vor allem von der Musik fasziniert gewesen.

Es gab noch weitere Todesfälle in meiner Familie/Bekanntenkreis. Jedoch haben die mich nie so getroffen wie dieser besagte Freund. Obwohl auch ein paar sehr tragische dabei waren.
Aber trotzdem komme ich mir nicht wie ein Todesengel vor.
Immerhin leben diese Menschen in meinen Erinnerungen weiter und auch in den Erinnerungen ihrer Freunde und Familien.
__________________
...In Arbeit...

Liebe muss schon etwas wundervolles sein, wenn Menschen bereit sind dafür so viel Leid auf sich zu nehmen. (von mir)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.09.2010, 16:40
Benutzerbild von Yuffie
Not a pervert
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 1.752

Standard

Ja, ich denke auch, dass man sich da keine Gedanken machen sollte...
also, so von wegen sich als Todesengel sehen oder der Gleichen.
Sowas passiert - leider - und es wird für Angehörige und Freunde auch
immer schwer sein, aber wenn es sich nicht gerade um einen Mordfall
handelt oder einen fahrlässigen Unfall kann man niemandem die Schuld
geben (wenn jetzt jemand betrunken irgendwen umfährt, würde ich ihm
da z.B. schon Schuld anrechnen).

In meiner Familie gab es schon relativ viele Todesfäll, die meisten davon
sind aber so ziemlich an mir vorbei gegangen. Ich kannte die Leute einfach
nicht. Eine Ausnahme bilden hier natürlich meine Eltern, denen ich eben so
nah stand wie in (junges) Kind seinen Eltern eben nahstehen kann. Es ist
allerdings schon sehr lange her, so dass es mein Leben - vielleicht klingt es
herzlos oder so - eigentlich gar nicht mehr beeinflusst. Ich will mein Leben
aber auch nicht ewig in Trauer oder mit Schuldgefühlen zubringen. Obwohl
dies nach ihrem Tod natürlich schon eine lange Weile der Fall war... aber
auch ich bekam irgendwann eine neue "Familie" die mich aufbaute und mir
bei vielem hilft und auch heute noch hilft...

Ein Leben in Trauer hat da wenig Sinn. Natürlich muss sowas verarbeitet
werde, aber ehrlich gesagt - das Leben ist in der Regel viel zu lange um
es in ewiger Trübseeligkeit zu fristen.
__________________
MAKE A CONTRACT WITH ME AND BECOME A MAGICAL GIRL.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.09.2010, 17:21
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.650

Standard

Der Tod, der mich am meisten mitgenommen hat, war der von unserer Hündin.
Wir haben sie bekommen als ich 3 war und sie ist am Mittwoch den 27.12.2006 um 13:14 eingeschläfert worden, da war ich 14...

Ansonsten denke ich noch öfters, dass ich gerne bewusst Zeit mit meinem Großvater verbracht hätte, der gestorben ist, als ich 1 1/2 war, laut dem Rest meiner Familie bin ich ihm wohl recht ähnlich.

Der Rest ging irgendwie total an mir vorbei.

In meinem Freundeskreis ist noch niemand gestorben.
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25.09.2010, 17:36
Benutzerbild von Luna
Roter Drache
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Freiburg und Kusel
Beiträge: 2.194
Standard

Meine Großväter sind beide schon gestorben, aber da war ich noch ziemlich klein, sodass mich das damals nicht besonders mitgenommen hat. Ansonsten gab es ein paar Todesfälle in der entfernteren Verwandtschaft, wo ich zwar auf ein paar Beerdigungen war, aber das war auch nie schlimm für mich, weil die Menschen alle schon sehr alt waren und sie mir auch nicht sehr nahe standen. Letztes Jahr ist meine Cousine gestorben, die damals noch keine 30 Jahre alt war. Ich hatte zwar eher wenig Kontakt mit ihr, aber da habe ich das erste Mal wirklich erlebt, dass ein Leben so plötzlich vorbei sein kann, auch wenn ein Mensch noch sehr jung ist... Das hat mich eine ganze Weile beschäftigt.

Ich denke, ich habe unheimliches Glück, dass bisher noch kein Mensch, der mir wirklich viel bedeutet, gestorben ist...
__________________
Estuans interius
ira vehementi

Sephiroth!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25.09.2010, 21:22
Benutzerbild von Morage
Legende
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: Groß-Wasserland
Beiträge: 694
Morage eine Nachricht über ICQ schicken Morage eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

ich hab bisher nur eine person, die mir wirklich was bedeutet hat, verloren und das war meine urgroßmutter vorletztes jahr. allerdings hat sich der kontakt schon ein paar jahre vorher aufgelöst, daher war es nicht ganz so übertragisch (ging mir aber schon ziemlich nahe, in meiner kindheit haben wir echt viel zeit miteinenader verbracht und hab auch schöne erinnerungen an diese zeit). ich denke mir aber, dass ihre zeit einfach gekommen war (die gute war fast 97 jahre alt und war schwer krank) und dass das daher schon in irgendeiner form in ordnung geht.

ich weiß jetzt allerdings nicht, wie es wäre wenn beispielsweise meine mutter, mein bruder oder auch ein guter kumpel von mir abtreten würde. damit hab ich glücklicherweise noch keinerlei erfahrungen.
__________________
Kra ist gerecht !!!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26.09.2010, 19:51
Benutzerbild von Jungle-Jazz
Legende
 
Registriert seit: 05/2009
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 990
Jungle-Jazz eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Mein Großvater väterlicherseits ist vor einem Monat ungefähr gestorben, aber ganz ehrlich, wirklich gekümmert hat es mich nicht. Hatte aber auch nicht viel mit ihm zu tun gehabt.

Sonst ist noch keiner den ich einigermaßen gekannt hab gestorben, wird aber auch wohl noch vorkommen. Passiert aber, mach ich mir keine Sorgen drum.
__________________
Selbst dem Vegetarier kann alles Wurst sein
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 27.09.2010, 01:00
Benutzerbild von Zorgia
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 08/2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 70

Standard

Als ich 16 (bin jetzt 20) war hat sich eine Freundin von mir suizidiert.
Sonst ist mein Opa bereits verstorben, zu dem hatte ich aber nicht viel Bezug.
__________________
Lache und die ganze Welt lacht mit dir. Weine und du weinst allein.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 01.10.2010, 12:55
Benutzerbild von kaomau
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: ADW
Beiträge: 75

Standard

Also ich meine, dass meine beiden Uropas gestorben sind, meine eine Uroma auch...Klingt vielleicht mies, aber im Grunde hat es mich nicht so groß interessiert. Ich war nie jemand der sich mit seiner Familie zu stark auseinenader setzt oder os sehr an ihr hängt, außer mit eben Mutter, Vater und Geschwister...

Mein Kater ist allerdings einmal gestorben. Klingt vllt auch merkwürdig, da ich mein Lebenlang KAtzen hatte die uns immer zu und wieder weg gelaufen sind. Aber bei dem Kater wars i-wie anders, ich kannte ihn halt seid er geboren wurde und hab schon immer sehr viel mit ihm gemacht, ihm auch oft geholfen, asl z.B. seine früheren Besitzer mal weg waren und er nicht in die Wohnung zum Fressen kam, etc.

Später war mein Kater nur noch da und ich hab mioch nicht mehr so viel um ihn gekümmert, vorallem weil er auch gemacht hat was er wollte, das war manchmal ganz schön frustrierend''
Aber als er dann weg war...joa, da fehlte i-wie was. Hab denn auch zwei Tage mit heulen verbracht und hab lange gebraucht um drüber hinweg zu kommen. Hätte nicht gedacht, dass das gerade bei einem Haustier so krasse Emotionen hervorrufen kann...
__________________
http://fc06.deviantart.net/fs71/f/2010/060/b/1/Dragon_age__Origins_Signature_by_kaomau.jpg
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 19.02.2011, 16:33
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.397

Standard

So, jetzt war´s in meiner Familie soweit. Letzte Woche am Sonntagmorgen ist meine Oma väterlicherseits verstorben. Allerdings so, wie sie sich das gewünscht hat, ganz plötzlich, ohne Schmerzen. Ich sollte mich eigentlich für sie freuen, schönes Alter mit 90 Jahren erreicht und ein friedlicher Tod Zuhause, anstatt bettlägerig im Krankenhaus, so wie´s öfter ist.

Zuerst konnte ich nicht weinen, weil ich mich vermutlich noch geweigert habe, das zu glauben. Am Mittwoch beim Besuch in der Leichenhalle brach ich dann aber regelrecht zusammen, als ich sie da so friedlich liegen sah, weil ich mir da nicht mehr länger einreden konnte, dass es sich nur um nen bösen Irrtum handelt.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 26.02.2011, 19:32
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.474
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

so hab jetzt keine urgroß eltern mehr uropa am 25.12.2010
und einen nen guten freund hat sich zwichen weihnachten und silvester erhängt
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 26.02.2011, 21:44
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.397

Standard

Zitat:
Zitat von barmut Beitrag anzeigen
so hab jetzt keine urgroß eltern mehr uropa am 25.12.2010
und einen nen guten freund hat sich zwichen weihnachten und silvester erhängt
Mein Beileid. Ich hab weigstens noch eine Oma übrig.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 27.02.2011, 19:16
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.474
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

danke Ashura
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 27.02.2011, 20:17
Benutzerbild von Zhao Yun
Friedensbewahrer des Silberhammers
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.838
Zhao Yun eine Nachricht über MSN schicken Zhao Yun eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

bisher niemand gestorben der mir am Herzen lag.
Großeltern oder gar urgroßeltern hatte ich aber auch nie
__________________
Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du.

Also bei meinem Lebensstil hoff ich eine genveränderte Kuh mit so 6-14 Lebern.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Loveparade - Mindestens 15 Tote nach Massenpanik SDC-News News: Diskussionen 12 26.07.2010 19:01
Flaute? Tote Hose? Nix los? 3x4|d3r4n SDC: Zu diesem Forum 54 05.06.2005 18:55
Tote Hose.... Ken Masters Meinungs- und Interessenforum 7 23.06.2003 17:57
Neue Freunde Zhao Yun Liebe und Beziehungen 14 22.04.2003 12:44
Was sind für euch gute Freunde? Lugar Liebe und Beziehungen 21 09.11.2002 12:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)