Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Infos über andere Nutzer


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19.09.2015, 15:57
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.357

Standard Laute Nachbarn

...wer von euch hatte schon die zweifelhafte Freude, Nachbarn zu haben, die einfach ein anderes Ruhebedürfnis als man selbst, zu haben?

Ich hab seit Janaur damit zu kämpfen, die die Leute neben mir gerne die Türen knallen, auf dem Flur rumbrüllen und seit sie ihr Baby im April bekommen hat, ists eh völlig aus mit der Ruhe, da jede krachende Tür sofort dazu führt, dass das Kind weint, was als Kettenreaktion die 2 Terrier des Nachbarns unter mir in das Gejaule mit einfallen lässt. Oft wird das Baby noch nach 22 Uhr, während es lauthals schreit, durch den Flur auf und ab getragen, wo ich mich ehrlichgesagt wundere, wieso die dem Kind nich einfach mal was vorsingen...hat bei den Babys die ich gesittet hab immer toll geklappt, wenn die weinten und abends nich zur Ruhe kamen. Sie läuft stadessen lamenierend rum, bis er dazu kommt und beide dann ca. 45 mins mit dem Baby im Auto herumfahren und wenn sie dann wieder kommen gehen sie in ihre wohnung, knallen mit der Tür, Kind fängt wieder an und das wiederholt sich dann noch einige Male.

Was habt ihr in solchen oder ähnlichen Fällen gemacht? Bei mir wird sichs zwar in 5 wochen dadurch erledigen, das diese Familie Gott sei dank auszieht, aber interessieren würde es mich dennoch, was machbar ist wenn nach 10 uhr abends noch Türen knallen, auf dem Gang gejohlt wird und wirklich meist erst kurz vor Mitternacht Ruhe ist.

Bevor die Frage kommt: Ja, ich fahre übermüdet zu meiner Praxistelle, weil ich um 5 Uhr täglich raus muss um pünktlich dort einzutrudeln und ja, reden wurde schon versucht, das ist denen aber Fluppe. Deswegen bitte keine Ratschläge in kommunikativer Richtung mehr, weil das vollkommen Zeit und Nervenverschwendung ist, da die eh machen, was immer denen grade einfällt und der Rest des Hauses darfs auslöffeln.

War gestern so übermüdet, das ich fast ne nahende Straßenbahn übersehen und überhört hätte, weil das seit dem Einzug von denen so geht und morgens/tagsüber auch nur selten an Schlaf zu denken ist.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 19.09.2015, 19:57
Benutzerbild von Dolan
The man with the Devil Luck.
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Erde
Beiträge: 3.391
Dolan eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich kenne dass auch, jedoch bin ich meistens die Ursache des Lärms. Was Hilfe angeht, wohnst du da in einer MIetwohnung? Falls ja hilft es vielleicht, da ja ein Vier-Augen-Gespräch nicht erfolgreich war, mit den Vermieter zu reden, eventuell noch Aussagen von anderen Mietern holen, die sich auch dadurch gestört fühlen.
__________________
"You won't be able to win with those cards...!"

Log Commercial

Bisher durchgespielte SMW-Hacks: 88
Wer Hacks diesbezüglich hat, nur zu.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 19.09.2015, 21:36
Benutzerbild von Tenwo
Manaheld
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Hatter Stinkmorchel
Beiträge: 1.226
Standard

Ja, spreche mit deinen Nachbarn und dem Vermieter. Das klingt vernünftig.

Oder Du willst Spaß:

Sei mal selber laut. Knall die Türen, fluche rum, sei kreativ.

Und zur Verteidigung:

Besorg dir Lärmschutz und stopf dir deine Ohren voll. Morgens musste dann nur durch penetranten Vibrationsalarm geweckt werden.
Der hilft übrigens auch, damit Du die Anrufe von deinem netten Kollegen nicht verpasst.
__________________
Übrigens hat sich gezeigt, dass in den meisten Fällen die Turtle-Jungs dich da raus holen.
------------------------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19.09.2015, 23:38
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.471
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

hmnunja ich persönlich höhre zwar gerne laut musik aber den nachbarn zu liebe mehm ich die kopfhöhrer und kleme nich mein zwei jackhammer an
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 19.09.2015, 23:45
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.284
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Ich kann leider nicht wirklich mit aus Lebenserfahrung begründeten Lösungsvorschlägen dienen, da ich als Ältester Sohn einer 7-Köpfigen Familie im Prinzip so sozialisiert wurde, dass ich eher derjenige bin, der zu laut ist, als derjenige, der sich beschwert jemand anderes sei zu laut.

Dennoch denke ich, nachdem du kommunikative Lösungsansätze bereits ausgeschlagen hast, dass es kaum etwas gibt, was du tun kannst um das Problem von aussen zu lösen.
Daher bleiben aus meiner Sicht eigentlich nur noch 2 mögliche Lösungsansätze:
- Du lernst so etwas zu ignorieren und damit umzugehen.
- Du verbesserst irgendwie die Schalldichtung deiner Wohnung oder zumindest deines Schlafbereichs.

Beides aufwändig und fraglich ob sich das für die Zeit lohnt.
Vielleicht könnte man notdürftig eine übrige Matratze vor eine Tür stellen, durch die der Schall leicht dringt, aber auch das hilft nur wenig und ist ziemlich unpraktisch.
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

neppu
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 00:03
Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 1.987

Standard

Zitat:
Zitat von saryakan Beitrag anzeigen
Ich kann leider nicht wirklich mit aus Lebenserfahrung begründeten Lösungsvorschlägen dienen, da ich als Ältester Sohn einer 7-Köpfigen Familie im Prinzip so sozialisiert wurde, dass ich eher derjenige bin, der zu laut ist, als derjenige, der sich beschwert jemand anderes sei zu laut.
Oder man nimmt in einer großen Familie Lautstärke ganz anders wahr, da man sich an vieles gewöhnt.
Bei mir ist das nämlich genau umgekehrt, da ich der jüngste Sohn in einer 7-Köpfigen Familie bin und man eine Grundtoleranz gegen eine bestimmte Art von Krach entwickelt.

Und nach einigen Wohnungen muss ich schon sagen, beschwert hat sich bei mir noch niemand und ich mich noch nie bei anderen.
Ja, manchmal war es bei einigen laut und hätte ich gerne darauf verzichtet meine Nachbarn um 1 Uhr morgens beim Sex zu hören, aber wie sagt man so schön: Es gibt Dinge die kann man nicht ändern, aber man kann entscheiden wie man damit umgeht.

Höre ein Hund unter mir = Ist halt ein Hund.
Höre Kinder über mir = Gott, sind halt Kindern.

Darüber reden, Musik hören oder Kopfhörer bzw. Ohropax nutzen wären auf Anhieb vier Lösungsvorschläge und gibt es leider viele Menschen die extrem überempfindlich reagieren.

Doch wie schon gesagt, persönlich toleriere ich ein bestimmtes Maß und hatte selber noch nie Probleme mit meinen Nachbarn bzw. umgekehrt.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 10:52
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.357

Nerv

Zitat:
Zitat von Orpheus Beitrag anzeigen

Ja, manchmal war es bei einigen laut und hätte ich gerne darauf verzichtet meine Nachbarn um 1 Uhr morgens beim Sex zu hören, aber wie sagt man so schön: Es gibt Dinge die kann man nicht ändern, aber man kann entscheiden wie man damit umgeht.

Höre ein Hund unter mir = Ist halt ein Hund.
Höre Kinder über mir = Gott, sind halt Kindern.

Darüber reden, Musik hören oder Kopfhörer bzw. Ohropax nutzen wären auf Anhieb vier Lösungsvorschläge und gibt es leider viele Menschen die extrem überempfindlich reagieren.

Doch wie schon gesagt, persönlich toleriere ich ein bestimmtes Maß und hatte selber noch nie Probleme mit meinen Nachbarn bzw. umgekehrt.
Das war bei mir auch so, bis die eingezogen sind.

Oropacks hab ich auch ne zeitlang benutzt, aber da sowohl ich als auch Kakyou-Kuzuki lange arbeiten, reicht ein Vibrationsalarm allein nichtmehr um uns aufzuwecken. Manchmal wünschte ich, ich würde so schlafen können wie er...aber leider ist dem nicht so. Starke Erschütterungen und Geschrei hat bei mir ne Instant-wach Wirkung.

Und da oben wackelt momentan öfter mal was..meine Theorie 1 ist: die betreiben jeden Tag aufs neue Feng-Shui und verschieben alle Möbel. Die 2te ist: die schmeissen mit Kram und streiten sich Rosenkrieglike, weil Kind dazu plärrt. Dazu könnte dann auch das Türen-aus-den-Angeln-schmeissen passen, das die ja bis kurz vor Mitternacht betreiben.

Da wäre ich halt froh, wenns nur Sex wäre, wie bei meiner vorherigen Nachbarin. Das war wenigstens schön regelmäßig und man konnte die Uhr danach stellen an welchen Tagen das passierte. Das hab ich meist mit einem Grinsen quittiert und mir halt kopfhörer aufgesetzt und gut war´s.

@ Saryakan: Ich weiss nur das der Nachbar unter mir(der mit den 2 Yorkshire Terriern), mal Anfangs was sagte, weil mein Laminat steinalt war und Blasen warf. Ich legte nen Teppich rein und schon verstand ich mich wieder blendend mit denen unten. Vor dem Teppich klang das, wenn ich oder mein Freund es eilig hatten so, als würden wir da rumhopsen...deswegen war die Kritik voll berechtigt. Wir hatten da einvernehmlich nen Lärmtest gemacht und den Nachbarn reingebeten, so das der auch sah, das ich keinesfalls da beabsichtigt rumlärmen wollte.

Falls es zu große Veränderungen erfordern würde, müsste ich meinen Vermieter anrufen, der leider nicht der Vermieter der Wohnung nebenan ist. Ich wohne in einem 12-Parteien Haus Baujahr 92´ und jede Wohnung scheint andere Besitzer/Eigentümer zu haben, soweit ich das von meiner einen Nachbarin weiss.

Generell isses so, das alle im Haus nur ihre Ruhe wollen(größtenteils Renter oder ziemlich lang berufstätige wie z.B. 2 Krankenschwestern und einem Firmenkooridnator, der deswegen auch oft beruflich verreist), aber wegen der Tatsache das die in ca. 5 Wochen eh ausziehen, würde ich mal vermuten, dass ich da keine Mitstreiter finden würde. Wäre vermutlich anders, wenn die länger bleiben würden, dann könnte es sein das der Herr mit den 2 Hundchen unter mir mitgemacht hätte, weil die ja gerne und bei allem anschlagen und er dagegen am WE, wenn er von Bundeswehr zurückkommt auch Ruhe schätzt.

@ Tenwo

Teilweise hab ich das auch schon gebracht, dass ich jetzt wegen der Übermüdung durch maximal 2-3 Stunden Schlaf, dann Tagsüber gezwungenermaßen laut Musik gehört hab am WE, weil ich sonst meinen Praxisbericht niemals fertig krieg. Da habe ich mir erlaubt "I want you gone" von Portal 2 letztes WE 3 Stunden lang im Loop fast auf Anschlag zu hören. Ich kanns also genauso "humorvoll" wie die Nachbarn sich selbst sehen. Was ich in meiner Wohnung höre, bestimme ja immernoch ich selber. ansonsten wünsch ich den jetzigen ungeliebten Nachbarn ebenfalls mal Terror von links und oben, vielleicht lernen dies ja dann mal, wie das ist wenn sie selbst betroffen sind. Aber ich hab keinen Bock mir da weiter die Finger schmutzig zu machen an Leuten die nicht mit einem kommunizieren oder auf Bitten eingehen und bei 4 Versuchen einem jedes Mal die Tür vor der Nase zuknallen.

Weiss einer, ob Ordnungsamt oder Polizei bei Ruhestörung durch Auszugslärm nach 22 Uhr effizenter sind, wenn das dann genauso über ne Woche laufen sollte, genau wie beim Einzug?
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif

Geändert von Ashura (20.09.2015 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 14:51
Benutzerbild von Idris
Drei Chinesen mit 'nem Tütchen Gras...
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 2.052
Standard

Soweit ich weiß, gilt die Nachtruhe von 22 Uhr bis 6 Uhr, doch da sie ein kleines Kind haben kann vieles auf dieses abgeschoben werden. Hier mal eine grobe Übersicht: Diesen Lärm müssen Mieter nachts aushalten

Und was Deinen Fall betrifft: Da sie ja anscheinend nicht auf ein vernünftiges Gespräch reagieren, zelebriere doch Dein Aufstehen morgens so wie sie ihren Abend. Mach einfach ein bisschen Krach, so dass das Baby aufwacht und schreit, der Rest ergibt sich dann von alleine. Wenn sie Dich dann deswegen ansprechen, kannst Du ja einen Kompromiss fordern.
__________________
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die Einen Mauern, die Anderen Windmühlen.

34
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 19:16
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.357

Standard

Zitat:
Zitat von Rain Beitrag anzeigen
Und was Deinen Fall betrifft: Da sie ja anscheinend nicht auf ein vernünftiges Gespräch reagieren, zelebriere doch Dein Aufstehen morgens so wie sie ihren Abend. Mach einfach ein bisschen Krach, so dass das Baby aufwacht und schreit, der Rest ergibt sich dann von alleine. Wenn sie Dich dann deswegen ansprechen, kannst Du ja einen Kompromiss fordern.
Naja, SO fies, das es evtl. dem Kind schadet will ich nich sein, ich habe ja nur genug vom Verhallten der eltern und der Kurze selbst offensichtlich auch....sonst würde das Kind wohl kaum soviel weinen.

Ging eben schon wieder los, die erste Tür knallte und der kleine schreit, als ob sein Überleben davon abhinge..°°
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 19:39
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.284
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Rain Beitrag anzeigen
Und was Deinen Fall betrifft: Da sie ja anscheinend nicht auf ein vernünftiges Gespräch reagieren, zelebriere doch Dein Aufstehen morgens so wie sie ihren Abend. Mach einfach ein bisschen Krach, so dass das Baby aufwacht und schreit, der Rest ergibt sich dann von alleine. Wenn sie Dich dann deswegen ansprechen, kannst Du ja einen Kompromiss fordern.
Das ist doch nur kontraproduktiv und wird die vornehmlich lärmende Partei mit Kind nur noch mehr unter Stress und schlechte Laune setzen, was bekanntlicher maßen selten für Einsicht oder eine Steigerung der Kompromissbereitschaft sorgt.
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

neppu
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 20:11
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.357

Standard

Zweites Problem bei denen ist: die legen jeden morgen früher los als ich, egal ob werktags oder Wochenende. In der Woche steh ich ja um 5 auf, um 3 bringen die bereits wieder ihren Lütten zum schreien...am WE kann ich ab 6 uhr mit Getöse und Geheul rechnen.

Ich kann nur dann mehr als 2-3 Stunden am Stück schlafen, wenn ich Glück hab und die ausser Hause sind. Was in der Woche halt nich allzuviel ist, da ich von 19-uhr bis 6 uhr lediglich daheim bin.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 21:49
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.471
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

geh in den keller und dreh dennen ihr hauptsicherung raus dann haste ruhe
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 22:28
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.357

Weinen

Zitat:
Zitat von barmut Beitrag anzeigen
geh in den keller und dreh dennen ihr hauptsicherung raus dann haste ruhe
Wird nIch Klappen, das funktioniert nur bei Sachen die strom brauchen, wie zu lauter Musik oder Fernseher. Ich Habs mit knallenden Türen und Geschrei zu tun, dazu brauchen die keinen Storm. Außerdem will ich mich nich unnötig mit denen anlegen, deswegen ja meine Frage nach Ordnungsamt oder Polizei.

Bin gerade in Baby schreit mal wieder wie am Spieß in Runde 2 und die kommen das 2. mal wieder vom im Auto rumfahren...das kann wieder ne lange Nacht werden, wenn die wieder erst um 12 oder später Ruhe geben.

Ich schätze ich krieg wieder nur 2 Stunden Schlaf.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 23:12
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.471
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

hm könntest auch KO gas in die wohnung leiten das ist aber wiederrum höchst illegl
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 20.09.2015, 23:19
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.357

Standard

Ja...denn das würde definitiv dem Baby Schaden. Ich glaube da is meine Stille Hoffnung, das die selber mal solche lärmteufel neben sich haben sollten, verständlicher.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)