Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Liebe und Beziehungen


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 18:12
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@Ryoko
Also Heirat als dumm zu bezeichnen, halte ich für zu weit aus dem Fenster gelehnt. Es gibt schon einen Grund, warum sich sowas seit tausenden von Jahren unabhängig von den einzelnen Kulturen entwickelt hat.

Für mich ist es eigentlich wichtig, der Welt zu verkünden, dass ich meinen Partner gefunden habe. Also prinzipiell kann man auch eine eigene Art von Hochzeitszeremonie fern des Standesamtes machen, oder nicht?

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 19:11
Benutzerbild von Neliel
Held
 
Registriert seit: 12/2008
Ort: Salzburg
Beiträge: 197
Standard

Sodala,
Eine Hochzeit soll ja etwas besonderes sein und mann will dieses gefühl ja auch mit anderen teilen. Also Für mich gehören die Wörter "heiraten" und "Kirche" einfach zusammen. Is vl so anerzogen aber ich stehs mir hald auf Traditionen und will von denen auch nicht loslassen. Auch wenn ich nicht an den wahrhaftigen Gott glaube möchte ich trozdem das weiterleben was die kirche erschaffen hat. Auch für die Kinder (sollte ich mal welche haben) sind solche traditionen einfach schön. (wie würde es aussehen, wenn man nem kleinen kind, das mit strahlenden augen vorm Christbaum steht, sagen würde das es gott und das christkind nicht gibt??). Somit wird man den Glauben sowieso nicht los und wenn ich ihm ganz abschwören würde, würde ich auch einen Teil meiner Vergangenheit vernichten.

jetzt kann man natürlich sagen ich picke mir nur die rosinen raus wie du das so schön formuliert hast aber so steh ich nunmal dazu
__________________
!!!Rechtschreibfehler sind special effects meiner Tastatur!!!
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 20:36
Benutzerbild von Hanniball
Eheuser
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.511

Standard

Schon mal über die Bedeutung des Wortes "Hochzeit" nachgedacht? Das setzt sich aus "Hoch" und "Zeit" zusammen, beschreibt also eine Zeit der höchsten Gefühle. Wenn es Menschen also glücklich macht, in der Kirche zu heiraten, auch ohne dass sie kirchlich sind, bitte!
Es gibt mittlerweile auch die Möglichkeit in der Kirche standesamtlich zu heiraten. Die Kirchengemeinden freuen sich natürlich über das Geld.
__________________
"Darf ich bitte Redwolfs Meinung hören, bevor ich selbst etwas dazu sage?"
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 21:37
Benutzerbild von Dragonslash
Halbgott
 
Registriert seit: 01/2006
Ort: @ Home
Beiträge: 358
Dragonslash eine Nachricht über ICQ schicken Dragonslash eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Also ich will nicht heiraten und keine Kinder.Wenn man das heutzutage mitbekommt mit Heiraten scheiden lassen usw. is echt abnormal.Will nicht das es mir später auch mal so ergeht.Und Kinder möchte ich auch nicht.Kann sowieso nicht gut mit Kindern umgehen.Und wenn ich schon kleine Kinder seh nerven sie mich.Oder das rumgeschreie wenn sie nunmal noch babys sind.Kann man zwar nichts dran aendern aber das würde ich nich aushalten.Naja hab noch Zeit mir das zu ueberlegen mit 14.Vielleicht denk ich in' paar Jahren ganz anderster..
__________________
Renä's Homepage
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 21:40
Benutzerbild von Rief
Himmlischer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Observatorium
Beiträge: 2.819
Rief eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

nun, heiraten gehört für mich einfach dazu, es ist einfach das feeling was dadurch aufkommt
nich das ichs schonmal erlebt habe, aber ich merks ja wenn ich dran denke

und rauspicken tu ich mir nirgends was, glaube ja an meine eigenen götter und so, die haben keine kirche'
__________________
Lebe deine Träume!

Wir müssen nicht die Welt verändern, sondern uns selbst,vom Grunde unseres Herzens!

GameStylers Twitter

DRAGON QUEST QUIZ#1:
Wie hieß der Zenithia-Drache in seiner menschlichen Gestalt?
Antwort per PN oder GB
Mit Zitat antworten
  #51 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 21:54
Benutzerbild von Rise_Against
Schwarzmaler
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Zombieland
Beiträge: 1.690

Standard

Hochzeit: WTF?!
Kinder: Nya 2, am liebsten Jungs (mit meinen beiden Söhnen Fussball gucken )
__________________
Mein PSN-Account: Rise_Against85
Mit Zitat antworten
  #52 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 21:55
Benutzerbild von MicalLex
dances this mess around
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.775
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Und dann willst du dich im Angesicht eines anderen Gottes trauen lassen?


Naja, wie dem auch sei, ich will hier von niemandem Rechenschaft verlangen. Es beschäftigt mich nur, da ich für mich selber festgestellt habe, wie blind ich dem früher auch nachgehangen hatte und es gar nicht für mich in Frage gestellt habe, kirchlich zu heiraten, eben einfach, weil es dazugehört. Aber ich denke, daß man sich eben schon Gedanken über eine so entscheidende Sache wie die Hochzeit machen sollte.

Ich mein, wenn die meisten aller Hochzeiten passieren, weil es eben so dazugehört, ist es kein Wunder, daß dann viele an einem gewissen Punkt scheitern. (Wobei es jetzt sicherlich nicht so ausschlaggebend ist, ob es eine kirchliche Trauung gab oder nicht. Es geht ja einfach darum, das ganze an sich, zu hinterfragen und seinen eigenen Standpunkt zu finden.)

Und die Rosinenformulierung hatte ich von Princess aus dem anderen Thread übernommen, da ich damit übereinstimme. Denn was ist es anderes als Herauspicken, wenn ich nur das nehme, was ich möchte und den Rest nicht beachte?
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
  #53 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 22:15
Benutzerbild von Rief
Himmlischer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Observatorium
Beiträge: 2.819
Rief eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

ich glaube nicht an diesen gott
und von daher kann ich mich nicht vor seinem angesicht trauen lassen

in erster linie tue ich das für meine süße die es auf jeden fall so will

für mich selbst bedeutet die kirchliche heirat einfach einen bund einzugehen mit dem menschen der einem am wichtigsten ist, dieses gefühl bekomme ich standesamtlich nicht
__________________
Lebe deine Träume!

Wir müssen nicht die Welt verändern, sondern uns selbst,vom Grunde unseres Herzens!

GameStylers Twitter

DRAGON QUEST QUIZ#1:
Wie hieß der Zenithia-Drache in seiner menschlichen Gestalt?
Antwort per PN oder GB
Mit Zitat antworten
  #54 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 22:23
Benutzerbild von MicalLex
dances this mess around
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.775
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Und was halten deine Götter davon, daß du vor einem "falschen" Gott einen Schwur leistest?

Und wie gesagt, das zum Standesamt geht es ja sowieso und davon ab, kann man doch ein x-beliebiges Fest abhalten, welches nicht an die Kirche gebunden ist, so daß man nichts vorheucheln muß.
Gut, ich sehe ein, daß deine Partnerin Grund genug ist und sie sich wahrscheinlich nicht davon abbringen lassen würde, kirchlich zu heiraten, weswegen du ja keine andere Wahl hast...
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
  #55 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 22:54
Benutzerbild von Rief
Himmlischer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Observatorium
Beiträge: 2.819
Rief eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

naja, ein anderes fest wäre so gesehen ja ok
aber wie du ja sagtest, kirche muss wegen meiner süßen sein
ich respektiere ja ihre religion und habe also auch kein problem damit

nun, ich verachte ja auch niemanden der nich kirchlich heiraten will, sowas stört mich gar nicht, es ist eben meine ansicht und ich falle da vllt auf verstaubte traditionen rein, aber was is daran falsch, immerhin macht es mir und vor allem meiner süßen freude
__________________
Lebe deine Träume!

Wir müssen nicht die Welt verändern, sondern uns selbst,vom Grunde unseres Herzens!

GameStylers Twitter

DRAGON QUEST QUIZ#1:
Wie hieß der Zenithia-Drache in seiner menschlichen Gestalt?
Antwort per PN oder GB
Mit Zitat antworten
  #56 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 22:58
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.403

Standard

Zitat:
Zitat von Dragonslash Beitrag anzeigen
Kann man zwar nichts dran aendern aber das würde ich nich aushalten.Naja hab noch Zeit mir das zu ueberlegen mit 14.Vielleicht denk ich in' paar Jahren ganz anderster..
Ich hab da auchnoch lauthals getönt das ich NIEMALS ne Beziehung will..und jetzt laufe ich unter "seit 7 Jahren verlobt" mit knapp 24 Jahren auf dem Zähler.
Lobe den Tag also nicht vor dem Abend, vielleicht rempelst du morgen schon deine Traumfrau um und willst plötzlich genauso wie andere Leute eben mit ihrer/m Liebste/n unbedingt Gören mit ihr.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #57 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 23:29
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.827
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
für mich selbst bedeutet die kirchliche heirat einfach einen bund einzugehen mit dem menschen der einem am wichtigsten ist, dieses gefühl bekomme ich standesamtlich nicht
Prinzipiell sollteste dieses Gefühl ohnehin in dir tragen, wenn man für die "Wahre Liebe" noch irgendeine Bestätigung von Leuten rbaucht, die einen nichtmal kennen.. naja, ist ja deine Sache

Hab ärgerlicherweise shcon im andern thread dazu geschrieben.

EDIT:
Zitat:
Also Heirat als dumm zu bezeichnen, halte ich für zu weit aus dem Fenster gelehnt. Es gibt schon einen Grund, warum sich sowas seit tausenden von Jahren unabhängig von den einzelnen Kulturen entwickelt hat.
Eine Ehe/feste Lebensverbindung sorgt für sicheren/gesicherten Nachwuchs. Früher konnte ein Elternteil allein nen Kind ja nicht großziehen, das ist heute ja (im Vergleich zu damals zumindest) anders. Außerdem brauchen die Leute mMn nicht mehr das Gefühl der Sicherheit, was einem die Ehe gibt, da man insgesamt doch schon sehr sicher lebt (die wenigsten haben wirklich existenzbedrohliche Sorgen/Ängste) und die Ehe nur als Beschneidung der eigen Freiheit sieht.


Achja, brauch ja noch ne eigene Meinung : Ich weiß nicht, ob ich heiraten wollen würde. Wenn ich mit dem Menschen eh schon Jahre zusammen bin, wärs für mich unnötig und würds dann wenn, dann überhaupt nur aus rechtlichen Gründen machen (Kann unter Umständen zu Unklarheiten über Sorgerecht kommen zB im Tod der Mutter... hätte dann schon gern ne Sicherheit.)
Mit Zitat antworten
  #58 (permalink)  
Alt 20.01.2009, 23:54
Benutzerbild von Rief
Himmlischer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Observatorium
Beiträge: 2.819
Rief eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

ich brauche keine bestätigung das ich sie wirklich liebe Oo
das weiß ich ohne ehe, aber ich finde einfach die ehe macht es dann wirklich allen klar, auch wenn mir die meinungen anderer da recht egal werden solange ich weiß das sie nur mich liebt

ach ka wie ich das erklären soll ><
ich wills einfach und feddisch
__________________
Lebe deine Träume!

Wir müssen nicht die Welt verändern, sondern uns selbst,vom Grunde unseres Herzens!

GameStylers Twitter

DRAGON QUEST QUIZ#1:
Wie hieß der Zenithia-Drache in seiner menschlichen Gestalt?
Antwort per PN oder GB
Mit Zitat antworten
  #59 (permalink)  
Alt 21.01.2009, 18:22
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Also eine Ehe ist ja eigentlich nicht nur Steuervergünstigungen und das öffentliche Bezeugen seines Partners.
Die Partner untereinander geben sich halt das Versprechen, dass sie für einander sorgen werden, es gilt als "höchste" Liebesbezeugung, etc.

Natürlich: Wenn jemand sagt, dass er seinen Partner nicht verlassen will, kann er sich auch die Ehe sparen... aber wie schaut es 7 Jahre danach aus? Ok, wenn sie verheiratet sind und nach 7 Jahren die Luft draußen ist, bringt die Ehe auch nicht sehr viel, weil dann gibt's Trennung, oder Scheidung, oder sowas. Aber trotzdem hat sie einen psychologischen Aspekt.
... Das ist ähnlich, wie beim Klettern. Wenn ich eine Tour schaffen würde, aber es extrem steil runter geht, würde ich sie nicht klettern, oder wenn ich in der Wand bin, Angst kriegen und stürzen. Aber wenn ich weiß, dass mich jemand unten sichert und, dass mir ganz und gar nichts passiert bei einem Sturz, kletter ich viel besser. Alles Psychologie.

Und ein Kind allein zu erziehen halte ich für pädagogogisch... ungünstig. Ein Kind braucht meiner Meinung nach je eine Bezugsperson jedes Geschlechts, um "problemlos" aufzuwachsen. Natürlich, es geht auch ohne, aber ich halte es dann für schwerer.

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #60 (permalink)  
Alt 21.01.2009, 19:04
Benutzerbild von PrinzkO
Held
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Ottobrunn
Beiträge: 184

Standard

Ich bin jetzt kein Experte in Sachen Heirat, aber ich vertete die Meinung, heiraten tut man nur aus steuerlichen Gründen.

Zunächsteinmal zur kirchlichen Trauung:
Was ist das für ein Liebesbeweis, wenn ich 100 Leute in die Kirche einlade, meine Frau mitbringe, mich vor so einen Priester stelle und zu ihr sage "Ja ich will!"?
Was hat sich in diesem Moment geändert? Liebe ich sie jetzt 10mal mehr als noch vor 2 Minuten? Oder liebe ich sie nur jetzt so sehr und am nächsten Tag liebe ich sie wieder "normal"?

Ausserdem glaube ich nicht, dass es so einfach geht sich kirchlich trauen zu lassen, wenn man nicht in einer Kirche ist!
Mein "zugelaufener" Onkel musste sich damals extra taufen lassen, damit er meine Tante ehelichen darf!

Ausserdem, warum sollte eine Hochzeit in der Kirche romantischer sein, als im Standesamt?
Im Standesamt gibt es auch 100 Blumen für das Paar.
Auch im Standesamt dürfen sich Mann und Frau küssen.
Der einzige Unterschied ist doch, dass ein Kirchenraum ungefähr 20m hoch ist, wo 100menschen reinpassen und im Standesamt der Raum 3m hoch ist und da passen 20Leute rein.
Am Ende ist es doch das gleiche. Man geht raus, alle Welt freut sich, jubeln hupen etc.
Und nach der Trauung gibt es bei beidem Futter und Suff en masse, wenn man denn will.



Ich persönlich bin nicht der Freund von heiraten. Zumindest noch nicht.
Ok bei Kindern ist es etwas anderes. Die haben nunmal Mutter und Vater verdient, die den gleichen Nachnamen tragen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erst die Hochzeit? 3x4|d3r4n Liebe und Beziehungen 62 09.05.2009 21:25
Btn Hochzeit Cutter Harvest Moon 4 13.05.2004 17:12
Kinder-Lernspiele Deathjester Sonstige Genre 7 21.04.2004 17:12
welche serien sind für klein kinder? mir fällt nichts ein Unterhaltung 10 04.04.2002 02:09
kinder bei h.64 Dunkler Lich Harvest Moon 1 08.02.2002 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)