Seiken Densetsu Community

Seiken Densetsu Community (http://www.sdc-forum.de/)
-   Mangas (http://www.sdc-forum.de/mangas/)
-   -   Death Note (http://www.sdc-forum.de/mangas/12007-death-note.html)

Orpheus 06.08.2007 23:11

Death Note
 
Bin in den letzten Monaten selber in den Genuss von diesen Anime/Manga gekommen und wollte mal so in Erfahrung bringen, wer hier noch alles Death Note kennt, wie ihr den Anime/Manga findet usw.
Für alle die überhaupt nichts mit Death Note anfangen können hier eben die Produkbeschreibung:
Zitat:

Light geht in die High School und steht kurz vor den schwierigen Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit so überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, dass er alle Prüfungen stets mit Bravour besteht, und außerdem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es handelt sich um ein so genanntes "Death Note". Wenn man den Namen eines Menschen in das Buch schreibt, stirbt dieser Mensch. Light findet nicht nur Genaueres über die genaue Vorgehensweise heraus, sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches: einen Todesgott. Die Versuchung, dass Buch zu benutzen ist zu groß für Light. Er begreift das "Death Note" als eine Chance, um die Welt von Bösem und von Verbrechern zu befreien. So fallen ihm immer mehr Schwerverbrecher zum Opfer und schließlich wird auch die Polizei auf diese mysteriösen Todesfälle aufmerksam. An der Spitze der dafür eigens gegründeten, internationalen Sonderkommission stehen der Polizeichef von Tokyo und ein Sonderermittler, von dem weder Gesicht noch Name bekannt ist. Er wird nur mit "L" angesprochen. Auch das amerikanische FBI entsendet einige Ermittler und nimmt die Fährte auf...
Und noch ne Website:

http://www.ntv.co.jp/deathnote/

Habe den Thread übrigens im diesen Bereich eröffnet, da es Death Note bislang nur als Manga in Deutschland gibt, obwohl ich selber nur den Anime kenne.

Selber gehört Death Note zu den besten Animes die ich je gesehen habe und hab die Serie mit großer Spannung verfolgt.
Schon alleine der Kampf zwischen L und Kira war mal was anderes.
Lange Rede kurzer Sinn.
Death Note kann ich nicht beschreiben so genial ist der.
Man muss es schon selber gesehen bzw. gelesen haben.^^

Gruß
Shuyin

Dolan 07.08.2007 00:18

Na hoffentlich wird dieser Anime nicht Zensiert, was schon von vergangenen kennt. Zurück zum Thema, die Story klingt verlockent und sehr interresant. Welcher FSK? Wenn 16 oder drunter, hole ich es mir, wenn das Geld dazu reichtXD.

vault43 07.08.2007 00:51

Njoa...denke nicht, dass der zensiert wird, Death Note is absolut nicht actionbasiert und somit selbst in zensierter Form wahrscheinlich zu anspruchsvoll für Kinder. Lässt hoffen, dass RTL2 die Griffel davon lässt >D

Wobei eigentlich nichts zensierenswertes gezeigt wird (jedenfalls soweit ich bin). Das einzig grausame spielt sich meistens mental ab, würde man das schneiden, bliebe nichts übrig xD

Njoa...ich hab bis etwa Folge 16/17 geschaut, wenn ich mich recht erinnere...ich will irgendwie nich weiterschauen, ich mag L zu sehr xD
Hätte zwar noch paar Episoden Luft, aber njoa, kann mich einfach nicht aufraffen ^^

Orpheus 07.08.2007 13:03

@Mr. Moon

Wenn der Anime überhaupt hier bei uns erscheint.
Ansonsten kann man auch ruhig zum Manga greifen, da der Anime eine 1:1 Umsetzung vom Manga sein soll.

@vault43

Das wär ja was, wenn sich RTL2 daran vergreift.
Könnte ich mir aber gar nicht vorstellen, da Kinder da eh nicht durchblicken würden.
Du "musst" allerdings weiterschauen.^^
Gerade ab Folge 16/17 wird es doch so richtig gut.

Die jap. Synchro finde ich übrigens sehr gelungen.
Einen Kritikpunkt zu Death Note habe ich dann aber doch noch.
Und zwar finde ich das Ende so ziemlich daneben.
Aber das ist wohl Geschmackssache und mehr sag ich da nicht zu.

Gruß
Shuyin

Hinata 15.08.2007 01:08

Von dem Anime habe ich bis jetzt nur eine Folge gesehen... Dafür war ich mit dem Manga schon deutlich weiter, obwohl ich mal weiter lesen müsste. Wenn ich mir anschaue, wie weit die Story mittlerweile ist, liege ich ganz schön weit zurück...

Aber meiner Meinung nach ist Death Note ziemlich interessant, und lohnenswert sich näher mit zu beschäftigen.
Ich kann's nur weiterempfehlen~ ^^

Thalos 15.08.2007 02:33

wenn ihr mal unbeding reingucken wollt hab ich hier was tolles gefunden ^^

http://www.myvideo.de/online/page.ph...e&Submit=Suche

BrowncoatNo25 15.08.2007 03:05

Hat jemand den Realfilm gesehen? Ich habs beim Fantasyfilmfestival leider verpasst, obwohl ich nur gutes gehört habe.

Orpheus 15.09.2007 19:46

@Todeshornisse

Also ich kenne den Realfilm noch nicht.
Von Death Note gibt es allerdings zwei Realfilme.
Und am 31. August 2007 wurde in Japan ein dreistündiges Death Note Special gezeigt.

Würde die Realfilme und dieses Special gerne mal sehen.

Gruß
Shuyin

Yuffie 17.09.2007 23:17

Die Realfilme fand ich racht net, ich hab die gesehen kurz nachdem
das FantasyFilm-Festival 2006 war *glaub*
Fand den zweiten wesentlich besser.
L sah ja klasse aus.

Ansonsten zu Death Note.
Es ist eine tolle Story, mir gefällt hier aber ausnahmsweiße
der Anime besser, weß ah net warum!

Ic bin vernarrt in L. *thihi*
Misa ist auch ganz süß, aber einige Sachen find ich auch sehr
traurig *hüstel*

*auch nen death note will*

Kyroyal 18.09.2007 11:51

Der Manga gefällt mir sehr gut! Den Anime hab ich nicht gesehn, aber er ist wirklich spannend aufgebaut. Man mag irgendwie beide, aber für mich überwiegt in der Sympathie mittlerweile auch L.
Bin aber erst bei Kapitel paar n 40. Und wurde von Wiki gespoilert, also bloß nicht da nachschauen -_-....

saryakan 16.10.2007 02:19

@Shuyin:
Das Ende musste doch so kommen ;) auserdem hebt sich DN grade dadurch in meinen Augen von irgendwelchen Kitschromanen ab.
Wobei ich finde, das die das Ende zu früh gebracht haben... "N" war für meinen Geschmack ein wenig ZU übermenschlich gut...

Ich kann nur allen raten:
Lasst bloß die Finger von diesem Anime!!! (Über den Manga kann ich nix sagen... kenn nur den Anime.)
Ein Zeitkiller ohne gleichen und so spannend, dass ich alle Folgen am Stück übers Wochenende gesehen habe... XD
auserdem war es der einzige Anime, der mich beinahe zum weinen gebracht hat...
 
Ich war immer auf Ls Seite... als dann L starb und Near kam hab ich mit Light sympathisiert, obwohl Light ja verantwortlich für den Tod Ls ist. Ich konnte Near einfach nicht ausstehen! ICH HASSE DICH "N"

Katharsis 19.10.2007 19:44

Death Note ist klasse.
Das mit Near... er war eben einfach zu naiv. *g*
Die Realfilme sind übrigens auch sehr gut, auch wenn storymässig einiges verändert wurde. War der erste Anime, den ich seit einer Zeit wieder gesehen habe und zwar komplett, hat mir echt toll gefallen.

Orpheus 22.10.2007 23:08

Zitat:

Zitat von Thanatos träger (Beitrag 150553)
@Shuyin:
Das Ende musste doch so kommen ;) auserdem hebt sich DN grade dadurch in meinen Augen von irgendwelchen Kitschromanen ab.
Wobei ich finde, das die das Ende zu früh gebracht haben... "N" war für meinen Geschmack ein wenig ZU übermenschlich gut...

Ich kann nur allen raten:
Lasst bloß die Finger von diesem Anime!!! (Über den Manga kann ich nix sagen... kenn nur den Anime.)
Ein Zeitkiller ohne gleichen und so spannend, dass ich alle Folgen am Stück übers Wochenende gesehen habe... XD
auserdem war es der einzige Anime, der mich beinahe zum weinen gebracht hat...
 
Ich war immer auf Ls Seite... als dann L starb und Near kam hab ich mit Light sympathisiert, obwohl Light ja verantwortlich für den Tod Ls ist. Ich konnte Near einfach nicht ausstehen! ICH HASSE DICH "N"

 
Hm, ohne Mello hätte N aber ganz schön blöd ausgeschaut.
Man muss ja sagen das Kira die absolute Nummer 1 war.
L ist nicht gegen ihn angekommen, Mello und N wären einzelt auch nicht gegen ihn angekommen und das Kira zum Schluss verloren hat kann er eigenlich nur diesen Anwalt verdanken der ja leider Gottes genauso handelt wie Kira.


Was ich in Death Note nur so klasse finde sind ja zum einen die Charas (bezogen auf L und Kira) und wie die sich gegenseitig packen wollen.
Beim Zuschauer selber gibt es wohl nur einen Weg, entweder man ist für L oder für Kira.XD
Tja, ich war ja immer ein Kira-Anhänger (gibt mir ein Death Note und ich schreibe ein paar Namen rein:lol:) und war platt,
 
als L gestorben ist, da man damit nicht gerade gerechnet hat.
Was ich am Ende halt so ärgerlich finde ist dieses krankhafte an Yagami Light.
Er hatte den ganzen Anime über immer einen klaren Kopf und wenn er sich mal gehen gelassen hat, dann aber auch nur, weil er eben auch alleine war.
Das beziehe ich jetzt auf der zweiten Folge, wo er Zuhause ist und diesen angeblichen L im TV sieht und anschließend umbringt.
Ansonsten hatte er auch immer einen zweiten Plan.
Und was passiert am Ende?
Der verlässt sich alleine auf diesen Anwalt ohne Hintertür und dreht vollkommen am Rad, was man zuvor nie gesehen hat im Anime.
Diese Art find ich ziemlich unglaubwürdig in der letzten Folge, da man es 36 Folgen lang eben nie gesehen hat.


Gruß
Shuyin

saryakan 23.10.2007 13:41

Ja, dass Ende war schon merkwürdig, mir kam es so vor, als wolle der Autor es so schnell wie möglich hinter sich bringen o.O
 
Was ich auch sehr riskant von Light fand, war als er das sein Eigentumsrecht auf das DN aufgegeben hatte und mit L zusammen Kira gejagt hat. Hätte der fake Kira nichts vom DN ausgeplaudert, wäre Light zwar immer noch verdächtig, aber es gäb keine Beweise...
Und dann am sschluss diese ******e mit dem Anwalt :wand:
Das passt so überhaupt gar nicht... Light hätte eigentlich damit rechnen sollen...

PrinzkO 22.03.2009 13:46

*staub wegpust* *spinnweben entfern*

Ich muss sagen, ich war von Death note richtig positiv überrascht. Ich meine da gibt es keine action, keine weiber die in/mit anrüchigen anzügen/posen durch die gegend rennen. und sowas soll gut sein? es kann! es muss! ^^
das ist mal eine anime bei dem man bisschen nachdenken muss, wo (für mich) die "böse" und "gute" seite nicht so leicht zu erkennen ist. ich meine die idee von light ist ganz gut und die durchführung geht auch einigermassen "human" zu und er lässt unschuldige aus dem spiel (mal abgesehen vom fbi-typen und seiner freundin).
"L" ist mal einer der coolsten charas überhaupt :)
Death note ist wohl einer der besten animes die ich bisher gesehen hab, bis zu einem zeitpunkt.

 
nachdem L tot ist, nimmt der anime eine nicht ganz so gute wendung.
aus einem "sympatischen" light wird ein chara der über leichen geht.
aus einem genialen "L" werden zwei kinder detektive die ihm nicht mal ansatzweise das wasser reichen konnten, was sie ja glücklicherweise auch selbst feststellen. echt schade, dass die es schaffen light eine reinzuwürgen :(


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.

Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)