Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Marktplatz


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.08.2012, 09:39
mnmlmnn
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard Seiken Densetsu / Secret of Mana 2 Repro (+Frage))

Moin, moin!

Ich hätte gerne eine PAL-Repro von SOM2. Am besten in englisch.

Ich habe ein Angebot für 105 (inkl. Versand) für eine dt.Version mit Verpackung (wohl eigenes Design). Fair?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21.08.2012, 11:24
Benutzerbild von Appolyon
Manaheld
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Königswinter
Beiträge: 1.176

Standard

Was ist eine Repro?

Aber das Angebot ist mMn so oder so nicht fair, da es keine englische Version von SoM2 gab. Alle Sprachversionen außer der japanischen sind Fanübersetzungen. Und dafür Geld zu zahlen ist definitiv überflüssig. Selbst wenn es sich um eine Portierung der ROM auf ein SNES-Modul handelt (was mit entsprechender Hardware ja möglich ist), würde ich vom Kauf absehen, da man nie sicher sein kann, ob das Spiel dann wirklich funktioniert. Aber selbst wenn, würde ich niemals 100 € dafür blechen. Materialkosten für das Modul plus ein kleiner Unkostenbeitrag dürfte höchsten 15,-€ ergeben.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21.08.2012, 12:11
Benutzerbild von Masterflow
Voll begruncht!
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Essen
Beiträge: 2.446
Standard

Zitat:
Zitat von Appolyon Beitrag anzeigen
Materialkosten für das Modul plus ein kleiner Unkostenbeitrag dürfte höchsten 15,-€ ergeben.
Die Materialkosten sind je nach Reproduktionsart deutlich höher. Bei der Eprom Variante kostet das Material ca. 30 - 40 EUR.
Der Aufwand des Programmierens und Verlötens ist hier relativ hoch.

Neuere Methoden mit fertigen Platinen die nur noch auf ein Spendermodul kommen sind da schon günstiger und stressfreier.
Ein faierer Preis dafür wäre in meinen Augen etwas um 50 EUR.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21.08.2012, 14:36
mnmlmnn
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

joa.. und noch einmal 10 für die die pappkarton oder?

Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.08.2012, 16:02
Benutzerbild von Masterflow
Voll begruncht!
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Essen
Beiträge: 2.446
Standard

Im Endeffekt musst du ja selbst wissen was es dir wert ist.
Mir persönlich wäre er das nicht wert
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22.08.2012, 19:50
mnmlmnn
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Is ne Eprom..

Ich werds kaufen, die Repros gehen alle zwischen 70 und 90 weg, ohne "OVP".

Und da es der 3player-gepatchte Dezember-Release ist, will ich mal nich so sein :> ..


Danke für die Antworten!

cloze pls.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24.08.2012, 18:32
Benutzerbild von RedScorpion
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 12/2009
Beiträge: 143

Standard

Schade... das keiner mal gesagt hat das er es lassen soll.

Diese Typen auf Ebay verdienen sich mit meiner Arbeit ne goldene Nase... zumindest was die deutsche Version angeht... alle in die Tonne treten!

Gruß
red
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 28.08.2012, 18:58
mnmlmnn
Gast
 
Beiträge: n/a

Standard

Um die Mehrheit mal zu informieren:

Ich hab die Repro vom sagenumwobenen Händler nicht gekauft, sondern hab mir ne *trusted* Repro von Scorpion geholt.

Dank scheen.

greez
mnmlmnn
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.03.2014, 04:19
Benutzerbild von Soran
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Frankfurt
Beiträge: 141
Soran eine Nachricht über ICQ schicken Soran eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Ich kann hier nur AUSDRÜCKSTLICH for soetwas warnen!

Seiken Densetsu 3 war ein 32 Bit spiel und hatte so ein Spezialmodul. Da das hier aber nur eine billige Kopie ist, wo ein Rom auf ein normales SNES Modul ist, wird das Spiel früher oder später (je nach dem was fehlt) einfach abstürtzen...




Das ist ganz mieser Betrug, nicht mehr und nicht weniger
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 09.03.2014, 23:01
Newbie
 
Registriert seit: 03/2014
Beiträge: 5

Standard

Warum kannst du nur davor warnen? Ich hatte mir auch eine solche Version gekauft, hatte aber nie Probleme damit. Spielt es denn unbedingt eine Rolle, ob das ROM auf einem normalen SNES-Modul basiert? Habe mal versucht ein wenig zu recherchieren, bin aber auf keine Probleme gestoßen. Man sollte nur aufpassen, dass man sich nicht nur einen leeren Rohling andrehen lässt. Gab es alles schon.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 10.03.2014, 01:38
Benutzerbild von RedScorpion
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 12/2009
Beiträge: 143

Standard

Zitat:
Zitat von Soran Beitrag anzeigen
Ich kann hier nur AUSDRÜCKSTLICH for soetwas warnen!

Seiken Densetsu 3 war ein 32 Bit spiel und hatte so ein Spezialmodul. Da das hier aber nur eine billige Kopie ist, wo ein Rom auf ein normales SNES Modul ist, wird das Spiel früher oder später (je nach dem was fehlt) einfach abstürtzen...

Das ist ganz mieser Betrug, nicht mehr und nicht weniger

Das ist Quatsch. Was oll den daran nicht gehen bzw. irgendwann nicht mehr gehen?! Der ROM auf dem Repro ist auch nur ein Dump des Roms aus dem Modul. Das einzige was meistens vorkommt ist das die Batterie alle ist und das kann egal ob Original oder Repro passieren. Das ein Eprom oder TSOP chip die Flatter macht, kommt vor... Aber erst nach ca 100k Lese/Schreibzugriffen.

gruß

red
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 10.03.2014, 02:53
Benutzerbild von Tenchi Souzou
Halbgott
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Overath (Bergisches Land)
Beiträge: 362

Standard

Es geht ihm wohl eher um Module mit Spezialchips wie SuperFX (z.B. in Yoshi's Island und StarFox), S-DD1 (Star Ocean) oder SA1 (Super Mario RPG).
Seiken Densetsu 3 hatte allerdings keinen Spezialchip, zumindest wäre es mir bisher unbekannt gewesen und ich konnte auch keine Hinweise darauf finden. Meine japanische Original-Cartridge hat auch keine zusätzlichen Pins, die für die meisten Chips, außer DSP, nötig sind.
Außerdem sind diejenigen, die diese Reproduktionen anfertigen, sicherlich intelligent genug auf die eventuelle Notwendigkeit der Chips zu achten. Auch sonst ist die Qualität absolut annehmbar, wobei es natürlich, wie aber in jedem anderen Bereich auch, schwarze Schafe gibt.

Meine Terranigma US-NTSC-Repro verrichtet jedenfalls seit Jahren anstandslos ihren Dienst, auch wenn hier zugegebenermaßen weder Chip noch Patch nötig sind.
(Wobei, ist dem überhaupt so? Eine einfache UK-PAL ROM dürfte ja nicht ohne weiteres auf einem US-SNES laufen, oder hat der Inhalt der ROM selbst keinen Einfluss auf den Regioncode und dieser wird anderweitig von der Cartridge gelesen? Da fehlt mir das tiefergehende Hintergrundwissen.)
__________________
Now Playing: Ys VIII (PS4)

The planet possessed two souls. An external face and an internal face. Lightside and Darkside.
46 billion years since the planet's birth, growth and decline circle to two wills.
At the will of Lightside, new life is born. At the will of Darkside, ice ages descend.
Lightside wills intelligent beings. Rapid progress takes root. Darkside's will breeds fear and disharmony.
They came to be called ''God'' and ''Devil''.
- The Creation of Heaven and Earth
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 10.03.2014, 04:16
Benutzerbild von Soran
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Frankfurt
Beiträge: 141
Soran eine Nachricht über ICQ schicken Soran eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Wie gesagt, Seiken Densetsu 3 ist so groß, dass es nicht auf ein normales Modul passt, so das es ben ein 32 mbit modul hat... wenn man jetzt aber das Spiel auf ein normales 16mbit modul packt fehlt zwangsläufig etwas... und das heisst früher oder Später stürzt es zwangsweise ab...
sei es nun dialoge Gebiete oder sonst irgendetwas... wird das abgerufen und ist nicht da > Absturtzes sei den natürlich, sie schmeisen es auf ein 32 mbit modul, was aber ein hohes risiko darstellt... würde mich wundern, da die Spiele in der Regel teurer sind...



Terranigma passt auf ein gewöhnlichrs modul, deswegen läuft es auch...

Geändert von Soran (10.03.2014 um 04:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 10.03.2014, 06:16
Benutzerbild von Tenchi Souzou
Halbgott
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Overath (Bergisches Land)
Beiträge: 362

Standard

Es geht dir also weder um Zusatzchips noch Save-Möglichkeiten, sondern um die Speicherkapzität der ROM.
Wie kommst du denn bitte auf die Idee dass irgendjemand so dumm ist und für SD3 eine 16MBit-ROM benutzt? Warum sollte das jemand machen? Was spricht denn dagegen dass man für ein 32MBit-Spiel auch eine 32MBit-ROM benutzt? Und wieso sollte das ein höheres Risiko sein?
Finanzielle Gründe kann es nicht geben, da ein neu veröffentlichtes 32Mbit-Spiel 1995 auch nicht teurer war als ein 4MBit-Spiel 1991. Heute dürften ROMs mit solch aus heutiger Sicht geringfügiger Speicherkapazität doch günstig zu bekommen sein. Und selbst wenn nicht, Dragon Quest VI-Module werden einem in Japan für zwei, drei Dollar (ja, ernsthaft) hinterhergeworfen. Und verkaufen lassen sich diese Repros sowieso, sonst würde man sie gar nicht erst herstellen.

SNES-Module haben eine Speicherkapazität von 2 bis 32MBit. Warum soll denn überhaupt ausgerechnet ein 16MBit-Modul ''normal'' sein und 32MBit-Modul nicht? Mir fallen auf Anhieb mehrere Spiele ein, die 32MBit haben (Dragon Quest VI und das Remake von III, Chrono Trigger, Super Mario RPG, DKC 1-3, Rudra No Hihou, Romancing SaGa 3, Street Fighter Alpha 2 und ja, auch Terranigma kommen mir da in den Sinn).

Wenn überhaupt könnten hier Tales Of Phantasia und Star Ocean Probleme machen, da diese 48MBit-ROMs haben. Da das SNES maximal 32MBit verarbeiten kann, ist hier ein zusätzlicher RAM-Chip nötig, in den Daten nachgeladen werden. Aber auch dafür gibt es sicher eine Lösung (da weiß ich nichts genaueres über Repros).

Ehrlich gesagt kommt es mir eher so vor als ob du die 16Bit-Architektur des SNES mit den MBit-Speicherkapazitäten der Module verwechselst.
__________________
Now Playing: Ys VIII (PS4)

The planet possessed two souls. An external face and an internal face. Lightside and Darkside.
46 billion years since the planet's birth, growth and decline circle to two wills.
At the will of Lightside, new life is born. At the will of Darkside, ice ages descend.
Lightside wills intelligent beings. Rapid progress takes root. Darkside's will breeds fear and disharmony.
They came to be called ''God'' and ''Devil''.
- The Creation of Heaven and Earth
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 10.03.2014, 12:22
Benutzerbild von RedScorpion
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 12/2009
Beiträge: 143

Standard

hehe,

ist ja lustig.

Also ein 32Mbit auf 16 Mbit Game zu bauen funktioniert, wenn das Modul an sich die Möglichkeit mitbringt.

Aber an sich gebe ich dir recht. Wer SD3 auf 2 Mb verkleinert, wird nicht viel freude haben. Das game startet schon mit 2 MB garnicht

Gruß

red
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seiken Densetsu : FFA Mobile & Princess of Mana Masterflow Allgemeines 9 11.12.2006 17:33
Remake von Seiken Densetsu 2/Secret of Mana? RicK the One Secret of Mana 25 02.06.2006 23:13
SEHR WICHTIG!!! Secret of Mana 2/Seiken Densetsu 3 Original derrettich Secret of Mana 2 1 13.10.2005 16:17
Seiken Densetsu 3 <-> Secret of Mana 2 carny Secret of Mana 2 8 17.06.2004 08:01
Seiken Densetsu 3 (Secret Of Mana 2) )M.M( Vesuvio Marktplatz 0 27.01.2004 14:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)