Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46 (permalink)  
Alt 21.02.2004, 12:01
Benutzerbild von WhiteDevil
Supreme Phantom Overlord of Terror
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: The 9 Planes of Hell
Beiträge: 3.562

Standard

Es mag zwar nicht explizit zum Thema passen (andererseits habe ich mir den Thread nicht von Anfang an durchgelesen), aber das hier zeigt doch irgendwie recht gut wie abgedreht die heutige (amerikanische) Jugend ist.

Für allen deren Englischkenntnisse nicht ausreichen:

Ein Schüler der Livingston Junior High School hatte seinen GameBoy ausgehölt, ihn mit Schießpulver gefüllt und dann mit in die Schule genommen.
Als er einem seiner Freunde von dieser "Erfindung" erzählte alamierte der die "Crime Stoppers" die wiederum die Polizei anriefen. Der Schüler wurde später in einem Bus geschnappt.


Wie krank muss man sein um seinen GameBoy auszuhöhlen und ihn mit Schießpulver zu füllen?
Irgendwas kann da doch einfach nicht stimmen...
__________________
A Raven allied with Blessed Trinity, Holy Cross Subdivision
Know you not my name? 'Tis well known by many

Despair - Rage - Envy - Anger - Melancholia - Sorrow.
...Dreams.



The purist, non-conformist, jaded subhuman terrorist
From flesh to steel from blood to blade I fight to exist
A rival of justice, extreme rush of hatred
Survival in a twisted world where nothing is sacred
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 22.02.2004, 16:30
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 1.215

Standard

Zum Kopfschütteln, wenn ich mir alleine diese Hip Hop Gangster ansehe überkommt es mich.
Vor allem die Unfreundliche Art, die ich häufig beobachte, mit älteren Leuten zu reden stört mich ziemlich.
Auch meine ich das diese "Kanack Sprache" sich ziemlich gestört anhöhrt. Mit 20 Vokabeln durch Leben. Klasse.


ICH MEINE NATÜRLICH 20 VOKABELN
solte logisch sein *g*

Geändert von Sebastian (22.02.2004 um 16:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 22.02.2004, 16:35
Halbgott
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 396
Twonky eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

20 Vokale sind ganzschön viel.
Mehr als ich sprechen kann.
__________________
I don't want what you want ,I don't feel what you feel
See I'm stuck in a city ,But I belong in a field
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 22.02.2004, 16:37
gesperrt
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: :D
Beiträge: 797
Lugar eine Nachricht über ICQ schicken Lugar eine Nachricht über MSN schicken

Standard

OHJA...das kenn ich.
Die meisten sind aus der Schule wo ich leider herkamm.
Da gibt es mehr Russen und Türken an der Schule als Deutsche.
Und das sind meisten diese blöden Asihiphopper(die sind wirklich eine Schande für die ganzen coolen HipHopper), die mit ihren billigen Nutten an Einkaufscentren rumstehen und Leute dumm anmachen.
Wir sehr wünscht man sich, sich dann einfach sich umzudrehen, sie böse anzuschaun, 2 Uzis aus seiner Jacke sieht und den mal ordentlich die Fresse wegzuballern.
Naja, aufjedenfall bin ich schon besser als die:
1. ich hab nen höhren IQ und Benehmen.
2. SCHULABSCHLUSS!!!!
3. ne lehre

Meistens sind das diese Kinder deren Eltern von Sozialhilfe leben und sich einen Dreck um ihre Kinder kümmern.
Aber sowas hab ich auch durchgemacht, und bin jetzt net zusowas mutiert.
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 09:28
Benutzerbild von Selan
Legende
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Northeim
Beiträge: 987

Standard

Vor zwei Tagen etwa kam ein bericht im Fernsehen auf RTL, wo getestet wurde, wie gut unsere Schüler lesen können. Es war echt fast unglaublich!

Die meisten konnten nichtmal einen Comic fehlerfrei lesen und wenn sie es dann doch geschafft haben, kannten sie manche Wörter einfach gar nicht.

Einer wusste z.B. nicht, was ein "Gehängter" ist. Es gab noch andere Wörter, die jeder kennt, aber fallen mir nicht mehr alle ein.

Wo soll das noch hinführen? Interessiert sich die Jugend echt für gar nichts mehr?
Mit Zitat antworten
  #51 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 10:30
Benutzerbild von Myri
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: RPG-City
Beiträge: 1.006
Myri eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Den Beitrag habe ich gestern auch gesehen. Das ist wirklich der Oberhammer. Sie sollten aus einem Buch/Comic/Zeitschrift vorlesen, haben rumgestottert und kannten nicht einmal die einfachsten/bekanntesten Wörter und das für eine 9. Klasse. Ich war gelinde gesagt schockiert. Die Begründung fand ich aber auch etwas merkwürdig: die Eltern würden ihren Kindern zu wenig vorlesen. Ich denke, es liegt eher auch daran, dass heutzutage allgemein weniger gelesen wird. Viele Kinder zocken eher mit der Playsi oder Gameboy statt ein anständiges Buch zu lesen. Ich bin der Meinung, würden sich auch die Lehrer mal ein wenig mehr bemühen (z. B. den Kindern mehr Lesestoff als Hausaufgabe geben), könnte man das Problem auch früher angehen. Da kann man gut verstehen, dass es noch heute Kinder gibt, die weder richtig lesen oder schreiben können.
__________________

www.rpg-oase.de, wo der Spass aufhört, helfen wir weiter


Eine Blume verblüht,
ein Feuer verglüht,
ein Apfel ist verderblich,
nur eine Freundschaft ist unsterblich.
Mit Zitat antworten
  #52 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 12:58
Benutzerbild von Kyaorn
Held
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: Saarland
Beiträge: 169
Kyaorn eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Ich hab den Bericht auch zufällig gesehen!Es ist unglaublich, dass man in diesem Alter noch nicht mal die einfachsten Wörter kennt bzw. nur rumstottert!


Ich denk, es gab aber auch ne Menge Schüler, die das problemlos gemeistet haben, aber die sind ja für solche Beiträge uninteressant, da zeigt man doch liber die "Doofen"

Mit dem Lesen stimmt, es wird viel weniger gelesen, da Computer und andere Elektronik natürlich weitaus beliebter sind!

Hab gelesen( ), dass ein 15-jähriger Jugndlicher am Tag um die 3 Stunden Fernsehen schaut!Das ist ja schon pervers viel, wenn man bedenkt, dass bis Mittags Schule ist und man danach noch, sag ich jetzt mal, 9 Stunden wach ist!
__________________
Wer träumt, dem wachsen Flügel!
Mit Zitat antworten
  #53 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 13:04
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 1.215

Standard

Der Bericht war wirklich stark, sowas in der Richtung machen die recht häufig.
Ich kenne selbst jemanden der nicht lesen und schreiben kann, dumm wie Brot ist der zwar nciht, aber schon irgendwie komisch wie man sich ohne lesen und schreiben zu können durchs leben wurschteln kann.

Ich finde auch das die Verblödung sich wie eine Epedemie verbreitet. Die meisten die ich kenne interessieren sich nur für Party und Klamotten und machen bloß nichts wofür man mal seinen Verstand benutzten muß.
Zum glück sind nicht alle so. Man kann nciht direkt sagen das die ganze Jugend verblödet ist, aber auf die Mehrheit trifft das wohl oder übel zu.

Das mit den Pisa Studien finde ich langsam nervig, weil anstatt sich mal SINNVOLLE Lösungen einfallen zu lassen, labern alle nur wie dämlich die Jugend doch ist, aber haben nichtmals ansatzweise Konzepte mit den man es verbessern könnte.
Mit Zitat antworten
  #54 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 13:05
Benutzerbild von Chrono-Baschtel
Held
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Prignitz
Beiträge: 208
Chrono-Baschtel eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Also ich möchte nicht alzu viel dazu sagen, vieles stimmt was hier gesagt wird, vieles aber auch nicht oder nur teilweise.
Wir haben solche Probleme am Gymnasium leider auch, die Idioten sterben halt in keinen Landeskreis aus.
Immerhin hat es noch kein Nazi an unsere Schule gebracht, aber dennoch einfältige Punks, die Lehrer beschimpfen und mit Schülern Drogen austauschen. ( in den Pausen oder auf Schülerdiskos auf Toilette)
Möchte man die erstgenannte Gruppe sehen, kann man aufs Oberstufenzentrum gehen, wo alles zusammenkommt neben den brauen Schlägertrupp, und so auch gut und gerne mal mit ein oder zwei blauen Augen nach Hause kommt.
Weiterhin kifft z.B. so nach Einschätzung von einigen Schüler jeder 3 auf der Realschule in unserer Stadt in der Pause bzw. wird deren Zeug selbstverständlich auch in jenen Pausen vertickt - die Lehrer schauen weg, so meinen sie.
In der Gesamtschule ist es kaum anders, obwohl dort eher die Faust statt die Droge regiert.
Jene beiden Schulen sollen nur zu einer sogenannten Oberschule ( oder so ähnlich) zusammengesetzt werden (!!), aufgrund geburtsschwachen Jahrgängen.
Ich möchte mir gar nicht ausmalen, welchen Folgen das für "normale" ( also in Sinne von sittlich ordinär erzogenden Menschen) Schüler hat, für die andere Gruppe wird das sicher ein tolles Ding...


Zitat:
Zitat von MasterOfDarkness

Naja, es geht ja nicht nur um die Schläger, usw., sonder auch einfach um die, die sich wie Assis benehmen. Da wäre z.B. eine aus meiner Klasse, wie die sich benimmt ist schon extrem. Z.B. kam sie mal in die Klasse und war am singen: "Bums mich! Nigger bums mich! Bums mich!" usw. Das ist doch nicht mehr normal! Das ist meiner Meinung nach Kinderniveau, wenn nicht noch niedriger. Und dann findet die es auch noch lustig und hält sich für was ganz Cooles. Da kann man wirklich nur noch den Kopfschütteln. Dann denkt die auch noch meistens, alle finden ihre Musik, die sie während der Stunde hört, total gut, dabei sind so ziemlich drei viertel meiner Meinung. Wer ist auch schon so beknackt und hört sich während der Stunde die ganze Zeit "Hände die Höh/von links nach rechts/runter auf die Knie/und jetzt blas!" an?


Fazit: Dümmer geht's nicht.
Joa gibt es auch ein paar in den 12 Jahrgang in dem ich gerade bin.
Im Erdk. LK werden dann "nette" Fäkalien und andere Begriffe unter der Gürtellinie untereinander ausgetauscht und sich mit rassistischen Einheitsbrei beschimpft.
Ich weis auch nicht wie schlecht man sein kann, sich mit Wörtern wie "Blackbox" und "Bimbo" beschimpft und dabei rumgröllt wie nach einen Kasten Bier.

Zitat:
Mit dem Lesen stimmt, es wird viel weniger gelesen, da Computer und andere Elektronik natürlich weitaus beliebter sind!
Najau ich muss zugeben, dass ich weniger lese, zumindest wenn es um Literatur wie Romane, Novellen und ähnlichen geht.
Ich bin eher technisch orientiert, sitze oft am PC und lese relativ viel Sachliteratur...
Aber ich habe mir vorgenommen noch diese Wochen "die Leiden des jungen Wärters" anzufangen.
Naja ich habe eigentliche große Abneigung gegen das Fernsehen an sich, speziell den Privatsendern, die provokant, unsensibel und verletzend Themen anschneiden - mit Glemmer, viel Licht und Farbe, aber ohne das notwendige Niveau.
Zitat:
Hab gelesen( ), dass ein 15-jähriger Jugndlicher am Tag um die 3 Stunden Fernsehen schaut!Das ist ja schon pervers viel, wenn man bedenkt, dass bis Mittags Schule ist und man danach noch, sag ich jetzt mal, 9 Stunden wach ist!
Du wirst mir nicht glauben, aber meine Mutter guckt täglich das doppelte und denkt sich auch nichts dabei, eine schwachsinnige Sendung nacheinander anzugucken... Einzig meine Oma hat die selbe Meinung über diese Sendung im Privatfernsehen wie ich. Naja sie strahlen nicht nur Mist aus, aber der größte Teil ist nun mal nicht zu gebrauchen.

Geändert von Chrono-Baschtel (06.10.2004 um 13:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #55 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 13:41
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 1.215

Standard

Zitat:
Zitat von Chrono-Baschtel
Du wirst mir nicht glauben, aber meine Mutter guckt täglich das doppelte und denkt sich auch nichts dabei, eine schwachsinnige Sendung nacheinander anzugucken... Einzig meine Oma hat die selbe Meinung über diese Sendung im Privatfernsehen wie ich. Naja sie strahlen nicht nur Mist aus, aber der größte Teil ist nun mal nicht zu gebrauchen.
Das stimmt allerdings, bei den Privaten Sendern wird wikrlich viel Müll augestrahlt.
Vor 10 Jahre dominierten die Talkshows das Nachmittags Programm, heute sind es Gerichts- und Bullen Sendungen.

Die sollten mehr wissenssendungen wie Gallileo oder Welt der Wunder austrahlen und nicht nur diese ganzen "Ruf an und gewinn Sendungen".
Am schlimmsten finde ich diesen Sender names "9 Live" oder wie das heißt. (Da wo diese ex Big Brother Tussie ist.) Die Moderatoren sind schon sowas von dämlich, das gibts gar nicht!
Wenn sich das die Blagen den ganzen Tag reinziehen können sie ja auch nur dumm werden.

Dieser ganze "way of life" heutzutage stinkt doch:
HipHop ist in
rauchen ist in
saufen ist in
kiffen ist in
Schule, Bildung usw ist OUT
Sich zuhause mit etwas sinnvollen zu beschäftigen ist: MEGA OUT
Mit Zitat antworten
  #56 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 15:35
Benutzerbild von Lady Death
Halbgott
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Bonn
Beiträge: 333

Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian
Dieser ganze "way of life" heutzutage stinkt doch:
HipHop ist in
rauchen ist in
saufen ist in
kiffen ist in
Schule, Bildung usw ist OUT
Sich zuhause mit etwas sinnvollen zu beschäftigen ist: MEGA OUT
Nein: HipHop sucks!!! Sucks derbe... *würgtz* <-- meine Ansicht
Nein: Rauchen ist NICHT in- Das ist das Fälschlichste, was ich je gehört habe... sorry, aber wenn wer meint, dass Rauchen IN sein kann...
Joa: Kiffen ist in... es ist harmlos( Ich rede nicht von spritzen) sondern von ner üblichen tulpe
Schule, Bildung usw sind nicht out: Es gibt viele Jugendlichen, die sich noch immer für ihr Abi reinhängen... Beispiel: Meine Mädelclique (wir sind in der 9 und haben so den durchschnitt)
HAHAHA:
Hey, wenn du meinst, dass Internet, Buch lesen, schreiben, Zeichnen, telefonieren oder eine Freundin/Freund nach Hause einladen nicht sinnvoll ist, dann wieß ich nicht was SINNVOLL ist! Und meine freundinnen machen des auch, bzw.. gehen auch noch zum Sport oder weg...

@white devil: Es gibt auch sehr geile amis!
Nichts gegen Kranken/ Verrückten!! loltz ...
und ich kenne den geilsten ami
__________________
WHERE EVIL DWELLS
Mit Zitat antworten
  #57 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 17:21
Benutzerbild von feena
Halbgott
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: Crossroads; Ferienhaus in Booty Bay
Beiträge: 503
feena eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Lady Death

Joa: Kiffen ist in... es ist harmlos( Ich rede nicht von spritzen) sondern von ner üblichen tulpe
Hallooo? Hat sich das immer noch nicht rumgesprochen, dass Kiffen NICHT harmlos ist? Ich mein, ich war auch mal 14 und bestimmt nicht brav, aber wenn ich so heut zu Tage meine alten Kumpels von früher sehe, die immer noch kiffen und sich kein Stück weiter entwickelt haben, na danke, dann bin ich jetzt lieber spießig.

Ich habe mal im Spiegel gelesen, dass das heutige Rauchzeugs viiieel stärker ist, als zu meiner Zeit und somit auch viieel stärker aufs Hirn schlägt, wobei eine starke Konzentrationsschwäche noch eine der harmloseren Auswirkungen ist.

Obwohl ich wie gesagt nicht wirklich brav war, würde ich meinem Sohn, wenn ich ihn denn mal beim kiffen erwischen würde, echt eine klatschen, glaube ich.
__________________
"It is better to keep your mouth closed and let people think you are a fool than to open it and remove all doubt."
--Mark Twain
Mit Zitat antworten
  #58 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 17:26
Benutzerbild von Selan
Legende
 
Registriert seit: 07/2003
Ort: Northeim
Beiträge: 987

Standard

Zitat:
Zitat von feena
Hallooo? Hat sich das immer noch nicht rumgesprochen, dass Kiffen NICHT harmlos ist? Ich mein, ich war auch mal 14 und bestimmt nicht brav, aber wenn ich so heut zu Tage meine alten Kumpels von früher sehe, die immer noch kiffen und sich kein Stück weiter entwickelt haben, na danke, dann bin ich jetzt lieber spießig.

Ich habe mal im Spiegel gelesen, dass das heutige Rauchzeugs viiieel stärker ist, als zu meiner Zeit und somit auch viieel stärker aufs Hirn schlägt, wobei eine starke Konzentrationsschwäche noch eine der harmloseren Auswirkungen ist.

Obwohl ich wie gesagt nicht wirklich brav war, würde ich meinem Sohn, wenn ich ihn denn mal beim kiffen erwischen würde, echt eine klatschen, glaube ich.
Mein Cousin hat ne zeitlang auch gekifft mit seinen Kumpels. Aber er macht es heute nicht mehr und hat sich auch von einem damaligen recht guten Freund distanziert. Er wird schon wissen, warum er diesen Schritt gemacht hat!

Ich selbst ahbe es auch EINmal probiert und finde daran echt nichts! Und jetzt erklär mir mal einer, was daran so toll ist!?

Harmlos ist es bei weitem nicht, da man auch davon abhängig werden kann und es sich eben aufs Gehrin auswirkt, wie Feena ja schon sagte!
Mit Zitat antworten
  #59 (permalink)  
Alt 06.10.2004, 18:20
Benutzerbild von CowboyBebop
Held
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 273
CowboyBebop eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Ich rauche nicht, kiffe nicht und saufe nicht. Ich hab die Schule glatt durchgezogen (ohne sitzen bleiben oder ähnliches) und habe eine gute Mittlere Reife hingelegt. Jetzt steck ich in der Ausbildung zum Ergotherapeuten, und danach will ich wohl erstmal ein Au Pair Jahr in Kanada einlegen und dann die Lehre des Erziehers antreten. So viel zu mir

Dass kiffen harmlos ist, ist großer Bockmist. In meiner alten Klasse waren es nämlich genau diejenigen, die gekifft haben, die den Klassenschnitt ziemlich runtergezogen haben, aufmüpfig waren, Lehrer beleidigt haben, sich nicht konzentrieren konnten und ansonsten auch ein wenig wie "geistig abgestandene Ware" wirkten. Sie haben dazu noch regelmäßig gesoffen, damit geprahlt, wenn sie irgendwen zusammengeschlagen oder beklaut haben. Mit anderen Worten: Total bekloppt. Irgendwie muss kiffen ja schon eine negative Wirkung auf Menschen haben. Und Alkohol erst Recht, aber das ist ja nicht erst seit heute bekannt
__________________
Your fate is determined at your Birth...

(Hyuga Neji)

Bei all den verschiedenen Meinungen, die es auf der Welt gibt, ist Ausländerhass die einzige, die ich nicht nachvollziehen kann.
Mit Zitat antworten
  #60 (permalink)  
Alt 08.10.2004, 16:37
Benutzerbild von Lady Death
Halbgott
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Bonn
Beiträge: 333

Standard

Haaaaallo????


Ich rede hier nicht von irgendwelchen Drogen, die einen in den Tod stürzen...


Sorry, aber ich kenne auch Kiffer, die ihr Abi gemacht habe, eine davon studiert jetzt und das man Konzentrazionsschwäche etc bekommt, liegt wohl auch an der Intensität des Kiffens

Im Übrigen mein ich auch, dass ich mich frage was hier für ein bIld von der Jugen ist!!

Von wegen man macht alles nur um "cool" zu sein, das ist die Allerletzte SCH... die ich je gehört habe...

Kiffen ist nicht zwingend und ich kenne niemand, der deswegen als "spießer" abgestempelt wird

Ich glaube, unsere Gesellschaft ist geistig erschöpft...
__________________
WHERE EVIL DWELLS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heute schon die Realität verloren? Szadek Off-Topic 10 08.12.2006 15:07
RPGS Heute-Früher welche sind besser? Udo Moderne Rollenspiele 32 01.03.2005 00:16
D 12 heute bei Viva und Morgen bei TV-Total Psychopath Musik und Szene 8 13.04.2004 23:41
Heute... Ambro Infos über andere Nutzer 18 08.01.2004 16:46
heute = gestern ? Beff SDC: Zu diesem Forum 1 18.06.2003 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)