Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Seiken Densetsu > Mystic Quest


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 13:28
Gesperrt
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 1.987

Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Finde, es sieht ziemlich billig aus. Zumindest für ein Vita-Spiel, für ein Handyspiel ist das schon gut. Versteh nur nicht die hohe Erwartungshaltung, die hier an den Tag gelegt wird. Ein altes GB-Spiel bleibt ein altes GB-Spiel.
Genau das habe ich mich auch gefragt, als ich all die begeisterten Beiträge vorhin gelesen habe.

Okay, kenne das Original nicht, aber schön sieht das Spiel im Trailer wirklich nicht aus.
Eher viel zu süß und das es für Vita, iOS sowie Android erscheint, schreckt mich mehr ab, anstatt es noch weiterhin zu beachten.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 13:43
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 884

Standard

Aber solche "Hirnfürze" gab es im Originalspiel eben nicht. Klar war alles etwas einfacher, aber wer böse war, war es freiwillig. Und die Story wurde auch besser und tragischer erzählt.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 13:45
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.769
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wenn das so stimmt, würde ich mir lieber ein Sword of Mana ohne diese Storyergänzungen wünschen, also vom Graphikstil her, also das hier.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 14:20
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 884

Standard

Stimmt, das wäre schon besser.

Aber noch geiler wäre IMO ein SD1 Remake ohne Storyänderungen im FF15 Stil. Also Grafisch.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 15:49
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.664

Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Wenn das so stimmt, würde ich mir lieber ein Sword of Mana ohne diese Storyergänzungen wünschen, also vom Graphikstil her, also das hier.
Aber bitte mit überarbeiteten Charakterportraits. Die sahen ziemlich deformiert aus.
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 17:33
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.399

Standard

Ich bin überhaupt froh, das die nochmal ansetzen nach sword of mana. Dort wurde zuviel geredet für meinen Teil. Den Handyremake hättt ihr wohl geliebt, nach dem was ich hier so höre. Leider Japan only, genau wie friends of mana. Ich freue mich generell über mana titel, die es noch zu uns schaffen. Aufgeborhte grafik kratzt mich nicht, solange ich auf meine Kosten komme. Immerhin haben es die letzen 4 spiele nicht zu uns geschafft, dank zu hoher und überzogener Erwartungen von Fans, die sich genauso wie wir hier nicht einheitlich zum kauf bewegen lassen.

Wenn sich Sword of mana damals besser verkauft hätte, wäre statt dem World of Mana Projekt sicher sd3 remaked worden, aber so meckern sich die Fans halt lieber um Gelegenheiten. Die achten bei SE doch schon ewig nicht mehr auf uns, sondern nur darauf ob man aus etwas Geld machen kann.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif

Geändert von Ashura (17.09.2015 um 17:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 18:35
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.769
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
dank zu hoher und überzogener Erwartungen von Fans, die sich genauso wie wir hier nicht einheitlich zum kauf bewegen lassen.
Das ist doch arg kurzsichtig. Fans müssen nicht jeden Mist kaufen, wenn die Spiele nicht gut sind. Wenn die Firmen daraus ziehen, dass das Konzept doof ist und nicht, dass die Spiele einfach schlecht sind, sind die Firmen einfach schlecht aufgestellt.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 19:45
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.399

Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Das ist doch arg kurzsichtig. Fans müssen nicht jeden Mist kaufen, wenn die Spiele nicht gut sind. Wenn die Firmen daraus ziehen, dass das Konzept doof ist und nicht, dass die Spiele einfach schlecht sind, sind die Firmen einfach schlecht aufgestellt.
Nun. Ich resümiere. Für dich ist es kurzsichtig, die wirtschaftliche Entwicklung von Software und Firmen zu sehen und ein Spiel ist anhand eines Trailers als Schrott erkennbar, ist das richtig von mir verstanden worden? Ich teste Dinge lieber immernoch selbst, bevor ich nen Trailer oder Artikel als Grundlage für eine Entscheidung nutze.

Ich hoffe dieses Missverständnis ist geklärt. Erst die Vorfreude auf die neue Chance, wenn ich es nicht gut finde, beschwere ich mich erst nach nem Test. Ich erhoffe mir lediglich nen Nostalgieflash, nicht mehr und nicht weniger.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 20:31
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.769
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Für dich ist es kurzsichtig, die wirtschaftliche Entwicklung von Software und Firmen zu sehen und ein Spiel ist anhand eines Trailers als Schrott erkennbar, ist das richtig von mir verstanden worden? Ich teste Dinge lieber immernoch selbst, bevor ich nen Trailer oder Artikel als Grundlage für eine Entscheidung nutze.
Öh da man die Story des Spiels schon kennt und der einzige Unterschied die Graphik ist: Ja. Großteils erkennt man auf einen Blick, ob etwas Schrott ist.

Ich sage nicht, dass das hier Schrott ist, aber sehr billig einfach aussieht. Für ein handyspiel schön, für ein Vita-Spiel richtig mies. Und da du dich über die vorherigen nicht hier veröffentlichten Spiele aufgeregt hast - Spiele, die auf Mikrotransaktionen basieren, brauche ich nicht. Und man sollte die Reihe auch als das sehen, was sie ist: nett. SoM ist ein supergutes Coop-Spiel, aber nicht das Meisterwerk, als das es oft gesehen wird (zumindest sehe ich das so).

Und wenn du nur den Nostalgieflash brauchst, spiel das Original auf dem Gameboy.
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 22:41
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.399

Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Und da du dich über die vorherigen nicht hier veröffentlichten Spiele aufgeregt hast - Spiele, die auf Mikrotransaktionen basieren, brauche ich nicht. Und man sollte die Reihe auch als das sehen, was sie ist: nett. SoM ist ein supergutes Coop-Spiel, aber nicht das Meisterwerk, als das es oft gesehen wird (zumindest sehe ich das so).

Und wenn du nur den Nostalgieflash brauchst, spiel das Original auf dem Gameboy.
Rein zufällig steht im oben angefügten Artikel im ersten Post des Themas was von nem SD3 Remake, bei guten Verkaufszahlen dieses geplanten Titels, das kommt nicht auf blauen Dunst.

Microtransaktionen spielten weder in Dawn of Mana, noch in dem Handyremake von FFA ne Rolle und in Rise haben viele Spieler betont, das dort gut ohne diese auszukommen war, obwohl es für die die es brauchten welche gab. Da du recht wenig von der Serie aktiv zu gewissen vitalen Zeiten selbst gespielt zu haben scheinst, macht es aber wohl keinen Sinn dir verschiedene Zusammenhänge klarer zu machen.

Ich frage mich nur, wies dann kommt, das du in einem Seiken Densetsu Forum offenbar wenig Begeisterung für einen Seiken Densetsu Teil erwartest, nur weil für dich privat da nix besonderes dran zu sein scheint. Viele von uns lieben sie heiß und fettig, daher ja der Name dieses Forums. Das Meisterwerk? Hm, ich sehe in der Serie meine schönsten und positivsten Kindheitserinnerungen und es tut mir leid wenn du nicht nachvollziehen kannst, wenn das jemand so sieht.

Oje und schon wieder falsch erfasst. Einen nostalgieflash krieg ich nur dann, wenn etwas das ich kannte, endlich neu aufgelegt wird und ich mich im neuen Objekt sofort "Zuhause" fühle. Das Original ist das Original. Punkt. Für mich ist das so: Ich will an etwas erinnert werden, aber es soll schon in kleinigkeiten anders sein, damit der Effekt Eintritt und ich Original von dem Flashobjekt klar abgrenzen kann. Ich entwickele mich, also finde ich es nur angemessen, wenn meine Lieblingsspiele mit mir sich ein wenig verändern, während ich altere. Ein Reprint von einem alten Liebling wegen ein-zwei Kleinigkeiten nicht zu mögen, wäre für mich so als würde ich all die Stunden die ich diese Spiele gezockt habe völlig verleugnen.

Kannte da wen, der bis zu seinem Tod vor Ca. Nem Jahr hartnäckig behauptet hat er Spiele nicht Tetris....aber ich erinnere mich da an nen regelrechten Freak, der mir nie den Gb überließ, bis die Batterien fast leer waren, obwohl das Ding samt Tetris eigentlich MEIN Spielzeug war.

Ich werde nicht meinen Spielekarrierenursprung genauso leugnen wie dieser Typ, vielleicht hilft das dir und Orpheus auf die Sprünge, warum ich erstmal so positiv reagiere. Soll nicht heißen, das ich unfähig zu einer kritischen Betrachtung bin, hast ja scheinbar überlesen, das mir das Gesabbel in SwoM auch auf den Keks ging...aber positiv waren LIl Cactus Tagebuch und die zahlreichen Nebenqueste, deswegen hab ich auf meinem GBA SP beim letzten Mal da auch über 200 Stunden auf dem Tacho, die Amigonummer war scheisse ausgeführt und buggy As Heck, generell aber cool gedacht, sowas hätten Sie gerne in der World of Mana-Serie weiterdenken können, aber da wurde Brownie Brown ja mit der Magical Serie betreut und trat bei Seiken Densetsu zurück, leider.

Hoffentlich krieg ich noch ein paar schöne Mana Teile, dies ist mit Sicherheit SE's allerletzter Versuch mit dieser Reihe, wenn ich mir angucke, was so abgebaut wurde in den letzten Jahren. Ich "sollte" von daher garnicht irgendjemand anderes Meinung sein, da sich sonst der Sinn eines Forums/ Gesprächs sich ansonsten völlig erübrigt.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif

Geändert von Ashura (17.09.2015 um 22:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 23:14
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.769
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Rein zufällig steht im oben angefügten Artikel im ersten Post des Themas was von nem SD3 Remake, bei guten Verkaufszahlen dieses geplanten Titels, das kommt nicht auf blauen Dunst.
Wofür bräuchte ich das, wenn es genauso hässlich wäre wie das hier? SD3 ist ein wirklich wunderschönes Spiel, das sollte man nicht so verhunzen.

Zitat:
Microtransaktionen spielten weder in Dawn of Mana, noch in dem Handyremake von FFA ne Rolle und in Rise haben viele Spieler betont, das dort gut ohne diese auszukommen war, obwohl es für die die es brauchten welche gab. Da du recht wenig von der Serie aktiv zu gewissen vitalen Zeiten selbst gespielt zu haben scheinst, macht es aber wohl keinen Sinn dir verschiedene Zusammenhänge klarer zu machen.
1. Dawn of Mana ist ein PS2-Spiel und ein Remake eines GB-Titels hat natürlich auch keine Microtransaktionen. Mir geht es um Rise of Mana und Circle of Mana.
2. Ja, ne, sorry, hab in der Schule gefehlt, als japanische Handyspiele drankamen. Oo Erklär mir doch die Zusammenhänge? Ich weiß, dass Children of Mana mäßig ankam und Heroes of Mana von vielen nicht gemocht wurde.

Zitat:
ich sehe in der Serie meine schönsten und positivsten Kindheitserinnerungen und es tut mir leid wenn du nicht nachvollziehen kannst, wenn das jemand so sieht.
Gerade dann würde ich verstehen, dass du so ein billiges Remake nicht mögen würdest.

Den Rest deines Posts versteh ich vom Zusammenhang nicht wirklich.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 23:47
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 884

Standard

Dawn of Mana ist KEIN Remake!
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 17.09.2015, 23:51
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.399

Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Gerade dann würde ich verstehen, dass du so ein billiges Remake nicht mögen würdest.

Den Rest deines Posts versteh ich vom Zusammenhang nicht wirklich.
Öhm, Grafik interessierte mich nie, weder bei SD noch sonstwo. Von daher erübrigt sich die Frage. Es gibt "die perfekte Grafik" ohnehin nicht. Darum fiele es mir nicht ein, die Grafik mit dem Gesamtproduktswert gleichzusetzen. Es fühlt sich für dich billig an, nicht für mich. Großer Unterschied. Ich sehe auf dem kleinen Bildchen im Artikel an Ritter-sans Körper bereits etwas, das ich wahnsinnig gut finde, was keiner der bisherigen Manateile geschafft hat: nämlich das sein Schwert eine ordentliche Scheide besitzt...wäre sie auch ingame sichtbar, würd ich jubeln.

Ich hab bei SD nichts gegen Bonbonfarben, kugeligen/superdeformed Körpern und bunte Landschaften, weil die Serie schon immer so war, also für mich kein Ausschlusskriterium, sondern Bestandteil des Gesamtkonzepts, das die auch Imo besser nicht ändern sollten um totale Entfremdung zu vermeiden. Oder willste jetzt etwa echt ein "düsteres SD in Space" oder zurück in die "früher war alles besser...!"-8-bit-Phase?!

Zum Zusammenhang: da kann ich scheinbar nix machen. Habs versucht, war wohl von Anfang an sinnlos. Platt gesagt: Kriegt SE kein Zaster für etwas, beerdigen sie halt gerne ihre Franchises. Wenn jedoch n gewisser Verkaufswert ereicht ist, geben Sie sich eventuell wieder mehr Mühe, um die Gewinne zu halten. Außerdem kann "mögen" derselben Sache von 2 Leuten gänzlich anders bewertet werden. Siehe das Beispiel von dem jemanden, der sagt er hasst videospiele, aber mir ständig den Game Boy als Kind wegschnorrte. Wirkt paradox, ebenso wie meine Ansicht über die manareihe auf dich, aus deiner Sicht.

Werde der neue Boss von SE und produzier was du willst, aber es kann dennoch sein, das die Manareihe ohne kaufende Fans trotzdem wegen den Finanzen unterginge. Darum stell ich grundsätzlich keine hohen Erwartungen mehr an Spiele, außer das die mich einige Stunden bespaßen sollen, weil ich dann den Kopf fürs spielen und mein IRL frei hab. Ansonsten wunderst mich, das du meinen ewigalten Signaturspruch nich mit einberechnet hast.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif

Geändert von Ashura (18.09.2015 um 00:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 23.12.2015, 19:03
Benutzerbild von Redwolf
Folge der 8 bei den Palmen!
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.790

Standard Laufe die 8 bei den Palmen

Ein Spiel mit einer derartig schwarzen, düsteren Story sollte das IMO auch im Artdesign rüberbrigen. Da finde ich Chibi-Charactere eher hinderlich. Bogard sticht heraus, sieht richtig schlimm aus. Die Entscheidung für Wasserköpfe lässt sich aber sehr einfach anhand der Aufllösung und Screengröße erklären. Für mich hatte Mystic Quest immer ein eher westliches Artdesign, da wirkt dieser Look für mich etwas befremdlich. Ansonsten darf es immer wieder gern ein überholtes SD1 sein.
__________________
Sollte der Verfasser dieses summa cum laude Posts irgendwelche Rechte oder Gemüter Dritter verletzt haben, sind dies handwerkliche Fehler, die er gerne eingesteht und für die er sich in aller Demut entschuldigt. Er hat wohl bei der Anzahl der Posts und in seiner Verwirrtheit schlicht den Überblick und guten Ton verloren. Nicht jedem gelingt die Quadratur des Kreises.

Geändert von Redwolf (23.12.2015 um 19:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 01.02.2016, 22:29
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.769
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Am 4. Februar kommts; Vita kommt nicht her.
Adventures of Mana: Datum für Europa, Japan & USA - News rund um japanische Videospiele - JPGames Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deemo kommt auf Vita! Ashura Sonstige Genre 0 08.06.2015 12:03
Kitase: Final Fantasy 10 für PS3 und Vita ein 'Remake' SDC-News News: Diskussionen 29 10.01.2012 00:33
News: Gerücht: NGP heißt nun PS Vita SDC-News News: Diskussionen 4 30.05.2011 18:39
News: Kitase: FFVII-Remake kommt nur dann, wenn man es in einem Jahr schafft SDC-News Final Fantasy: Allgemeines 6 22.02.2010 13:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)