Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Schul- & Studienfragen > Naturwissenschaften


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 04.12.2007, 21:06
Newbie
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2

Frage Umstellen von Gleichungen

Hi,

ich hab da mal ein Problem:

Ich weiß nicht mehr wie die Regeln für das umstellen von Gleichungen sind,
brauche sie aber gerade dringend für den Physikunterricht.

Vor allem machen mir Folgende Gleichungen Schwierigkeiten:

Bsp.:
Ich habe diese Gleichung gegeben:
s = v0 * t - g/2 * t^2

diese möchte ich nun gerne nach t und g umstellen, weiß aber nicht wie ich
das mache.
Vor allem habe ich ein Problem mit den Brüchen/Divisionen.

Wär nett, wenn ihr mir helfen könnte.

Danke
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 04.12.2007, 21:47
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Was meinst du denn mit "nach t und g umstellen"? Dass am Schluss dasteht "t=...", oder "g=..."

Naja, nach g Auflösen ist etwas nutzlos, weil g die Erdbeschleunigung ist, also klar definiert als 9,81 N/kg, oder 9,81 m/s^2

um nach t umzustellen musst die die quadratische Gleichung lösen. Dies geht sowohl mit der Mitternachtsformel, als auch mit der quadratischen Ergänzung, die du mittlerweile gelernt haben solltest. Ich nehm dir mal ein bisschen arbeit ab:

t1, t2=(v0 +/- sqrt(vo^2-2*g*s))/g

wobei "sqrt(x)" "Quadratwurzel von x bedeutet"
und "+/-" "Plusminus" bedeutet.

Da bei der Beschleunigung und dem freien Fall immer zwei Werte für t herauskommen, muss man dann noch überlegen, welcher in Frage kommen würde.

Hoffentlich konnte ich helfen. Aber das Thema ist wirklich SEHR ausschweifend...

Peace

PS:
Willkommen in der SDC!
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12.12.2007, 20:30
Newbie
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2

Standard

Hi Nazgul,

ja das hilft mir wieter. Ich werd das noch mal durchdenken.

Und vielen Dank für die Hilfe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kinder und Jugendliche, die ihre Musikrichtung umstellen bzw. festlegen! Samadil Meinungs- und Interessenforum 24 22.02.2006 02:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)