Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Off-Topic


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.11.2004, 14:38
Benutzerbild von 3x4|d3r4n
Lord of the Flaim Kingdom
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Krakow(M-V)
Beiträge: 1.925
3x4|d3r4n eine Nachricht über ICQ schicken

Standard Schwere Aufgabe?

Es ist ja eigentlich wirklich nicht mein
Ding mir von anderen Leute die Hausaufgaben
machen zu lassen, aber ich kapier bei diesem
Thema nicht mal ansatzweise worums geht!

Also, wir haben jetzt in Deutsch ne neue Lehrerin
gekriegt, mitten im Schuljahr (Bin jetzt 10.) nunja
und die meinte jetzt gleich in der ersten Woche
sie müsse irgendwas komplett verwirrendes machen.

Also wir sollen zu Montag(morgen) folgende Aufgabe
erledigen(Wenn nicht gibts 6, die alte hat n Rad ab):

Zitat:
Bertolt Brechts Konzeption des epischen Theathers.
Der Verfremdungseffekt am Stück Herr Puntila und sein Knecht Matti.
Dazu sollten wir uns aus dem Internet Quellen suchen
die wir zitieren, am besten wären Bücher oder so.
Es soll irgendwie ums zitieren gehen, Bertolt Brecht und so
is net wirklich das Thema wir sollen halt lernen mit
Zitaten umzugehn, bzw wie man die verwendet, glaub ich.
es soll dann aber ein zusammenhängender Text sein, aber
sowas krieg ich gar nicht hin wenn ich mich nicht tiefgründig
mit dem Thema befass .

Wenn mir von euch wenigstens jemand sagen könnte
was ich überhaupt machen muss wär ich froh, ich kenn
kein Verfremdungseffekt, genauso wenig wie das lyrische
Theater.
__________________
"Viele die leben, verdienen den Tod.
Und manche, die sterben, verdienen das Leben.
Kannst du es Ihnen geben?
Dann sei auch mit einem Todesurteil
nicht so rasch bei der Hand. "
- J.R.R Tolkien

Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 28.11.2004, 14:50
Benutzerbild von MicalLex
Linksverwandter Grünmensch
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.790
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Also Erklärungen zum Verfremdungseffekt und zum epischen Theater wirst du auf jeden Fall im Internet finden. Dadurch kannst du es zumindest für dich klären, damit du weißt, was es damit auf sich hat.
Dann schreibst du einfach deinen Text und versuchst deine Aussagen mit Zitaten zu belegen. Jedoch muß das Verhältnis stimmen. So solltest du z.B. nicht nach jedem Satz ein Zitat einbringen, verteil diese auf Absätze...

Also:
Eigener Satz. Eigener Satz. Eigener Satz. "Zitat." (Quellenangabe)
Eigener Satz. Eigener Satz...
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 28.11.2004, 17:01
Benutzerbild von 3x4|d3r4n
Lord of the Flaim Kingdom
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Krakow(M-V)
Beiträge: 1.925
3x4|d3r4n eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Ok den mach ich jetzt in jedem 3. Satz ein Zitat,
was episches Theather und Verfremdungseffekt sind,
hab ich auch grad rausgefunden

Aber ich versteh jetzt immer noch nicht ob ich 2
EInzelne Texte über Verfremdungseffekt und episches Theather
oder nur einen Text mit beidem drin schreiben soll
__________________
"Viele die leben, verdienen den Tod.
Und manche, die sterben, verdienen das Leben.
Kannst du es Ihnen geben?
Dann sei auch mit einem Todesurteil
nicht so rasch bei der Hand. "
- J.R.R Tolkien

Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28.11.2004, 18:28
Benutzerbild von MicalLex
Linksverwandter Grünmensch
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.790
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Das kann man ja verbinden, da es zwei Zusammenhängende Themen sind. Du könntest zum Beispiel übers epische Theater schreiben und dann mit dem Verfremdungseffekt auf einen Bestandteil bzw. einen Unterpunkt des epischen Theaters eingehen.
Und ich hoffe, daß die klar ist, daß du nicht nach jedem dritten Satz ein Zitat bringen sollst...
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28.11.2004, 19:13
Benutzerbild von 3x4|d3r4n
Lord of the Flaim Kingdom
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Krakow(M-V)
Beiträge: 1.925
3x4|d3r4n eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Hab das jetzt so gemacht, wie du gesagt hast,
"Episches Theater" und "Verfremdungseffekt"
verbunden, also dass das "Epische Theater" den
"V-Effekt" beinhaltet

Zitate hab ich jetzt irgendwie, aber nicht verteilt gekriegt,
sind so ziemlich am Ende alle

Danke nochma
__________________
"Viele die leben, verdienen den Tod.
Und manche, die sterben, verdienen das Leben.
Kannst du es Ihnen geben?
Dann sei auch mit einem Todesurteil
nicht so rasch bei der Hand. "
- J.R.R Tolkien

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwere Frage... Sajima Philosophie und Glaube 106 07.05.2009 21:32
Stochastik: Roulette-Aufgabe! Luna Naturwissenschaften 19 16.09.2007 15:48
Studium: Mathe Aufgabe -> Vektorraum Manadrache Naturwissenschaften 3 26.10.2006 19:16
Schwere Gegner Ahnenhöhle Pandora Lufia 2 20.04.2006 13:02
schwere Panzerung ArtsyFartsy Secret of Mana 12 06.12.2001 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)