Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Technik-Ecke > PC & Hardware


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14.03.2004, 22:01
Benutzerbild von TRAX
Halbgott
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 568
TRAX eine Nachricht über ICQ schicken

Standard Rechner braucht ewig

in letzter zeit braucht mein rechner ewig um irgendwas zu machen, selbst um den inet-explorer aufzumachen braucht der kasten ne halbe minute. wie kann sowas kommen?
ich hab
athlon xp 3000+
1 gb ram
win xp

kann ich da irgendwie was drehen?
__________________
Würde ein Mensch seinem Spiegelbild begegnen, so träfe er zu allererst eine fremde Person!

Alles ist möglich, selbst das Gegenteil!

-ja ich weiß wie die großschreib-taste funktioniert, wieso die frage?-
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14.03.2004, 22:09
Halbgott
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 309

Standard

Joa

1. Räum mal dein Rechner auf. Unnötige Files auf deiner Windows Partition (C:\) löschen. Die Partition sollte mindesten 1 GB freien Speicher besitzen.

2. Registry ausmisten. Gibt dafür einige nette Tools, muss aber selber erst nach vernünftigen Links schaun

3. Falls dein Dateisystem nicht auf NTFS läuft, sondern auf Fat32, dann defragementiere die Festplatte noch zusätzlich.

Das dürfte erstmal reichen.
Sollten diese Methoden nicht helfen, dann melde dich wieder. Dann schaun wir mal weiter

P.S. hab nur aus Langeweile mal wieder gepostet ;

Geändert von Ryudo (14.03.2004 um 23:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 15.03.2004, 00:37
Benutzerbild von Redwolf
Folge der 8 bei den Palmen!
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.790

Standard

wie schon gesagt windows braucht manchmal nen arschtritt inform von einer neuinstallation.

Wenns nur der Internetexplorer iss probiermal in den Internetoptionen/Programme/Webeinstellungen zurücksetzten

meist ist da was verstellt und wird so wieder korrekt zurückgesetzt.

Über den Internetexplorer könnte ich mich auch immer aufregen. Ich benutze zur Zeit Mozilla Firefox. Ich hab sicherlich auf 5 Systemen den Internetexplorer am laufen, und nur noch auf 3en funktioniert er noch (die systeme wurden vor ca. 5 Monaten neu aufgesetzt)
__________________
Sollte der Verfasser dieses summa cum laude Posts irgendwelche Rechte oder Gemüter Dritter verletzt haben, sind dies handwerkliche Fehler, die er gerne eingesteht und für die er sich in aller Demut entschuldigt. Er hat wohl bei der Anzahl der Posts und in seiner Verwirrtheit schlicht den Überblick und guten Ton verloren. Nicht jedem gelingt die Quadratur des Kreises.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 15.03.2004, 08:45
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2003
Ort: Hameln
Beiträge: 1.170
Evilmachine eine Nachricht über ICQ schicken Evilmachine eine Nachricht über MSN schicken Evilmachine eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Also erstmal von www.tuneup.de das Tool TuneUp! Utilities 2004 runterladen und dann die 1 Klick wartung dürchführen. Sollte das nichts bringen die aktuelle Computerbild kaufen und das Proggi O&O Defrag v6 Professional installieren und deine Platte defragmentieren sollte es dann immer noch nicht gehen hilft nur noch ne Neuinstallation.
__________________
Evilmachine
PHP-Entwickler wider Willen
AJAX Anhänger
PHPBB Modder und Unterstützer

Webmaster of SecretofMana.de


Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 15.03.2004, 14:51
Benutzerbild von Silence
Pogopuschel
 
Registriert seit: 07/2002
Beiträge: 539
Silence eine Nachricht über ICQ schicken Silence eine Nachricht über AIM schicken

Standard

Ich weiß nicht, was eine Neuinstallation bringen soll. Nach einiger Zeit wären doch wieder die selben Probleme da. Es wäre besser, das System zu pflegen und es gar nicht so weit kommen zu lassen. Ich habe auf meinem Computer noch nie neu installiert und es funktioniert immer noch alles wie am ersten Tag. Das Gerät ist 3 Jahre alt, läuft unter Windows ME und muß bei mir einiges mitmachen. Von den alltäglichen Anwendungen über Spieledemos bis hin zu Experimenten mit Programmen und in der Registrierungsdatei.

Hin und wieder Defragmentieren ist eine gute Idee, auch wenn ich nicht weiß, wie das unter Windows XP mit NTFS geht. "O&O Defrag v6 Professional" von DJ-Nitro klingt vielversprechend.
Vorher sollte die Festplatte aufgeräumt werden. Dazu gibt es auch die Funktion "Laufwerk bereinigen".
Temporäre Dateien sollten ebenfalls regelmäßig gelöscht werden. Dafür gibt es irgendwo Ordner namens "TEMP" und "Temporary Internet Files". Deren kompletter Inhalt kann normalerweise gefahrlos gelöscht werden. Oft werden temporäre Dateien nach Updates auch im Windows-Ordner angelegt, aber diese zu finden ist nicht ganz leicht und eine falsche Datei zu löschen kann gefährlich sein.
Dann hilft es noch, die Protokollierung komplett abzuschalten, oder die Protokolle regelmäßig zu löschen. Unter Windows ME sind die in C:\Windows\Applog zu finden, bei Windows XP vielleicht irgendwo im Benutzerordner bei den Dokumenten und Einstellungen. Alle Dateien dort können gelöscht werden.
Unnötige Programme sollten immer über "Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Software" deinstalliert werden.
Tools zur Systembeschleunigung und Wartung und so empfehle ich nur bedingt, weil die auf Dauer das System auch nur belasten, wenn sie nicht gebraucht werden. Sinnvoll ist vielleicht ein Programm, das die Registrierung säubern kann, wenn man das nicht manuell machen will oder kann. "RegCleaner" oder "RegSupreme" ist dafür ein gutes Tool, das automatisch nach unnötigen Einträgen in der Registrierung sucht und diese per Mausklick bereinigt. Ich habe beobachtet, daß eine saubere Registrierungsdatei enorm viel zu Stabilität und Geschwindigkeit beiträgt.
Wie schnell der Internet Explorer startet, hängt auch von der gewählten Startseite ab. Am schnellsten geht es, wenn man bei Extras, Internetoptionen "leere Seite" wählt, weil dafür keine zusätzlichen Module geladen werden müssen. Bei den Internetoptionen lassen sich auch temporäre Dateien und der Verlauf löschen.

Bei Windows XP kann man auch unnötige Dienste abschalten, um das System zu beschleunigen. Du findest alle Dienste unter "Start, Einstellungen, Systemsteuerung, Verwaltung, Dienste". Überhaupt solltest du dafür sorgen, daß im Hintergrund nur Dinge laufen, die du auch brauchst. Viele Programme installieren zum Beispiel irgendwelche Update-Agenten, die regelmäßig nach Updates überprüfen wollen. Andere Programme wie zum Beispiel Ad-Aware bieten Hintergrundprogramme an, die das System überwachen. Das hat ebenfalls alles Einfluss auf die Geschwindigkeit und sollte nicht aktiviert werden. Virenscanner und vielleicht noch eine Firewall sind dagegen sinnvoll.
Programme, die automatisch gestartet werden, findest du in "Start, Programme, Autostart" und in der Registrierung bei bei
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\Run,
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\RunOnce
und
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\RunServices .

Ich kann jedem nur empfehlen, auf der Seite Windows-Tweaks.info den Abschnitt für sein Windows durchzulesen. Neuinstallationen und Probleme mit Windows gehören dann der Vergangenheit an.
__________________


Wo Worte selten, haben sie Gewicht. (William Shakespeare)

Schweigen ist eines der am schwierigsten zu widerlegenden Argumente. (Josh Billings)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie laut ist euer Rechner? MrT Infos über andere Nutzer 53 23.02.2006 22:03
Brauche nen Rechner im Netz Zhao Yun Software, Internet und Programmierung 0 20.06.2005 17:27
PC fährt ewig hoch JonathanDavis PC & Hardware 5 07.12.2004 20:15
Rechner als Server Frechdachs PC & Hardware 4 29.10.2003 23:46
Wie laut ist euer Rechner? Off-Topic 0 01.01.1970 01:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)