Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Philosophie und Glaube


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16 (permalink)  
Alt 14.04.2008, 04:49
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.365
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Deswegen geht es ja um keine Kurzfristigen Ziele, die man sich setzt, sondern um das "Ziel des Lebens". (Gott klingt dass doof...)
Und ich glaube sehr wohl, dass man kein Ziel im Leben haben kann, denn ich hab zumindest keins.
Klar hab ich kurzfristige Ziele wie mein ABI zu schaffen, aber auch das war eher eine passive Entscheidung, so dass ich es nicht wirklich ein Ziel nennen kann.
Es ist eher was, was mir von der Gesellschaft aufgezwungen wird.
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

Free Kekistan!

Kein Wort ist Illegal

Geändert von saryakan (16.04.2008 um 15:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 14.04.2008, 15:33
Benutzerbild von MicalLex
dances this mess around
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.771
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Wer keine Ziele hat, bewegt sich auch nicht.


Das kann man jetzt auf sich wirken lassen, aber viele haben sich ja schon so ähnlich geäußert, wie ich das tun würde. "Ziel" ist eigentlich kein doofes Wort, denn irgendwo will ja jeder Mensch ankommen, oder? Abi, Freundin finden oder was hier sonst noch als kleines Ziel abgetan wurde sind dennoch Ziele, die man sich steckt. Natürlich kann man sich auch ohne Ziele bewegen, aber der Antrieb sollte doch ziemlich abgeschwächt sein, möchte ich behaupten.
Und auch, wenn Ziele ständig neu definiert und verworfen werden, so dienen sie doch dazu, daß der Mensch etwas dafür tut, zumindest im Idealfall. Und in der heutigen Gesellschaft ist es ja fast unerläßlich, so flexibel zu sein, seine Ziele ständig ändern zu können. Perspektiven- und Ziellosigkeit hemmen natürlich, was sich vorallem bei den Jüngeren bemerkbar macht (na, wer merkt, daß die Themen von Sparkplug sich irgendwie um dasselbe drehen, bzw. eng verknüpft sind?) Andere stecken sich ihre Ziele zu hoch (hier wurde ja auch schon von dem ganz großen Ziel/Sinn des Lebens gesprochen) und scheitern daran oder haben einfach eine zu geringe Frustrationstoleranz und geben beim geringsten Widerstand auf. Ich denke, man muß ein gutes Maß finden und erwarten, den Sinn des Lebens mit nichtmal zwanzig zu finden ist töricht. Immerhin haben die meisten Menschen ein ganzes Leben Zeit dafür und finden am Ende dann vielleicht heraus, daß allein der Weg das Ziel aller Ziele war.
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 16.04.2008, 11:57
Benutzerbild von Luna
Roter Drache
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Freiburg und Kusel
Beiträge: 2.194
Standard

Zitat:
Zitat von MicalLex Beitrag anzeigen
Wer keine Ziele hat, bewegt sich auch nicht.
Der Satz gefällt mir!

Klar, jeder Mensch ist anders, aber ich denke, dass ich nur dann glücklich werden kann, wenn ich Ziele habe, auf die ich hinarbeiten kann. Und Glücklich zu werden, das würde ich allgemein als mein langfristiges Ziel beschreiben.
Da gibt es viele einzelne Ziele, von denen ich denke, dass sie mich ans langfrristige Ziel bringen: Erst einmal möchte ich mein Studium (gut) beenden. Dann wäre es mein Ziel, in einem Beruf zu arbeiten, der mir Spaß macht, und eine Familie zu gründen mit einem Mann, der zu mir passt.

Ob man ein Ziel haben "muss", das weiß ich nicht. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ohne Ziele das Gefühl haben würde, dass etwas in meinem Leben fehlt.

Zum Thema kurzfristige/langfristige Ziele: Die kurzfristigen Ziele sind in meinen Augen genau so wichtig wie die langfristigen, da die kurzfristigen Ziele einem helfen, die langfristigen zu erreichen.
__________________
Estuans interius
ira vehementi

Sephiroth!
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 20.04.2008, 18:47
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.403

Ausruf

Zitat:
Zitat von Luna Beitrag anzeigen
Ob man ein Ziel haben "muss", das weiß ich nicht. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ohne Ziele das Gefühl haben würde, dass etwas in meinem Leben fehlt.
Das meinte MicalLex ja damit. Ich hab mich lange sehr leer und von allem verlassen gefühlt. Ich denke inzwischen das es daran lag, dass ich kein wirkliches Ziel hatte und einfach nur von allem davongeschwemmt worden bin wie ein Papierschiffchen. So eins, das man in den Fluss setzt und das nach ein paar Metern versinkt, weil sich das Papier vollgesaugt hat.

Das Leben war für mich ne Einbandstraße an deren Ende mich ohnehin der Tod erwartet, wenn ich nur schnell genug durchfahre und es bald beende.

Aber ich hab etwas wichtiges dabei übersehen. Ein taoistischer Spruch aus China passt da am besten. "Der Weg ist das Ziel."

Ich hab vergessen, dass ich auf dem Weg Leute kennen lernen kann und mein "Weg" sich immernoch verändern kann solange ich das will. "Weg" bedeutet für mich in diesem Kausalzusammenhang "Ziel". Darum hab ich ich mein "Ziel" jeden Morgen erreicht, wenn ich aufwache und die Menschen wieder sehe, die ich mag um bei ihnen zu sein.

Deswegen denke ich das ein Leben ohne Sinn ein ziemlich trauriges und verlorenes ist.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 20.04.2008, 20:06
Benutzerbild von Zhao Yun
Friedensbewahrer des Silberhammers
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.838
Zhao Yun eine Nachricht über MSN schicken Zhao Yun eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Ziel haben müssen ?
nein wieso ?
ich denke nicht dass jeder eins hat

momentan will ich nur ein glückliches und für meine Verhältnisse normales Leben führen
sonst brauch ich nichts
ich hatte ewigst kein Ziel einfach weil ich es ne Zeit lang schön fand einfach in den tag hineinleben zu können

das würde ich auch gerne wieder mal machen aber naja
geht nicht immer so wie ich gern würde


greetz
__________________
Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du.

Also bei meinem Lebensstil hoff ich eine genveränderte Kuh mit so 6-14 Lebern.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 20.04.2008, 20:43
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

Zitat:
Zitat von Zhao Yun Beitrag anzeigen

momentan will ich nur ein glückliches und für meine Verhältnisse normales Leben führen
Das ist ein Ziel...

Außerdem sollte man nicht so auf dem Begriff Ziel rumreiten...
Es gibt tausende andere Bezeichnungen dafür.
Z.B. Aufgabe oder Wille, Wunsch etc.
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 30.04.2008, 13:02
Benutzerbild von Clive W.
Ritter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Nrw
Beiträge: 24

Standard

Ich glaube an diverse "Wir sind eins"-Theorien, die besagen, dass wir alle miteinander verbunden sind. Es geht über unsere Vorstellungskraft hinaus, aber ich halte es wie David Icke: Wir sind alle ein Bewusstsein, nur wir haben unseren Urpsrung, oder eher gesagt unsere Urform vergessen.
Wir sind in der dreidimensionalen Matrix gefangen, ich bin ein Freund von Verschwörungstheorien (oder eher gesagt Verschwörungsfakten), und bestimmte Gruppierungen und Wesenheiten wollen, dass dies auch weiterhin so bleibt.
Naja ein sehr komplexes Thema, ich will darauf auch nicht weiter eingehen.

Der Sinn meines Lebens besteht momentan aus dem Streben nach meiner kompletten Desillusionierung, ich will Werte, Normen, Formen und alles einfach so übernommene transformieren, in wahrhaftiges, um mich meinem Urszustand zuzuwenden. Wir sind alle Energie... wir können nicht verloren gehen, wir sind alle eins. Ich will mich dem wieder nähern, und durch die Nähe andere anstecken, oder so ähnlich.
Der Sinn meines Lebens besteht ausserdem noch darin, alte RPG-Schätzchen meine Aufmerksamkeit zu schenken, es gibt einige Spiele die ich noch nicht durchgespielt habe... das werde ich nun tun! Obwohl das im Angesicht des oben beschriebenen eher Zeitverschwendung ist, aber man kann ja nicht immer den spirituellen Macker raushängen lassen, oder?
Nun ja, außerdem haben die meisten SNES-RPGs einen friedlichen Beweggrund, und tiefe moralische Werte, die sie verkörpern, man siehe sich ja nur mal SoM an...hehe.

Die Wahrheit, was nun wirklich hier los ist, die werden wir hoffentlich irgendwann mal erfahren. Aber ich finde wir sollten uns unseren Aufenthalt hier so angenehm wie möglich gestalten, vor allendingen so liebevoll wie möglich. Ich glaube an die Liebe!
Macht das beste aus eurem Leben!

Grüße

Clive
__________________
Mein Videochannel: www.youtube.com/user/videodeathtyl
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 30.04.2008, 16:37
Benutzerbild von Zhao Yun
Friedensbewahrer des Silberhammers
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.838
Zhao Yun eine Nachricht über MSN schicken Zhao Yun eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Raven Shadowblade Beitrag anzeigen
Das ist ein Ziel...

Außerdem sollte man nicht so auf dem Begriff Ziel rumreiten...
Es gibt tausende andere Bezeichnungen dafür.
Z.B. Aufgabe oder Wille, Wunsch etc.

ich sagte ich hatte lang keins <,< lies doch bitte meine Beiträge bevor du antwortest
__________________
Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du.

Also bei meinem Lebensstil hoff ich eine genveränderte Kuh mit so 6-14 Lebern.
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 30.04.2008, 18:33
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

Ich muss mich entschuldigen...
Ich zitierte nur einen falschen Satz:

Zitat:
ich hatte ewigst kein Ziel einfach weil ich es ne Zeit lang schön fand einfach in den tag hineinleben zu können
Und nochmal...
Selbst in den Tag hineinzuleben ist ein Wunsch von dir und somit ein Ziel!

(bedenke das Ziel durch diverese Worte ersetzt werden muss, um Missverständnise zu vermeiden...)
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 01.05.2008, 00:03
Benutzerbild von Sparkplug
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: ADL
Beiträge: 93
Sparkplug eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Mein Ziel im Leben...
die Antwort kenne ich immernochnicht! aber ich weiss, das ich schon mal auf den Weg bin!
In letzter Zeit ist viel Passiert!
Meist ins Positive! Was aber auch bedeutet, das der Weg sehr steinig und anstrengend wird/ist!
Aber das Leben ist nunmal kein Ponyhof!
Ich glaube mein Ziel im leben, was ich Tagein und Tagaus lebe ist, einfach frei und unabhänig zu sein!
Mein Ziel ist evtl. ein freier Mensch zu sein, der sein Leben selbst in die Hand nimmt, seine Pflichten erfüllt und nicht abhänig von anderen Mitmenschen ist!
__________________
o
L_/
OL
This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on
his way to Überwachungsstaat
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 01.05.2008, 03:19
Benutzerbild von Yuffie
Not a pervert
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 1.752

Standard

Also, entschuldigung mal, wenn man sagen kann "in den Tag hinein leben"
ist auch ein Ziel dann ist die Frage komplett überflüssig.
Dann wäre ALLES was man tut ein Ziel.

Im übrigen hat Ziel schon eine festgesetzte Bedeutung:
"Bestreben, Plan, Vorhaben"
Sagt der Duden.

Mein Ziele:
- Studieren
- Wohnung mit Schatz
- Traumhochzeit =P

Ja, alles total langweilig, aber was soll's. So ist es.

Ob man eines braucht?
Ja, vielleicht nicht immer, aber ich denke man sollte
irgendwann ein Ziel haben.
__________________
MAKE A CONTRACT WITH ME AND BECOME A MAGICAL GIRL.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 01.05.2008, 03:45
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

Nicht alles ist ein Ziel!
Außerdem wurde bereits gesagt, dass man Ziel auch durch Wunsch ersetzten kann, somit ist es ein Wunsch, in den Tag hinein zu leben. Man könnte es auch als Vorhaben bezeichnen...
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 01.05.2008, 14:57
Benutzerbild von Clive W.
Ritter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Nrw
Beiträge: 24

Standard

Man darf nicht sein wahres Ziel mit den Zielen verwechseln, die einem die Gesellschaft ins Hirn gewaschen hat. Materielle Sachen sind die Götzen der modernen Welt, und stellen für mich keine wahre Bereicherung dar, ebenso nicht wie Erfolg oder Ruhm...

Manche Menschen laufen verwirrt hinter Sachen her, wovon sie meinen, sie würden ihr Leben füllen, doch am Ende bleibt nur nen Loch im Bauch über, und sie merken, dass es wohl doch der falsche Weg war!

Aber das ist ok, dafür sind wir ja hier, um zu lernen! Jeder macht sein Ding!
__________________
Mein Videochannel: www.youtube.com/user/videodeathtyl
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 02.05.2008, 15:23
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.365
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard


Mann, das klingt mal abgehoben...
(Nicht Böse sein )

Ziele und Wünsche sind ein Unterschied.
Und zwar der der Realisierung.
Ich wünsche mir ein tolles Leben, irre viel Geld und am besten auch noch, gleich ewig zu leben.
DAS sind Wünsche. (Nicht meine, Geld ist nicht alles, und ewiges Leben eine Bestrafung imo)
Ziele hingegen sind die Dinge oder Tätigkeiten, die wir uns auch vornehmen und konsequent daraufhin arbeiten. Wünsch hingegen sind Dinge oder Tätigkeiten, von denen man denkt, dass es sicherlich ganz nett wäre, sie zu bekommen/erreichen/ausführen, man aber nicht besonders daraufhin arbeitet.
Wenn ich mein Taschengeld/Lohn/usw. lange für etwas gespart habe, dann ist es ein Ziel, was ich mir gesteckt habe. Das was den Sinn, die Existenzberechtigung meiner Arbeit/Enthaltsamkeit von Süßigkeiten/usw. ist.
Wenn ich hingegen gerade kein bestimmtes Ziel verfolge und grade das Geld für das Auto, was ich schon immer mal haben wollte übrig habe, dann ist dies ein Wunsch, den ich mir erfülle.

Was du, Yuffie, als Letzten Punkt deiner Ziele stehen hast, wäre aus meiner Sicht eher ein Wunsch, als ein Ziel. (Oder arbeitest du speziell daraufhin ôo)
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

Free Kekistan!

Kein Wort ist Illegal
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 02.05.2008, 21:48
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

Also ich glaub schon das man das nicht vielleicht gleich setzten kann, aber nebeinander oder, wie auch immer...
Denn: Wenn man einen Wunsch hat, kann man sich ihn erfüllen oder nicht, somit kann ein Wunsch ein langfristiges Ziel sein, oder ein Kurzziel was man durch ein Neues ersetzt...
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Leben des Brian auf Blu Ray LS Film und Fernsehen 7 15.12.2007 17:59
Das Leben... Zhang_Liao Infos über andere Nutzer 24 29.01.2004 09:24
Das Leben miefmarf Off-Topic 2 26.10.2003 14:20
Leben der Gottbiester Tomcat154 Secret of Mana 2 9 09.01.2003 15:39
Ich will lom haben Homer Legend of Mana 2 02.03.2002 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)