Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Philosophie und Glaube


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.04.2008, 00:36
Benutzerbild von Sparkplug
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: ADL
Beiträge: 93
Sparkplug eine Nachricht über MSN schicken

Standard Muss man ein Ziel im Leben haben?

Diese Frage stelle ich mir zurzeit öfters...
Kann man eigentlich ziellos leben, oder entwickelt sich das dann automatisch in Leid über?
Was sind die Ziele im Leben?
Wenn wir den Fernseher einschalten und neue Produkte sehen wissen wir sofort was unsere materielen Ziele sind was sich aber wiederum in Wünsche sich herausstellt, aber welche Ziele sind es wirklich, die darauf ankommen?
Ein bessere Mensch werden?
Wie es den Paulus in seinem Brief an die Epheser 4,22-24 verlangt:
.22" Legt von euch ab den alten Menschen mit seinem früheren Wandel, der sich durch trügerische Begierden zugrunde richtet.
·23 Erneuert euch aber in eurem Geist und Sinn
·24 und zieht den neuen Menschen an, der nach GOTT geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit."
Jeden Tag glücklich sein?
Was sind eure aktuellen Ziele im Leben?
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12.04.2008, 03:46
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

Naja...
dass du nen Bibeltext zietierst... MÖP
aber sogesehen...
Jeder Mensch steckt sich seine Ziele selbst, niemand kann dir vorschreiben oder sagen, nach welche Zielen du leben sollst, bzw. welche du erreichen oder erfüllen sollst.
Ich z.b. habe mir gesetzt ne Famiele zu gründen und meinen Kindern wa zu bieten...
UND NATÜRLICH MEINE FREUNDIN GLÜCKLICH ZU MACHEN.
und damit bin ich selbst sehr einverstanden
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12.04.2008, 18:33
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.366
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Na, ob sie wirklich glücklich wird, wenn du während der Schwangerschaft in Urlaub fährst...

Nun, ob man ein Ziel im Leben braucht, hängt klar von der eigenen Persönlichkeit ab...
Manche kommen ohne sicherlich ganz gut klar und manche versinken in Melancholie ohne eins.
WAS das Ziel des Lebens an sich ist, kann ich nicht sagen, glaube aber auch nicht, dass es jeder selbst finden muss/sollte.
Den Sinn seiner eigenen Existenz jedoch, das was jemanden definiert, was ihm "beweist, dass er lebt", ist von jedem selbst festzusetzen. (Auch wenns drauf hinausläuft alle Menschen umzubringen... *hust*Gaara*hust*)
Ich selber habe noch nichts gefunde, was es Wert wäre es als Berechtigung meines Daseins zu setzen und warte darauf, dass ich irgendwann mal was finde...

[PS]:
Verdammt...
Ich wollte doch nie wieder ins G&G Forum posten >.<
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

Kein Wort ist Illegal
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 15:52
Benutzerbild von Szadek
Cash or Octopus
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 4.135
Szadek eine Nachricht über ICQ schicken Szadek eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Wenn man absolut keine Ziele im Leben hat begeht man Selbstmord, weil es im Leben nichts mehr gibt was man noch erreichen muss/will. Entsprechend haben sehr viele Menschen Ziele und andere Dinge die sie erreichen möchten. Ob diese Ziele etc. wichtig, richtig sind, ist dabei eher zweitrangig.
__________________
I don't make the rules. I just think them up and write them down.

Glenn Matthews, bis mir etwas besseres einfällt.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 17:10
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Szadek Beitrag anzeigen
Wenn man absolut keine Ziele im Leben hat begeht man Selbstmord, weil es im Leben nichts mehr gibt was man noch erreichen muss/will.
Das glaub ich also mal ganz und gar nicht. Seit wann lebt der Mensch, um etwas zu "erreichen"? Seit wann begehen Menschen Selbstmord, nur weil sie, salopp ausgedrückt, "nichts mehr zu tun haben". Selbstmörder haben vielleicht kein Ziel mehr, da darf man aber nicht voreilig umkehrschlüsse ziehen.

Ein "Ziel" im Leben... Der ausdruck gefällt mir irgendwie nicht. Der klingt so nach Sims 2, oder nach theatralischem Schwachsinn.

Gegenfrage: Was wäre denn zum Beispiel so ein Ziel?

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 17:59
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

@ Nazgul
Z.B. ne Familie zu gründen, nen Baum zu Pflanzen, en Haus zu bauen und so zeug.
Manche wollen auch einfach, dass man sich an sie erinnert, selbst wenn sie Tod sind.
Manche wollen die Welt beschenken mit Musik oder Kunst.

Es gibt so viel.

Aber Thanatos träger und Szadek haben recht...

Man muss eigentlich ein Ziel haben, auch wenn mans nicht genau als Ziel definieren kann.
Man kann es auch die Aufgabe des Lebens oder den Sinn des Lebens nennen.

Hoffentlich hab ich damit nicht die diskusion um den Sinn des Lebens entflammt...
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 18:24
Benutzerbild von Szadek
Cash or Octopus
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 4.135
Szadek eine Nachricht über ICQ schicken Szadek eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Nazgul Beitrag anzeigen
Das glaub ich also mal ganz und gar nicht. Seit wann lebt der Mensch, um etwas zu "erreichen"? Seit wann begehen Menschen Selbstmord, nur weil sie, salopp ausgedrückt, "nichts mehr zu tun haben". Selbstmörder haben vielleicht kein Ziel mehr, da darf man aber nicht voreilig umkehrschlüsse ziehen.

Ein "Ziel" im Leben... Der ausdruck gefällt mir irgendwie nicht. Der klingt so nach Sims 2, oder nach theatralischem Schwachsinn.

Gegenfrage: Was wäre denn zum Beispiel so ein Ziel?

Peace
Ziel ist eigentlich der gängige Terminus, du kannst auch gerne Aufgabe etc. verwenden. Diese Ziele sind an sich Dinge die der Mensch sich selber steckt.
Soetwas kann etwas banales sein, wie z.B. viel Geld zu verdienen bzw. Karriere zu machen. Oder auch soetwas simples wie einfach nur gut durchs Leben zu kommen. Ich weis es hört sich immernoch stark nach Sim2 an, aber das Spiel hat es was das angeht ziemlich gut auf den Punkt gebracht.

Leute ohne Ziele neigen einfach eher zu Depressionen und dergleichen. Richtig mies muss es natürlich sein wenn es einem schon so mies geht, das man nichtmal mehr motivation hat überhaupt aufzustehen.
__________________
I don't make the rules. I just think them up and write them down.

Glenn Matthews, bis mir etwas besseres einfällt.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 19:35
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Ok, ihr habt natürlich eigentlich recht. Trotzdem kommt mir die Vorstellung eines "Ziels" - schon wegen der Benutzung dieses Wortes - etwas suspekt vor. Irgendwie hat die Vorstellung sehr viele Eigenschaften, die eine Art "Illusion der Menschheit" beschreiben. Als ob das Leben ein Spiel wäre, oder so etwas.

Allerdings muss ich auch sagen, dass ich nie kein Ziel im Leben hatte und weiß auch nicht, wie es ist, keins mehr zu haben. Also ich glaube mal, dass der Mensch sich seine Ziele zumindest halbwegs automatisch macht. Zumindest ein gesunder Mensch.

Ich weuß auch nicht genau, was mich da vorher gebissen hat

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 19:41
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

Szadeks aussage unterschreib ich auch.

Ziel ist vlt einfach das Falsche Wort, weil es sich wirklich mehr nach zoggn anhört, als nach Reallife.

Ziellos is doof...
Wegen Drogen verlor ich meine Ziele aus den Augen und dann die Motivation diese wieder ein zu holen und zu erreichen.
Selbstmord wurde auch zum Thema...
Verdammt war ich blöd, wenn ich das ganze rückblickend betrachte...
Was ich alles verpasst hätte omfg....

Naja das is Verangenheit und meine neuen Ziel sind nicht zu leicht und nicht zu schwer...
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 19:52
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.670

Standard

Zu der "keine Ziele = Selbstmörder"-Theorie (ja, wohl flascher Begriff)
Es gibt auch Selbstmörder, die sehr wohl Ziele im Leben haben, nur in ihrem Leben nicht gut klarkommen und deshalb denken, dass diese Ziele für sie unerreichbar sind.
Kaum zu glauben, aber ich, mit meinen 15 Lenzen, hatte auch schon eine Phase in der Selbstmordgedanken nicht selten waren und weiß deshalb wovon ich rede.



Aber solche Themen werden immer so lange breitgetreten, bis alle was geschrieben haben und niemandem mehr etwas einfällt...
Und ich lese trotzdem immer mit
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 21:10
Benutzerbild von Szadek
Cash or Octopus
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 4.135
Szadek eine Nachricht über ICQ schicken Szadek eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Nazgul Beitrag anzeigen
Ok, ihr habt natürlich eigentlich recht. Trotzdem kommt mir die Vorstellung eines "Ziels" - schon wegen der Benutzung dieses Wortes - etwas suspekt vor. Irgendwie hat die Vorstellung sehr viele Eigenschaften, die eine Art "Illusion der Menschheit" beschreiben. Als ob das Leben ein Spiel wäre, oder so etwas.

Allerdings muss ich auch sagen, dass ich nie kein Ziel im Leben hatte und weiß auch nicht, wie es ist, keins mehr zu haben. Also ich glaube mal, dass der Mensch sich seine Ziele zumindest halbwegs automatisch macht. Zumindest ein gesunder Mensch.

Ich weuß auch nicht genau, was mich da vorher gebissen hat

Peace
Dir sei vergeben
Was Menschen mit ihren Leben machen wollen ist einfach so vielfältig.
__________________
I don't make the rules. I just think them up and write them down.

Glenn Matthews, bis mir etwas besseres einfällt.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 21:12
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

@ Lord Duran
Ich sagte ja auch nicht, dass alle Selbstmörder keine Ziele haben,
sondern dass es ein Grund dafür sein kann.
Einer von vielen Wohl gemerkt...
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 22:47
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.670

Standard

@ Raven S.
War auch nicht umbedingt an dich gerichtet nur das stand so im Raum und ich wollte meinen Senf dazugeben.
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 13.04.2008, 23:03
Benutzerbild von Tuareg
Held
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 193
Tuareg eine Nachricht über ICQ schicken Tuareg eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Also ich würde sagen eigentlich hat fast jeder mensch ziele im Leben, ob nun auf kurz oder lang gesehn
Ich z.B will auf die nächsten 5-7 Jahre gesehn mein Abi machen/ Studieren und ne Freundin finden.
Aber wie schon gesagt wurde das stellt sich meist automatisch ein wenn man mal so nachdenkt
__________________
Zitat:
Zitat von Bischof Defcon der Zweite Beitrag anzeigen
Und Plutonius sprach zu Atomus, "Wer mit einem Partikel zusammenstößt, wird seinerseits die Luft mit seiner strahlenden Kraft zerteilen, bis alle Feinde
vernichtet sind!!!"
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 14.04.2008, 01:09
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

Wir rennen eigentlich unser ganzes Leben lang Zielen hinterher, die wir zu 99% niemals erreichen werden, da viel Ziele bereits nach kurzer Zeit wieder verworfen werden, weil wir neue Ziele finden die uns die Alten wieder vergessen lassen.
Auch wenn uns hoit ein Ziel sehr wichtig und erstrebenswert vorkommt (vor allem in der Jugend), haben wirs am nächten Tag schon wieder vergessen,
sobald wir etwas neues gefunden haben, auf das wir uns fixieren können und das unsere Vorfreude des Zielerfüllens wieder geweckt hat.
Man fängt wieder an Pläne zu schmieden, um sein Ziel zu erreichen, wobei...
-> siehe fettgedruckten Text
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Leben des Brian auf Blu Ray LS Film und Fernsehen 7 15.12.2007 17:59
Das Leben... Zhang_Liao Infos über andere Nutzer 24 29.01.2004 09:24
Das Leben miefmarf Off-Topic 2 26.10.2003 14:20
Leben der Gottbiester Tomcat154 Secret of Mana 2 9 09.01.2003 15:39
Ich will lom haben Homer Legend of Mana 2 02.03.2002 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)