Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Philosophie und Glaube


Umfrageergebnis anzeigen: Lässt sich die Welt in Zahlen ausdrücken?
Ja! 20 60,61%
Nein! 11 33,33%
Ich weiß es nicht. 2 6,06%
Teilnehmer: 33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46 (permalink)  
Alt 25.01.2010, 21:51
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von saryakan Beitrag anzeigen
1. Was genau versteht man unter "Welt"?
Das Universum. Alles, unter den Begriff "Existenz" fällt, wieauch immer man den definiert.

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 25.01.2010, 22:03
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.409
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Nazgul Beitrag anzeigen
Das Universum. Alles, unter den Begriff "Existenz" fällt, wieauch immer man den definiert.

Peace
Genau DAS meinte ich...
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

Kein Wort ist Illegal
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 25.01.2010, 22:50
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von saryakan Beitrag anzeigen
Genau DAS meinte ich...
Ok, lass es mich anders formulieren:

Wenn ich einen Stein in der Luft halte und dann loslasse, was passiert?
Er fällt runter, woher wissen wir das?
Aus Erfahrung, was haben wir daraus gemacht?
Physikalische Gesetze, was ist das eigentlich?
Zahlen, die im Universumscomputer rattern. Und jetzt die Topicfrage neu:
Kann man dieses Schema jetzt auf alles, was existiert anwenden?

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 17:21
Benutzerbild von Idris
Marshal
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 2.138
Standard

Zitat:
Zitat von Nazgul Beitrag anzeigen
Ok, lass es mich anders formulieren:

Wenn ich einen Stein in der Luft halte und dann loslasse, was passiert?
Er fällt runter, woher wissen wir das?
Aus Erfahrung, was haben wir daraus gemacht?
Physikalische Gesetze, was ist das eigentlich?
Zahlen, die im Universumscomputer rattern. Und jetzt die Topicfrage neu:
Kann man dieses Schema jetzt auf alles, was existiert anwenden?

Peace

Ich würde sagen, zum Großteil ja, wobei es immer noch einen Rest gibt, dem man mit Logik (noch) nicht beikommen kann.

Doch hier stellt sich mir auch eine andere philosophische Frage: Wieso sind die Naturgesetze/Gegebenheiten so wie sie sind?
__________________
...

37
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 18:01
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.677

Standard

Zitat:
Zitat von Sephiroth
Wieso sind die Naturgesetze/Gegebenheiten so wie sie sind?
Because it works!

(Und für den, der hier kein Englisch kann: Weil es funktioniert!)
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
Mit Zitat antworten
  #51 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 18:06
Benutzerbild von Rief
Himmlischer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Observatorium
Beiträge: 2.819
Rief eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

wären sie anders käme diesselbe frage auf, also ist es einfach nicht erklärbar

hab übrigens ein beispiel, nämlich den axolotl, der kann sein hirn und herz regenerieren wenn es beschädigt ist(ab ner gewissen beschädigung halt nicht mehr) und man fand noch nicht heraus warum
also als beispiel für das per logik noch nicht erklärbare
__________________
Lebe deine Träume!

Wir müssen nicht die Welt verändern, sondern uns selbst,vom Grunde unseres Herzens!

GameStylers Twitter

DRAGON QUEST QUIZ#1:
Wie hieß der Zenithia-Drache in seiner menschlichen Gestalt?
Antwort per PN oder GB
Mit Zitat antworten
  #52 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 19:31
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.851
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@Naturgesetze: Haben doch eh axiomatischen Charakter, weil man sie irgendwann nicht weiter erklären kann.

Zitat:
Zitat von Rief Beitrag anzeigen
hab übrigens ein beispiel, nämlich den axolotl, der kann sein hirn und herz regenerieren wenn es beschädigt ist(ab ner gewissen beschädigung halt nicht mehr) und man fand noch nicht heraus warum
also als beispiel für das per logik noch nicht erklärbare
Das ist dochn schlechtes Beispiel, sowas wird man irgendwann wissen. Vorm 20. Jahrhundert glaubten die Leute an ätherwinde, mit dem sich Licht ausbreiten soll oder so ähnlich... natürlich totaler Humbug. Man darf hier doch nicht fehlenden wissenschaftlichen Fortschritt mit nicht-der-Logik-entsprechendem gleichsetzen.

Aber irgendwo hört die wissenschaftliche Fassbarkeit mMn auf BZW man kann etwas nicht quantifizieren, und sobald man etwas nicht quantitativ, sondenr nur qualitativ sagen kann, ist es wenig wissenschaftlich. z.B. Sozialstrukturen. Da gabs doch den einen mathematiker, der sich selbst die Nummer 0 gab, Leute, mit denen er zusammengearbeitet hat die Zahl 1, Leute, die mit denen zusammengearbeitet haben die Zahl 2 usw... aber das ist ja wenig aussagekräftig
Mit Zitat antworten
  #53 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 20:03
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.409
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Zitat:
Kann man dieses Schema jetzt auf alles, was existiert anwenden?
und genau DA liegt der Hund begraben.
WAS existiert, und ab wann?
Natürlich könnte man Existenz nun als Solches definieren, das alles das exitiert, welches sich Numerisch in Zahlen erfassen lässt, doch das würde die Grundsätzliche Frage Sinnlos erscheinen lassen.

Ich rieche es schon...
Diskussion-über-die-Zulässigkeit-von-Sinnesorganen-zur-Erkenntnissgewinnung-und-Realitätserfassung-#5 trägt dieser Thread glaube ich.
Oder waar es #4, ich weiß nicht...
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

Kein Wort ist Illegal
Mit Zitat antworten
  #54 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 23:45
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@Saryakan
Schon mal den verlinkten Wikipedia-Artikel zum Thema Existenz gesehen?
Wenn etwas anderes herausgefunden wird, wird einfach die Definition geändert.

@Sephiroth
Warum alles so ist, wie es ist, kann dir keiner sagen (gläubige Menschen versuchen das, aber ohne echte Referenz, also unglaubwürdig). Wir müssen uns mit der unbefriedigenden Begründung abgeben: "Wenn die Dinge nicht so wären, wie sie sind, würden wir die Frage nicht stellen können." Siehe Alpha Centauri: Warum ist nicht Nichts?

@Rief
Du tust mir echt weh. Nur weil Menschen etwas nicht erklären können, heißt es nicht, dass es nicht logisch wäre... 2+2=4 hat auch schon damals gestimmt, als die ersten Lebewesen sich geformt haben und noch vieeeel früher.

@Lord Data
Ich dachte wir reden hier vom kleinsten Legostein und du fängst mit den komplexesten Gebilden an? Dein zweiter Absatz ist Psychologie und wie wir alle wissen (sollten):
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #55 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 23:48
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.851
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

@Nazgul: 1. Naja, man muss die reine Naturwissenschaft schon verlassen, denn da lässt sich ziemlich alles in Formeln und Zahlen reinpressen.
2. Ich LIEBE den Webcomic, hab mir in zwei Nächten mal alles durchgelesen... der is echt klasse.
Mit Zitat antworten
  #56 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 23:59
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
@Nazgul: 1. Naja, man muss die reine Naturwissenschaft schon verlassen, denn da lässt sich ziemlich alles in Formeln und Zahlen reinpressen.
2. Ich LIEBE den Webcomic, hab mir in zwei Nächten mal alles durchgelesen... der is echt klasse.
1. Wir alle sind ein Produkt des Universums und der Naturgesetze, wie kann dann etwas, was wir selbst kreiert haben, wie eine Gesellschaft (aus deinem vorigen Beispiel) nicht auf den selben Prinzipien basieren, wie die, warum wir überhaupt hier sind?

2. Mein lieblings-Webcomic!... Was sag ich? Mein Lieblings-Comicüberhaupt! :')


Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #57 (permalink)  
Alt 27.01.2010, 00:08
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.851
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Nazgul Beitrag anzeigen
1. Wir alle sind ein Produkt des Universums und der Naturgesetze, wie kann dann etwas, was wir selbst kreiert haben, wie eine Gesellschaft (aus deinem vorigen Beispiel) nicht auf den selben Prinzipien basieren, wie die, warum wir überhaupt hier sind?

2. Mein lieblings-Webcomic!... Was sag ich? Mein Lieblings-Comicüberhaupt! :')


Peace
1. Natürlich funktionieren so fundamentale Sachen wie das Prinzip Actio_reactio auch in der Soziologie. Gibt sicher auch interessante Ansätze, die sowas wie quantenmechanische Theorien auf soziologische Aspekte beziehen. Aber kenn mich da nicht sonderlich aus.
2. Auf jeden Fall bei mir ganz vorne dabei.
Mit Zitat antworten
  #58 (permalink)  
Alt 27.01.2010, 10:14
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.409
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

@Nazgul:
Und?
Ich verstehe deinen Punkt nicht. ôo
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

Kein Wort ist Illegal
Mit Zitat antworten
  #59 (permalink)  
Alt 27.01.2010, 14:41
Benutzerbild von Idris
Marshal
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 2.138
Standard

@ Nazgul:

Ja...
Aber wäre es rein theoretisch in der Viel-Welten-Theorie möglich? (Du weißt ja, bei jeder Entscheidung splittet sich das Universum, so dass alle Möglichkeiten parallel verlaufen. Könnte man das nicht auch auf die Entstehung der Naturgesetze übertragen?)
__________________
...

37
Mit Zitat antworten
  #60 (permalink)  
Alt 27.01.2010, 15:24
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@Lord_Data
wie gesagt: Soziologie ist nur angewandte Psychologie, etc.

@Saryakan
Ich weiß auch nicht, warum du dich an dem Begriff Existenz reibst.

@Sephiroth
Natürlich gibt es die Universums-Evolutions-Theorie. Nur fehlt uns die Grundlage, dort etwas zu beobachten.
Außerdem wäre unser Universum, wenn z.B. die Gravitation ein ganz klein wenig stärker wäre bereits zusammengebrochen.
Wir können dummerweise keine Blicke in Universen mit anderen Naturgesetzen werfen, also muss man da "agnostisch" sein und sagen: "Wir existieren, ob außerhalb unseres Einzugsbereiches noch was existiert, können wir nicht sagen."
Theoretisch könnte es sogar sein, dass da, wo Mario links nicht mehr hinlaufen kann unsere Hubble-Bubble aufhört!

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Obermotze der Welt! Catilina Secret of Mana 2 10 12.03.2006 10:56
Ordner lässt sich nicht löschen!!! JonathanDavis PC & Hardware 3 16.05.2004 20:54
Help! Die Sims lässt sich nicht deinstallieren!!! Nazgul PC & Hardware 0 07.09.2003 19:18
WarCraft 3 Demo lässt sich nicht installieren Crono PC & Hardware 2 27.12.2002 19:22
schriftart lässt sich nicht löschen Kagemusha PC & Hardware 6 14.12.2002 19:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)