Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Philosophie und Glaube


Umfrageergebnis anzeigen: Lässt sich die Welt in Zahlen ausdrücken?
Ja! 20 60,61%
Nein! 11 33,33%
Ich weiß es nicht. 2 6,06%
Teilnehmer: 33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 30.08.2009, 23:08
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard Lässt sich die Welt in Zahlen ausdrücken?

Hallo, Leudde!
Ich habe mich heute mal gefragt, wie die Welt (also in meinen Verhältnissen: dieses Forum) folgende Frage beantworten würde:
Lässt sich die Welt in Zahlen ausdrücken? (Ha, damit, dass ich die Frage vom Titel nochmal wiederhole, damit hättet ihr nicht gerechnet, nicht wahr? )

Ich meine damit das gesamte Universum, alles "Übersinnliche", Gefühle, Vor- und Nachleben.

Ich sage erst mal kurz und knapp:
Ja!
... und schaue, was ihr dazu zu sagen habt...

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 30.08.2009, 23:20
Benutzerbild von Szadek
Cash or Octopus
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 4.135
Szadek eine Nachricht über ICQ schicken Szadek eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Ich schließe mich dir kurz und knapp an.
__________________
I don't make the rules. I just think them up and write them down.

Glenn Matthews, bis mir etwas besseres einfällt.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 30.08.2009, 23:22
Benutzerbild von Hanniball
Eheuser
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.500

Standard

Drückt mir "Freundschaft" in Zahlen aus und ich werde meine Meinung ändern.
__________________
"Darf ich bitte Redwolfs Meinung hören, bevor ich selbst etwas dazu sage?"
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 30.08.2009, 23:42
Benutzerbild von Meister der Runen
Emergency Induction Port
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.654
Meister der Runen eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

1001 11 1000 10011 1 111 101 1110 101 1001 1110
naja je nachdem wie man sichs auslegt.
__________________
Can't wait for Star Citizen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 30.08.2009, 23:44
Benutzerbild von Ashrak
Nachtmahr
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Kromladen
Beiträge: 2.917
Ashrak eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Ich halte es für prinzipiell durchaus möglich, dass das komplette Universum in Zahlen ausdrückbar ist, von den physikalischen Grundgesetzen hin bis zu dem kompletten Spektrum, dass uns unsere Gefühle bieten. Allerdings bezweifel ich, dass der Mensch jemals in der Lage sein wird, es wirklich korrekt zu Papier zu bringen.

Dass das gesamte Universum auf irgendwelchen Kausalitäten basiert und so ziemlich jedes Naturgesetz in ewig langen Zahlenkolonnen formuliert werden kann, ist ja nun hinlänglichst bekannt. Und dass das Gehirn auf Biochemie basiert seit Siegmund Freud ebenso, auch wenn wir das komplexe Zusammenspiel noch nicht begreifen und wahrscheinlich auch nie werden, solange sämtliche Forenteilnehmer hier noch leben.

Nur frage ich mich, was man sich davon erwartet, wenn die Menschheit einmal fähig ist, sich selbst komplett in Zahlen auszudrücken.. ein Szenario wie es sich Masami Eiri aus Serial Experiments Lain wünscht?


Ich weiß, mein Post enthält größtenteils Rethorik, aber irgendwie find ich das Thema so schwammig, dass man dazu keine wirklich konkrete Aussage treffen kann. Und zu den bisherigen Posts kann ich auch irgendwie keine wirkliche Diskussion anstrengen.. selbst zu dem von Hanniball kann ich lediglich auf die Drogenexzesse von Freud verweisen.
__________________
All right, I've been thinking. When life gives you lemons, don't make lemonade. Make life take the lemons back. GET MAD! I DON'T WANT YOUR DAMN LEMONS! WHAT AM I SUPPOSED TO DO WITH THESE?! DEMAND TO SEE LIFE'S MANAGER! Make life RUE the day it thought it could give CAVE JOHNSON LEMONS! DO YOU KNOW WHO I AM?! I'M THE MAN WHO'S GONNA BURN YOUR HOUSE DOWN! WITH THE LEMONS! I'm gonna get my engineers to invent a combustible lemon that's gonna BURN YOUR HOUSE DOWN!


Geändert von Ashrak (31.08.2009 um 00:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 00:16
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@Ashrak
Tja, ich wollte eigentlich nur sagen, dass alles in physikalische Gesetzmäßigkeiten passt (welche natürlich mathematisch ausdürckbar sind), ega ob wir's kapieren, oder nicht.

@Hanniball
Freundschaft ist Psychologie, Psychologie ist Biologie, Biologie ist Chemie, Chemie ist Physik, Physik ist erst bloß Physik und dann Mathematik. Siehe: HIER

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 11:44
Benutzerbild von Hanniball
Eheuser
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.500

Standard

Also gut... dann ist Freundschaft eben in Zahlen auszudrücken.
Aber ich finde nicht dass sie es verdient hat auf die rein wissenschaftliche Ebene projiziert zu werden.
Psychologie, Bio, Chemie... okay... Aber ich finde nicht dass Freundschaft viel mit Physik oder gar Mathe zu tun hat. Das ist dann schon sehr weit hergeholt.

Außerdem finde ich den Gedanken, dass ich nur aus Zahlen bestehen soll irgendwie verstörend.
Redet mir bloß nix ein!
__________________
"Darf ich bitte Redwolfs Meinung hören, bevor ich selbst etwas dazu sage?"
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 12:08
Pollyanna is dead
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Mit einer Hand am Lichtschalter
Beiträge: 7.207
Standard

Ich denke, alles lässt sich in Zahlen ausdrücken. Das komplette Universum aber in eine Matrix zu quetschen ist aber in etwa so einfach wie sich das Internet auszudrucken: Es verändert sich alles zu schnell, als das man mithalten könnte und man hat einfach nicht auf alles Zugriff.

Und wenn jemand das wirklich versucht, dann tut es mir Leid, dass er sich wegen meinem Post diese Seite nochmal ausdrucken muss.

Zitat:
Zitat von Hanniball Beitrag anzeigen
Außerdem finde ich den Gedanken, dass ich nur aus Zahlen bestehen soll irgendwie verstörend.
Für mich bist und bleibst du die Nummer 1 <3
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 13:17
Benutzerbild von Idris
Drei Chinesen mit 'nem Tütchen Gras...
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 2.064
Standard

Ja, da ist schon etwas dran, besonders, wenn mit jeder Zahl eine besondere Qualität zu asoziieren ist...
__________________
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die Einen Mauern, die Anderen Windmühlen.

34
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 13:32
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.754
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Man kann zumindest alles im Universum mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit belegen. Denke ich zumindest
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 15:12
Benutzerbild von Kirika1987
Legende
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: NRW
Beiträge: 738
Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Man kann zumindest alles im Universum mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit belegen. Denke ich zumindest
Das unterschreibe ich so. Auch Ashraks Meinung dazu halte ich für sehr anschließenswert. Eben weil es die Wahrscheinlichkeiten aus der Quanteneben bewusst oder unbewusst andeutet.
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware; sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern,
oder in veränderter Form veröffentlichen oder verwenden.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 15:48
Benutzerbild von KaF
KaF KaF ist offline
Held
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Regensburg
Beiträge: 287

Standard

Auch wenn ich keinen Plan hab, was die Frage ist und was sie soll, so sag ich spontan mal nein. Kurzfassung steht unten.

Journalisten könnten sowas vielleicht, die simplifizieren ja alles auf BILD-Niveau, aber jeder halbwegs seriöse Denker stößt irgendwann an den Punkt, bei dem die Zahl allein den Sachverhalt nicht erklärt. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass selbst Computerfritzen ihren Kram an einem gewissen Punkt ohne Anmerkungen oder Erläuterungen nicht mehr verstehen, obwohl diese ja eigentlich nicht anderes machen, als Zahlen aneinanderzureihen. Und sollte es einen Informatiker geben, der sich hier beleidigt fühlt: zurecht.

Spätestens wenn man versucht, die zahlenbasierte Welterklärung einem Normalo näherzubringen, braucht man wieder seine Sprache. Es gibt schon einen Grund, warum wir uns nicht binär unterhalten. Der Mensch ist viel zu limitiert, als dass es Zahlen alleine tun würden. Einerseits. Andererseits leistet er sich eine ineffiziente und verschwenderische Sprache. Man muss davon ausgehen, dass es in irgendeiner Form in der Natur des Menschen liegt, sich diesen Luxus zu leisten.



Die Endbarriere bei einer Kartografie aller Vorgänge mit Zahlen ist der Mensch, und der ist so gefühlsverseucht, dumm, beschränkt, fehleranfällig, irrational usw... Drück mir DEN vorherigen Satz und alle seine möglichen Abwandlungen, je nach meiner Laune, Uhrzeit, Müdigkeit, vergangene Ereignisse im Familienumfeld usw. ma einer in Zahlen aus. Wer unter unendlich rauskommt, der kennt mich nicht gut genug
Der Grund ist simpel: da jeder Mist eine Eintrittswahrscheinlichkeit größer 0 hat, ist für alles Realisation denkbar. Mein Furz von eben könnte sich in zig anderen Weisen und Tonlagen äußern. Sowas zu Codieren auf Zahlen wär total hirnrissig. Entweder ich sag es war ein Furz #893 oder ich sag , es war ein nordkoreanischer Atomwaffentest. Ersteres ist absolut exakt sofern eine Normierung vorliegt. Zweiteres ist irrationaler und irrelevanter Bullshit, von dem ich in der Minuten unendlich viel rausfeuern kann (ohne Beweis).


Überhaupt wird man sehr oft an die Stelle kommen, bei der als Lösung unendlich rauskommt. Die Erde ist begrenzt. Trotzdem gibts es unendlich viele Orte. Man nimmt einen Quadratmeter und stellt sein Mikroskop immer feiner und feiner und feiner und feiner.
Auch in der Zeitebene gibt es jetzt unendliche viele Pfade auf dem Ereignisbaum. In ner Stund hat sich die vergangene Stunde auf einem Pfad realisiert. Aber JETZT wissen wir das noch nicht. Wieder unendlich viele Möglichkeiten also.

Die Vergangenheit kann man natürlich bei vorliegen aller Information ( wichtige Bedingung ) vollständig erfassen. Das ginge dann auch in Zahlen. Alles, was nach vorne weggeht, lässt sich mit unflexiblen Zahlen nicht ausdrücken, egal wie "unendlich" sie sind, ihnen fehlt die Nuancierung. Die deutsche Sprache ist auch unendlich, aber ich kann mit jedem zusammengesetzten Mistscheissbullshitdreckswort mehr ausdrücken als mit 7893984628.


Wenn die Frage lauten soll: wäre es denkbar, dass sich eine Welt, die sich nur über Zahlen abbildet, rausbilden hätte können? Dann muss man wohl ja sagen, es hat sich aber nicht so ergeben. Hier fehlte in der Historie sowas wie ein zentraler Buchhalter, der jeder neu auftretenden Information sofort eine Buchungsnummer verpasst. Und jeder in einem gewissen Intervall möglichen Variation. Wir machen das ja indirekt über Enzyklopädien und Normen. Aber diese Normierung läuft gemischt über Buchstaben (wortbasiert) und Ordnungen (also 1., 2., 3. usw. zahlenbasiert) und ist sehr sehr sehr limitiert auf Dinge, die Fakt sind und relevant sind.



Kurzfassung: Mensch zu variabel, Zeit zu variabel. Zahlen ersetzen Sprache nicht.
__________________
Altes Mitglied hier. Mit etwa 3 Posts pro Jahr!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 16:18
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Ich meinte nicht, dass man das niversum mit Zahlen berechnen, oder gar simulieren könnte. Ich rede davon, dass das Universum ausnahmslos auf physikalische Gesetzmäßigkeiten aufbaut.

Beispiel:
Als die Erde noch ein brodelnder Lavaklumpen war, gab es bereits die Zahl Pi. Es ist die naturgegebene Kreiszahl, keine Erfindung der Menschen. Sie hieß damals nicht Pi und wurde auch nicht mit 3,14159... ausgedrückt, aber es gab sie, genau, wie es e gab, Phi und natürlich die Lichtgeschwindigkeit.

Wie chemische Verbindungen ablaufen, wie ein elektron aufgebaut ist, alles lässt sich in Zahlen ausdrücken. Wie sind nur noch nicht so weit, dass wir wissen, wie, aber es ist möglich.

Peace
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 31.08.2009, 16:24
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.644

Standard

Zitat:
1. Mathematik ist die Sprache der Natur.

2. Alles um uns herum lässt sich durch Zahlen wiedergeben und verstehen.

3. Stellt man die Zahlen eines beliebigen Systems graphisch dar, entstehen Muster.

Folgerung: Überall in der Natur existieren Muster.
Ein Zitat aus dem Film Pi, sehr zu empfehlen übrigens.

Dem Stimme ich so auch zu
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 02.09.2009, 00:49
Benutzerbild von Rief
Himmlischer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Observatorium
Beiträge: 2.819
Rief eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

ich denke auch das es geht

freundschaft könnte man in parametern anlegen, je höher die zahl desto besser die freundschaft, sehr hohe zahlen erlauben da genaue feinheiten
__________________
Lebe deine Träume!

Wir müssen nicht die Welt verändern, sondern uns selbst,vom Grunde unseres Herzens!

GameStylers Twitter

DRAGON QUEST QUIZ#1:
Wie hieß der Zenithia-Drache in seiner menschlichen Gestalt?
Antwort per PN oder GB
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Obermotze der Welt! Catilina Secret of Mana 2 10 12.03.2006 10:56
Ordner lässt sich nicht löschen!!! JonathanDavis PC & Hardware 3 16.05.2004 20:54
Help! Die Sims lässt sich nicht deinstallieren!!! Nazgul PC & Hardware 0 07.09.2003 19:18
WarCraft 3 Demo lässt sich nicht installieren Crono PC & Hardware 2 27.12.2002 19:22
schriftart lässt sich nicht löschen Kagemusha PC & Hardware 6 14.12.2002 19:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)