Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Philosophie und Glaube


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16 (permalink)  
Alt 12.03.2017, 09:40
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.399

Standard

Zitat:
Zitat von Jungle-Jazz Beitrag anzeigen
@Ashura

In diesem Zusammenhang könnte man das Fasten ja auch als solidarisch beschreiben. Gerade weil so viele hungern ist es vielleicht gut sich mal vor Augen zu führen, wie es ist, wenn man selber hungert. Als Bewusstseinserweiterung und so.

Das Ding ist halt, dass "die anderen" dann trotzdem weiter hungern und insofern kann man sich über den Sinn echt streiten.


Das ganze sollte im Optimalfall jedoch aus eigenem Interesse passieren und nicht weil eine Religion es einem vorschreibt.
Exakt darum halte ich es auch für sinnlos, da sich darüber nix wirklich ändert, weil wir darum weil Fastenzeit ist dann ja nicht mehr für Miseor oder Brot für die Welt spenden und somit aktiv das eigentliche Problem lösen.

Deswegen muss ich sagen das mir der Ramadan da nochmehr imponiert da die reichen dafür sorgen das am Ende ALLE Leute einer Stadt zum Zuckerfest gut schlemmen können und dann spenden.

Dagegen kommt mir unsere christliche Fastenzeit vom Konzept der realen ausrikungen auf das Umfeld sinnlos und lediglich gewissensberuhigend (weil man das eben als guter Christ so macht) vor. Und das ist für mich nich der Sinn an sowas.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 12.03.2017, 10:26
Benutzerbild von Poe
Poe Poe ist offline
Halbgott
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 377

Standard

Es ist kein Geheimnis, dass sich vor Allem die katholische Kirche an ihren Anhängern reichstößt. Was früher als "Hilfsorganisation" begann ist heute die größte Bank der Welt. Nicht umsonst ist der Vatikan der reichste Staat auf Erden. Umso mehr erschreckt es mich, dass die Kirche zwar Hilfe leistet aber nicht in dem Maß wie sie vielleicht könnte. Dennoch stehe ich zu meinem Glauben - aber die Kirche brauche ich dafür nicht.

Ich spende das ganze Jahr hindurch an verschiedene Organisationen; unter anderem auch zur Unterstützung von Hungerleidenden und daraus resultierenden Krankheiten aufgrund unhygienischer Standards. Wenn ich jedoch überlege wie lange wir allein in Deutschland schon spenden, z. B. für Afrika, und wie viel sich im Verhältnis zur gespendeten Summe ändert geht mir manchmal schon die Hutschnur hoch. Denn auch hier ist es bekannt, dass viele Einrichtungen gerne mal das Geld in die eigene Tasche fließen lassen unter dem Deckmantel, dass die Bürokratie alles auffräße. Und mal ganz ehrlich, wenn wir in unserer konsumüberfluteten Welt einen Gang zurückschalten und bewusst auf alltägliche Dinge verzichten, dann spüren die, die es notwendig bedürfen den Schlag kaum. Das mag hart klingen aber die Realität belehrt uns keines besseren.
__________________
Deep into that darkness peering, long I stood there, wondering, fearing, doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before.
Edgar Allan Poe
:::
Entwicklungsstufe in progress: Ehemals "Poetryslam" entwickelte sich zu "Poe".
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 13.03.2017, 11:22
Benutzerbild von Dolan
The man with the Devil Luck.
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Erde
Beiträge: 3.406
Dolan eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Da ich ein gläubiger Katholik bin, halte ich mich auch an das Fastengebot. Doch ich lege es nicht so eindimensional aus, wie man es sich vorstellt. Klar ist es einfach zu sagen, ich verzichte auf Fleisch und gut ist. Doch ich nutze diese Zeit, um mal was anderes zu machen. Beispielsweise verfolge ich in diesen Jahr 2 Ansätze. Einerseits trete ich mit den Essen kürzer (z.B. indem ich auf das Frühstück komplett verzichte), andererseits nutze ich die Zeit, um neues zu probieren, was ich früher verschmähte. So gehe ich verschiedene Teesorten durch, die ich nacheinander durchprobiere oder habe mir letztens Garnelen gegönnt, die ich sonst nie gegessen habe. Aber es beschränkt sich nicht nur auf Essen und Trinken, sondern weite ich auch auf andere Sachen aus, wie das schauen (ok, eher durchsuchten ) von Dr. Who.

Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt und vielleicht schaffe ich es auch und ziehe es über die Fastenzeit hinaus.
__________________
"You won't be able to win with those cards...!"

Log Commercial

Bisher durchgespielte SMW-Hacks: 88
Wer Hacks diesbezüglich hat, nur zu.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 18.03.2017, 11:48
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.474
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

also bei mir gibts kein süßkram während der fastenzeit
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 16.04.2017, 10:20
Benutzerbild von Poe
Poe Poe ist offline
Halbgott
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 377

Standard

Mit dem heutigen Osterfest und der Auferstehungsfeier endet offiziell die Fastenzeit. Der bewusste Verzicht auf die eine oder andere Sache hat mir persönlich gezeigt, dass wir uns manchmal von viel zu vielen Dingen abhängig machen. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die wir als solche teilweise gar nicht mehr wahrnehmen, da sie zu einem festen Bestandteil unseres Alltags gehören.

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für eure Gedanken, Meinungen und Kritiken zu dem Thema bedanken. Es zeigt immer wieder wie unterschiedlich Menschen doch sein können. Und das ist gut so, denn schließlich trägt jeder einzelne als Individuum zu unserer Gesellschaft bei. In diesem Sinne allen ein frohes Osterfest oder einfach ein paar schöne freie Tage.
__________________
Deep into that darkness peering, long I stood there, wondering, fearing, doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before.
Edgar Allan Poe
:::
Entwicklungsstufe in progress: Ehemals "Poetryslam" entwickelte sich zu "Poe".
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 19.04.2017, 09:21
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.399

Standard

Ich denke vielmehr dass ich eh nicht soviel Süßes essen sollte und mache das freiwillige Begrenzen unabhängig davon, das Fastenzeit ist oder nicht. Noch hab ich nicht genug Finanzen oder Stimme um Hilfe für die Stellen zu können die gerade hungern, aber ich würde bei Firmen mit denen ich arbeite z.b. Bitten, die Tafeln zu unterstützen, damit diese nicht wie in München dicht machen müssen oder ab einer gewissen Zeit nichts mehr haben um es an die Bedürftigen auszugeben.

Projekte wie diese haben in meinen Augen mehr wert als eine kurzfristige Fastenphase die nichts mit dem Welthunger Ansich zu tun hat. Solange irgendwo ein Mensch hungert, sehe ich keinen Sinn in Vorstellungen von anno dazumal.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 19.04.2017, 11:35
Benutzerbild von Poe
Poe Poe ist offline
Halbgott
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Tauberbischofsheim
Beiträge: 377

Standard

Zitat:
Zitat von Ashura Beitrag anzeigen
Projekte wie diese haben in meinen Augen mehr wert als eine kurzfristige Fastenphase die nichts mit dem Welthunger Ansich zu tun hat. Solange irgendwo ein Mensch hungert, sehe ich keinen Sinn in Vorstellungen von anno dazumal.
Es gibt viele Spendenprojekte das ganze Jahr hindurch und nicht erst seit gestern. Insbesondere Afrika, das aktuell extremst unter Hunger leidet, erhält einen großen Anteil daran. Ich bin diesbezüglich aber immer skeptisch, ob die Gelder tatsächlich da ankommen wo sie geplant werden. Manchmal ist es einfach nur ernüchternd zu sehen, dass scheinbar nichts passiert.

Ich bin klarer Befürworter solcher Aktionen aber bestenfalls möchte ich auch sehen können, dass tatsächlich das mit meinem Geld passiert was mir versprochen wird. Ich habe bisher zweimal einen ehemaligen Kollegen unterstützt, der direkt vor Ort Entwicklungsarbeit leistet, indem er Schulen gebaut und Brunnen erschlossen hat. Über Bilderdokumentationen hat er mich immer daran live teilhaben lassen. Das war einfach nur toll.
__________________
Deep into that darkness peering, long I stood there, wondering, fearing, doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before.
Edgar Allan Poe
:::
Entwicklungsstufe in progress: Ehemals "Poetryslam" entwickelte sich zu "Poe".
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 19.04.2017, 16:53
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.399

Standard

Geht mir genauso, ich gehe gern beim Tierheim vorbei und hinterlasse da etwas, was mein Leckermaul nicht will oder eben für ein besonders elenden Fall ein wenig Geld. Hunger ist ja nicht nur bei Menschen ein Problem.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spider-Man: Rechnet nicht damit, dass bald ein Release-Termin genannt wird SDC-News Spiele und Emulations Neuigkeiten 0 07.07.2016 15:40
Nervendolch - Wohin damit? Arielle1957 Lufia 3 28.11.2006 23:12
Welchen DVD-Player habt Ihr und seid Ihr damit zufrieden? deeveedee Infos über andere Nutzer 5 04.10.2006 11:21
wer nimmt Drogen? kennt sich damit aus, hat eine Meinung dazu? amarsza Infos über andere Nutzer 3 08.07.2005 21:29
Die Fastenzeit ist vorbei (Harald Schmitd) LaCelda Film und Fernsehen 6 16.12.2004 09:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)