Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Politik & Die aktuelle Lage


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 22:27
Benutzerbild von Sawyer
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Köln
Beiträge: 1.185

Standard

Ihr vergleicht allen ernstes die Bedeutung von "Neger" mit Gruftie, Zecke, Hipster, Hippie, Waldschrat, Pflaume, Pfeife, Schwarz und Konzentration?

Oh man...
Das sind alles mehr oder weniger Beleidigungen...

Stellt euch mal ein Kinderbuch vor, geschrieben von einem Schwarzen. Und anstatt uns Weißhäutige als "Weiße" zu bezeichnet, sind wir in diesem Buch die "Kartoffelfresser". Und stellt euch weiter vor, wir werden in diesem Buch so genannt weil wir die gammligen Kartoffelreste von unseren schwarzen Herren zu essen bekommen haben, dir wir selbst mit viel Schweiß und Blut der Peitschenhiebe unserer schwarzen Herren angebaut haben wärend wir von unserern Familien getrennt wurden, welche jedoch unter übelsten Bedingungen und wie Vieh über das Meer verschifft werden. An ihrem Zielort bekommen sie auch einen schwarzen Herren... die Kinder werden zur Arbeit gezwungen und die Frau wird vergewaltigt.
Das Wort "Kartoffelfresser" steht nicht mehr nur für eine Beleidigung... erst ist der Inbegriff von Rassentrennung und bestialischer Unterdrückung geworden.

...

Schwarze ist vollkommen in Ordnung, ich spreche aus Erfahrung.
Wir werden ja schließlich auch Weiße genannt.
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 22:31
Benutzerbild von Artemis
Ehrenuser
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: Nicht mehr Taia
Beiträge: 1.713
Standard

Und die Lösung wäre natürlich erneut, das Problem wegzureden?

Und wenn Neger zum Beispiel komplett durch Schwarzer ersetzt wird, dann hat irgendwann Schwarzer exakt die gleiche negative Konnonation. Dann ist dies der neue Inbegriff. Damit löst man absolut gar nichts.
__________________

KAME-HAME-NAMI!!!
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 22:50
Benutzerbild von Sawyer
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Köln
Beiträge: 1.185

Standard

Was für ein Schwachsinn.
Seit jeher geht es nur um diesen einen Begriff um keinen anderen.

Der Begriff ist überflüssig wie Fußpilz, niemand brauch ihn. Er ist nicht notwenig, es ist Müll.
Hier geht es einigen nur ums Prinzip.

Ich wiederhole mich, aber es ist und bleibt meine Meinung:
Die seit jahrzehnten stark abnehmenden Verwendung dieses Wortes hat nichts mit wegreden zu tun (zumal man, wenn man genau darüber nachdenkt, da gar nichts wegreden kann) sondern einfach nur mit dem Respekt vor dem schwarzen Volk, welches von uns Weißen ausgebeutet wurde. Jahrhunderte lang.

Dieser Tatsache sollte sich jeder halbwegs denkende Mensch bewusst sein.
NIEMAND wird durch die Zenur des Wortes geschadet, im Gegenteil.
Wenn man dieses Wort so lieb hat, kann man es dank der deutschen Verfassung nach wie vor nutzen, aber wundert euch nicht vor den Reaktionen eurer Mitmenschen.
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 22:56
Benutzerbild von Artemis
Ehrenuser
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: Nicht mehr Taia
Beiträge: 1.713
Standard

Schwachsinn? Das ist ne Euphemismus-Tretmühle und genauso würde es passieren, wenn Neger komplett verschwände. Oder denkst du wirklich, durch das simple Verschwinden des Wortes wird der Rassismus in der realen Welt weniger? Das ist Schwachsinn.
__________________

KAME-HAME-NAMI!!!
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 23:04
Benutzerbild von Zhao Yun
Friedensbewahrer des Silberhammers
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.838
Zhao Yun eine Nachricht über MSN schicken Zhao Yun eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Ich finds eigentlich schon super in einer Welt zu leben in der wir unsere Lebensgefährten nichtmehr mit ner Keule KO Schlagen um sie in unsere Höhle zu zerren.
__________________
Wenn du ein Tier wärst, welches wärst du.

Also bei meinem Lebensstil hoff ich eine genveränderte Kuh mit so 6-14 Lebern.
Mit Zitat antworten
  #51 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 23:12
Benutzerbild von Sawyer
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Köln
Beiträge: 1.185

Standard

Sag mal willst du mich ägern?
Ich nehme das langsam echt persönlich.

Es geht nicht um mehr oder weniger Rassismus, es geht darum, das ein Wort nicht mehr Verwendung findet, das für Unterdrückung des schwarzen Volkes steht.

Und wer diese Tatsache leugnet... der...ist meiner Meinung nach ziemlich kurz unter der Mütze.
Mit Zitat antworten
  #52 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 23:27
Benutzerbild von Artemis
Ehrenuser
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: Nicht mehr Taia
Beiträge: 1.713
Standard

Dann sage mir, inwiefern das Verschwinden dieses Wortes das tatsächliche Problem löst.

Neger aus der (Kinder-)Literatur zu entfernen, ist für mich nichts weiter als Aktionismus ohne Sinn und Verstand. Auch Kinder können sich sinnvoll damit auseinandersetzen. Es gibt genügend Kinder, die nicht so kurz unter der Mütze sind.
__________________

KAME-HAME-NAMI!!!
Mit Zitat antworten
  #53 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 23:43
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.678

Standard

Ich finde es ehrlich gesagt um einiges schlimmer, wenn Leute von schwarzen/weißen Rassen oder einem schwarzen/weißen Volk reden, als wenn jemand Neger sagt.
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
Mit Zitat antworten
  #54 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 23:53
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

Ich weiß nicht so recht ob ich mich irre, aber Neger dient hier nur als Beispielwort, es geht um weit aus mehjr kommunikative Möglichkeit, die zensiert und abgeschaft werden.

@ Zhao
Find ich Sch....!

@ Artemis Zeugnissprache, super Beispiel.
Habe aus Neugier nen Kurs dafür belegt, wahnsinnig interessant wie man jemanden mit Umformulierung bzw. Wortpseudonymen beleidigen kann, ohne das die betreffende Person es merkt.

Das Wort Neger hat in keinster Weise an verwendung verloren, wie Idris bereits schon erwähnte.
Die Abwandlung Nigger zählt inzwischen schon zum standartiesierten Sprachgebrauch unter bestimmten Personenkreisen und hat Einzug in die Musikwelt gefunden.

Würde das Wort Neger nicht mehr exestieren, wüsste zum einen niemand mehr wo Nigger eigentlich herkommt und zum anderen würden viele nicht verstehen das man dieses Wort bzw. beide Wörter nicht mit Leichtfertigkeit verwenden sollte.
Niemand sagt hier, das Neger ein harmloses Wort sei, ledeglich nur das sich Wörter verändern.

Und es stimmt auch nicht, das Schwarzer vollkommen in Ordnung ist,
nur weil die Gesellschaft sagt, das es nun als Wort der Beschreibung dient.
Ich kenne mehr als genug die es bevorzugen, gar nicht erst anhand der Hautfarbe beschrieben zu werden.
Das gilt auch für mich.
Ich steh nicht sonderlich drauf zu sagen ich wär ein Weißer, geschweige denn so beurteilt zu werden.
Ebenso bin ich kein Nazi oder Fascho weil ich ne Glatze habe.

Es gibt so viele Wörter mit verschiedenen Bedeutungen und Abwandlung, die fest in der Sprache verankert sind.
Streicht man nun Wörter herraus, versteht man irgendwann die Abwandlungen und einzelnen Bedeutungen nicht mehr.

Beispiel Glatze:
Schau dir die Glatze an!
Schau dir seine Glatze an!
Man kann sagen beide Aussagen haben eine und die selbe Bedeutung.
Doch gilt Glatze auch als abwertende Äußerung, somit kann der obere Satz auf 2 Weisen gewertet werden.
Tilge man jetzt Glatze als abwertendes Wort aus dem Sprachschatz, würden beide Sätze ledeglich auf die Frisur einer Person deutlich machen.
ABER: Ich weiß heute hier und jetzt, was dieses Wort bedeutet und bedeuten kann, das wird sich auch durch Zensur nicht ändern.
Die nächsten Generationen verwenden dieses Wort um mich zu beschreiben, wissen aber nicht, das es mal 2 Bedeutungen hatte.
Somit kann ich mich unter umständen angegriffen fühlen.
Nur weil die Nachwelt nicht weiß wie sie mit dem Wort um zu gehen hat.

Kurz und kanpp gesagt:
Die Zensur wird es NIE schaffen ein Wort oder eine Bedeutung vollständig zu verbannen, statt dessen wird das Wort oder eine Abwandlung gefährlich missbraucht oder unverstanden verwendet.


P.S.
@AdventureFan
Sage bitte nie wieder wir Weiße haben die Schwarzen versklavt.
Du schließt mich da mit ein und davon fühle ich mich persönlich angegriffen.
Denke mal so manch anderer vlt auch!
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!
Mit Zitat antworten
  #55 (permalink)  
Alt 28.04.2013, 23:59
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.900
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von adventureFAN Beitrag anzeigen
Ich wiederhole mich, aber es ist und bleibt meine Meinung:
Die seit jahrzehnten stark abnehmenden Verwendung dieses Wortes hat nichts mit wegreden zu tun (zumal man, wenn man genau darüber nachdenkt, da gar nichts wegreden kann) sondern einfach nur mit dem Respekt vor dem schwarzen Volk, welches von uns Weißen ausgebeutet wurde. Jahrhunderte lang.
Oder liegt das eher daran, dass sich unsere Alltagssprache generell im Laufe der Jahrzehnte geändert hat? Oder sind "Donnerwetter" und "Potzblitz" auch böse Wörter, die wir aus Respekt vor jemanden abgelegt haben?

Und meine Güte, das Wort "Neger" stammt aus einer Zeit, als die meisten Deutschen in ihrem gesamten Leben keinen Menschen afrikanischer Herkunft persönlich zu Gesicht bekommen haben und sie nur aus Reiseberichten und Groschenromanen kannten. Es ist kein boshaftes Hasswort. So haben die Leute damals einfach geredet. Bleib auf dem Teppich.
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #56 (permalink)  
Alt 29.04.2013, 00:30
Benutzerbild von Artemis
Ehrenuser
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: Nicht mehr Taia
Beiträge: 1.713
Standard

Zitat:
Zitat von Raven Bloodrage Beitrag anzeigen
wahnsinnig interessant wie man jemanden mit Umformulierung bzw. Wortpseudonymen beleidigen kann, ohne das die betreffende Person es merkt.
Was ist wohl schlimmer für einen Betroffenen?
a) Eine herzensgute und liebenswerte Person, die dich andauernd Neger nennt, aber dir nicht das Gefühl gibt, dass sie das Wort in irgendeiner Art negativ meint.
b) Ein aalglatter und vor allem eloquenter Bastard, der dich stets politisch korrekt anredet, aber du irgendwie nur das Gefühl hast, dass du in jedem Satz Beleidigung über Beleidigung an den Kopf geknallt bekommst, ohne es selbst wirklich richtig zu durchschauen.

Zu Sprache und Kommunikation gehört einfach viel mehr als stupide Zensur von irgendwelchen Wörtern.
__________________

KAME-HAME-NAMI!!!
Mit Zitat antworten
  #57 (permalink)  
Alt 29.04.2013, 00:30
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.408

Nerv

Zitat:
Zitat von Doresh Beitrag anzeigen
Oder liegt das eher daran, dass sich unsere Alltagssprache generell im Laufe der Jahrzehnte geändert hat? Oder sind "Donnerwetter" und "Potzblitz" auch böse Wörter, die wir aus Respekt vor jemanden abgelegt haben?

Und meine Güte, das Wort "Neger" stammt aus einer Zeit, als die meisten Deutschen in ihrem gesamten Leben keinen Menschen afrikanischer Herkunft persönlich zu Gesicht bekommen haben und sie nur aus Reiseberichten und Groschenromanen kannten. Es ist kein boshaftes Hasswort. So haben die Leute damals einfach geredet. Bleib auf dem Teppich.
Dit(t)o. Das seh ich auch so und habe das auch in Astrid Lindgrens Werken immer so aufgefasst.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
Mit Zitat antworten
  #58 (permalink)  
Alt 29.04.2013, 00:40
Benutzerbild von Raven Bloodrage
Manaheld
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: Nieder-Olm
Beiträge: 1.197
Standard

@ Doresh
Eine weitere Tatsache!
Man sagt nicht um sonst Sprache im Wandel!
Wen dem nicht so wäre wären wir noch beim Keulenschlag!

@ Artemis
Sehr gute Gegenüberstellung!
Du kannst dir nicht vorstellen wie erschreckend dieser Kurs war.
Vor allem wird jedem, der nicht an so einem Kurs teil nimmt, der 100%ige Einblick unmöglich.
Die Formulierungen werden regelmäßig geändert.
Mein altes Zeugnis, welches ich nach Beendigung meiner Lehre erhielt, war vor 1 Jahr fabelhaft!
Das könnte ich heute keinem Chef vorlegen, der den alten Wortstand nicht kennt. Da steht jetzt drine ich bin absolut unfähig meine Arbeit zu verrichten, respektlos den Vorgesetzten und Kollegen gegenüber und es besteht Diebstahlgefahr.

Wieder ein Beispiel welchen Schaden Zensur anrichten kann!
__________________
Schaut euch mein erstes Review an,
hoffentlich gefällts euch...
---------------------------------------------------
Tretet meiner Unreal Interessengemeinschaft bei,
wenn ihr Blut sehen wollt XD
---------------------------------------------------
Wenn dun Tier wärst, welches wärst du?

Ich wärn Schaf...
Immer voll Gras und wenn ich ungeschoren davon komm bekomm ich meinen Stoff überall hin!

Geändert von Raven Bloodrage (29.04.2013 um 01:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #59 (permalink)  
Alt 29.04.2013, 01:54
Benutzerbild von Artemis
Ehrenuser
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: Nicht mehr Taia
Beiträge: 1.713
Standard

Zitat:
Zitat von adventureFAN Beitrag anzeigen
NIEMAND wird durch die Zenur des Wortes geschadet, im Gegenteil.
Einfach nur falsch. Was wäre denn, wenn unser Südseekönigskind den Begriff Neger dann irgendwoanders aufschnappt, wo die Eltern dann nicht dabei sind, um den Begriff erklären zu können - und statt dessen tritt es dann jemandem auf den Schlips, einfach weil die kritische Auseinandersetzung fehlte, die beim Negerkönig hätte stattfinden können?

Die Sache ist nicht so schwarz-weiß, wie du sie hier darstellen möchtest. (Der musste sein...)
__________________

KAME-HAME-NAMI!!!
Mit Zitat antworten
  #60 (permalink)  
Alt 29.04.2013, 09:42
Benutzerbild von Harmian
Fachteam "Forenquiz"
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Erfolgreich umgebrochen und nun glücklich :3
Beiträge: 1.449
Harmian eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nun, nicht jeder assoziiert das Wort Neger mit dem stereotypen Schwarzen, wie es dieses Bild darstellt.

(klick)

ich selbst kenne es als Bezeichnung für eine Menschengruppe, ohne mit Vorurteilen behaftet zu sein.

In Niederbayern ist es zudem ein gängiger Begriff.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)