Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Politik & Die aktuelle Lage


Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 14:15
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 500

Standard

Zitat:
Zitat von Vash Beitrag anzeigen
Nichts gegen dich, aber deine Quellen vertreten einen relativ eindeutigen Standpunkt.
Das wird sich am Ende herrausstellen, was richtig und was falsch war.

Zitat:
Ich brauche unabhängige Quellen und keine links/rechts
Dann nenne mir unabhängige, neutrale Quellen, welche ich stattdessen
verwenden kann.

Zitat:
(dabei rechts überwiegend)
Ist das wirklich du, der
diese Meinung vertritt
oder ist es das was dir die Massenmedien dir vordiktieren? Nur weil es viele sind heißt es noch lange
nicht, dass diese im recht sind.
Wie heißt es so schön, "Might makes right" (click mich).

Zitat:
populistischen Magazine mit Hang zu Verschwörungstheorien (interessant ist übrigens auch, dass Ken Jebsen Holocaust Leugnung und Antisemitismus vorgeworfen werden.
Bitte beweise mir diese Vorwürfe.
Höre dir mal an was Ken Jebsen sagt und achte mal darauf, ob er
Rassenhass propagandiert. Wenn er das tut, zeige mir den Beweis.
Der selbige Beweis darf nicht aus dem Kontext gegriffen sein.
Außerdem zitiert Ken Jebsen oft andere, unter anderen auch als Metapher.

Zitat:
Ich erinnere noch mal an das, was ich in Bezug auf die NPD geschrieben hatte). Genau so brauch ich keine Quelle, die das, was du aufgezeigt hast, hirnlos bashen.
Überprüfe, bitte deine Quellen
nochmal. Ich bitte dich.

Hast du dir nicht einmal die Frage gestellt, das was du alles nicht sehen
willst
rausfilterst; und auch nur das sehen willst, was man dir seit
Kindesalter
beigebracht wurde?
Ich war mindestens zweimal in meinem Leben polarrisiert.
Was sind deine Erfahrungen?

Ganz nebenbei Vash, du als Feldwebelanwärter, willst du wirklich dein Leben als Soldat an der Front wegwerfen? Was trieb dich dazu?

Zitat:
Manchmal frag ich mich, ob man überhaupt in Ruhe leben kann, wenn man schon so unter Verfolgungswahn leidet, wie manch einer (das ist nicht auf dich bezogen)..
Wenn man einmal die Wahrheit erkannt hat, dann
ist man nicht mehr in Lage in den alten Status Quo zurückzukehren
.
Es ist etwas, was ich bis heute auf das tiefste bereue.
Ich würde mich am liebsten nicht mehr mit Politik beschäftigen, aber
sich selbst zu verleumden tut weh
.

Darum mache ich dies was du siehst, um ein reines Gewissen zubehalten. Ich will nicht meine Natur verraten.

Sich zu seine Natur zuverraten heißt, aufhören menschlich zu sein.
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"

Geändert von Thanatos-Zero (18.04.2014 um 14:33 Uhr)
  #32 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 14:40
Benutzerbild von Sawyer
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Köln
Beiträge: 1.185

Standard

Sag mal, hast du keine anderen Hobbys?
Dieses Hobby scheint nicht gerade die #1 auf der Liste der spaßigsten Hobbys zu sein.

Mach deinen Job und hab Spaß mit dem Geld was du verdienst.
Man lebt nur einmal =D
  #33 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 15:17
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 500

Standard

Zitat:
Zitat von adventureFAN Beitrag anzeigen
Sag mal, hast du keine anderen Hobbys?
Doch, ich erstelle Videospielgrafiken für Romhacks und Fanspiele.
Zu dem spiele ich sehr häufig und gerne.


Zitat:
Dieses Hobby scheint nicht gerade die #1 auf der Liste der spaßigsten Hobbys zu sein.
Ein Hobby ohne Spass ist das, was man eine Leidenschaft nennt.

Zitat:
Mach deinen Job und hab Spaß mit dem Geld was du verdienst.
Dies tue ich, aber nur selbstsüchtig zu sein, macht mich
über einen längeren Zeitraum passiv zu dem Leiden der anderen
.
Ich versuche, soweit es mir möglich ist, im Mittelfeld zuverbleiben
mit meinen und den Bedürfnissen meiner Mitmenschen.

Zitat:
Man lebt nur einmal =D
In der Tat.
Ich habe zwar keine Kinder, aber einen Neffen und meine Verwandten.
Deren Nachkommen sollen nicht ausgelöscht werden
(durch Krieg, Krankheit, Hunger oder Massenvernichtungswaffen)
oder in Ketten gelegt werden.
Das darf keinem passieren.

Sie sollen frei entscheiden dürfen, was sie später wollen in ihrem Leben, Jeder Mensch.

Leben und leben lassen.
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"
  #34 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 15:39
Benutzerbild von Sawyer
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Köln
Beiträge: 1.185

Standard

Wenn Krieg kommt, kommt er. Daran wirst du nichts ändern können.

Und ein Mensch hat zu "normalen" Gegebenheiten auch immer die Freiheit zu tun was ihm beliebt. Die Frage ist, ob einem die Konsequenzen lieber sind als das, was einem die Gesellschaft vorgibt.
Wenn Krieg ausbrechen sollte, kann man z.B. auch immernoch flüchten oder den Dienst verweigern, man muss halt nur mit den Konsequenzen leben.

Im übrigen ist Krieg ja auch nur eine Entscheidung von Menschen.
Also dürfen die Menschen dann Krieg nicht mehr frei entscheiden?

Du willst eine perfekte Welt, die es NIEMALS geben wird.
Hast du in Geschichte nicht aufgepasst?

Wach auf.
Die Welt ist voller Menschen und Menschen haben Schwächen.

Geändert von Sawyer (18.04.2014 um 15:59 Uhr)
  #35 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 17:01
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 500

Standard

Zitat:
Zitat von adventureFAN Beitrag anzeigen
Wenn Krieg kommt, kommt er. Daran wirst du nichts ändern können.
Solange es möglich ist den Krieg zu preventieren, also ihn nicht zu
zulassen
, dann sind wir in der Lage, diesen Krieg zu stoppen.




Zitat:
Und ein Mensch hat zu "normalen" Gegebenheiten auch immer die Freiheit zu tun was ihm beliebt.
Normalität ist ein tagtäglicher Rhyhtmus, der sich ständig wiederholt.
Eine Abweichung bedeuted eine Veränderung,
und Veränderungen bringen Angst mit sich.

Die Angst vor dem Unbekannten.



Zitat:
Die Frage ist, ob einem die Konsequenzen lieber sind als das, was einem die Gesellschaft vorgibt.
Ich gebe zu, dies ist schwierig für jeden einzelnen, selbst für mich.
Aber jeder einzelne muss sich fragen was genau einen,
im jetzigen Zustand hält.


Ist es der eigende Schweinehund?
Oder die Angst alles zu verlieren? Wenn wir vom Verlieren sprechen,
wer hat das meiste zu verlieren
?


Zitat:
Wenn Krieg ausbrechen sollte, kann man z.B. auch immernoch flüchten oder den Dienst verweigern, man muss halt nur mit den Konsequenzen leben.
Ja.



Zitat:
Im übrigen ist Krieg ja auch nur eine Entscheidung von Menschen.
Also dürfen die Menschen dann nicht mehr frei entscheiden?
Sie sollen frei entscheiden, aber deren Entscheidungen müssen wohl überlegt werden.
Bedenke, Menschen mit zuviel Macht, können mit dieser nicht umgehen.




Zitat:
Du willst eine perfekte Welt, die es NIEMALS geben wird.
Was ich will ist eine ehrliche und friedliche Welt.
Perfektion ist eine Illusion
.
Streitereien wird es immer geben, solange Leben selbst gibt,
aber wir sind zu weitaus mehr fähig.


Wir sind in der Lage aus unseren und den Fehlern unserer Vorväter

zu lernen
.


Dieses Wissen kann zum Wohle der Menschheit verwendet werden.
Wie? Das muss jeder selbst herrausfinden, für sich und seinen Mitmenschen.




Zitat:
Hast du in Geschichte nicht aufgepasst?
Doch.
Große Konflikte, die in Kriege ausarten wurden meistens durch,
Propaganda, Hass, aber letztendlich durch die Entscheidungen Einzelner (Herrscher) betroffen.

Zuviel Macht blendet jeden Menschen, daher
muss Macht selbst beschränkt werden
,
um nicht von ihr selbst
kontrolliert zu werden.


Der Rassenhass ist eine soziale Krankheit.
Sie ist aus dem Gruppenbewusstsein geboren, dass die eigende Gruppe
allen anderen überlegen ist.


Um gegen diese Krankheit vorzugehen, muss
das Bewusstsein unserer Mitmenschen
gefördert werden.

Fördert man das Bewusstsein des Einzelnen, kann dieser Hass präventiert
werden
. Aber dafür brauchen wir Bildung und die Einsicht gewonnen aus der Förderung.




Zitat:
Wach auf.
Ich bin längst aufgewacht.
Die Frage ist, hat dich deine eigende Weltsicht,
bei dir alle Hoffnung fahren lassen,
für eine bessere Welt
?



Zitat:
Die Welt ist voller Menschen und Menschen haben schwächen.
Menschen machen Fehler, das macht sie menschlich,
aber Fehler sind dafür da um gemacht zuwerden, nämlich
um
daraus zu lernen.

Weisheit erlernt man erst durch Fehler.
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"
  #36 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 17:06
Benutzerbild von Sawyer
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Köln
Beiträge: 1.185

Standard

Dieses Gewäsch hört sich gerade erschreckend nach Zeugen Jehova oder ähnlichen Gruppierungen an oO"

Geh mir blos weg.
Mit solchen Menschen will ich nichts zu tun haben, auch wenn sie gut Text formatieren können.

Gibts hier ne Ignore-Funktion?
Sowas will ich mir hier nicht nochmal lesen müssen oO"
  #37 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 17:13
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 500

Standard

Mist!
Ich verwendete diese Form des Schreibens um das Verstehen und das Verständnis meiner jetzigen Posts zu fördern, aber wie es aussieht war diese wieder eine Niete. F***!

Kann ich den nie etwas richtig machen?! Ständig übertreibe ich irgendetwas, selbst mit den besten Absichten.

...
Okay, was willst du den hören, außer meiner ehrlichen Antwort?
Um eines klarzustellen, ich bin kein Mitglied irgendeiner Sekte oder gar einer Gruppierung.
Ich agiere allein.

Vorurteile... Wie ich sie hasse!
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"

Geändert von Thanatos-Zero (18.04.2014 um 17:34 Uhr)
  #38 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 17:51
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.677

Standard

Zitat:
Zitat von Thanatos-Zero Beitrag anzeigen
Okay, was willst du den hören, außer meiner ehrlichen Antwort?
Objektiv geschrieben > populistisch emotional

Bisher hab ich hier nur Phrasen gelesen, die aber echt nicht so viel aussagen.
Ich hör da dann in der Regel bei einem Absatz schon auf zu lesen, weil ich weiß, dass ich auf diesen populistischen Mist keine Lust habe, und er mich nur wütend macht.

Der Grundgedanke, nicht alles zu glauben, was einem so erzählt wird, ist ja gut. Aber es kommt dann drauf an, was man damit macht. Und das zu glauben, was einem jemand anders erzählt, macht das ganze nicht besser.

Aber wenn du dich, wie behauptet, damit genug auseinandergesetzt hast, um behaupten zu können, dass sie die Wahrheit erzählen, kannst du uns ja die Arbeit abnehmen und mal erklären, WARUM deine Quellen glaubwürdiger sind als die Massenmedien. Und bitte mit Argumenten und nicht mit Theorien.
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
  #39 (permalink)  
Alt 18.04.2014, 18:51
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 500

Standard

Zitat:
Zitat von Lord Duran Beitrag anzeigen
Objektiv geschrieben > populistisch emotional
Ich habe nun selbst erkannt, wieviel Macht so eine Formulierung hat.
Daher werde ich sie nicht nochmal verwenden, denn der Missbrauch ist groß.


Zitat:
Bisher hab ich hier nur Phrasen gelesen, die aber echt nicht so viel aussagen.
Ich hör da dann in der Regel bei einem Absatz schon auf zu lesen, weil ich weiß, dass ich auf diesen populistischen Mist keine Lust habe, und er mich nur wütend macht.
Warum macht es dich wütend? War es denn falsch anzunehmen,
dass du meine Posts analysieren und basierend darauf mir eine rationale Antwort geben würdest?

Zitat:
Der Grundgedanke, nicht alles zu glauben, was einem so erzählt wird, ist ja gut. Aber es kommt dann drauf an, was man damit macht. Und das zu glauben, was einem jemand anders erzählt, macht das ganze nicht besser.

Aber wenn du dich, wie behauptet, damit genug auseinandergesetzt hast, um behaupten zu können, dass sie die Wahrheit erzählen, kannst du uns ja die Arbeit abnehmen und mal erklären, WARUM deine Quellen glaubwürdiger sind als die Massenmedien. Und bitte mit Argumenten und nicht mit Theorien.
Die Sache ist, dass ich daran glaube, weil mir mein Bauchgefühl sagt, dass
da was nicht stimmt. Jeder macht dies, unbewusst.


Selbst wenn ich die Wahrheit sagen würde, wäre es so unvorstellbar, dass
ihr mir kein einziges Wort glauben schenkt.

Das einzigste was passieren würde wäre, dass er mich als Verschwörungstheoritiker abtun würdet. Das ist Fakt, daher will ich mir
nicht die Mühe aufbringen Euch diese zu erzählen.

Außer Ihr würdet Euch bereit erklären, Euch unvereingenommen mit diesen
Quellen zubefassen.


Solche Wahrheiten werden gerne als Cassandra Truths bezeichnet, weil man
sich nicht bereit erklärt diese zu glauben.

Eine Wahrheit so unangenehm wäre für mich vor 10 jahren nicht akzeptierbar gewesen. Ich hätte diese als pure Fantasie abgetan. Purer Mist der von Schwachköpfen publiziert wurde.



Bevor ich diesen aber Post abschließe, zwei letzte Fragen.

Zitat:
WO ist dieser sogenannte Rassenhass in diesen sogenannten rechten Quellen?
Und Niemand ist auf meine Fragen eingegangen, Warum?


P.S.:
Solange ihr Euch nicht bereit erklärt
meinen Posts unvereingenommen auseinanderzusetzten
(Ihr habt aufgehört zu lesen ab einem gewissen Punkt),
ist jegliche Mühe von meiner Seite umsonst.


Die Diskussion wird von meiner Seite erst fortgesetzt,
wenn Ihr dies getan habt.



Bis dahin werde ich weiterhin versuchen, zurück in den Status Quo zukommen und alles zuvergessen was ich über die Gründe hinter den jetzigen Montagsdemonstrationen gelernt habe. Es wird schwierig sein.

Spes nefutilis est in populus
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"
  #40 (permalink)  
Alt 19.04.2014, 09:28
Benutzerbild von Vash
Hier könnte Ihre Werbung stehen
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 1.827

Standard

Zitat:
Zitat von Thanatos-Zero Beitrag anzeigen
Das wird sich am Ende herrausstellen, was richtig und was falsch war.

Dann nenne mir unabhängige, neutrale Quellen, welche ich stattdessen
verwenden kann.
So wie ich das bisher verstanden habe, sind doch alle anderen Medien, außer die von dir genannten, unterdrückte Massenmedien, richtig?

Zitat:
Zitat von Thanatos-Zero Beitrag anzeigen
Ist das wirklich du, der
diese Meinung vertritt
oder ist es das was dir die Massenmedien dir vordiktieren? Nur weil es viele sind heißt es noch lange
nicht, dass diese im recht sind.
Das bin schon ich, keine Sorge. Ich lese nicht so viel Nachrichten oder schau sie mir an und wenn, dann nur einfache Berichterstattung ohne Meinungen oder dergleichen (einer der Hauptgründe, warum ich die Bild nicht lese).


Zitat:
Zitat von Thanatos-Zero Beitrag anzeigen
Bitte beweise mir diese Vorwürfe.
Ich wüsste nicht, dass das meine Aufgabe ist. Das war auch mehr als Frage formuliert, was du dazu sagst, dass ihm das vorgeworfen wird. Immerhin nennst du ihn als Quelle und wenn man ihn googled kommt unter anderem das als Ergebnis. Irgendwas beweisen muss ich da selber nicht, ich wollte nur mal wissen, was du davon hältst, dass man dich mit sowas in Verbindung bringen kann. Abgesehen davon hast du auch behauptet, dass webcams manipuliert gewesen sein sollen, ohne irgendwelche Beweise zu liefern.

Zitat:
Zitat von Thanatos-Zero Beitrag anzeigen
Hast du dir nicht einmal die Frage gestellt, das was du alles nicht sehen
willst
rausfilterst; und auch nur das sehen willst, was man dir seit
Kindesalter
beigebracht wurde?
Ich war mindestens zweimal in meinem Leben polarrisiert.
Was sind deine Erfahrungen?
Es gibt ne Menge, was ich nicht wissen will. Der Grund dafür ist, dass ich einfach meine Ruhe haben und in Frieden mit meiner Familie leben will. Ich muss mir nicht selbst das Leben schwer machen und politischer Weltverbesserer spielen. Ich arbeite für mein Geld, kann meine Familie ernähren und der Rest ist mir egal. Ich geh selber davon aus, dass viele Dinge nicht ganz koscher sind, aber ich habe einfach keine Lust, mich damit groß zu befassen, weil das ganze auch schon viel zu weit fortgeschritten ist, als dass man da groß in den nächsten Jahren was dran drehen kann.

Zitat:
Zitat von Thanatos-Zero Beitrag anzeigen
Ganz nebenbei Vash, du als Feldwebelanwärter, willst du wirklich dein Leben als Soldat an der Front wegwerfen? Was trieb dich dazu?
Ich bin mittlerweile Oberfeldwebel. Ferner bin ich Fachdiener, wenn die mich "an die Front" schicken ist der Krieg eigentlich schon verloren. Abgesehen davon scheinst du keine Ahnung über die Bw und ihren Auftrag zu haben, sonst würdest du nicht sowas schreiben. Ich will nicht sagen, dass wir keine Verluste habe, aber die sind vergleichsweise gering, da wir in der Regel nicht gezielt an Kampfhandlungen teilnehmen. Wo hast du denn deine Infos her? Von CONTRA?

Zitat:
Zitat von Thanatos-Zero Beitrag anzeigen
Wenn man einmal die Wahrheit erkannt hat, dann
ist man nicht mehr in Lage in den alten Status Quo zurückzukehren
.
Es ist etwas, was ich bis heute auf das tiefste bereue.
Ich würde mich am liebsten nicht mehr mit Politik beschäftigen, aber
sich selbst zu verleumden tut weh
.
"Deine Wahrheit". Ansonsten erinnert mich das irgendwie stark an Matrix..
__________________
Bei der Serie Spongebob sind die meisten Synchronsprecher gestorben.

Unter anderem auch der von Thaddäus (Eberhard Prüter). :(

Geändert von Vash (19.04.2014 um 12:20 Uhr)
  #41 (permalink)  
Alt 19.04.2014, 10:36
Benutzerbild von Lord Duran
β
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 2.677

Standard

Zitat:
Zitat von Thanatos-Zero Beitrag anzeigen
Ich habe nun selbst erkannt, wieviel Macht so eine Formulierung hat.
Daher werde ich sie nicht nochmal verwenden, denn der Missbrauch ist groß.
", denn der Missbrauch ist groß"? Was soll das z.B. überhaupt aussagen? Da steckt doch kein Inhalt drin.
Zitat:
Warum macht es dich wütend? War es denn falsch anzunehmen,
dass du meine Posts analysieren und basierend darauf mir eine rationale Antwort geben würdest?
Weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass so ausschweifende Erzählungen, die noch extra mit Phrasen ausgeschmückt werden, meist auch vollkommen ohne Inhalt auskommen oder alles relativieren und nicht bestimmt sagen, was Sache ist.
Man könnte einfach sagen "Es ist so, weil A und B", aber schreibt stattdessen große Erzählungen, in der der Inhalt einfach nicht im Mittelpunkt steht, wenn er denn überhaupt da ist.

Vielleicht bin ich da der einzige, der das so sieht, aber ich wage das zu bezweifeln. Wenn man sich außerhalb der Massenmedien informieren will, dann sollte man es eigentlich besser wissen, als auf populistische Meinungsmache zu hören, die zufälligerweise genau diese Merkmale in ihren "Nachrichten" hat.

Es macht mich wütend, weil Leute nicht mehr bestimmt sagen können "Es ist so", "Es ist nicht so" oder "Ich kann nicht genau sagen wie es ist."
Zitat:
Die Sache ist, dass ich daran glaube, weil mir mein Bauchgefühl sagt, dass
da was nicht stimmt. Jeder macht dies, unbewusst.
Okay, mein Bauchgefühl sagt mir, dass deine Quellen nicht objektiv sind.
Zitat:
Selbst wenn ich die Wahrheit sagen würde, wäre es so unvorstellbar, dass
ihr mir kein einziges Wort glauben schenkt.
Glaubwürdigkeit ist nichts, dass man als selbstverständlich annehmen sollte.
Man muss sie sich erarbeiten und kann sie ebenso verlieren.
Zitat:
Das einzigste was passieren würde wäre, dass er mich als Verschwörungstheoritiker abtun würdet. Das ist Fakt, daher will ich mir
nicht die Mühe aufbringen Euch diese zu erzählen.
Ich habe gefragt, ob du uns erklären kannst, warum das was du uns erzählen möchtest, wahr ist. Wenn du das mit sinnvollen Argumenten stützen kannst, sehe ich nicht wo das Problem ist.
Zitat:
Außer Ihr würdet Euch bereit erklären, Euch unvereingenommen mit diesen
Quellen zubefassen.
Oder besser noch: Du kannst uns davon überzeugen, obwohl wir voreingenommen sind. Wenn du meinst, dass es die Wahrheit ist, sollte das doch möglich sein oder nicht?
Zitat:
Solche Wahrheiten werden gerne als Cassandra Truths bezeichnet, weil man
sich nicht bereit erklärt diese zu glauben.
Solange du nicht von Apollon verflucht bist und Beweise hast, dass es die Wahrheit ist, sehe ich kein hier kein Problem.
Zitat:
Eine Wahrheit so unangenehm wäre für mich vor 10 jahren nicht akzeptierbar gewesen. Ich hätte diese als pure Fantasie abgetan. Purer Mist der von Schwachköpfen publiziert wurde.
Und was hat dich dann dazu gebracht es doch zu glauben?
Zitat:
P.S.: Solange ihr Euch nicht bereit erklärt
meinen Posts unvereingenommen auseinanderzusetzten
(Ihr habt aufgehört zu lesen ab einem gewissen Punkt),
ist jegliche Mühe von meiner Seite umsonst.


Die Diskussion wird von meiner Seite erst fortgesetzt,
wenn Ihr dies getan habt.
Also nur versuchen Leute zu überzeugen, die direkt glauben was du ihnen erzählst, anstatt Leute wirklich zu überzeugen?
Zitat:
Bis dahin werde ich weiterhin versuchen, zurück in den Status Quo zukommen und alles zuvergessen was ich über die Gründe hinter den jetzigen Montagsdemonstrationen gelernt habe. Es wird schwierig sein.
Und woher kommt das jetzt plötzlich? Glaubst du es jetzt selbst nicht mehr?
Das ergibt doch keinen Sinn.


Übrigens hab ich das Gefühl, dass du dich ganz gut mit barmut verstehen würdest. Nur so nebenbei.
__________________
Was yea ra chs hymmnos mea.
  #42 (permalink)  
Alt 19.04.2014, 18:32
Benutzerbild von Ashura
Amazone und Meridian Child
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Im Vier Jahreszeiten Wald bei den Kobolden!
Beiträge: 4.404

Standard

Als Einzelner durch Aufrufe einen Krieg verhindern zu wollen, das klingt für mich wie der Kampf des Don Quichotte gegen die Windmühlen. Denn dazu weiss bisher trotz aktiver Studien niemand genug über Gesellschaften und ihre Gruppendynamik(hab Soziologie in meinem Studium als Fach, ich weiss wovon ich da rede, auch falls man mir das nicht abnimmt!). Werde einflussreich und verlässlich, dann nimmt man dir länger durchdachte Dinge eher ab, aber der Moment muss auch passen.

Auf mich hört im Moment ja auch kaum einer, nur weil ich mir sehr viel Fachwissen angelesen hab. Solange ich keinerlei besondere Qualifikation oder Bekanntheit vorweisen kann, wird das aller Wahrscheinlichkeit nach auch so bleiben.

Ich bin mir übrigens auch ziemlich sicher, dass ich diese "besondere Bekanntheit" zu Lebzeiten nicht will, da ich(ähnlich wie Vash) gerne ein "langweiliges Spießerleben" hätte, ohne wegen exrtrem politischem, extrem Sozialen oder sonstigem extremen Engagement zu auffällig zu werden. Denn damit serviert man sich selber anderen gleich auf dem Silbertablett, wie ein gebratenes Schwein oder hat direkt alle Pfeile im Rücken.

Durchdenke am Besten alles nochmal genau und schließe alle bisherigen Kritiken ein in dieses "Überdenken" bevor du´s nochmal versuchst, Thanatos-Zero.
__________________
Ein Spiel ist besser als du denkst, wenn du weniger von ihm erwartest.


http://mypsn.eu.playstation.com/psn/...kuchen2011.png
http://backloggery.com/ashurag/sig.gif
  #43 (permalink)  
Alt 21.04.2014, 11:08
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 500

Standard

Danke an Euch alle. Ich hatte Zeit gebraucht um nachzudenken.
Ich habe erkannt das ich über das Ziel hinausgeflogen war und dass ich mich nicht
wirklich Euren Fragen gestellt hatte.
Daher, möchte ich gerne die Diskussion von Vorne beginnen.
(Auf Eure jetzigen Fragen möchte ich später eingehen)

Die erste Frage, die Ihr geantwortet haben wollt ist diese:

Zitat:
Es wurde gesagt in CONTRA, dass die Webcams zur Zeit der Montagsdemos abgestellt bzw. manipuliert wurden. Wo ist der Beweis?
Diesen Beweis könnt ihr heute Live mitverfolgen. Sucht im Netz nach einem Webcam Dienst, der das Brandenburger Tor in Live Übertragung filmt.
Meine Empfehlung ist es ab 15 Uhr einzuschalten und bis 17:30 Uhr, diese laufen zu lassen und in Zeitabständen zu beobachten.

Falls die Webcams nichts zeigen sollen, von einer kommenden Demoversammlung,
bevor oder nach den von mir angegebenen Zeiten,
dann werde ich Euch später auf Videos hinweisen,
welche die Existenz der Montagsdemos und somit auch die Manipulation der Webcams bestätigt.
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"

Geändert von Thanatos-Zero (21.04.2014 um 11:40 Uhr)
  #44 (permalink)  
Alt 21.04.2014, 11:53
Benutzerbild von Vash
Hier könnte Ihre Werbung stehen
 
Registriert seit: 06/2004
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 1.827

Standard

Ich fahre heute in den Urlaub.

Aber dennoch. Du willst uns also erzählen, dass eine live Übertragung einer webcam manipuliert ist und ein Video, was DANACH gezeigt wird, nicht? Soll das ein Witz sein?

Ich war mal bei einem Vortrag vom MAD. Da hat man uns Videos gezeigt von rechten demos bzw so Nachtaufmärschen. Da war son Typ in nem roten Pullover. War schon lustig, wie der ca 20 mal in 2 Minuten, immer an einer anderen Stelle (teilweise gleichzeitig) und immer mit der selben Gangart zu sehen war. Die haben in den Videos dann immer geschrieben, dass sie viele wären. Genau genommen waren es ca 10, die immer wieder ins Video reingeschnitten wurden, so dass es am Ende aussah, als wären es um die 1000. Ist auch eine sehr beliebte Methode bei Filmen wie zB Herr der Ringe. Bei der Schlacht um Helms Klamm waren nur ca 30 Leute beteiligt. Der Schnitt machts möglich.
__________________
Bei der Serie Spongebob sind die meisten Synchronsprecher gestorben.

Unter anderem auch der von Thaddäus (Eberhard Prüter). :(
  #45 (permalink)  
Alt 21.04.2014, 13:19
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 500

Standard

Wir reden hier vom Ausblenden einer stattfindenden Montagsdemo. Der Punkt ist,
niemand soll es sehen.
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Manipulation bei Olympia: Acht Badminton-Spielerinnen ausgeschlossen SDC-News News: Diskussionen 31 02.08.2012 17:39
[Erledigt] Contra (NES) Dolan Rom-Anfragen 2 19.02.2009 16:25
Das Wii Magazin Raguna Infos über andere Nutzer 2 07.01.2007 19:26
Die besten Wege um eine Seite zu pushen? Beruga Software, Internet und Programmierung 2 21.02.2006 12:09
EMP-Magazin SheeX Unterhaltung 10 27.09.2004 17:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)