Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Meinungs- und Interessenforum > Politik & Die aktuelle Lage


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14.10.2014, 01:19
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.496
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard nord korea

naja ihr wisst ja das das kand seit dem jahrelangem embargo verarmt ist, aber nun da kim jong un von der bildfläche verschwunden ist, (gerüschte küche sprudelt über) ist vor kurzem der 2.mann im staat in süd korea mit friedens und verbrüderungs gespräche aufgetaucht.
nun meine frage an euch: glaubt ihr an eine verbrüderung und ob kim aus dem weg geräumt worden ist?
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14.10.2014, 09:30
Benutzerbild von Biquinho
Fachteam "Spruch der Woche"
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Fluffyland ♥
Beiträge: 1.378
Standard

Nein, daran hätte ich selbst nicht geglaubt wenn er jetzt in Zwischenzeit nicht anscheinend wieder aufgetaucht wäre.
Im Radio habe ich etwas von einem Gehstock gehört, auf N24 heißt es ihm war unwohl.
Wahrscheinlich wirklich etwas mit seiner Gesundheit und er wollte nicht "geschwächt" gezeigt werden.

Hat eigentlich jemand die Galileo-Reportage über Nordkorea am Sonntag gesehen?
Ich hatte im Vorfeld einen Bericht darüber gelesen und war neugierig... und es war endlich mal wieder eine gute Galileo-Folge
Es ist nicht so, dass da große neue Erkenntnisse gezogen wurden, aber es war schon sehr heftig.
Es fängt schon einmal damit an, dass nur an ausgewählten Orten gedreht werden durfte und das Filmmaterial überprüft wurde.
Das Hotel war wohl verwanzt und die beiden nordkoreanischen "Begleiter" waren eher Aufpasser.
Der Moderator musste ständig Blumen für den großen Führer Kim Jong Un niederlegen und sich vor Statuen o.ä. von ihm verneigen.

Meine Lieblingsszenen waren zum einen im Park, als auf einmal rein "zufällig" massig Menschen traditionell getanzt haben weil sie ja so glücklich seien und ein riesengroßes Picknick dabei hatten, rein zufällig.
Die andere Szene war eine Vorzeigefamilie: Eine angeblich ganz normale durchschnittliche Arbeiterfamilie mit großer Wohnung, Flachbildschirm, protzige Soundanlage und natürlich einem Bild an der Wand vom Besuch Kim Jong Uns bei ihnen zu Hause. Klar.

War auf jeden Fall sehr interessant zu sehen.
Man hat natürlich nichts davon gemerkt, dass viele (die Hälfte?) Menschen in Nordkorea arm sind und Hunger leiden.
Das einzige was auffiel war, dass die Straßenqualität außerhalb der Hauptstadt Pjöngjang sichtbar schlechter wurde.
Da waren sie auf dem Weg zu einem Bauernhof (natürlich der größte/beste/erfolgreichste/IMBA) außerhalb, dessen Erfolgsgeheimnis ist, dass der erste Führer die erste Saat dort eigenhändig eingepflanzt hat
__________________
Das Spruch der Woche Team sucht immer noch nach Verstärkung!
Ursprungsthread: Click
Gerne per PM an mich :)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14.10.2014, 12:13
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.886
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
dessen Erfolgsgeheimnis ist, dass der erste Führer die erste Saat dort eigenhändig eingepflanzt hat
Gibt doch auch ne Blume, die nach ihm benannt ist

Ja, Nordkorea ist sehr heftig, aber eigentlich auch verloren. Selbst wenn das Regime abgeschafft würde und eine Demokratie eingesetzt würde, würde es Jahrzehnte dauern und Billionen kosten, das Land auf Vordermann zu bringen. ich kann verstehen, wieso Südkorea kein Interesse an einer Wiedervereinigung hat - es wäre schlichtweg unbezahlbar (unsere Wiedervereinigung war auch teuer, im Endeffekt war die DDR uns aber "nur" ein paar Jahre hinterher. Potenziert man das, hat man die Situation in Korea).

Das Land wird sich aber immer weiter ins Aus manövrieren, China ist ja schon nicht mehr so angetan und das ist der wahrscheinlich wichtigste Verbündete. Der Elite im Land kanns egal sein, aber die Bevölkerung kann einem nur leid tun.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14.10.2014, 14:31
Benutzerbild von Biquinho
Fachteam "Spruch der Woche"
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Fluffyland ♥
Beiträge: 1.378
Standard

Zitat:
Zitat von Lord_Data Beitrag anzeigen
Selbst wenn das Regime abgeschafft würde und eine Demokratie eingesetzt würde
Ich frage mich auch wie die Bevölkerung selbst damit klar käme.
Ist vielleicht nicht der beste Vergleich, aber ich erinnere mich an einen Film (glaube es war The Green Mile mit Tom Hanks) in dem ein Mann, der jahrzehnte lang im Gefängnis war, entlassen wurde und völlig mit der modernen Welt überfordert war, weil er u.a. als Kind ein einziges Mal ein Auto gesehen hatte und auf einmal die Straßen voll sind damit, etc.

Klar, ganz so schlimm ist es nicht, zumindest nicht was Technologie angeht, aber Geschichtliches, Kulturelles, Wirtschaftliches, oder allgemein das Weltbild sind bei den Nordkoreanern durch die ganze Gehirnwäsche auf einen erschreckenden Stand.
Die wären erst einmal so etwas von verloren.

Auch in der Galileo-Reportage gezeigt: Ein Mann vom nordkoreanischen Militär (seine Stellung habe ich vergessen), der hasserfüllt ganz selbstsicher sagt, dass Nordkorea die USA vernichten werde, sollten sie Nordkorea nochmal provozieren und die USA als Erzfeind ansieht.
Auch nichts neues, aber nur um nochmal deren Weltbild und Selbsteinschätzung zu verdeutlichen.
__________________
Das Spruch der Woche Team sucht immer noch nach Verstärkung!
Ursprungsthread: Click
Gerne per PM an mich :)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 14.10.2014, 15:21
Benutzerbild von Lord_Data
*wuff wuff*
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Buer im Pott :D
Beiträge: 4.886
Lord_Data eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ist natürlich schwer einzuschätzen, aber generell können die Leute ja nur das glauben, was sie auch sehen können und ihnen gesagt wird. Viele wissen, denke ich, dass das Regime lügt, aber das Ausmaß der Lügen ist denke ich nicht bekannt.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17.10.2014, 07:24
Benutzerbild von Harmian
Fachteam "Forenquiz"
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Erfolgreich umgebrochen und nun glücklich :3
Beiträge: 1.449
Harmian eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Biq
Meine Lieblingsszenen waren zum einen im Park, als auf einmal rein "zufällig" massig Menschen traditionell getanzt haben weil sie ja so glücklich seien und ein riesengroßes Picknick dabei hatten, rein zufällig.
Die andere Szene war eine Vorzeigefamilie: Eine angeblich ganz normale durchschnittliche Arbeiterfamilie mit großer Wohnung, Flachbildschirm, protzige Soundanlage und natürlich einem Bild an der Wand vom Besuch Kim Jong Uns bei ihnen zu Hause. Klar.
War das die Szene, wo die Mutter ihrem Sohn eine Banane gab und der Sohn nicht wusste, wie er diese öffnen sollte?

@topic Kim ist doch inzwischen wieder aufgetaucht, oder?
__________________
SDC 2.0 http://nyanit.com/sdc-forum.de/index.php


Neutral Evil
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 17.10.2014, 08:48
Benutzerbild von Biquinho
Fachteam "Spruch der Woche"
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Fluffyland ♥
Beiträge: 1.378
Standard

Zitat:
Zitat von Harmian Beitrag anzeigen
War das die Szene, wo die Mutter ihrem Sohn eine Banane gab und der Sohn nicht wusste, wie er diese öffnen sollte?

@topic Kim ist doch inzwischen wieder aufgetaucht, oder?
mmh das sagt mir gerade nichts.
Vielleicht habe ich da gerade weggeguckt.

Ja, angeblich ist er wieder aufgetaucht.
__________________
Das Spruch der Woche Team sucht immer noch nach Verstärkung!
Ursprungsthread: Click
Gerne per PM an mich :)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 17.10.2014, 18:03
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.496
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

naja zum pro7 beitrag muss ich sagen es gab wirklich naja wie soll ich sagen merkwürdige stellen, das in einem solchen staat, zur heutigen zeit immernoch eine solche diktatur möglich ist. ja ich weiß wenn man sich den film "die welle" angesehn hat weiß man das es in deutschland immernoch möglich ist. mal abgesehn davon wo die führerin nicht mal die exestens von facebook kennt, weil sie einfach so sehr von der außenwelt abgetrennt sind.
oder wenn man denn beamten in der bus zene sieht die nach kurzem abgebrochen weil man denkt er würde zuviel oder das falsche sagen kann man im grunde doch nur den kopf schütteln.
es ist wirklich schlimm was da unten abgeht und ich persönlich muss sagen das es da unten zeit für einen "Che" gibt
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 18.10.2014, 19:31
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.900
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Soweit ich gehört hab, hat es der junge Dikator mit den Knien aufgrund seines Übergewichts. Der wiegt doch mindestens 5mal so viel wie ein normal Landsmann <_<

Neben dem Galileobericht hätte ich noch einen Beitrag auf Tageschau 24 anzubieten. Da ging es vor einigen Tagen um einen japanischen Journalisten, der nordkoreanische Abweichler mit Kameras sowie ausländischen Medien versorgt. Bei denen sind selbst viele Soldaten abgemagert, was sich gut mit einem mehere Jahre alten Zeitungsartikel deckt, nach dem nordkoreanische Soldaten neben ihren Kasernen Landwirtschaft betreiben müssen, um etwas zu essen zu bekommen.

Dies wird wohl auch ein Grund für ihre Nuklearwaffenambitionen sein (auch wenn die Zuverlässigkeit ihrer Sprengköpfe wohl nicht die beste ist). Nordkorea hat zwar eine große Armee, aber die würde bei einem Krieg wahrscheinlich wie ein Kartenhaus zusammenfallen.
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20.10.2014, 12:43
Benutzerbild von Redwolf
Folge der 8 bei den Palmen!
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 2.794

Standard

Höhlengleichnis ? Wikipedia
__________________
Sollte der Verfasser dieses summa cum laude Posts irgendwelche Rechte oder Gemüter Dritter verletzt haben, sind dies handwerkliche Fehler, die er gerne eingesteht und für die er sich in aller Demut entschuldigt. Er hat wohl bei der Anzahl der Posts und in seiner Verwirrtheit schlicht den Überblick und guten Ton verloren. Nicht jedem gelingt die Quadratur des Kreises.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 20.10.2014, 17:24
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.454
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Zum Thema Nordkorea gibt es eine sehr interessante VICE Dokumentation.
Zwar schon was älter, aber dennoch interessant:
Vice Guide to Travel - North Korea
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

Naschkatze mag matschigen Reiskuchen.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 23.10.2014, 11:28
Benutzerbild von Captain Olimar
Legende
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: Pinginea
Beiträge: 614

Standard

Ich habe mal einen Bericht in National Geographic über Nordkorea gelesen. Der Journalist bekam auch so einen "Begleiter" zugeteilt der ihm zeigen durfte, wie toll und fortschrittlich das Land doch sei. Es gab auch Fotos von einer wunderschön hergerichteten Straße in der Hauptstadt (1 Polizist stand dort und 0 Autos) und einer Durchschnittsfamilie, die in einem schönen Haus wohnt (was wohl nach dem Besuch aus der Familie wurde?).
Ein Freund hat mir erzählt, dass "Fremdenführer" ein begehrter Job in Norkorea ist, weil man dann trinken, rauchen und eben all die Dinge tun kann, die dem normalen Bürger normalerweise verwehrt sind. Schon ziemlich irre, wie in einem Film.

@Biquinho
Ich glaub den Film den du meinst heißt "Die Verurteilten". *KLUGSCHEISS-MODUS off*
__________________
von Captain Olimar
Intergalaktischer Lieferant und Entdecker

war früher als Fluffy bekannt und ich bin KEIN Mädchen
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 23.10.2014, 11:56
Benutzerbild von Biquinho
Fachteam "Spruch der Woche"
 
Registriert seit: 02/2009
Ort: Fluffyland ♥
Beiträge: 1.378
Standard

Zitat:
Zitat von Captain Olimar Beitrag anzeigen
@Biquinho
Ich glaub den Film den du meinst heißt "Die Verurteilten". *KLUGSCHEISS-MODUS off*
Kenne ich nicht

Ist zwar nur ein Wikipedia-Artikel, aber diesen finde ich auch recht interessant: Wirtschaft Nordkoreas ? Wikipedia
Wenn jemand hierzu eine gute Doku o.ä. empfehlen kann würde ich mich über einen Link freuen
Hatte mich gefragt wie Nordkoreas Wirtschaft unter solchen Umständen funktionieren kann und scheinbar ist die Antwort "gar nicht" bzw. "China".
Export wird nicht viel sein, Import stark von China abhängig.
Bekannte Unternehmen gibt es in Nordkorea auf jeden Fall nicht (sagen mir zumindest nichts) während es in Südkorea etliche gibt (alleine schon Samsung).
__________________
Das Spruch der Woche Team sucht immer noch nach Verstärkung!
Ursprungsthread: Click
Gerne per PM an mich :)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 23.10.2014, 23:13
Benutzerbild von Szadek
Cash or Octopus
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 4.135
Szadek eine Nachricht über ICQ schicken Szadek eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Das Land hat großes Unterhaltungspotential:
https://www.youtube.com/watch?v=EMMkIKE8nRI
https://www.youtube.com/watch?v=anV3VcMB284
https://www.youtube.com/watch?v=NmTAB8COAxY

Spaß beiseite, die mit Abstand interessanteste Frage wird wohl sein wie man die Bevölkerung in naher Zukunft in die Realität eingliedern soll.
__________________
I don't make the rules. I just think them up and write them down.

Glenn Matthews, bis mir etwas besseres einfällt.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 23.10.2014, 23:41
Benutzerbild von barmut
Manaheld
 
Registriert seit: 09/2003
Ort: Arnsberg-Neheim
Beiträge: 1.496
barmut eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

puh das schwierige daran ist wohl das man da in generationen denken muss bis die korianer ihre führer ideale ausem kopf haben und für die meisten wird das wohl am anfang erstmal ein kulturschock sein wenn die grenzen auf sind und die ganze technologie einzug ins land nimmt
__________________
mein facebook acc: https://www.facebook.com/Dunkeldorn

ich vermisse unseren kleinen uhu immer mehr

vote rain for admin

http://darkorbit.bigpoint.com/?aid=2...392&lang=de_DE
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Korea-Konflikt: Regime in Pjöngjang genehmigt Atomangriff auf USA* SDC-News News: Diskussionen 14 08.04.2013 12:07
News: StarCraft: Wettskandal in Korea SDC-News News: Diskussionen 4 14.04.2010 17:21
Computerspiele-Weltmeisterschaft in Korea LaCelda Off-Topic 10 28.01.2003 20:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)