Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Seiken Densetsu > Secret of Mana


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61 (permalink)  
Alt 22.08.2009, 09:22
Benutzerbild von Arima
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 111
Arima eine Nachricht über ICQ schicken Arima eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Sinobin Beitrag anzeigen
Mein verhasstester Dungeon wäre ... mir fällt keiner ein
Als Kind hatte ich damals auch die Pandoria Ruinen gefürchet. Bin da früher immer nur durchgerannt. Jetzt ist irgendwie alles anders ...
Haha das kenn ich
Am Anfang hab ich alles da drin gehasst, die Mobs waren mein schlimmster Albtraum, aber seitdem ich das Spiel ein paar Mal durchgespielt habe, mach ich dort alles platt was mir zu nahe kommt, bzw. suche sogar danach X>
Frei nach dem Motto: Was dich nicht umbringt, macht dich nur stärker! \o/

Muss jedoch zugeben dass ich z.B. auf dem Schicksalberg in der Höhle mit den Doppelgängern oft einfach nur weiter laufe, weil's mir zu blöd ist darauf zu warten dass ich diese doofen Mobs töten kann, und sie mich manchmal sehr heftig erwischen.

Alle anderen Dungeons sind halt so wie sie sind. Ein bisschen Anspruch braucht alles.

Vorteilhaft finde ich auf dem Schicksalsberg, wenn eins der Mädels, oder gar beide feststecken, dass man dort so viel mit der Peitsche arbeiten kann, weil sie ja dann alle zu einem kommen :>
__________________
There's always gonna be another mountain
I'm always gonna wanna make it move
Always gonna be a uphill battle
Sometimes I gonna have to lose

Ain't about how fast I get there
Ain't about what's waiting on the other side
It's the climb
Mit Zitat antworten
  #62 (permalink)  
Alt 22.08.2009, 17:29
Newbie
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 1

Standard

Zitat:
Zitat von Raven Bloodrage Beitrag anzeigen
Das besch...enste an der Dämonenfestung ist einfach dieses Doppeldungeon.
Erst quält man sich durch die U-Bahn und dann noch durch die Burg.
Man hätte eigentlich zwei sepperate draus machen sollen.
Obwohl es die zwischentür gibt isses trozdem nicht richtig geteilt.
Und da der Orbtempel so lange dauert, wird irgendwann auch die Mukke ätzend.
Im Grunde sind die sogar separat: Nachdem du den Killroy im Untergrundbereich getötet hast, kommst du an die Oberfläche. Von da aus kannst du wegfliegen, um z.B. zu speichern. Wenn du nämlich wiederkommst, dann gibt es jetzt, im Gegensatz zu früher, beim knietiefen Wasser eine direkte Verbindung in die Dämonenfestung.

Ich mag den Untergrund aber auch am wenigsten... Außer den Shinkansen, der ist gil! Ist halt die hochentwickelte Zivilisation, die untergegangen war, weil sie Mana das erste Mal missbraucht hatte.
Mit Zitat antworten
  #63 (permalink)  
Alt 20.10.2009, 18:39
Benutzerbild von Morage
Legende
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: Groß-Wasserland
Beiträge: 694
Morage eine Nachricht über ICQ schicken Morage eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

eindeutig dieses ganze eiswelt-gedöns...sowohl der kristallwald als auch der eispalast. ich find dieses ganze gelatsche ohne richtige schlafmlglichekit (ja ich weiss, man kann zum schneedorf zurücklatschen) furchtbar nervig.

(hrhr, seh gerade, dass ich hier letztes jahr schoma reingeposted hab...njo, so schnell kann sich das ändern )

Geändert von Morage (20.10.2009 um 18:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #64 (permalink)  
Alt 08.11.2009, 22:56
Ritter
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Söm
Beiträge: 11

Standard

am wenigsten mocht ich die dämonenfestung, immer diese orbzerbrechen un manchmal frag ich mich, hatt das was gebracht un die ekligen todesengel drin
Mit Zitat antworten
  #65 (permalink)  
Alt 14.11.2009, 23:00
Benutzerbild von HrunTinG
Ritter
 
Registriert seit: 11/2009
Ort: Kassel
Beiträge: 48
HrunTinG eine Nachricht über ICQ schicken HrunTinG eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Eispalast ... definitiv -.-
Mit Zitat antworten
  #66 (permalink)  
Alt 23.11.2009, 09:06
Newbie
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 7

Standard

dämonenfestung definitiv

aber die u bahn war klasse
Mit Zitat antworten
  #67 (permalink)  
Alt 23.11.2009, 19:21
Benutzerbild von PrinzkO
Held
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Ottobrunn
Beiträge: 184

Standard

Die Ruinen in Pandora und Nordstadt.
1. Mag ich die Musik nicht so sehr und
2. Habe ich mich, wie so viele hier, als Kind davor gefürchtet
Mit Zitat antworten
  #68 (permalink)  
Alt 23.11.2009, 21:40
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.751
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von PrinzkO Beitrag anzeigen
Die Ruinen in Pandora und Nordstadt.
1. Mag ich die Musik nicht so sehr und
2. Habe ich mich, wie so viele hier, als Kind davor gefürchtet
Punk 1 kann ich nicht verstehen, während Punk 2 der Grund war, warum mir der Dungeon so sehr gefiel. Mag es halt gruselig

Auf eine andere Art gruselig fand ich diesen Nachttempel. Seeeehr unübersichtlich...
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #69 (permalink)  
Alt 24.11.2009, 16:26
Benutzerbild von PrinzkO
Held
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Ottobrunn
Beiträge: 184

Standard

Zitat:
Zitat von Doresh Beitrag anzeigen
Punk 1 kann ich nicht verstehen, während Punk 2 der Grund war, warum mir der Dungeon so sehr gefiel. Mag es halt gruselig

Auf eine andere Art gruselig fand ich diesen Nachttempel. Seeeehr unübersichtlich...
Ich muss zugeben, die Ruinen Musik empfinde ich persönlich als eine der schlechtesten Musikstücke für die Dungeons in SoM. Für mich hört sich die Musik an, wie wenn ich früher auf mein Xylophon (nennt man das so, dieses komische Klavier was nur 6 Tasten hatte und wo man mit einem Holzhammer raufgeschlagen hat?? ) "musiziert" hab.
Mir gefällt z.B auch die Tantalus nicht so sehr, aber da stehe ich ein wenig allein da

Ich finde SoM hat einen der besten Soundtracks der Spielegeschichte. Und neben Stücken wie "Meridian Dance", "Star of Darkness" oder "Eight ringing Bells" stinkt die Ruinenmusik einfach nur ab
Das fand ich damals schon und so finde ich es heute immer noch
Auch wenn ich heutzutage auch keine "Angst" mehr habe, gehe ich trotzdem immer noch ungern in die Ruinen
Mit Zitat antworten
  #70 (permalink)  
Alt 25.11.2009, 20:34
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.751
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Was ist mit "The Little Sprite" und "Crystal Forest" ?!

Ich find die Ruinenmusik einfach klasse. So ziemlich das erste Musikstück (es sei denn, dass ich Castlevania 4 davor gezockt hab. Kenn meine genaue Gameographie leider nicht ), dass mir Gänsehaut brachte. Schön unheimlich, und es passt nun mal prima zu den Ruinen. Und ich fand den "Tantalus Boss Remix" ziemlich lustig
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #71 (permalink)  
Alt 26.11.2009, 18:43
Benutzerbild von PrinzkO
Held
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Ottobrunn
Beiträge: 184

Standard

Also komm Little Sprite ist doch geil
Aber Crystal forest ist wirklich noch schlechter als die Ruinen. Aber der Wald hat definitiv nicht so einen Gruselfaktor ausgelöst
Dafür war der Nervfaktor und der Endgegner "Speireiher" viel stärker

Castlevania ist für mich durch und durch ein Gruselspiel, aber SoM hat als ersten Gegner Pogopuschel, und das ist alles andere als gruselig.
Danach darf ich noch liebe Pflanzen pflücken und Insekten beim be(s)täuben zusehen und irgendwann kommen böse blutrünstige Zombies, oder noch viel schlimmer Tomatenmänner, die den Helden einfach nur am Boden sehen und ihm die Eingeweide rausreißen wollen! DAS war und ist für mich definitiv zu gruselig!

Mit Zitat antworten
  #72 (permalink)  
Alt 27.11.2009, 14:21
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.751
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von PrinzkO Beitrag anzeigen
Also komm Little Sprite ist doch geil
Meinte ich doch. Du hattest nur die Frechheit, diesen Titel in deiner kleinen Aufzählung zu vergessen

Zitat:
Aber Crystal forest ist wirklich noch schlechter als die Ruinen. Aber der Wald hat definitiv nicht so einen Gruselfaktor ausgelöst
Meinte auch hier nicht den Gruselfaktor. Crystal Forest ist für mich einfach ein schön melancholisches Liedchen . Dafür fand ich den Wald an sich nicht so toll. Immerhin sah und hörte es sich schick an...

Und Pogopuschel können schon gruselig sein. Immerhin sind die knuffige, stofftierartige Kreaturen - mit Hunger nach BLUT !
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #73 (permalink)  
Alt 20.02.2017, 11:33
Benutzerbild von EGeraldhuebner
Ritter
 
Registriert seit: 02/2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 48

Standard

Zwergendorf - Elfenteich ( die Musik beim ersteren, die Wespen, Tulpen, Puschel usw. beim letzteren )

Wasserpalast ( dauernd die Treppen wieder ausfahren, das ganze reden müssen, die Größe dieses Ortes, der Kampf gegen Wassergetier - normale Gegner, der Endboss Kampf gegen Fischechse - Noppenzunge )

Trüffeldorf ( sieht schon aus der Luft komisch aus, die blubbernden Pilze dort, unübersichtlich - vernebelt, ständig das manövrieren wegen Hindernissen, wo gerne mal ein Mitstreiter hängen bleibt, kann auch mit dem Endgegner nichts anfangen )

Nordstadt bzw. Südstadt ( die Kanalisation, durch die man gehen muß, kaum etwas zu erkunden, komisch dimensioniert, leicht zu verwechseln beim Anflug )

Tura's Schloss ( innen: Möbelstücke, die einen angreifen, - erinnert mich an die besessenen Bodenkacheln bei " Legend of Zelda - a Link to the Past ", außen: komisch zum drumherum laufen ... wenigstens gute Gegner )

der Ort ( Eispalast ? ) mit der Bibliothek, wo man gerne mal die Orientierung verliert und Bücher abwehren muß

Dämonenfestung ( am Ende ), aber nicht wegen der Treppchen, Sackgassen, Abgründen für die Peitsche und zu betätigenden Schalter, die sind gut, sondern wegen den nervigen Gegnern ... ich möchte da ( vor allem, nach der Dämonenfestung zuvor unter Tage ) am liebsten einfach nur noch schnell durchlaufen und möglichst fix alle Orbs nur mit Magie hinter mich bringen, okay

Geändert von EGeraldhuebner (21.02.2017 um 09:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dungeon Lords Beff Moderne Rollenspiele 3 09.08.2005 14:05
Im letzten Dungeon Digedag Sword of Mana 2 15.06.2005 19:09
Dungeon Siege TheSmilingBandit Simulation, Sport, Rennen und Strategie 22 16.11.2004 14:10
Dungeon Siege Kasumi Adventure, Puzzle und Geschicklichkeit 2 17.05.2004 21:43
Euer Lieblinggs Dungeon Werewolf Soul Blazer 15 05.02.2003 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)