Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Seiken Densetsu > Secret of Mana


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61 (permalink)  
Alt 19.02.2017, 02:50
Benutzerbild von EGeraldhuebner
Ritter
 
Registriert seit: 02/2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 48

Standard

( gerade nochmal grob durchgelesen ) na klasse, danke Nintendo ... könnte man schon wieder im Dreieck kot***

The plot that remained was different than the original conception, and Tanaka has said that the original story had a much darker tone. Ishii has estimated that up to forty percent of the planned game was dropped to meet the space limitations, and critics have suggested that the hardware change led to technical problems when too much happens at once in the game.

Die Story hatte also im Original eigentlich eine viel düstere Atmosphäre, - okay, schon klar, Nintendo ... Familienfreundliche Politik ( obwohl, sind die nicht auch vorher schon einige male bei der World Wrestling Federation eingestiegen ? ).

Aber das vom Spiel ganze 40 Prozent, wie hier vermutet wird, rausgeflogen sind, ist echt der Hammer. ... die Probleme, wenn zuviel auf dem Bildschirm passiert ( technische Begrenzung, immer nur 3 Gegner auf einmal zu sehen ), verwundern mich dagegen nicht so sehr, tja, Big-N, das kommt eben davon, wenn man den Anschluß verschlafen hat, - nur 16 Bit statt 32 Bit.

- / -

edit: @ Tenchi da unten

N-Sider.com: SNES-CD Profile

wer lesen kann ... muß nicht Beiträge von anderen zerpflücken, oder falsch verstandene Satzteile komplett aus dem Zusammenhang reißen

abgesehen davon ... Mensch, da erzählst du mir oder uns ja echt mal was ganz neues ( und das noch nicht einmal korrekt )

naja, wenn Leute sich gerne selbst lesen

zu behaupten der Game Cube ( ich habe übrigens NIE geschrieben, er liefe noch mit Cartridges, sonders sagte deutlich erst zum ) wäre keine 128 Bit Konsole, obwohl er zur selben Zeit auf dem Markt erschien wie die Xbox, die Playstation 2 und die Dreamcast sowie ganz eindeutig zur 6. Spielekonsolengeneration gehört, zeigt ja, was man " davon " halten kann ... ebenso das die bekannten Fakten und offiziellen Quellen schon dem widersprechen, was er hier von sich gibt, - ps. das Cartridges grundsätzlich leiser und robuster sind, ist zwar durchaus richtig, aber dennoch nicht mehr zeitgemäß ... schließlich wird von so einem Sony Anhänger noch die PS3 praktisch verteidigt, lol, wie auch immer, viel Spaß noch

Geändert von EGeraldhuebner (19.02.2017 um 19:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #62 (permalink)  
Alt 19.02.2017, 10:22
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.900
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Na ja, die Entwickler konnten ja nicht ahnen, dass das mit der CD-Erweiterung nix wird und sie plötzlich mit deutlich weniger Platz arbeiten müssen.
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #63 (permalink)  
Alt 19.02.2017, 11:50
Benutzerbild von EGeraldhuebner
Ritter
 
Registriert seit: 02/2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 48

Standard

hi Doresh,

ja, das ist - leider - richtig ... und von daher, gebe ich allein Nintendo die Schuld.

Nicht nur, das sie noch weiter, über ihre N64 ( Bit ) Konsole, bis erst zum Game Cube immer noch an ihren ohnehin schon hoffnungslos veralteten Cartridges festgehalten haben ( naja, aber wenigstens war der schon 128 Bit ) ...

obwohl ich das ja noch irgendwo verstehen kann, lässt sich nun einmal nicht so leicht raubkopieren wie z.B. eine CD - ROM ( ist aber möglich )

... aber dadurch, u.a. auch beim SNES die Aufrüstung zur 32 Bit Konsole komplett versemmelt haben ( was auch dem Spiel hier auf CD - ROM gut getan hätte ), das " beste " daran ist ja auch, sie projektieren erst noch ein Game für CD - ROM und kürzen es hinterher wieder auf Cartridge.

Sorry, aber abgesehen davon, das Big-N schon einige wirtschaftspolitische, betriebswirtschaftliche Fehler begangen hat und am Ende schön dafür ( dh. finanziell ) " bluten " mußte, Marktanteile an andere verloren hat und potentielle Käufer damit vergraulte ... so dumm kann doch echt keiner sein ( obwohl, Hollywood macht das manchmal auch, leider ... wie wir alle wissen).

Thema: Zensur und absolut sinnlose Kürzungen bei Filmen für Kinovorführungen.

ach, ja, Sony war aber auch nicht viel besser, halten jahrelang an ihrer ersten Konsole fest, dann ewig an der zweiten ( sogar noch mit protzigen Sprüchen ), fallen mit der dritten komplett in die Absatzkrise, blamieren sich und fangen sich erst wieder bei der vierten

http://www.gamona.de/games/playstati...w,2360899.html

Geändert von Masterflow (24.02.2017 um 11:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #64 (permalink)  
Alt 19.02.2017, 14:31
Benutzerbild von Tenwo
Manaheld
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Hatter Stinkmorchel
Beiträge: 1.401
Standard

Danke für den Artikel. Das war genau das richtige um nach einer nerdigen durchzockten GameOfThronesRisiko-Nacht wieder in den Tag zu starten.

Der ganze Marketingmist (gefälschte Videos etc.) von Sony war mir gar nicht so bewusst. Aber am Ende geht's denen nur um's Geld ... ... und ... ... und missbrauchen dafür unsere Kindheit!!
...
Ähem!
__________________
Übrigens hat sich gezeigt, dass in den meisten Fällen die Turtle-Jungs dich da raus holen.
------------------------------------------------------
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit. (Ödön von Horváth)
Mit Zitat antworten
  #65 (permalink)  
Alt 19.02.2017, 14:44
Benutzerbild von EGeraldhuebner
Ritter
 
Registriert seit: 02/2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 48

Zwincker

gern geschehen ... aber mal andersherum gefragt, wem geht es denn dabei nicht nur um's Geld

Nintendo ( daher der Vergleich mit der WWF, heute WWE ) hat doch in erster Linie nur die Familienschiene gefahren, da hier die Gewinnspanne ungleich größer ist, - Käuferpotential. Sony ebenso, oder SEGA, oder Atari oder Schneider, oder Philips oder Microsoft oder ... oder ... oder

und unsere Kindheit haben auch andere Dinge mißbraucht, nicht nur die elektronische Revolution
Mit Zitat antworten
  #66 (permalink)  
Alt 19.02.2017, 14:48
Benutzerbild von Tenwo
Manaheld
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Hatter Stinkmorchel
Beiträge: 1.401
Standard

Nee, ich meinte nicht nur Sony alleine. Wie Du gerade geschrieben hast, sind alle Hersteller auf Geld aus.

Aber egal, das war auch nicht wirklich ernst gemeint.


EDIT:
Zitat:
Zitat von EGeraldhuebner Beitrag anzeigen
und unsere Kindheit haben auch andere Dinge mißbraucht, nicht nur die elektronische Revolution
Ja, da hast Du Recht. Die geschundene Kinderseele der westlichen Welt des 20./21. Jahrhunderts. Eritreas Kinder haben's da deutlich einfacher.


@ Topic

Ach ja... Secret of Mana...
__________________
Übrigens hat sich gezeigt, dass in den meisten Fällen die Turtle-Jungs dich da raus holen.
------------------------------------------------------
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit. (Ödön von Horváth)

Geändert von Tenwo (19.02.2017 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #67 (permalink)  
Alt 19.02.2017, 15:15
Benutzerbild von Tenchi Souzou
Halbgott
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Overath (Bergisches Land)
Beiträge: 371

Standard

Dass die ungekürzte Storyversion düsterer sein sollte als die letztlich veröffentlichte ist nun wirklich nicht im geringsten Nintendo anzulasten. Als ob sich Square da rein reden lassen würde. Oder als ob Nintendo da überhaupt reinreden könnte und würde. Diese sogenannte ''familienfreundliche Politik'' gab es damals noch gar nicht und betrifft auch heute nur die Eigenproduktionen, aber sicherlich nicht die von Drittherstellern. Zumal auch Nintendo schon immer zu düsteren Szenarien fähig war, man sehe sich nur Majoras Mask an. Zensuren gab es ausschließlich von der amerikanischen Niederlassung (die dann leider als Basis für die europäischen Version dienten) und auch da ''nur'' bei religiösen Symbolen und alkoholischen Referenzen.

Und ob wirklich 40% der Story gekürzt wurden, sei mal zumindest stark bezweifelt. Offizielle Aussagen hin oder her. Und wer weiß, was davon wirklich Storyrelevant war und nicht nur Füllmaterial.
Ganz abgesehen davon, dass niemand Square dazu gezwungen hat ein 16MBit-ROM zu verwenden. Final Fantasy V hatte 1992 schon 20MBit. Zumal die Speichergröße nichts mit dem eigentlichen Umfang zu tun hat. Man hätte an anderen Stellen (z.B. Grafik) Kompromisse machen können, wenn denen die Story so wichtig gewesen wäre.

Auch wenn man sich seinen größten Konkurrenten selbst geschaffen hat, war die Einstellung des CD-Addons die richtige Entscheidung. Addons waren IMMER kommerzielle Flops, sieh mal bei Sega nach (Mega CD, 32X). Vom 64DD braucht man gar nicht erst anfangen und auch das erste CD-Addon, die PC-Engine CD, war nicht wirklich der ganz große Erfolg.
Und was haben uns die CD-Systeme der frühen Neunziger denn außer schlechten FMV-Spielen groß gebracht? Im besten Fall hätte man Musik im Red Book-Format bekommen.

Zitat:
die Probleme, wenn zuviel auf dem Bildschirm passiert ( technische Begrenzung, immer nur 3 Gegner auf einmal zu sehen
Welche auffälligen technischen Schwächen hat Secret Of Mana denn?
Grobe Bugs sind mir bei auf die 100 zugehenden Durchgängen seit Veröffentlichung nicht aufgefallen. Dass abundzu eine Stimme der Musik aussetzt liegt daran, dass die Musik von SoM sämtliche acht Soundkanäle benutzt. Wenn also ein Soundeffekt abgespielt wird, muss eine Stimme der Musik weichen. Das ist kein Problem des SNES, wie man sehr gut an den PlayStation-Ports von Final Fantasy V+VI, oder auch Chrono Trigger sehen (bzw hören) kann, bei denen einzelne Stimmen der Musik komplett fehlen.
Ansonsten fällt mir noch die Truhe mit dem Schwert-Orb im Mana-Palast ein, die manchmal nicht erscheint. Ein erneutes Betreten des Raumes behebt dieses Problem aber.
Die Spritebegrenzung ist ein völlig normales Problem aller (damaligen) Konsolen. Beim NES hatte man noch kein Spritelimit fesgesetzt, was darin resultierte, dass die Sprites flackern, wenn sich mehr als fünf auf der selben Bildzeile befinden. Da ist die Lösung der Limitierung definitiv sinnvoller.
Dass die Charaktere oft irgendwo hängen bleiben ist schlechter Programmierung (das Spiel wurde noch von Nasir Gebelli ganz alleine programmiert), nicht aber dem SNES zuzuschreiben.

Zitat:
Nicht nur, das sie noch weiter, über ihre N64 ( Bit ) Konsole, bis erst zum Game Cube immer noch an ihren ohnehin schon hoffnungslos veralteten Cartridges festgehalten haben ( naja, aber wenigstens war der schon 128 Bit )
1. Cartridges waren nie hoffnungslos veraltet, nur die Speicherbausteine waren eben teuer in der Produktion. Die Rückkehr zu Cartridges auch bei stationären Konsolen ist angesichts von billigem Flashspeicher überfällig. Zu den üblichen Vorteilen wie kürzere Ladezeiten, Robustheit, längere Lebensdauer, kommt auch noch dazu, dass es längst günstige Speicherkarten gibt, die die Kapazität selbst von BluRays übersteigen.
2. Der GameCube verwendete Mini-DVDs als Medium.
3. Es gibt einen Grund, warum die Bitzahl seit dem N64 nicht mehr werbewirksam genannt wird. Seit dem N64 sind alle Konsolen 64Bit-Konsolen, selbst die aktuelle Generation. Ein paar 128Bit-Elemente machen noch lange keine 128Bit-Konsolen.

Zitat:
beim SNES die Aufrüstung zur 32 Bit Konsole komplett versemmelt haben
Ein CD-Laufwerk allein hätte den SNES nicht im entferntesten zu einer 32Bit-Konsole gemacht.

Zitat:
ach, ja, Sony war aber auch nicht viel besser, halten jahrelang an ihrer ersten Konsole fest, dann ewig an der zweiten ( sogar noch mit protzigen Sprüchen ), fallen mit der dritten komplett in die Absatzkrise, blamieren sich und fangen sich erst wieder bei der vierten
Unsinn. Abgesehen davon, dass es fahrlässig wäre eine gute laufende Konsole zu früh abzulösen, sind die Lebenszeiten der Konsolen im völlig normalen Rahmen.
Wenn man die Zeiten vom Launch bis zu dem der Nachfolgekonsole vergleicht:
PSX - 1994-2000 - 6 Jahre, PS2 - 2000-2006 - 6 Jahre, PS3 - 2006-2013 - 7 Jahre, NES - 1983-1990 - 7 Jahre, SNES - 1990-1996 - 6 Jahre, N64 - 1996-2002 - 6 Jahre
Wie gesagt, völlig normaler Rahmen, zudem war der Lebenszyklus der PS3 damit sogar länger. Ob man über 86 Millionen verkaufte Einheiten als Absatzkrise bezeichnen kann, ist mal stark zu bezweifeln. Die PS2 verdankt ihre hohen Verkaufszahlen ähnlich der Wii zu weiten Teilen nicht dem Core-Spielemarkt. In diesem Fall nämlich der Möglichkeit DVDs abzuspielen. Die PS2 kostete zum Launch zwar 860 Mark, reine DVD-Spieler waren zu der Zeit aber noch teurer.
__________________
Now Playing: Ys VIII (PS4)

The planet possessed two souls. An external face and an internal face. Lightside and Darkside.
46 billion years since the planet's birth, growth and decline circle to two wills.
At the will of Lightside, new life is born. At the will of Darkside, ice ages descend.
Lightside wills intelligent beings. Rapid progress takes root. Darkside's will breeds fear and disharmony.
They came to be called ''God'' and ''Devil''.
- The Creation of Heaven and Earth

Geändert von Tenchi Souzou (19.02.2017 um 15:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #68 (permalink)  
Alt 21.02.2017, 18:35
Benutzerbild von EGeraldhuebner
Ritter
 
Registriert seit: 02/2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 48

Cool

Okay, schließen wir das Thema ab ( off topic ) bzw. kommen wir wieder darauf zurück ( SoM ) ...

... fest steht, wir wissen es nicht, wir waren nicht beim erstellen dabei, nicht beim programmieren, nicht beim ursprünglichen designen, und erst recht nicht bei der anschließenden Überarbeitung.

Wir können nur vermuten, wir können nur, ausgehend von dem wenigen, was wir inzwischen wissen, und ausgehend davon, - was für Fragmente noch im Spiel oder in dessen Quellcode vorhanden sind, nur von manchen Dingen auf anderes schließen.

Natürlich wird dabei viel und gern hinein interpretiert, manches davon kann als " Wunschdenken " betrachtet werden, anderes wieder als Spekulation, ebenfalls davon ausgehend, was sich so im Laufe der Jahre an Gerüchten und Mythen angesammelt haben. Von daher ...

Gut ( subjektiv, objektiv, bei dem einen mehr so empfunden, bei anderen, eher weniger ) ist es jedenfalls, so wie es bereits ist, und - entprechend den Modifikationen, die hier schon bereits daran gemacht wurden, sogar noch um einiges besser. In diesem Punkt, unterscheidet es sich nicht von anderen Spielen ... und wir rätseln ja gern.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das netteste, was euch je gesagt wurde(ausserhalb der Familie) Nazgul Liebe und Beziehungen 115 01.05.2017 14:05
Warum wurde ich Gekickt??? Yorae Knight SDC: Zu diesem Forum 3 15.05.2004 22:47
Image.dll wurde nicht gefunden Crono PC & Hardware 4 14.04.2004 17:23
Hilfe!! Ich wurde nicht Gekitnappt!! Gummi635 Secret of Mana 5 03.01.2003 17:29
Wem wurde schon mal sein Speicherstand gelöscht (SNES)??? ManaFreak Secret of Mana 34 03.12.2002 21:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)