Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Seiken Densetsu > Secret of Mana


Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen Ansicht
  #121 (permalink)  
Alt 09.09.2015, 15:20
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 499

Standard

Zitat:
Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
Wobei ihr dann ja auch zB was ich toll fände Anise einbauen könnte - immerhin ist sie ja sehr präsent in der Serie, aber alles in einem nur eine Marionette des Dark Lich der ihr ja in SD 4 "gut geredet" hat. (Hust) - und der klaut widerum gerne Körper: Thanatos, Belgar ...
Dazu hätte ich gerne Quellen. Ich war immer davon ausgegangen, dass Anise der Urquell der dunklen Echoes von Mavolia war und somit Verantwortlich für die Thanatos ist (Geister die wie Masken aussehen und Lebewesen bei Berührung in Grimslies und Mavoles transformieren).
Ich hatte jetzt diesen einen interressanten Wiki eintrag gefunden, als ich nach der Grammatik geschaut hatte wie man Grimslies richtig schreibt.

The Echoes of Mavolia - The Wiki of Mana, the real Sanctuary for Mana / Seiken Densetsu fans! Characters, monsters, equipment and more!
Zitat:
The power behind the Thanatos and Mavole (also known as Grimslies) of Mavolia. The first two (but not the third, Drakonis) Archdemons Anise and Stroud sought to release it. Both cut content from Secret of Mana and the uncut last words of Vandole in the final battle of Sword of Mana reveal that Vandole is the Echoes themselves.
As long as Mana exists they can reform. They do so after their Vandole form is killed the first time.
Das heißt, dass Thanatos, die dunklen Echoes verraten hat und selbst über diese stehen will.
Aber wenn nach deiner Information, Dark Lich selbst der Urquell der dunklen Echoes ist, dann stellt sich die Frage ob er Vandole getötet hatte, um seine Macht zurückzuholen, oder ganz einfach Mavolias Zweck als erfüllt sah und es einfach fallen lies.

Zitat:
Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
Daher fände ich es ganz gut, wenn der Dark Lich der wahre letzte Endboss wäre (in welcher Form auch immer) - da er ja quasi DER Oberschurke der Serie ist. Auch wenn der Drachenkaiser und Dämonenkönig ebenfalls recht präsent sind... Aber Dark Lich hat durch die Manipulation von Anise erst alles ins Rollen gebracht. Und vermutlich hat er auch Stroud benutzt, wodurch dieser am Ende zum Dämonenkönig wurde.
Wenn er aber der maskierte Magier Belgar war, so stellt sich die Frage wieso er von Drakonis sich töten lies, obwohl er selbst Pläne hatte.

In der Expansion wird Thanatos in einer dramatischen Szene aus dem Ei schlöpfen und die Kuppel der Mana Festung sprengen. Die Szenerie wird den finalen Kämpfen gegen Königen Zeal (aus Chrono Trigger) und Erzdämon Strout (aus SD3) stark ähnlich sehen. Dessen Kopf wird Gott Skeletor ähneln, während sein Körper und Exoskelett mit Schädelmasken übersäht sein wird. Obwohl sein Torso durch Wurzeln mit der Festung verbunden sein wird, wird er Schwingen haben.
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"
Mit Zitat antworten
  #122 (permalink)  
Alt 10.09.2015, 16:44
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 884

Standard

Naja, aber da in Seiken 2 nie die Rede von Mavolia war, sollte der Punkt eh keine Rolle spielen. In Seiken 4 war der Dark Lich ja offiziell der Berater von Stroud, insgeheim der Liebhaber von Anise. Und wegen ihm hat Anise ja auch rebelliert.

Und in SD 3 wird ja sogar gesagt, dass Belgar der Maskierte Magier ist. In HoM ist er einer der spielbaren Charaktere und wird dort Vater eines Sohnes namens Heath. HoM spielt bekanntlich ca 15 bis 17 Jahre vor SD 3.
Mit Zitat antworten
  #123 (permalink)  
Alt 10.09.2015, 18:45
Benutzerbild von Artemis
Ehrenuser
 
Registriert seit: 02/2008
Ort: Nicht mehr Taia
Beiträge: 1.711
Standard

Zitat:
???: "Wie es scheint bin ich zu spät... Was für eine Enttäuschung..."

Randi: "Ehm... Wer seid Ihr?"

???: "Verzeiht...Wo bleiben meine Manieren? Ich bin Sir Geshtar, ein Ritter aus einem fernen Land.

Randi: Mein Name ist Randi, Ich komme aus Poto's Village.

Geshtar: "Interressanter Name. Ich war auf der Suche nach einem legendärem Artifakt, für das Wohl meiner Nation und meines Gebieters, aber wie es scheint war meine Reise gänzlich umsonst."

Randi: "Umsonst? Weswegen denn?"

Geshtar: "Das ist nicht mehr länger wichtig Junge. Was du gefunden hast ist nutzlos für mich und meinem Gebieter.
Übrigens, falls du vorhast nach Poto's Village zurückzukehren, muss ich dich warnen. Überall wurden Monster gesichtet.
Nutze deine Waffe mit B einem Moment nachdem die Leiste 100% erreicht hat um Monster effektiv zu bekämpfen.

Randi: "Danke Sir Geshtar. Kehren sie in ihr Land zurück?"

Geshtar: "Nicht sofort, aber bald... Ich habe noch andere Aufgaben die ich erfüllen muss. Daher muss ich jetzt gehen.
Man sieht sich vielleicht nochmal Junge, bis bald."

Randi: ("Das war also ein Ritter... Monster wurden gesichtet... Bin ich überhaupt in der Lage gegen diese zu bestehen mit diesem verrosteten Schwert?")

Randi sichtet einen Pogopuschel
Randi: ("Ich habe Glück im Unglück. Es ist nur ein Pogopuschel, aber wenn es mehrere sind bekomme ich richtige Probleme. Wenn ich jeden einzeln vornehme habe ich eine Chance!")
Ohne genauer auf die innere Logik einzugehen, aber dieser Dialog ist einfach nur grauenvoll. Dialoge sollten immer eine Funktion innerhalb der Handlung erfüllen, aber der einzige Zweck, den ich hier erkennen kann, ist, den Spieler mit unnötigen Infodumps vollzumüllen.

Und gute Dialoge sollten knackig und gewitzt sein sowie Indirektheit/Subtext enthalten.

Außerdem änderst du komplett die Charakterisierung Geshtars gegenüber dem Original.

Bei dem Geschwafel schläft man einfach nur mittendrin ein.

Ihr solltet euch auf jeden Fall jemanden ins Boot holen, der ein bisschen mehr Ahnung von Dramaturgie hat.


Und noch ein Wort zu den Infodumps bzw. konkret zu dem Tipp bzgl. des Kämpfens. Auf den ersten Blick betrachtet scheint es gut zu sein, dass der Spieler diese Hilfe erhält. Auf der anderen Seite ist es aber gerade der Zweck des Sichelangeber-Kampfes, genau dieses Tutorial zu liefern. Die Pogopuschel sind genau dafür ausgelegt, erst einmal nicht zwangsweise effektiv bekämpft werden zu müssen. Sie sind nicht besonders aggressiv und ein Schlag zieht ihnen auf Level 1 FAST alle KP ab. Das heißt, es ist hier noch egal, ob man wartet, bis der Balken sich auflädt, oder nicht. Im ersten Schritt (Puschel) lernen wir ganz rudimentär die Grundlagen des Kämpfens. Natürlich können wir auch hier nicht Aufladen, aber das Spiel lässt uns mit diesen schwachen Gegnern selbst lernen und schüttet uns nicht mit Informationen zu.

Im zweiten Schritt (Sichelanbeter) lernen wir dann zusätzlich gezielt das Aufladen des Balkens. Hier können wir dann das Altbewährte anwenden plus einem neuen Element - dem Aufladen. Dafür ist der Sichelanbeter-Kampf da - um uns genau das beizubringen. Hier reichen nämlich nicht mehr ein paar planlose Schläge aus, hier sollte man warten. Dadurch, dass du dem vorweg greifst, änderst du die Lernkurve ab - und nicht zum Guten. Dies scheint auf den ersten Blick wie etwas total Belangloses, aber genau diese Kleinigkeiten sind es, die zu gutem Game Design beitragen.
__________________

KAME-HAME-NAMI!!!

Geändert von Artemis (10.09.2015 um 19:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #124 (permalink)  
Alt 11.09.2015, 00:15
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 499

Standard

@Loxagon
Es wurde später gesagt, dass unser "Tantalos/Thanatos" aus Mavolia kam. Zudem kämpfen wir im Spielverlauf gegen 3 neue Mavoles (Sheex, Fanha und zuletzt durch Thanatos Hand Geshtar, welchen er durch ein Ritual opfert um einen Grim Golem zuerschaffen). Thanatos ist ein älterer Mavole, es sit aber unbekannt, ob Vandole selbst ein neuer oder ein alter Mavole durch die dunklen Echoes ist.


@Artemis
Ich gebe zu, dass dieser Dialog ein Griff in die Toilette war. Einen Fehler zumachen ist gerade deshalb wichtig um daraus zu lernen. Ich gebe ich dir eine Neufassung, wo ich nur die Szene spielen lasse.

Geshtar wollte ich in der Neufassung der Expansion ein menschliches Element einfügen, der Vandole absolut treu, aber nicht mit jedem seiner Befehl einverstanden ist. Er versucht sich seiner Taten rechtzufertigen, dass Vandole die Welt wirklich zu einem besseren Ort macht. Mord an der Zivilbevölkerung in Kriegszeiten, ist aber etwas wo er strikt dagegen ist, aber zähneknirschend durchführt wenn es sich nicht vermeiden lässt.

Twist: Thanatos fängt die Boten ab, die Vandoles Befehle überliefern, ändert diese aber geschickt ab, sodass Geshtar und seine Legion in Vandoles Namen Kriegsverbrechen begeht und dessen Gründe nicht beim Imperator hinterfragt.

Bonus: Thanatos lässt Geshtar die Botschaft überbringen Poto's Village (Quelldorf) abbrennen zulassen, als eine Warnung an Pandoria.

Zitat:
Randi begegnet einen mysteriösem Mann in Rüstung

???: "Tsk...!"
Der mysteriöse Mann in Rüstung geht weg.

Randi:"...?"
Hier aber auch wieder ein Update.


Ich werde außerdem ein Auge auf dich behalten.
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"

Geändert von Thanatos-Zero (11.09.2015 um 04:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #125 (permalink)  
Alt 13.09.2015, 16:48
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 499

Standard

Nach einer kleinen Pause, hier ein neues Update.



Edit:
Update:
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"

Geändert von Thanatos-Zero (13.09.2015 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #126 (permalink)  
Alt 26.09.2015, 22:24
Benutzerbild von Thanatos-Zero
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 499

Standard

Wer gerne beim Projekt mitmachen möchte, hier zum Skype Chatroom (erfordert einfache Englisch Kenntnisse). https://join.skype.com/fXWUo3d
__________________
"That was me as well!"
(Or if you prefer moon speak...)
"SORE MO WATASHI DA!"

 
- E u z e t h G o z z o (The true mastermind of all the plots and schemes behind the entirety of Original Generation)

"ELYON YEDA DOMAR!!!"
Mit Zitat antworten
  #127 (permalink)  
Alt 13.11.2015, 20:30
Benutzerbild von Peruvian Pogopuschel
Held
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 178

Standard

Darf man fragen, ob jetzt jemand gefunden wurde, der das japanische Skript ins Englische (oder eine andere europäische Sprache) übersetzen würde?

Ich bin ja sehr für eine Neuübersetzung von Seiken Densetsu 2, sehe jedoch wenig Sinn darin, wenn man nicht das Originalskript nimmt. Eine ordentliche Restauration von einem Film wird ja auch nicht von dem Master gemacht, sondern von dem originalen negativ des Filmes.

Wie auch immer. Sehr cool, dass ihr so was überhaupt macht!
Mit Zitat antworten
  #128 (permalink)  
Alt 04.04.2016, 19:17
Legende
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 884

Standard

Na, wie sieht es inzwischen aus?
Mit Zitat antworten
  #129 (permalink)  
Alt 04.04.2016, 20:23
Benutzerbild von Dolan
The man with the Devil Luck.
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Erde
Beiträge: 3.405
Dolan eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich schaue ab und an vorbei (und übersetze da auch) und wie es aussieht nicht so schön. Werde mich aber dennoch ransetzen und weitermachen.
__________________
"You won't be able to win with those cards...!"

Log Commercial

Bisher durchgespielte SMW-Hacks: 88
Wer Hacks diesbezüglich hat, nur zu.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://www.sdc-forum.de/secret-of-mana/37395-secret-of-mana-1-original-ubersetzung.html
Erstellt von For Type Datum
Untitled document This thread Refback 23.04.2015 13:17

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach CDU-Wahlschlappe in NRW - Kanzlerin Merkel entlässt Röttgen – Altmaier wird Nach SDC-News News: Diskussionen 6 21.05.2012 10:57
Original Song? Ashura Off-Topic 2 20.07.2010 18:25
Übersetzung ??? ##Neo## SDC: Zu diesem Forum 4 08.05.2004 23:04
Original Artikel!! JesusHimself SDC: Zu diesem Forum 3 14.08.2003 13:52
Emulation vs. Original Dinesor Secret of Mana 60 23.04.2003 17:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)