Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Video- & PC-Spiele > Soul Blazer


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46 (permalink)  
Alt 20.04.2013, 22:08
Ritter
 
Registriert seit: 04/2013
Beiträge: 11

Standard

Es wären auch Alternativen möglich.
die zentrale Frage: Hatte der Ur-Ark aus der Oberwelt bereits eine Pandoras Box mit Fluffy?

Man erhält nach der Wiedergeburt des Helden von Melina von Storkholm Pandoras Box mit dem Fluffy aus der Oberwelt darin, oder nicht? diese hatte die Box aufbewahrt und beschützt, da sie von der Legende eines Helden hörte, der ein Wunder bewirkt und im Anschluss daran einen dunklen Feind (offensichtlich Beruga oder Ragnara) besiegt. Ich glaube in der englishcen Synchro erfährt man sogar, dass die Box von Kolumbus gefunden und nach Storkholm gebracht wurd,e um dort von den Bewohnern Storkholms beschützt zu werden. storkholm wird aufgrund von Pandora's Box zerstört, Melina aus Storkholm verliert ihre angehörigen, die Seelen der verstorbenen Bewohner werden in Wölfe verwandelt, so dass sie noch immer die Truhe beschützen können. Doch an die Truhe konnte keiner Hand anlegen, da Melina sie verstecken konnte. So habe ich es in Erinnerung. Jedenfalls sagt kolumbus in der englischen Synchro am Spalt zur Unterwelt, dass er jetzt erkenne, dass wir (ark) der legendäre Held seien, also muss er ebenfalls von dieser Legende wissen, was die Geschichte mit der Entdeckung der Truhe nicht abwegig macht.

Unsicher ist, ob Ark die Truhe schon vor dem Ende des ersten Uhrenumlaufs (Stunde 12) der ersten Welt hatte, oder ob die Truhe im Laufe der Erweckung der zweiten Welt (dank der Existenz von beruga Stunde 13 der ersten Welt) durch Unterwelt-Ark (vermutlich erst nach dessen Wiedergeburt) überhaupt entsteht?

Mögliche Fälle meiner Meinung nach:

Fall 1: zwei Fluffys, Fluffy aus der Unterwelt mögl. Erschaffen aus dem Vorbild von Fluffy als oberweltwesen, aus dem sich alles Leben entwickelte:
Alternative 1.1: Ark hat bereits vor dem finale am Südpol die Truhe
- Fluffy existiert mit der Büchse der Pandora bereits in der Oberwelt
- Ark erhält irgendwie die Truhe (möglicherweise bereits von melina aus Storkholm, aus deren Vorbild Melina der Unterwelt später geschaffen werden sollte).
- Finale am Südpol
- Truhe mit Fluffy verschollen
- Ark und Fluffy aus der Unterwelt zusammen mit Krysta aus dem Vorbild Storkholms geschaffen
- Ark aus der Unterwelt brint im Auftrag Ragnaras alles Leben zurück
- Kolumbu beginnt mit der entdekcung der neu erwachten Welt
- Kolumbu findet die Truhe der Oberwelt, die zusammen mit den Kontinenten aus dem Meer emporstieg.
- Kolumbo bringt die Truhe nach Storkholm, diese wird dort (möglicherweise erneut) beschützt von melina
- Tod Arks am Südpol
- Wiedergeburt Arks
- Mordversuch von Fluffy und Melina (Unterwelt)
- Ark erhält die Truhe mit Fluffy aus der Oberwelt zurück.
Alternative 1.2: die Truhe existiert erstmit Arks wiedergeburt
- Finale am Südpol (wie auch immer). Tod allen Lebens, damit auch Arks und Fluffys (falls letzterer noch gelebt haben sollte)
- Ark aus der Unterwelt zusammen mit Krysta aus dem Vorbild Storkholms geschaffen
- die Truhe wird von Ragnara erschaffen, darin schließt sie die dunkle Kopie von Fluffy aus der Oberwelt ein, aus dessen Form sich alles Leben der Oberwelt aus dem ersten Uhrumlauf bis zur 12. Stunde entwickelte.
- Ark aus der Unterwelt brint im Auftrag Ragnaras alles Leben zurück
- Tod Arks am Südpol
- Wiedergeburt von Ark aus der Oberwelt
- Fluffy aus der Oberwelt wird (evtl. von Divina) in die Truhe verschlossen, die der tote Ark am Südpol zurückließ. Die Verschließung des noch toten Fluffys geschieht dabei auf ähnliche Weise, wie der damals noch tote Ark aus der oberwelt in das Heldengrab eingeschlossen wurde.
- die Truhe ist in der Welt verschollen.
- Kolumbu beginnt mit der Entdeckung der Welt
- Kolumbu findet die Truhe der Oberwelt, die zusammen mit den Kontinenten aus dem Meer emporstieg.
- Kolumbo bringt die Truhe nach Storkholm, diese wird dort (in dieser Version zum ersten Mal) beschützt von melina
- Mordversuch von Fluffy und Melina (Unterwelt)
- Fehlschlag des Mordversuchs, Tod von Fluffy aus der Unterwelt
- Reinkarnation Fluffys durhc Verschmelzung mit seinem dunklen Abbild in der Büchse der Pandora.
- Ark erhält die Truhe mit dem wiedergeborenen Fluffy aus der Oberwelt zurück.




Fall 2: Ein Fluffy, jeweils wieder mit zwei Möglichkeiten (Ark aus der Oberwelt hat die Truhe schon vor oder nach seinem Tod), die Begründung mit Fluffy als neutraler Wächter über die Erde ist dabei sehr gelungen.
Da sich am Ende von Terranigma Licht und Schatten vershcmelzen (wehslab die Unterwelt ja untergeht), könnte Fluffy in dieser Version beispielsweise dafür gesorgt haben, dass sich Gaia vor langer Zeit überhaupt in zwei Antlitze (inneres und äuß0eres Antlitz) gespalten hat.

Im Fall 1.2 jedenfalls würde Fluffy eine ähnlcihe Entwicklung wie Ark durchmachen:
- Geburt in der Oberwelt
- Tod in der oberwelt
- Schaffung eines dunklen Abbilds seiner selbst durch Ragnara
- Tod seines dunklen Abbilds in der Oberwelt
- Verschmelzung mit seinem dunklen Abbild durch Reinkarnation.

Für Fall 2, dass es nur einen Fluffy gibt, spricht folgender Monolog Fluffys aus der Unterwelt kurz nach der Wiedergeburt Arks:
"Die Vertreter von Licht und Schatten sprachen von ihm, als sie er ihr Retter".
Dies spräche dafür, dass Fluffy beide Seiten vertritt.

Jedoch entkräftigt er diese Theorie im selben Monolog irgendwie auch gleich weider
"Der Weise aus Krysta befehligte mich. Töte Ark, wenn er beruga wiederbelebt hat. Ich war überzeugt daovn, dass es dir gelingen würde, Ark. Wenn ich dich venrihcte, kann uns nichts mehr aufhalten. Ragnara wird für die Wiedergeburt der hölle sorgen."

Das wiederm ist ein Indiz dafür, dass es zwei Fluffys gibt, da dieser Fluffy befehle aus der Unterwelt entgegennimmt und er auf der Seite des Bösen ist - die Vorstellung einer Hölle auf Erden gefällt ihm. das klingt nicht gerade nach Unabhängigkeit. Desweiterne müsste Fluffy sehr schnell gewesen sein, wenn er entweder stirbt oder mit Melina au ser Unterwelt zusammen wieder in diese gebannt wird, wenn er wenig später us der Truhe in der Oberwelt kommen soll. Dementsprechend schnell müsste isch auch seine Meinung geändert haben.

Geändert von dafrk (20.04.2013 um 22:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie wäre die Story von Terranigma 2 TerranigmaFan15 Soul Blazer 0 24.10.2006 18:56
X-2 Story Digedag Final Fantasy: Allgemeines 4 20.04.2005 10:45
SD3 CE Story Twonky Off-Topic 202 07.09.2003 15:38
Warum heisst Terranigma terranigma?? o_O Kirandor Soul Blazer 13 29.07.2003 21:03
Was ist die traurigste Story? Richter Secret of Mana 2 17 19.07.2003 18:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)