Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > RPG Maker > Technik


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 09:18
Benutzerbild von Yok
Yok Yok ist offline
Hooded Hunter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Neo Olde Tokyo
Beiträge: 1.816
Yok eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Gleichzeitig Alt + Enter. Easy ne???
btw. Enter + F10!? Wie kommt ihr denn da drauf!?
__________________
Wir sind dem Leben auf der Spur und ihr dem Totengräber nur!
Mit Zitat antworten
  #62 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 12:09
Benutzerbild von ArxX
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: Hannover
Beiträge: 91
ArxX eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Frag mich nicht ich war zu müde
Mit Zitat antworten
  #63 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 15:49
Benutzerbild von E.T.
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.158
E.T. eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Yok Beitrag anzeigen
Gleichzeitig Alt + Enter. Easy ne???
btw. Enter + F10!? Wie kommt ihr denn da drauf!?
Joa, thx das hatt jetzt funktioniert

lol, hätte nicht gedacht das so was einfaches so kompliziert sein würde
Mit Zitat antworten
  #64 (permalink)  
Alt 30.09.2009, 08:24
Benutzerbild von E.T.
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.158
E.T. eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Hi,

Ich hab mal wieder ein Problem. Es geht diemal um das Zerstören von Vasen. Beim VX Maker hab ich das Problemlos hinbekommen, beim XP Maker alerdings nicht...

Ich hab folgendes gemacht:

- Event erstelt.
- Grafig eingefügt (seht ihr unten)
- und dann diesen Befehl:

@>Set Move Route: This Event
:$> Move Down
:$> Move Down
:$> Move Down

Ich will jetzt natürlich, das die Vase zerbricht wenn mann sie anglickt also der reihe nach nach unten die Grafigen eingeblendet werten: Erst Vase, dann Zerbröckelte Vase, dann noch mehr zerbröckelte Vase, und dann Vasenboden der dann bleiben soll, also mach ich später natürlich noch Self Switch: A, Zweite Seite, Bedingung: Self Switch: A.

Ich hab das Event auf Action Button eingestellt und wenn ich es nun anglicke dann spielen sich die Grafigen der Animation auch genau so ab wie ich das möchte. Problem: Das ganze Event bewegt sich dabei nach unten.


Ich hab mein ganzes RPG Maker wissen benutz und auch mit dem Vasen Event beim VX Maker verglichen um denn Fehler zu beheben aber es kommt irgentwie immer das selbe bei raus. Ich hab versucht das ganze Event irgentwie auf: Event Fix um zu stellen aber dann bewegt sich garnichts mehr.

Kann mir pls jemernd helfen? Währe nett...

MFG: E.T.

Angehängte Grafiken
Dateityp: png Vase.PNG (1,5 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #65 (permalink)  
Alt 02.10.2009, 16:24
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.799
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

[blöde Frage] Ist "Move Down" nicht dafür da, etwas zu bewegen? [/blöde Frage]
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #66 (permalink)  
Alt 02.10.2009, 16:54
Benutzerbild von Rief
Himmlischer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Observatorium
Beiträge: 2.819
Rief eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

allerdings, man sollte statt move down wohl lieber face down benutzen
__________________
Lebe deine Träume!

Wir müssen nicht die Welt verändern, sondern uns selbst,vom Grunde unseres Herzens!

GameStylers Twitter

DRAGON QUEST QUIZ#1:
Wie hieß der Zenithia-Drache in seiner menschlichen Gestalt?
Antwort per PN oder GB
Mit Zitat antworten
  #67 (permalink)  
Alt 06.10.2009, 19:24
Benutzerbild von E.T.
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.158
E.T. eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Da gab es zwar nichts mit "Face Down" aber ich hab das Problem in zwischen lösen können.
Mit Zitat antworten
  #68 (permalink)  
Alt 06.10.2009, 19:26
Benutzerbild von Rief
Himmlischer
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Observatorium
Beiträge: 2.819
Rief eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

schreib doch am besten noch wie, wenn jemand mal das gleiche problem hat(und der suchfunktion mächtig ist) brauch der keinen extrathread aufzumachen
__________________
Lebe deine Träume!

Wir müssen nicht die Welt verändern, sondern uns selbst,vom Grunde unseres Herzens!

GameStylers Twitter

DRAGON QUEST QUIZ#1:
Wie hieß der Zenithia-Drache in seiner menschlichen Gestalt?
Antwort per PN oder GB
Mit Zitat antworten
  #69 (permalink)  
Alt 06.10.2009, 21:34
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.799
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Vielleicht hat er die Truhe auf ner Tile gesetzt, in der man feststeckt - wenn so was geht, natürlich
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #70 (permalink)  
Alt 07.10.2009, 05:43
Benutzerbild von E.T.
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.158
E.T. eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Ich hab das so gemacht:

Seite 1: Grafig von dem Busch eingefügt, wenn mann ihn anglickt Switch 1, das löst Seite 2 aus wo der Busch dann ein bischen zerstört ist. Das wichtige dabei ist: Ich musste nach jedem Seitenwechsel denn befehl: "Wait" geben. Ich habe es also garnicht mit Move, Turn, Fave - Down usw. gemacht. Ich denke es gibt ne einfachere Methote aber hauptsache es ist jetzt so wie ich mir das vorstelle.

Jetzt hab ich aber ein anderes Problem:

Es ist nicht grade üblich für ein Zelda, das die Büsche die mann zerstört, unwiederuflich zerstört sind. Also wie mach ich es, das die Büsche nach der Zeit wieder auf erscheinen? Ich habe versucht die Self Switchen von demm Büschen in Variable Switches um zu setzen, und die Schalter auf Off zu setzen wenn ich denn Raum verlasse und wieder betrete. Dann ist was lustiges pasiert. Als ich einen Busch angeklickt habe nsind alle Kaput gegangen. Daran habe ich garnicht gedacht. Naja... hatt jemernd nen besseren Vorschlag wie ich das hin bekomme? Gibt es villeicht ein Befehl mit dem mann andere Events zurück setzen kann? Oder ein Befehl das die Events sich nach sagen wir 25 Sekunden automatisch wieder zurück setzen?

MFG: E.T.
Mit Zitat antworten
  #71 (permalink)  
Alt 07.10.2009, 16:58
Legende
 
Registriert seit: 07/2006
Beiträge: 787
Standard

Zitat:
Zitat von E.T. Beitrag anzeigen
Ich hab das so gemacht:

Jetzt hab ich aber ein anderes Problem:

Es ist nicht grade üblich für ein Zelda, das die Büsche die mann zerstört, unwiederuflich zerstört sind. Also wie mach ich es, das die Büsche nach der Zeit wieder auf erscheinen? Ich habe versucht die Self Switchen von demm Büschen in Variable Switches um zu setzen, und die Schalter auf Off zu setzen wenn ich denn Raum verlasse und wieder betrete. Dann ist was lustiges pasiert. Als ich einen Busch angeklickt habe nsind alle Kaput gegangen. Daran habe ich garnicht gedacht. Naja... hatt jemernd nen besseren Vorschlag wie ich das hin bekomme? Gibt es villeicht ein Befehl mit dem mann andere Events zurück setzen kann? Oder ein Befehl das die Events sich nach sagen wir 25 Sekunden automatisch wieder zurück setzen?

MFG: E.T.
Ja, darüber hab ich mir auch mal den Kopf zerbrochen. Ich bin nicht mehr so ganz im Makern drin, aber dein Problem kannste so lösen:

1) mach ganz normal deine animation, wie der Busch zerstört wird.
2) mach einen Move-Befehl, wo du die Grafik des Busches auf eine leere Grafik schiebst (also unsichtbar)
3) ich glaub, das nächste was du machen musst, ist mit "Set Event Place" den Busch irgendwo auf eine Stelle im Raum zu legen, die der Held nicht erreichen kann.

Das ganze ist etwas getrickst, aber es funzt. Sobald man aus dem Raum rausgeht, sind die bewegungen des Events automatisch wieder zurückgesetzt.
Mit Zitat antworten
  #72 (permalink)  
Alt 02.11.2009, 09:05
Benutzerbild von E.T.
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.158
E.T. eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Alsooo:

Erstmal ein verspätetes danke an Sinistral, für denn Tipp!

Ich komm mal wieder nicht weiter beim makern, und ich hab diesmal wieder ganze 2 Fragen.

1. Beim VX Maker wahr das irgentwie kein Problem, aber beim XP maker Check ich einfach nicht wieder mann ein Event von einem Item (Das sich im Inventar befinden muss) abhängig macht.

z.B: In der Wand befindet sich ein riss. Mann braucht erst eine Bombe um denn Riss sprengen zu können, damit ein Eingang zu einer Höhle in der Felswand erscheint. Das schwiereige dabei ist, das der Riss schon voher zu sehen sein muss, wenn mann ihn anglickt, kommt eine Frage: Dieser Riss seht verdächtig aus Bombe legen? Drückt mann ohne eine Bombe zu haben ja, soll die Meldung kommen Ihr habt keine Bombe. Drückt mann nein pasiert nichts. Drückt mann nein, hatt aber eine Bombe soll ebenfalss nichts pasieren und wenn mann Ja drückt und eine Bombe hatt, soll das Event wie geplannt seinen lauf nehmen. Hab das eigentliche Event schon fertig, nur leider kann mann es auch betätigen ohne eine Bombe zu haben. Der zweite Punkt ist, das die Bombe aus dem Inventar verschwinden soll, wenn mann sie benutz hatt.

2. Und jetzt wirds richtig kompliziert... Wie kann ich Events so einstellen, das sie davon beeinflusst werden, von welcher Seite mann sie anglickt?

z.B. Die classischen Felsen die mann bei Zelda immer verschieben muss, soll es bei meinem Spiel natürlich auch geben. Aber wenn ich es mit Mouv a Rout mace dann bewegen sie sich immer in die eine angegebene Richtung. Ich will es natürlich orginal, also wenn mann von rechts drückt, verschiebt sich der Felsen nach Links, wenn mann von oben drückt, verschiebt sich der Felsen nach unten und umgekert.

Hoffe ihr könnt mir auch dabei wieder helfen.

PS: Wenn alles gut läuft, sollte die (von euch empfohlene) Trial Version + Homepage spätestens an Silvester fertig sein.

MFG: E.T.
Mit Zitat antworten
  #73 (permalink)  
Alt 02.11.2009, 11:40
Benutzerbild von Yok
Yok Yok ist offline
Hooded Hunter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: Neo Olde Tokyo
Beiträge: 1.816
Yok eine Nachricht über MSN schicken
Standard

1. siehe hier: Grundlagenkurs 2

RPGMakerXP/Tutorials ? Scientia

Du musst einen Conditional Branch mit einer else Bedingung einbauen, sieht ungefähr so aus:

>coditional branch
>@item: bomb 1 or more
>else
>...

Beim 2. musst du lediglich für die events die Bedingung Player face up, down, left oder right einstellen. Hab das auch immer mit Conditional Branches gemacht.

Das mit den Tutorials habe ich dir schon vor Monaten gesagt, steht alles drin...

Zitat:
Zitat von Yok Beitrag anzeigen
Kann sein, dass ich es mal wieder zu kompliziert erklärt habe, also gebe ich dir mal eine Seite mit Supertollen Tutorials, die du dir auf jeden Fall durchlesen musst:

Klick
__________________
Wir sind dem Leben auf der Spur und ihr dem Totengräber nur!

Geändert von Yok (02.11.2009 um 11:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #74 (permalink)  
Alt 02.11.2009, 12:30
Benutzerbild von E.T.
Manaheld
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.158
E.T. eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Okay, das mit denn Bomben bekomm ich jetzt schon hin, muss mir nur denn Teil des Toturials nochmal genauer angucken

Zitat:
Zitat von Yok Beitrag anzeigen
Beim 2. musst du lediglich für die events die Bedingung Player face up, down, left oder right einstellen. Hab das auch immer mit Conditional Branches gemacht.
Aber das versteh ich jetzt erlich gesagt nicht so ganz. Sorry ich steh grad wohl grad en bischen aufm Schlauch...

Also auf die Art (KP, wo die Einstellung Player face zu finden sein soll) kann ich es doch nur so hin bekommen das der Stein sich z.B. nach untern verschiebt wenn mann ihn anglickt, allerdings nur wenn mann das von oben tut oder?

Es ist leider ein bischen komplizierter ich meinte das so das es alle 4 Möglich keiten gleichzeitig bei einem einzigen Event gibt, das, das Spiel schwerer wird. Also sprich: Schiebt mann von oben, bewegt sich der Stein nach unten, schiebt mann von rechts, bewegt sich der Stein nach Links usw. Aber alles bei einem einzigen Stein.

Das Problem ist aber das mann doch auf die Art nur eine Bedingung (Von welcher seite mann das Event betätigen muss) pro Event machen kann, oder?

MFG: E.T.
Mit Zitat antworten
  #75 (permalink)  
Alt 02.11.2009, 14:08
Benutzerbild von Kinta
Rebusmind has begun
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Berlin
Beiträge: 2.656
Kinta eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Nein, du kannst einem Event soviele Bedingungen geben, wie du willst. Merk dir einfach: Wann immer du etwas mit einer Bedingung verknüpfen willst, was über die Funktionen an der linken Seite hinaus geht, musst du den Conditional Branch Befehl verwenden.
Da kannst du zum Beispiel auch abfragen, in welche Richtung der Spieler guckt. Das ganze mache vier Mal (da man nur in eine Richtung gleichzeitig gucken kann müssen die Bedingungen auch nicht geschachtelt sein) und voilá, du hast deine Abfrage.

Kinta
__________________
Neuer Trailer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein paar Fragen zu SD3 D.C. Secret of Mana 2 7 18.05.2009 21:50
paar Fragen zu GS1 Zhao Yun Golden Sun 8 06.09.2007 20:52
ein paar fragen Ninjameister Secret of Mana 2 4 20.09.2004 20:56
Paar Fragen zu CC Digedag Chrono Trigger 9 08.09.2004 18:56
paar Fragen KamikazeGirl Software, Internet und Programmierung 4 21.01.2004 13:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)