Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Unterhaltung


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #46 (permalink)  
Alt 21.04.2005, 13:46
Benutzerbild von MicalLex
dances this mess around
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.786
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Und danach wirst du sie mir ausleihen...
Ich liebe nämlich "Der Zauberer von Oz". Und Fortsetzungen der Geschichte sind bestimmt wunderbar...
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 21.04.2005, 13:57
Benutzerbild von Tenwo
Manaheld
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Hatter Stinkmorchel
Beiträge: 1.376
Standard

Zitat:
Zitat von MicalLex
Und danach wirst du sie mir ausleihen...
Ich liebe nämlich "Der Zauberer von Oz". Und Fortsetzungen der Geschichte sind bestimmt wunderbar...
Oho. Meinste wirklich? Dann musst Du aber die Portogebühren übernehmen. Ich hab's nämlich grad' nicht so dicke.
Die Geschichte ist wirklich wunderbar. Vor kurzem erst kam ja der Spielfilm auf Arte. Den musste ich natürlich sehen. Soll doch der erste farbige Spielfilm überhaupt gewesen sein, huh? Na auf jeden Fall eine ganz tolle Umsetzung. Die Kostüme. Alles so bunt. Und dauernd singen sie fröhliche Lieder. Einfach "cool".
__________________
Übrigens hat sich gezeigt, dass in den meisten Fällen die Turtle-Jungs dich da raus holen.
------------------------------------------------------
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit. (Ödön von Horváth)
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 21.04.2005, 14:03
Benutzerbild von MicalLex
dances this mess around
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.786
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Schön, daß der Film doch noch im Fernsehen kommt, damit hatte ich schon gar nicht mehr gerechnet. Hab ihn zwar leider nicht gesehen, aber ich hab ihn ja eh auf DVD. *freu*
Es war übrigens der erste Film in Farbe.
Das mit dem Ausleihen war jetzt nicht so ganz ernst gemeint, aber wenn Hurricane ist, bin ich ja ziemlich in deiner Nähe, vielleicht läßt sich da etwas arrangieren...
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 21.04.2005, 14:08
Benutzerbild von Tenwo
Manaheld
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Hatter Stinkmorchel
Beiträge: 1.376
Standard

Zitat:
Zitat von MicalLex
Das mit dem Ausleihen war jetzt nicht so ganz ernst gemeint, aber wenn Hurricane ist, bin ich ja ziemlich in deiner Nähe, vielleicht läßt sich da etwas arrangieren...
Klar. Komm' einfach drauf zurück, wenn Du Lust hast.
Aber was ist "Hurricane"? Du sprichst wie immer in Rätseln...
(Ich erwarte nur noch eine Antwort, damit der Thread zum alten Thema zurückkehren kann. )
__________________
Übrigens hat sich gezeigt, dass in den meisten Fällen die Turtle-Jungs dich da raus holen.
------------------------------------------------------
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit. (Ödön von Horváth)
Mit Zitat antworten
  #50 (permalink)  
Alt 21.04.2005, 14:17
Benutzerbild von MicalLex
dances this mess around
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.786
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Dann will ich mal schnell auf mein Erfolgsthema verweisen:
Hurricane 2004

Aber abgesehen davon hab ich dir schon erzählt, daß es ein Festival ist...

Und dann noch eine Überleitung zum eigentlichen Thema:
Ich werde demnächst wohl der Herr der Ringe auf englisch lesen oder aber ein ganz anderes Buch, welches lesenswe(r)t sein soll...
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
  #51 (permalink)  
Alt 21.04.2005, 14:29
Benutzerbild von Tenwo
Manaheld
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Hatter Stinkmorchel
Beiträge: 1.376
Standard

Zitat:
Zitat von MicalLex
Dann will ich mal schnell auf mein Erfolgsthema verweisen:
Hurricane 2004

Aber abgesehen davon hab ich dir schon erzählt, daß es ein Festival ist...

Und dann noch eine Überleitung zum eigentlichen Thema:
Ich werde demnächst wohl der Herr der Ringe auf englisch lesen oder aber ein ganz anderes Buch, welches lesenswe(r)t sein soll...
Oh ja. Ich erinnere mich. Ich bin so vergesslich. Aber Du machst ja auch so viele Sachen auf einmal, dass man gar nicht mehr weiß, was jetzt eigentlich was ist.

Den "Lord of the Rings" auf Englisch lesen? Wow! Daran hatte ich auch mal gedacht. Aber letztendlich ist die deutsche Übersetzung doch wirklich gut gelungen.
Ich hab' mir am Montag erst "Nachrichten aus Mittelerde" zugelegt. Eines dieser Bücher, in denen die ganzen einzelnen Texte, Daten und sonstige Infos von Tolkiens Sohn zusammengefasst worden sind. Ähnlich wie "Silmarillion" (so heißt es doch, oder?). Ich werd' beide bei Gelegenheit mal lesen, wenn ich meinen "Umzug" mal ganz hinter mir hab'.
Die sollen ja so schwierig zu lesen sein. Man liest einen Satz und schon tauchen ein Haufen Begriffe auf, die man noch nie zuvor gehört hat. Dann schaut man in das "Große Mittelerde Lexikon" (das hab' ich auch ) und schlägt einen solchen Begriff nach. Das Problem ist dann bloß, dass zig neue Begriffe auftauchen, sobald man die Erklärung gelesen hat, die man dann auch nochmal nachschlagen muss. Das hat's ganz schön in sich.
__________________
Übrigens hat sich gezeigt, dass in den meisten Fällen die Turtle-Jungs dich da raus holen.
------------------------------------------------------
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit. (Ödön von Horváth)
Mit Zitat antworten
  #52 (permalink)  
Alt 23.04.2005, 13:43
Benutzerbild von chrissy_mauserl
Newbie
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: weit, weit weg...
Beiträge: 9

Standard

Besonders empfehlen kann ich Krimis von Karin Fossum. Spannend, einfühlsam und einfach wahnsinnig gut geschrieben.
Was noch? "Das Fräulein von Scuderi" von E.T.A. Hoffmann. Unsre derzeitige Schullektüre. Zwar etwas schwieriger geschrieben, aber ein echtes Must-Read!
Mit Zitat antworten
  #53 (permalink)  
Alt 23.04.2005, 14:09
Benutzerbild von Tenwo
Manaheld
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Hatter Stinkmorchel
Beiträge: 1.376
Standard

Zitat:
Zitat von chrissy_mauserl
"Das Fräulein von Scuderi" von E.T.A. Hoffmann.
E.T.A. Hoffmann? Von dem kommt doch auch "Der Sandmann", huh? Das haben wir mal in der Schule gelesen. Ein wirklich gutes Buch. Und so unsagbar spannend. Man traut sich gar nicht mehr ins Bett zu gehen. Schon fast ein richtiger Krimi. Aller Achtung. Dabei ist es schon ca. 200 Jahre alt.
__________________
Übrigens hat sich gezeigt, dass in den meisten Fällen die Turtle-Jungs dich da raus holen.
------------------------------------------------------
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit als wie die Dummheit. (Ödön von Horváth)
Mit Zitat antworten
  #54 (permalink)  
Alt 23.04.2005, 16:13
Benutzerbild von Blackdragon1986
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 66

Standard

Wer Fantasy mag, sollte unbedingt die 8-bändige Reihe "Dämonendämmerung" lesen. Die Fortsetztung "Schattenelf" ist auch nicht ohne!

Slapstik-Fans sollten auf "Per Anhalter durch die Galaxis" und "Der Herr der Augenringe" nicht verzichten!
__________________
Die Drachendame mit tödlichem Pfeil und Bogen.
Mit Zitat antworten
  #55 (permalink)  
Alt 23.04.2005, 17:20
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.879
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

"Fool on the Hill" von Matt Ruff kann ich nur empfehlen. Das ist ein sehr lustiges fantasymäßiges Buch mit jeder Menge cooler und abgedrehter Typen. Auch empfehlenswert:

- "Der Talisman" von Stephen King: Einer meiner Lieblingsbücher von Stephen King. Muss bald mal "Es" oder "The Stand" von ihm lesen...

- "Der Greif" von Wolfgang Hohlbein: Auch klasse. Sein Buch "Azrael" les ich auch irgendwann mal.

- "Die Orks" von Stan Nichols: Ein interessantes Buch mit dem "Bösen aus Herr der Ringe" (wie die Rückseite behauptet. Allerdings hat das Buch wenig mit HdR gemeinsam und wer sich auch immer diesen blöden Satz ausgedacht hat: Hau ab! )
Mit Zitat antworten
  #56 (permalink)  
Alt 28.04.2005, 15:36
Benutzerbild von haka
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 99
haka eine Nachricht über ICQ schicken haka eine Nachricht über MSN schicken

Standard

Du musst unbedingt Otherland lesen das ist Science Fiction ja gut vielleicht ein bisschen Fantasy aber das war echt geil bin grad beim vierten band
Mit Zitat antworten
  #57 (permalink)  
Alt 11.05.2005, 13:55
Benutzerbild von Ruevian
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Caivallon
Beiträge: 56
Ruevian eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Bücher! *g* da gibts eine Menge, die ich gerne gelesen habe:

Schattengilde-Saga von Lynn Flewelling. Besteht aus drei Teilen (Licht in den Schatten, der Gott der Dunkelheit und Unter dem Verrätermond), ist aber keine Trilogie (was Flewelling auch mehrmals in Interviews betont). Klasse Fantasy, allerdings ist die gute Flewelling noch nicht besonders bekannt in Deutschland, weshalb es immer ewig dauert, bis eins ihrer Bücher übersetzt wird.

Midkemia-Saga von Raymond Feist. Auch Fantasy. Feist hat sich mit der Zeit einen gewissen Namen unter den Fantasyfreaks in Deutschland gemacht! Der Kerl ist phänomenal, jedes Jahr bringt er mindestens ein Buch raus!

Die roten Matrosen/Mit dem Rücken zur Wand/Der erste Frühling von Klaus Kordon. Sind eigentlich Jugendbücher, aber das sollte einem nicht davon abhalten, sie zu lesen. Sie spielen in Berlin und handeln von einer einfachen Arbeiterfamilie, die die großen Wendungen unserer Geschichte miterleben. Die roten Matrosen spielt Anfang Weimarer Republik, mit dem Rücken zur Wand spielt in der Zeit als Hitler die Macht an sich riss und der erste Frühling spielt im Frühling 1945, also Ende des zweiten Weltkrieges.

Goethes Faus! Eines der wenigen literarischen Bücher, die mir gefallen.

Märchenmond-Zyklus von Wolfgang Hohlbein. Klasse Bücher, auch wenn ich Hohlbein nicht so mag.

Harry Potter. Ebenfalls klasse Bücher, kanns kaum erwarten, dass der sechste Band endlich kommt!
__________________
"Und an einem Ort, den die Wirklichkeit nicht kennt, liegt ein Traum - verborgen in der Wirklichkeit"
Mit Zitat antworten
  #58 (permalink)  
Alt 11.05.2005, 17:56
Held
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: Wo anders
Beiträge: 255
Suchender eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

hey, ich habe doch gewusst, der name kommt mir bekannt vor... irgendwie ist mal "unter dem verrätermond" von lynn flemmings in die hände gekommen. die beiden anderen bücher habe ich leider noch nicht gelesen, aber das eine ist auf jedenfall gut, hab's jetzt schon ein paar mal durch.

zu der "märchenmond"-triologie von hohlbein muss ich sagen, das sie sich zunehmend verschlechtert hat. der erste band ist noch wirklich klasse, aber den 3. finde ich schon nichtmehr so berauschen.

was ich empfehlen kann ist "kein sterbenswort" von harlan coben. naja, eigentlich mag ich krimis eher weniger, aber meine mutter hatte es mir in die hand gedrückt. das war eines der wenigen bücher in letzter zeit, die mich so gefesselt haben, das ich sie in ein paar tagen durch hatte.

die bücher von akif pirincci (ich glaube er wird so geschrieben) rund um den kater francis sind wirklich empfehlenswert. leider haben wir nur "felidae" und "das duell" zuhause, das dritte buch habe ich bisher noch nicht in die hände bekommen. das ganze ist keine triologie, also man muss nicht das eine buch gelesen haben, um das andere zu verstehen.
was ich an den büchern immer wieder liebe, ist, wie die katzen auf uns menschen blicken . einfach immer genial.
Mit Zitat antworten
  #59 (permalink)  
Alt 11.05.2005, 18:10
Benutzerbild von Ruevian
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Caivallon
Beiträge: 56
Ruevian eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Du musst die anderen Bücher lesen, die sind auch absolut genial. Eigentlich schade, dass die gute Lynn Flewelling nicht so bekannt in Deutschland ist. Sie hat auch noch ne andere Saga rausgebracht (ha diesmal sogar ne Trilogie), die vor Seregils Zeit spielt. Im Juni kommt der zweite Band auf deutsch, sowie der dritte Band auf Englisch raus. Ist sooo ätzend, die brauchen manchmal fast zwei jahren um eins ihrer Bücher zu übersetzen. Da ist es fast besser, du liest sie auf englisch!

Joa das mit Märchenmond stimmt schon. Obwohl mir dann die handlung vom dritten Teil doch ganz gut gefallen hat! Zumindest der Hintergrund (Generationskonflikt)
__________________
"Und an einem Ort, den die Wirklichkeit nicht kennt, liegt ein Traum - verborgen in der Wirklichkeit"
Mit Zitat antworten
  #60 (permalink)  
Alt 11.05.2005, 21:10
Benutzerbild von MicalLex
dances this mess around
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Bremen
Beiträge: 3.786
MicalLex eine Nachricht über ICQ schicken MicalLex eine Nachricht über Yahoo! schicken

Standard

Ha, ich hab grad ein tolles Buch gefunden. Und wenn ich sage "gefunden2, dann eine ich gefunden... *g*
Also das Cover und die ersten 250 Seiten waren abgerissen. Ich hatte also keine Ahnung, worum es in dem Buch geht. Aber genau das hatte mich dann gereizt und so fing ich an zu lesen. Auch, wenn mir einiges an Hintergrunf fehlt, bin ich jetzt in der Geschichte drin. Es handelt sich dabei wohl schon um einen Fantas-Roman, der allerdings auch in der realen Welt spielt. Vielleicht kann mir ja jemand helfen, herauszufinden, wie das Buch heißt, und von wem es ist.
Bisher kann ich sagen, daß es über 600 Seiten hat und es in mindestens zwei Bücher unterteilt ist. In der Geschichte kommen ein Eddie, ein Roland und eine Suzanne vor, die später einen Jake in ihrer Welt holen, indem Eddie eine Tür in den Boden malt. Achja, es hat irgendwas mit schwarzen Türmen zu tun...
__________________
I think I could last at least a week without someone to hold me.
Won't you hold me?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Japanische Bücher importieren Shard of Truth Off-Topic 3 16.01.2008 20:58
Werden Bücher aussterben? LaCelda Politik & Die aktuelle Lage 37 25.02.2006 17:38
Bücher "zum Thema Poesie"? Lady Death Unterhaltung 2 05.11.2005 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)