Hilfe   Registrieren   Community   Suchen
  Kalender   Heutige Beiträge   Chat

Zurück   Seiken Densetsu Community > Weitere Themen > Unterhaltung


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16 (permalink)  
Alt 25.09.2005, 22:55
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

UIIII!!! P&P!!!

Zum einen muss ich mal sagen, dass Die Zwerge und die Elben aus dem Düsterwald fleißig im Norden von Mittelerde gekämpft haben, soweit ich weiß.

Ich glaub, dass das eine Fußnote im HdR war...
Also Zwerge rulen!!!

zum Thema:
Ich spiele P&P. Bin der Meister einer DSA Gruppe(bei uns wechselt aber der Meister), die moment...*nachdenk'* 4 Personen zählt.
Ich bin richtig vernerrt in meinen Schelm
DSA ist echt zu empfehlen. Die Welt ist in sich sehr Stimmig und es gibt in so gut wie jeder Statt Gerüchte(hat ihr schon die aus Honingen gehört, über den verhexten Wald?)
Mit dem viertem System bringt das auch genügend Vielfalt rein.

Aus dem Schwestersystem Myranor(Myranor ist der Kontinent, der westlich von Aventurien, dem Kontinent von DSA, liegt) kommen auch eine große Änderung: Die Vor-/Nachteile. Das macht individuen!

Vampire die Maskerade wollte ich auch schon mal ausprobieren, bin aber momentan etwas knapp ei Kasse... müsst ich halt mal schaun.

Myranor soll eigentlich auch nicht schlecht sein. Ist halt, wie gesagt, das Schwestersystem von DSA.

Das erinnert mich an Simon the Sorcerer 2:
"Wir spielen ein Spiel, das in einer Welt spielt mit riesigen Industrienationen und Börsen und Computern!"

@vault43
Du solltest unbedingt mal ein Update fahren!System 3 ist zwar simpler, aber nicht so tiefgründig, wie System 4.

Ein Tipp für die Meister:
Lasst eure Kämpfe nicht so langweilig trocken ablaufen! Sagt euren Spielern, dass die mitteilen sollten, was sie machen wollen und schätzt dann, was man würfeln müsste


Kennt ihr eigentlich gute Abenteuer für DSA? Welche von euch?
Ich wäre interessiert
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 26.09.2005, 12:00
Benutzerbild von Svaby
Halbgott
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 400
Svaby eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@Nazgul

Wir haben bestimmt ein paar gute Abenteuer für dich, einige fertige und manche selber geschrieben von meinem Freund.
Sag mir mal ein wenig was über deine Gruppe, also was für Charaktere, und wie und wo ihr so spielt und ich werde bestimmt etwas für dich finden.
Weil wenn Elfen dabei sind, sind Abenteuer in der Stadt einfach nicht gut und so weiter und so fort. Aber das weißt du dann ja selber.
Desweiteren kann ich dir halt nur empfehlen, wenn mit Vampire the Requiem anzufangen, auf Grund dessen, inwiefern das gekürzt wurde, ist es schlicht ein wenig günstiger als sich alles zu Vampire the Masquerad zu holen.
Also... das ist zumindest meine Meinung.

Svaby
__________________
Es gibt einen Sinn für dieMoral und es
gibt einen Sinn für die Unmoral. Die
Geschichte lehrt uns, dass der Sinn
für die Moral uns befähigt, das moralische
zu erkennen und zu meiden, und dass der
Sinn für die Unmoral uns befähigt, dass
Unmoralische zu erkennen und zu genießen.
- Mark Twain
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 26.09.2005, 17:55
Benutzerbild von vault43
Halbgott
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 442

Standard

@alle Leute, die mir DSA 4 empfehlen:
Selbst wenn sich das System geändert (sagen wir lieber verbessert =) ) hat, ändert das nichts daran, dass ich die Welt nicht mag...selbst wenn es da Änderungen gab, dürften die nicht allzu fundamental gewesen sein und naja, ich empfinde die Welt einfach nicht als stimmig und spannend, aber das ist denke ich Geschmackssache...Earthdawn und X-Quest sind für mich einfach unschlagbar =)
__________________
"The weak suffer. I *endure*."
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 26.09.2005, 19:23
Benutzerbild von Ai
Ai Ai ist offline
Mächtiger Krieger
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 143
Ai eine Nachricht über ICQ schicken Ai eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Hm,bei einem Thema zu Pen&Paper muss ich mich wohl auch mal wieder zu Wort melden.
Ich spiele zwar noch nicht lange,aber dafür mit sehr viel Begeisterung in einer AD&D Gruppe.Ich kann hier leider noch nicht so viele Vergleiche ausführen,da ich bisher noch nichts anderes gespielt habe,bin mit dem System aber weitestgehend zufrieden.Ich denke aber auch,viel wichtiger als das Sytem ist eben die Gruppe in der man es spielt,und ich habe eine sehr lustige,originelle Gruppe,mit der ich nun schon mit wechselnden Meistern ca.3 Abenteuer parallel spiele. Ich wollte schon länger gerne einmal Pen&Paper spielen,da ich(wie Spade auch schon)damals hier im Rollenspiel-Chat mitgemacht habe, und ich eigenlich alles in der Art mag. Zu meiner Gruppe bin ich schließlich durch ein Mädchen und einen Jungen aus meiner Theatergruppe gekommen(ist besonders mit den beiden immer sehr lustig,da man beim RP schon merkt,dass wir Theater spielen,naja,irgendwie hat P&P auch schon einiges mit Schauspiel zu tun).
Und zu den stereotypen vorgefertigten Rassen oder Charakterbildern kann ich nur sagen,dass ich es bisher nie so erlebt habe. Natürlich gibt es einzelne Charaktereigenschaften,die zum Beispiel den Elfen anhaften,aber wenn man in unserer Gruppe die verschiedenen,teils total abgedrehten Elfen ansieht....die haben mit den Elben in HdR oder sonstwo nicht mehr viel zu tun .
Spielt ihr eigentlich hauptsächlich vorgefertigte oder selbst ausgedachte Abenteuer?Ich selbst hab noch nie Spielleiter gemacht,und mich würde mal interessieren was ihr so spielt.
__________________
Ich habe geweint,weil ich keine Schuhe hatte,bis ich jemanden traf,der keine Füsse hatte.

Gib jedem tag die Chance,der schönste deines Lebens zu werden.

Tanzen ist träumen mit den Beinen!

...im Chat unter dem Namen "Nimue" unterwegs.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 26.09.2005, 19:40
Benutzerbild von saryakan
SHADILAY
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.361
saryakan eine Nachricht über Skype™ schicken

Standard

Ich kann, da ich selber nur ein paar gespielt habe, nur Herz aus Eis empfehlen...
Die Spielstein Kampagne ist selbst für Anfänger lahm...
Kennt einer eigentlich die Borbarad/Sieben gezeichneten Kampagne?
Die muss großartig sein!

@Vault43:
Stimmt. In der Welt sind glaub ich nicht so viele Veränderungen...
Dafür halt in den gesamten Regeln.
__________________
Klinka Imra Miryon Tin Qua

4:1:2.5

Free Kekistan!

Kein Wort ist Illegal
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 26.09.2005, 20:08
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@vault43
dein Pech... Wenn dir die Welt nicht gefällt, kann man nix dagegen machen.

@Svaby
Danke für das Angebot und den Tipp

Ich denke, dass einNaturabenteuer gut für diese Gruppe wäre:
Ich hab drei Spieler mit folgenden Helden:

Großwildjägerin, Firnelf, Kundschafter/Orkkrieger(vielleicht auch beides, weil mein Freund sich das mal anschauen wollte und der einen Helden geliehen bekommt)
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 27.09.2005, 12:40
Benutzerbild von Svaby
Halbgott
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 400
Svaby eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@Nazgul
Ein Firnelf? Ihr spielt dann aber schon oben im Norden, gell? Oder was hat diesen Elfen dazu bewegt das eis zu verlassen? Ich habe auch eine Firnelfe und die sind noch komplizierte asl Elfen es manchmal schon sind und naja... wenn die irgendwo in der Wüste rumpampen oder so, nech? Kannst mir ja ien paar Infos zur Umgebung und so geben und in welcher Zeit ihr spielt... und ich werde schaun, was ich euch geben kann.
__________________
Es gibt einen Sinn für dieMoral und es
gibt einen Sinn für die Unmoral. Die
Geschichte lehrt uns, dass der Sinn
für die Moral uns befähigt, das moralische
zu erkennen und zu meiden, und dass der
Sinn für die Unmoral uns befähigt, dass
Unmoralische zu erkennen und zu genießen.
- Mark Twain
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 27.09.2005, 19:55
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.761
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@Thanatos:
Jaa, die Kampagne der Sieben Gezeichneten ist ziemlich lustig. Eine HdR-mäßigere (sprich: der ultimative Kampf, um das Ende der Welt zu verhindern) Kampagne findest du in DSA so schnell nicht (außerdem wird die Kampagne Stück für Stück neu aufgelegt und um neue Abenteuer ergänzt. Die ersten Abenteuer gibt's unter dem Titel "Die Rückkehr der Finsternis" zu haben. muss ich mir mal holen). Eine gute Kurzkampagne ist "Kreise der Verdammnis" (vor allem, weil es da auch in die Warunkei geht. Ich liebe Untote ).
Die beste aktuelle Kampagne ist aber wohl "Das Jahr des Feuers". Das erste Abenteuer ("Schlacht in den Wolken") hat mich echt vom Hocker gehauen (und das lag nicht nur an den zahlreichen Untoten und meinem Lieblingsdrachen. Ihr wisst schon, der etwas weniger lebendige... ). Die Fortsetzung muss ich unbedingt in die Finger kriegen...

@Nazgul:
Ich hab gehört, dass Myranor noch dieses Jahr als eine Art Regionalbuch für DSA erscheinen wird. Da gibts quasi ein DSA4-Update für die Myranor-Regeln.
Myranor ist echt interessant. Es gibt dort so gut wie keine Standard Fantasyviecher, und diese Optimatenmagie ist ziemlich lustig. Außerdem gibts dort mehr Nachtalben und Anhänger des Namenlosen .

Du suchst ein Abenteuer für Naturburschen? Ich wollte ohnehin mal mit einem anfangen. Es geht um einen feuerroten Kaiserdrachen (der heißt zufällig Doresh ) in der Nähe von Rommilys. Etwas weniger naturnahe Abenteuer sind diese (auch noch in Arbeit):

- ein sehr bösartiger Nekromant und Paktierer zieht durch Aventurien und baut sich eine Untotenarmee zusammen. Des weiteren versucht er, untote Golems zu erschaffen. Und möglicherweise ist er nach seinem Tod noch etwas zu lebendig...

- ein blutrünstiger Vampir (mit seinen zwei Schwertern ist er im Nahkampf erst recht nicht zu besiegen) sucht nach der Festung eines verstorbenen Erzvampirs (wird wahrscheinlich etwas mehr im Riesland sein). Das dort verschlossene Blut des Erzvampirs könnte ihn von seinen Verwundbarkeiten kurieren...
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 08.11.2005, 20:17
Benutzerbild von Nazgul
Mitey Pirabbite
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Unter der Brücke, wo sonst?
Beiträge: 3.338
Nazgul eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Zitat:
Zitat von Svaby
@Nazgul[...]
Desweiteren kann ich dir halt nur empfehlen, wenn mit Vampire the Requiem anzufangen, auf Grund dessen, inwiefern das gekürzt wurde, ist es schlicht ein wenig günstiger als sich alles zu Vampire the Masquerad zu holen.
Also... das ist zumindest meine Meinung.

Svaby
Ein bisschen spaät, die Antwort, aber ich hab mich mal informiert über Requiem und Masquerade, etc...

Und aus zuverlässiger Quelle weiß ich, dass Requiem absoluter Mist à la"Uns sind die Ideen ausgegangen, jetz bau ma ma schön Klischees ein" ist.
Das spielt bitte WONACH? NACH GEHENNA? Also bitte... Macht euch nicht lächerlich, White Wolf!
Und Dünnblütige Spielen? Tut mir leid, ich hab auch meinen Stolz!

Desweiteren hab ich erfahren, dass The Masquerade seit mindestens zwei Jahren nicht mehr gedruckt wird.
Aber zum Glück kenn ich jemanden, der die gesamte Sammlung hat, aber keine Zeit mehr zum spielen! WHOHOOO!

Zu DSA:
Dieser Firnelf hat schon mehr hinter sich:
Er ist schon mit einem SCHELM durch die Lande gezogen! Einem SCHELM! Kannst dir wahrscheinlich vorstellen, wie froh der ist, wenn er den wieder los wird!
__________________
 
Schon gewusst? Es gibt seit 2012-09-18 Eastereggs in meinen Posts! :D
(bitte gib mal bescheid, wenn du eins, oder das hier Entdeckst)
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 09.11.2005, 20:01
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.761
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Der wird dann wahrscheinlich auf gänzlich unelfische Art und Weise fröhlich durch die Gegend hüpfen...

Bei Elf fällt mir auch mein Halbelf ein. Der ist ein Schwert&Stabler (einer dieser Weißmagie-Kampfmagier), der langsam aber sicher begreift das er seine eflische Herkunft nicht verleugnen darf. Außerdem interessiert er sich sehr für Elementarismus (vor allem Feuer), aber die Weißmagier sind von sowas ja nicht begeistert. Bis er dann zur Grauen Gilde wechselt steht ihm ein beschwerlicher Weg bevor, auf dem sich so nette Sachen wie ein angehängter Mord, ein ziemlich hohes Kopfgeld und die Pfeile des Lichts befinden...

Und hier noch was für DSAler. Es handelt sich um einen Comic um die Zeit der sieben Gezeichneten. Eine seltsame Heldengruppe (die wohl die Gezeichneten werden sollen) auf einer total hirnrissigen Reise. Seeehr einfach gezeichnet (das könnte sogar ich besser ), aber wirklich extrem lustig. Schaut's euch mal an !
Etwas besser gezeichnet (aber mMn nicht ganz so lustig) ist dieser Comic.
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 09.11.2005, 20:35
Benutzerbild von The Phoenix
Ritter
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Gießen
Beiträge: 28
The Phoenix eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Ich bin Vollblut-D&D'ler, seit 3.0 bin ich selber am Meistern. Ich habe eine schöne, kleine Kampagnenwelt, einige Gruppen, und bin auch selber als Spieler unterwegs.
D&D ist meiner Meinung nach ein sehr interessantes und einsteigerfreundliches System, was sich beliebig aufbohren und verändern läßt. Und wer garnicht weiter kommt, kann ja [Zensiert] um Hilfe bitten
__________________
Ever ready, never free.
Bound to this world. Bound to destiny.

Geändert von Vash (10.11.2005 um 17:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 10.11.2005, 09:46
Benutzerbild von Svaby
Halbgott
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 400
Svaby eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

@Nazgul

Deine "zuverlässige" Quelle ist eine Sache... schjon mla gefragt, warum sie das alte ändern mussten? Weil die rtechtliche Probleme bekommen hatten. Aber macht nichts, du weißt es mal wieder. Es ging nicht darum, dass sie keine Ideen mehr hatten, sondern darum, dass sie ihre eigentlichen Ideen nicht mehr nachgehen dürften. Also hat man versucht etwas auf den Markt zu bringen, was Vampire noch immer ähnelt, aber nicht so sehr, dass es schon wieder rechtliche KOnsequenzen mit sich trägt.
Meine "zuverlässigen" Quellen könnten nun genau das Gegenteil sagen, weil sie einen anderen Geschmack haben. So lange du mir hier nicht mit einem Schreiber für die Regelwerke und Ideenmacher vom Verlag auftauchst ist auch nichts anderes eine zuverlässige Quelle die ich als allgemeingültig ansehe.
Und hättest du dich mal mehr informiert als bei bornierten Menschen, dann hättest du auch rausgefunden, dass the Requiem eigentlich eher mal versucht wegzukommen von den stereotypischen Vampiren die nun mal durch die Clanwahl sehr festgefahren sind. Aber egal egal. Ohne zu lesen, die Regelwerke zu lesen, Berichte und alles weiß man es natürlich besser.

Firnelf und Schelm.... ja und? Doch kann ich mit vorstellen, was soll da nun besonderes da sein? Du nennst mir nur noch immer keine Begründung, warum ein Elf.... vorallem ein Firnelf weg von seioner Sippe sollte und wahrscheinlich aus dem Norden.
So langsam wird mir was klar...

Svaby
__________________
Es gibt einen Sinn für dieMoral und es
gibt einen Sinn für die Unmoral. Die
Geschichte lehrt uns, dass der Sinn
für die Moral uns befähigt, das moralische
zu erkennen und zu meiden, und dass der
Sinn für die Unmoral uns befähigt, dass
Unmoralische zu erkennen und zu genießen.
- Mark Twain
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 10.11.2005, 10:40
Benutzerbild von RaZr
Held
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Dat schöne Emsland...
Beiträge: 217

Standard

Ich persönlich habe bis heute nur Heroes Quest gespielt...P+P Rpgs sind auf jeden Fall eine innovative Sache und bieten etliche Stunden Unterhaltung...
__________________
http://www.naruto-kun.com/images/narutotest/sasuke.jpg
Which character are you test by Naruto - Kun.com

Plz visit:
---> http://www.finalcraft.com <---

...aka Todomeda / Amidamaru
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 13.11.2005, 18:23
Benutzerbild von Doresh
/人 ◕ ‿‿ ◕人\
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Schöffengrund
Beiträge: 6.761
Doresh eine Nachricht über ICQ schicken

Standard

Oder, um es anders auszudrücken: Video- und PC-Games sind ein Dreck dagegen ! P'n'P-Paper Rollenspiele bieten einzigartige Multiplayerunterstützung und begeistern mit einem erfreulich einfachen Editor. Außerdem sind die Systemvorraussetzungen meist sehr gering .

*Sich-in-Deckung-werf* Es gibt aber natülich auch Video- und PC-Games, die mindestens genauso gut sind...
__________________
"The bird of Hermes is my name, eating my wings to make me tame."
(Hellsing)
"Who the hell do you think I am?!"
(Gurren Lagann)

Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 29.09.2009, 14:39
Ritter
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 22

Standard

Ich liebe P&P RPG, aber spiele auch gerne PC/Konsolen-RPG. MMORPGs haben auch ihren Reiz. Aber die "intensivste" und unmittelbarste Erfahrung bieten immer noch P&P Rpgs. Ich denke ist ist auch eine Frage, die richtige Gruppe zu haben, die zu einem selbst und dem eigenen Spielstil passt. Systeme habe ich schon viele ausprobiert, am liebsten mag ich persönlich aber auch D&D. Egal wie "eng" eine Rollenspielwelt ist, ich denke es kommt auf den Spielleiter an, der bereits ein muss die Welt so zu gestalten, dass sich die Spieler in ihrer Charakterrolle wohlfühlen und gerne spielen. Wenn ich spielleite, habe ich oft ganze Sitzungen ohne einen Würfelwurf, bis sich die Spieler beschweren: "Wir werfen die Charakterbögen einfach weg"...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paper Mario Lord Duran Rom-Anfragen 6 16.11.2006 15:20
N64: Paper Mario Kamiro Emulation und Roms 3 02.07.2006 15:04
Paper Mario-Irrgarten Captain Olimar Klassische Rollenspiele 1 10.06.2005 16:48
Paper Mario 2 Hilfe I-J.M.C Moderne Rollenspiele 2 06.06.2005 16:33
Paper Mario Ogre One Klassische Rollenspiele 12 20.10.2001 13:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimization by vBSEO 3.3.0)