Bildschirm flackert

Vash

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Mitarbeiter
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.849
#1
Jemand ne Ahnung, was das hervorruft? Das Interessante ist, irgendwann geht das weg, ich muss nur oft genug hintereinander den Bildschirm hinten ein und ausstecken.

https://youtu.be/PIH00ePL5dw

Kleine Anmerkung, ich hab ein paar Tage, bevor das das erste mal auftrat, den PC von innen gereinigt.
 

dunkeldorn

Angestaubtes Foren Inventar
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.525
#2
mal an nem 2ten pc probiert?
dann weißt du zumindestens obs am rechner oder am chip im monitor liegt
 

Thalos

Broccoli-Vernicht-0-Mat
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
440
#3
Da auch die Power LED blinkt siehts wohl eher nach nem Input fehler aus. Das Signal vom PC kommt nicht richtig an. Entweder ist das Input HDMI kabel irgendwo gebrochen und kann das Signal nicht mehr korrekt schicken, die Inputfassung am Monitor selbst hat nen Wackelkontakt oder die Outputfassung an der Grafikkarte ist nach dem Putzen flöten gegangen.


10/10 WoW Arena footage btw :D
 
OP
OP
Vash

Vash

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Mitarbeiter
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.849
#4
Da auch die Power LED blinkt siehts wohl eher nach nem Input fehler aus. Das Signal vom PC kommt nicht richtig an. Entweder ist das Input HDMI kabel irgendwo gebrochen und kann das Signal nicht mehr korrekt schicken, die Inputfassung am Monitor selbst hat nen Wackelkontakt oder die Outputfassung an der Grafikkarte ist nach dem Putzen flöten gegangen.
Hmm, ok. Finds halt interessant, dass es nach einer gewissen Zeit dann problemlos geht.. Quasi nach einer Aufwärmzeit. Ist auch erst nach dem sauber machen aufgetreten. Vielleicht sollte ich ein paar Spinnen in meinem Tower aussetzen, damit die Probleme wieder weg gehen. 🤔

Werd dann wohl mal ein anderes Kabel probieren. Der zweite Bildschirm ist ja auch an der GraKa angeschlossen und geht einwandfrei.
Bin ja auch pro. :p
 

Redwolf

Folge der 8 bei den Palmen!
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
2.812
#5
Vermutung: Geplante Obsoleszenz kicked in yo.

Wenns gar nicht mehr geht aufschrauben, das Netzteil öffnen und prüfen ob Kondensatoren so aussehen, wie im zweiten Bild (das Metallhütchen sich nach oben gebeult hat oder bereits Flüssigkeit ausgelaufen ist).

Flickering screen broken capacitors ? - Displays - Tom's Hardware

Diese können dann gewechselt werden. Ist tatsächlich einfacher als man denkt, macht Spaß und man hat hinterher ein schönes Erfolgserlebis. Als Bonus oben drauf gibt es einen Monitor, der danach viel länger hält. Einfach Kondensatoren mit gleicher oder leicht höherer Kapazität nachbestellen und einbauen (Voltzahl sollte gleich sein). Beim Einsetzen auf Polarität achten (also nicht falsch herum einbauen). Daten dazu kannst du auf dem Bauteil selbst ablesen. Man braucht nur Lötkolben und Lötzinn.

https://www.youtube.com/watch?v=RxsPGGzuoc4
http://extreme.pcgameshardware.de/monitore/61925-users-guide-kondensatoren-im-monitor-tauschen.html

Hintergrund ist, dass diese Bauteile zu warm werden und dann zeitnah kaputt gehen, sobald die Garantie abgelaufen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Vash

Vash

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Mitarbeiter
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.849
#6
Es ist der Bildschirm, der im Eimer ist. Ich hatte vom Freund meiner Mutter zum Glück vor einiger Zeit einen bekommen, den ich stattdessen angeschlossen habe und siehe da..

Interessanter Weise ist der Bildschirm von meiner Frau (und sie hat genau den gleichen Monitor. Wir hatten damals unsere PCs zusammen + Bildschirme neu gekauft) heile und hat keine Probleme.. kA. Zumindest gehts jetzt wieder.
 
Oben