Allgemeines Echoes of Mana angekündigt

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
1.170
Angekündigt isses ja schon länger.

Das angekündigte neue Konsolen-Mana reizt mich eh mehr.
 

Haribomann

Halbgott
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
337
Seit gestern kann man das Spiel jetzt kostenlos runterladen. Braucht ganz schön viel Platz. Erst 800mb, dann noch mal ein Patch mit 1,7gb... Aber es sieht echt schön aus. Die Story klingt aich nicht schlecht. Also ich bin jedenfalls gespannt, wie es wird. Auch wenn ich weitaus weniger Zeit habe zum Spielen, als mir lieb wäre...
 

Haribomann

Halbgott
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
337
Also, erster Eindruck:
Es ist wirklich schön gemacht. Besonders für langjährige Fans, da verschiedene Helden und Orte aus den alten Teilen auftauchen. Natürlich kann man auch jede Menge Geld dalassen, um seine Heldensammlung schneller fertig zu bekommen. Aber mit Geduld kommt man da auch hin, denke ich.

Es gibt auch nen Multiplayer, aber den habe ich noch nicht freigeschaltet. Also ich finde es schon interessant und mal was anderes als ein Remake.
 

MikuXC

Ritter
Mitglied seit
26.08.2017
Beiträge
74
Ersteindruck ist auch super. Geschichte gefällt mir auch soweit und es freut mich sehr im Spiel zu erleben, dass die characktere aus den Seiken Spielen doch mehr Persönlichkeit haben als in ihren eigenen Spielen. Vor allem SoM xD
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
1.170
Dafür ist das ganze halt auch ein reines Spinoff und passt null in die Chronologie :D
 

Haribomann

Halbgott
Mitglied seit
04.04.2002
Beiträge
337
Ja, es ist kein richtiger Teil mit eigener Story. Stimmt.

Mittlerweile hab ich es mir etwas genauer angesehen und muss mein Fazit deutlich revidieren:

Das Menü ist überladen. Man findet sich schwer zurecht. Es gibt zu viele Ressourcen, die man vermutlich alle irgendwann versteht, aber Anfangs ist es einfach zu viel.

Das Kampfsystem ist auch uninutitiv. Man sieht nicht, ob man richtig steht, um die Gegner zu treffen. Das führt dazu, dass die Helden immer automatisch nahe genug heran gehen, was dauert und einen wehrlos Angriffe einstecken lässt. Vielleicht liegts aber auch an mir...

Der absolute Spaßkiller ist aber, dass es Aktionspunkte gibt, die man braucht, um Missionen spielen zu können. Die Punkte füllen sich nur über Zeit auf, oder gegen Einsatz von Tränken. Vermutlich kann man solche Tränke auch gegen Echtgeld kaufen.

Tja, schade. Ich fand die Story wirklich nett, auch wenn es nur ein spin-off ist. Aber an jeder Ecke das Gefühl zu haben, Geld ausgeben zu sollen, ist nicht schön. Werde es wieder deinstallieren.
 

MikuXC

Ritter
Mitglied seit
26.08.2017
Beiträge
74
Ich denke solche Art von Spielen sind auch nicht dafür gedacht sie lange am Stück zu spielen.
Habe 4* Riezs bekommen. Sie soll neben 4* Duran, Sumo und Shilo einer der besten Chars sein. 4* Angela soll auch sehr gut sein aber nur, wenn man sie selbst steuert, weil bei ihr die AI nicht dass tut wofür sie geeigneter wäre.
 

MikuXC

Ritter
Mitglied seit
26.08.2017
Beiträge
74
Für ein Gacha-Game verwöhnt einem das Spiel aber ungewohnt zu sehr. Ich mein, ich kam bis jetzt ganz bequem durch wenn ich jeden Tag mal ein bisschen durch die Dungeons grinde, tägliche Herausforderung absolviere undso.
Bis jetzt hat sich gefühlt nirgends ein Flaschenhals aufgetan und ich musste nicht einmal eines von den Energie-Fläschchen nutzen um länger spielen zu können. Und die kann man sich unter anderen auch kaufen.

Klar, wer binnen wenigen Tagen durchrushen will, wird schnell Geld ausgeben müssen denke ich. Nur ist es ein Gacha-Game und die Story wird eh immer wieder verlängert mit neuen Inhalten. Soll ja lange laufen das Spiel.
 

MikuXC

Ritter
Mitglied seit
26.08.2017
Beiträge
74
Interessant ist es, dass Popoi eine "Fee" ist und zum Feen-Volk gehört.
 
Oben