Ex Geschenke und mehr

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
#1
So.
Ich wollt mal fragen was ihr so mit euren Ex Beziehungen macht.
Wie behandelt ihr euren Partner bzw Expartner und was macht ihr mit Sachen die ihr von ihm geschenkt bekommen habt ?

^^
 
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.511
#2
Hui! Kein einfaches Thema, aber zumindest, die Frage zu den Geschenken kann ich beantworten:
Geschenke von der Ex - ich beziehe mich auf solche Geschenke, die ich bekommen habe, als die entsprechende Beziehung noch intakt war - kommen in eine Schublade in eine kleine Schachtel. Häufig handelt es sich auch um solche Dinge, die man nicht direkt geschenkt bekommen hat, sondern eher um Kleinigkeiten, die man aufbewahrt hat, weil sie einen an die Anfangszeit erinnern. Die werden alle schön ordentlich von mir aufbewahrt, mit einer Ausnahme: Nach einigen Jahren musste ich doch an das Kleingeld ran, dass sie mir mal für den Zug gegeben hatte. XD Äußerst romantisch.
 

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
#4
Ich denke, die Frage kann man generell gar nicht beantworten. Kommt glaube ich zu einem großen Teil darauf an, wieviel Zeit vergangen ist und wie die Trennung vonstatten gegangen ist.

Mit meiner bisher einzigen Ex (die anderen zählen nicht, da es keine Beziehung war) war es erst extrem schwierig, weil sie noch befreundet bleiben wollte, nachdem ich Schluss gemacht habe. Mittlerweile haben wir kaum Kontakt, aber wenn, dann eigentlich nett. Wir essen auch manchmal noch zusammen.
Geschenke hebe ich erstmal auf, manchmal schmeiße ich aber auch was weg, das hat aber weniger mit dem Geschenk zu tun, sondern mehr damit, dass ich manchmal einfach wahllos alles wegschmeiße, was mir in dem Moment nicht als überlebensnotwendig erscheint.

Hab aber wie Tenwo auch ne Box, wo Erinnerungsstücke reinkommen (nicht nur von Frauen, eher generell).

Kinta
 
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
2.682
#5
Bei schlecht verlaufener Trennung, die es erstmal zu verkraften gilt, am besten alles raus.

Ansonsten kann man da keine Pauschalantwort geben.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.001
#6
Also hab eigentlich mit keiner Ex-Freundin mehr wirklich Kontakt. Mit zweien rede ich sporadisch mal bei Facebook, das wars. (Mit einer davon hatte ich mal wieder was nach 2 Jahren Beziehungspause oder so... auch nich leicht.)

Generell versuche ich aber, erstmal den Kopf freizukriegen von ihr und halte den Kontakt nicht aufrecht. Wenn man mit Ex-en noch redet finde ich es schlimm, weil dann gerne alte Gefühle aufkommen, man unterschwellig Vorwürfe macht, man nicht genau weiß, worüber man reden soll... deswegen ebbte bisher jede ehemalige Beziehung, wo man sich vllt. auf ne Freundschaft geeinigt hat, ab. Da ich mittlerweile auch nicht mehr viele Sachen geschenkt kriege, bewahr ich die aber auch auf oder so. Keine Ahnung, glaub schon^^

Aber was eigentlich ganz gut ist, ist Sex mit der Ex (so doofs klingt). Nicht kurz danach, weil da wird einer der beiden meist nur ausgenutzt vom anderen, aber mit etwas Abstand, je nachdem wie man auseinanderging. Ist auf jeden Fall ne Erfahrung wert.
 

Sorin Markov

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
27.06.2011
Beiträge
76
#7
Ich habe mit den meisten bis heute guten Kontakt, man ist teils richtig befreundet...mit manchen ist es auch nur ein recht oberflächlicher Kontakt.

Was Geschenke angeht...die werden aufbewahrt. Jede von ihnen war immerhin, wenn auch nur eine begrenzte Zeit lang, sowas wie meine 'Richtige'...dementsprechend...ist der Umgang mit ihnen und 'Geschenken' aus jener Zeit ziemlich respektvoll.
 
Mitglied seit
18.07.2004
Beiträge
241
#8
Hm... ich habe nur noch zu einem von meinen vier Exen Kontakt, jedoch ist er eher sporadisch und kam erst nach gut über zwei Jahren Stille wieder ins Laufen. Hin und wieder bereue ich es, weil er... na ja... er erkennt mein neues Ich nicht an. Aber ich glaube, dass es in diesem Fall doch recht gut ist, weil ich damit diese Beziehung noch einmal verarbeiten kann.

Geschenke? Habe ich eigentlich alle noch. Bis auf ein Stofftier. Das fand ich aber damals schon so hässlich, dass es eigentlich noch während der Beziehung im Müll landete ^^° Aber ansonsten: Eindeutig aufheben außer man trennt sich halt generell von solchen Dingen und es wird halt dann in diesem Verfahren ausgemistet (weiß gar nicht, ob nicht auch noch ein Stofftier beim Ausmisten rausgeflogen ist oo)
Warum? Hm... ich bin der Meinung, dass man es demjenigen doch irgendwie schuldig ist. Schließlich hat er sich Gedanken gemacht und sich Mühe gegeben, um das Geschenk auszusuchen. Es wäre unfair es zurückzuschicken oder ähnliches. Das würde zeigen, dass man ihn nicht mehr wertschätzt. Und das hat niemand verdient. Egal, wie die Beziehung verlief.
Also ^^ Bei mir findet man noch die Geschenke von den Leuten. Ich kann eigentlich auch noch jedes benennen, obwohl meine erste Beziehung doch schon über 10 Jahre her ist XD
 

Szadek

Cash or Octopus
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
4.135
#9
Was habt ihr davon, wenn ihr es euch freiwillig kompliziert macht und euch in die Freundschaftszone sperren lässt?
 
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
5
#10
Ich habe mit meinen Exfreunden keinen Kontakt mehr. Ich bin irgendwie nicht so der wir bleiben Freunde Typ. Bei den Geschenken mache ich es auch eigentlich so wie hier schon geschrieben wurde. Die meisten Sachen verstaue ich auch in einer Schachtel irgendwo im Schrank. Von meinem Exfreund habe ich mal einen Event Gutschein für Indoor Skydiving bekommen. Das hat war eben eines der letzten Geburtstagsgeschenke von ihm und ich habe den Gutschein dann doch benutzt obwohl die Beziehung schon aus war. Schmuck den ich geschenkt bekommen habe würde ich aber nicht mehr tragen.
 

Nightblade Hawk

Look at my Horse! My Horse is amazing!
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.465
#11
Die meisten meiner ehemaligen Beziehungen hab ich selbst beendet was darin resultierte das meine Ex die ganzen Kleinigkeiten die sie mir geschenkt haben wieder zurück haben wollten und es dann auch bekommen haben. Es ist auch besser so, da somit zumindest auf meiner Seite kein Grund mehr bestand noch wirklichen Kontakt zueinander zu halten.

Dieses "wir bleiben weiterhin Freunde" hat bis jetzt einfach nicht funktioniert. Es endete darin das wir uns am Telefon angebrüllt und sonstwas geheissen haben.

Irgendwo hab ich zu Hause zwar noch n paar Sachen liegen aber das ist alles in einer Kiste die bei mir im Keller steht. Da bleibt es auch.
 
Mitglied seit
04.08.2009
Beiträge
193
#13
du entsorgst deine Ex-Freundinnen? :D
Ich schmeiß auch alle Sachen meiner Ex/zukünftigen Ex Freundinnen weg, damit ich nicht mehr an sie denken muss, bzw die Zeit zu der wir noch zusammen waren. Sind meistens mit Schmerz und Sehnsucht verbunden, daher drück ich mich lieber vor solchen Momenten.
 

KaPe

Ritter
Mitglied seit
07.03.2012
Beiträge
26
#14
Also generell kommt es bei den Geschenken drauf an was es ist. zB ne DVD, Games etc. die man dann mal zu Weihanchten/Geburtstag whatever bekommen hat, schmeiße ich ja nicht weg nur weil es von meiner Ex ist. Sachen wie Bilderrahmen wo man gemeinsam Dirn ist oder son Schnulli allerdings schon. Ich habe jetzt nur noch von meiner längsten Beziehung ein paar Sachen in ner Schachtel da, bei allen anderen ist eigentlich nichts mehr übrig und so ganz will ich mein Zimmer auf nicht mit sowas vollgemüllt lassen. xD

Ansonstne Kontakt zu Exen finde ich vollkommen okay, kann man allerdings auch nicht immer sagen, es kommt drauf an wielange man zusammen war und wie die Beziehung endete. Meine längste Beziehung (die oben erwähnte) ging extrem beschissen auseinander, mit Ausziehen etc. Trotzdem ist einen dieser Mensch ja ans Herz gewachsen und dadurch haben wir es hinbekommen, weiterhin Kontakt zu haben und immer noch extrem gute Freunde zu sein (wir reden sogar über Beziehungssachen mit neuen Partnern etc. xD). Mit meinen restlichen Ex Freundinnen habe ich allerdings gar kein Kontakt mehr. Generell wirkt es für mich, als haben sie sich alle in Luft aufgelöst da auch nie jemand ausn Bekanntenkreis jemals wieder über eine redete, haha.
 
Mitglied seit
09.05.2009
Beiträge
1.053
#15
Das Zeug von meiner letzten Ex-Freundin hab ich alles in nen Pappkarton getan. War sogar ziemlich viel, hat mich bisschen überrascht. Kontakt hab ich zu ihr momentan allerdings nicht mehr, aber nun ja. Kann sein, dass es besser so ist.

Allerdings versteh ich mich inzwischen mit meiner Ex-Ex-Freundin (oh man >_>) wieder ganz gut, auf freundschaftlicher Ebene.

Generell versuch ich aber immer noch nett zu sein, selbst wenn der Ex-Partner es nicht immer ist.
 

Ashura

Amazone und Meridian Child
Mitglied seit
19.09.2001
Beiträge
4.419
#16
...Irgendwie bin ich jetzt wegen der Antworten echt froh, noch in meiner ersten Beziehung zu stecken, ohne Ex im Hinterkopf.

Wenn ich mir vorstellen müsste was wäre wenn...auweia!

In 11 Jahren und nem guten Monat hat sich da einiges in meinem Zimmer angesammelt, was ich von ihm habe: CDs, Spiele, Artbooks/Lösungsbücher für mir geschenkte Games...ich glaube, ich brächte es nicht fertig auch nur ein Teil davon zu "entsorgen", weil die meisten Sachen entweder ziemlich teuer oder eben doch kleine Raritäten sind. Natürlich hängen auch ne Menge Erinnerungen dran, da klette ich etwas.
 
OP
OP
Zhao Yun

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
#17
Ich heb auch nur auf was einen nutzen hat oder mir tatsächlich enorm gut gefällt. Eine hässliche Figur bspw werf ich weg.

Wobei mir eig meine Ex Partner eh selten was geschenkt haben.
Und wirklich nützlich waren davon noch weniger Sachen :kicher:

Wenn ich dran denk mal ne PS3 der ersten Generation verschenkt hab :pein:
 

Biquinho

Fachteam "Spruch der Woche"
Mitglied seit
27.02.2009
Beiträge
1.378
#18
Das Thema hatte ich glücklicherweise noch nicht, aber ich bin mir recht sicher, dass ich nützliche Dinge behalten würden und Dinge, die eher auf Gefühle/Gedanken beruhen, weggeben würde, einfach um abzuschließen, auch wenn es wohl weh tut.

Wenn ich z. B. "hässliche Figur" lese, denke ich dabei an Dekorationsgegenstände wie eben Figuren, Skulpturen, Blumen (getrocknete, die lange "halten") oder solche Dinge. Diese haben halt keinen Nutzen wie eine CD, sondern wurden mir geschenkt, weil sie schön aussehen oder mit Erinnerungen verbunden sind. Man kann das ersetzen und die Erinnerungen würde ich nicht mit mir herumtragen wollen. Natürlich erinnert man sich gerne an die schönen Zeiten, aber man sollte doch mit den Augen nach vorne weitergehen und nicht jedes Mal in Erinnerungen versumpfen, wenn man diese Dinge sieht.
 

Yuffie

Not a pervert
Mitglied seit
27.04.2004
Beiträge
1.752
#19
Wenn ich dran denk mal ne PS3 der ersten Generation verschenkt hab :pein:
Keine Angst, die ist bei mir in besten Händen. :fies:

~

Ich denke, dass ich die meisten Geschenke schon behalte, es sei denn es sind wirklich total beziehungsspezifische Geschenke… ein Beispiel wäre da irgendwie ein Plüschtier mit eingesticktem Jahrestag oder so… das würde ich nicht einmal behalten, wenn die Beziehung im Guten auseinander gegangen wäre…

Eigentlich könnte ich im Grunde Biq zitieren… sehe es ähnlich.
 
Mitglied seit
12.03.2012
Beiträge
9
#20
Ich schließe mich da meinen Vorrednern an. Praktische Dinge würde ich nicht wegwerfen, dazu bin zu pragmatisch. Aber es gibt ja auch Grenzfälle.

Wenn ich an Geschenke von meinem Freund denke und mir vorstelle es würde auseinander gehen (was ich nicht hoffe!) warum sollte ich z.B. einen Blu-Ray-Player wegwerfen? Das wär doch dämlich. Ok Gefühle denken nicht logisch... deswegen kann ich auch nicht sagen was ich mit der Wärmflasche machen sollte praktisch ja, aber mit der kann man kuscheln, mit dem Blu-Ray-Player eher weniger. Trotzdem wär es mir zu schade zum wegwerfen. Wobei ich das jetzt auch nicht wirklich sagen kann. Die letzten "Trennungs-Gefühle" sind glücklicherweise lange her und der Mensch neigt ja dazu schlechtes zu verdrängen. Ich weiß nur es war ziemlich sch****. Deswegen würde ich auch nicht ausschließen ihn wegzuwerfen.

Ich glaube ich habe es nun geschafft mich selbst zu verwirren... Ich sollte so spät nicht mehr solche Dinge überdenken :D
 
Oben