ICQ Problem

Sebastian

Manaheld
Mitglied seit
08.09.2001
Beiträge
1.215
Also, wenn mir jemand ne Nachricht schick, erhalte ich sie ´nicht und krieg ne Fehler Meldung:

Zu wenig speicher

Weiß einer was ich da gegen tuen kann?
 

Kadafi.de

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
20.12.2001
Beiträge
115
Hmm, also meinst du wenn du ne email über ICQ bekommst oder nur ne nachricht???

und wie lange hast du ICQ schon??

es könnte sein das deine ganze History zu groß ist, und mann vielleicht mal was löschen sollte.
 

MrT

Ehrenuser
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
2.088
Ich kann ICQ nicht benutzen, weil ich nur über nen Proxy surfen kann, und der ist mit ner voll fetten Linux-Firewall versehen.
Also geht es bei mir nicht.
Und was dein Problem angeht:
Du denkst, du hast eine Irrsinnig grosse Platte, doch ploetzlich bekommst du die Fehlermeldung:
Nicht genug Speicher.
Vielleicht solltest du mal deine Festplatte aufräumen.
 
OP
OP
S

Sebastian

Manaheld
Mitglied seit
08.09.2001
Beiträge
1.215
Ich hab ne 40GB Platte mit win2000 drauf, außerdem ist sie in 3 Partionen aufgeteilt (15, 15, 10) und im in win 2k bereich sind noch 11GB frei.


Wie löscht man den die gesamte history?
 

Kadafi.de

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
20.12.2001
Beiträge
115
hmm, wenn du ein Router as, könnte es vielleicht dran liegen.

ich habe gehöhrt ICQ2001b soll sich s ut wie mit keinem Router vertragen.

naja woran es dann noch liegen könnte weiß ich nicht sorry!!!
 
OP
OP
S

Sebastian

Manaheld
Mitglied seit
08.09.2001
Beiträge
1.215
Die history war etwas voll... Ich hab einiges gelöscht und jetzt gehtr es wieder
 

TRAX

Halbgott
Mitglied seit
11.09.2001
Beiträge
568
ich hab ganz anderen ärger mit icq
sobald scaramanga online kommt, flieg ich raus, aber nur wenn scara da is, bei jedem anderen funzt es
 

Shade

Ehrenuser
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
1.582
Ich kann nur hoffen das es bei mir funktioniert weil ich mir Heute XP draufmachen will! Aber ich hab auch ein Problem das mich ziehmlich nervt! Wenn man bei mir ins Internet geht dann öffnet sich ICQ automatisch, was blöd ist da ich mir den Computer mit anderen teile! Kann man das nicht irgendwie abstellen?

Gehört dieser Thread nicht in die Technik-Ecke? :ne: ? :ne: ?
 

Subaru

Legende
Mitglied seit
05.09.2001
Beiträge
619
jo kann man abstellen...weiß aber nimmer wie... :pein:
 

Big Sexy

Legende
Mitglied seit
16.09.2001
Beiträge
760
Du musst bei "ICQ / Preferences / Connections / "Launch ICQ at Startup" das Häckchen weg machen!

Dann kommt das nimmer am anfang!
 

Masterflow

Newbie
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
27.08.2001
Beiträge
2.456
Oder wie man fast jeden Autostart los wird:
Start ---> Ausführen
Dort 'msconfig' eingeben und im Dialog fenster auf den Teilbereich Autostart clicken, dort kann man jeden Auto Start ausstellen...Von Autstarts die einem nicht bekannt sind sollte man aber die Finger lassen !
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
1.284
ICQ...

Wow, ist echt ewig her und nun geht das Ding wirklich offline. Schon schade...
Da fühlt man sich glatt uralt.
 

Inquisitadore

Apes´Community
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.744
ja virtuell mit nem krügstock am rumlaufen
achja die hochzeiten mit icq lange ist es her
(schafe wegballern, die mini games waren cool)
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
1.284
Ja, ICQ war längst Steinzeit, aber irgendwie dennoch genial.

Hach ja, wir werden alt.
 

Ashrak

Nachtmahr
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
14.10.2001
Beiträge
3.224
Ich bin froh dass ICQ durch und tot ist. Es war annehmbar zu seiner Zeit, aber inzwischen gibt es einfach deutlich bessere Messenger wie Discord. Interessanterweise kann ich mich aber noch an meine Nummer erinnern...
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
1.284
Meine Nummer kannte ich nie. Aber es ist schon ein wenig - ...traurig, denn es macht uns erneut älter.

Damals, meine Güte, wir waren wohl fast alles noch Schüler. Klasse 8 bis 11 rum schätze ich. Vor Merkel.
Wie das klingt. Als wären wir schon Greise. Und was ist nicht technisch alles passiert. Wenn man mal bedenkt, dass damals noch die DVD nicht erfunden war, geschweige denn bezahlbar ... - und heute arbeitet man an einer Disc, auf der Platzmäßig ganz GZSZ unterkommen könnte. Nach heutigem Folgenstand. Also um die 10000 Folgen. Das war damals reine Utopie. Wie auch Festplatten im TB Bereich. Und dann noch bezahlbar.

Als Fan von "Might and Magic" durfte ich damals immer vorm Spielen unter DOS (!) den Arbeitsspeicher leeren. Mal gings, mal musste ich den Befehl 100x tippen, obwohl es ja IMMER DER GLEICHE war. Aber Sinn ergab das nie, dass das Spiel nach dem Runterfahren und Neustart angeblich noch Arbeitsspeicher belegte.

Damals war gerade "Final Fantasy 9" auf dem Markt. 10 war angekündigt. Und heute? 14 Teile. Die beiden Onlinedinger beachten wir gar nicht. 3 weitere Dragon Quests. 8, 9, 11.

Wir sagten lachend: "Na, eines Tages, da wird es bestimmt Musik geben, die dank des PCs so klingt wie von verstorbenen Sängern". Und was gibts 2024? Genau das. In den neuen Pumuckl-Folgen hören wir Hans Clarin, der schon gute 15 Jahre tot ist, wenn ich mich nicht irre. In Japan werden Mangas von KIs gezeichnet. Eine Kassenkraft kann heute 10 Kassen auf einmal bearbeiten - weil es SB Kassen sind.

Damals hieß es noch: "Sailor Moon" bekommt man außerhalb Japans NIEMALS im O-Ton. Wenn dann illegal. Tja ... vertan, vertan, so sprach der Hahn - und stieg von der Ente...

ICQ ... doch. Ich vermisse es. Irgendwie. Weil es an Zeiten erinnert, wo alles noch besser war.
 
Oben