In Baden-Württemberg gilt nachts Alkoholverbot

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Ab sofort darf in Baden-Württemberg weder an Tankstellen, Kiosken noch in Supermärkten nachts Alkohol verkauft werden. Mit dem Gesetz will man die Trinkgelage von Jungendlichen eindämmen. Verkaufssünder dürften der Polizei zunächst allerdings trotzdem durchs Netz gehen.

...

Jugendschutz: In Baden-Württemberg gilt nachts Alkoholverbot - Nachrichten Vermischtes - WELT ONLINE


TOTALER SCHWACHSINN!

1. Jugendschutz? Den gibts doch eh. Aber wenn jemand, der sich klar als über 18 ausweisen kann, keinen Alkohol mehr bekommt, hat das mit Jugendschutz nichts mehr zu tun.
2. Dann werden Jugendliche nachts angetrunken auf der Suche nach mehr Stoff sicher kurz über die Ländergrenze fahren, um da Alk zu holen. Sehr cool, um die Jugend zu schützen...
3. Tankstellen werden da sicher nicht mitspielen, die machen nen gutes Sümmchen aus Alkverkäufen um die Uhrzeit, denk ich mir. Ich behaupte mal, das Gesetz wird nicht sehr beachtet...
 

Wahnfried

Legende
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
844
Noch ein guter Grund mich aus dem Süden fernzuhalten... =3
Nein ganz ehrlich...
Mal ein wieder ein total verzweifelter Versuch unserer Regierung DInge, die sie nicht lösen können, einfach mit Verboten und Strafen zu verhängen...
 

Szadek

Cash or Octopus
Mitglied seit
15.06.2002
Beiträge
4.135
Data deine Punkte haben einige Schwachstellen. Minderjährige dürfen bei uns nicht Auto fahren. Tankstellen mit Gaststättenerlaubnis dürfen weiterhin verkaufen. Jugendliche sind auch in der Lage Alkohol vor 22 Uhr kaufen, Vorräte anlegen und so.

Da man die Vollidioten nicht von den verantwortungsbewussten trennen kann, wäre sonst ein generelles Alkoholverbot für Personen unter 20 eine Alternative. Man wird ja mit 18 nicht automatisch geistig reif.
 

Rief

Himmlischer
Mitglied seit
04.06.2006
Beiträge
2.819
genau das denke ich auch, kaufen die es halt vor 22 uhr und saufens danach...

und wenn mans wieder noch mehr verbietet sorgt das eher dafür das es mehr alkoholkonsum geben wird, verbotenes reizt eben
 

Dolan

The man with the Devil Luck.
Mitglied seit
25.03.2007
Beiträge
3.463
genau das denke ich auch, kaufen die es halt vor 22 uhr und saufens danach...
So sehe ich es genauso, der Mensch ist erfindungsreich, wenn er Einschränkungen erlebt.

und wenn mans wieder noch mehr verbietet sorgt das eher dafür das es mehr alkoholkonsum geben wird, verbotenes reizt eben
Das hat mich irgendwie an die Prohabition, oder so ähnlich, die in Amiland so in den 20er eingeführt wurde, erinnert. Am ende mussten sie es wieder aufheben:tja:.
 

Morage

Legende
Mitglied seit
10.05.2008
Beiträge
694
völlig schwachsinnige maßnahme

1. wie schon erwähnt wurde...wer alkohol konsumieren will, kann dies trotzdem tun, indem er sich vorher eindeckt oder halt die läden aufsucht, die dies verkaufen dürfen. ich denke da zB an die tankstellen in unserem netz, von denen das nicht wenige sein werden (na gut, auch wenn wir in B-W nicht so stark vertreten sind)
2. wird es ohnehin wahrscheinlich nur sporadisch kontrolliert. anstatt mal die abgabe von alkohol an minderjährige stärker zu kontrollieren, was ja eventuell auch mal nen effekt haben könnte...

sieht in alles in allem nach blindem aktionismus aus. naja, mal sehen...die initiatoren werden vermutlich lange an dem blödsinn festhalten...bin mal auf die ersten auswertungen gespannt
 
OP
OP
Lord_Data

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Weiß ja nicht wies euch geht, aber ich sitz oft genug nachts aufm Trockenen. Und geht mir nich nur um Tankstellen, sondern auch um Kioske (weiß nicht, wie gut das Kiosk-Netzwerk in BW ist, aber hier im Ruhrgebiet gibt es an jeder Ecke ne Bude, wo man sichn Bier holen kann.) Und da das Alkverkaufsverbot nicht nur für Tankstellen, sondenr auch für Supermärkte (haben eh nicht so viele nach 10 auf) und Kioske gilt, ist das mega ätzend.

Minderjährige dürfen bei uns nicht Auto fahren.
Minderjährige dürfen ja auch eigentlich nciht trinken. Das Alkoholverbot gilt ja aber für ALLE Altersgruppen, wird aber trotzdem als Jugendschutzmaßnahme angeboten. Und ich denk schon, dass einige Leute, wenn nachts auf der Party der Stoff mal leer geht, mitm guten Promill sich ans Steuer setzen und eben 20min rüber nach Bayern fahren oder sowas.

Also ich find das ist einfach Schwachsinn. Glaub an manchen Tankstellen gabs sowas aber schon!? Als wir vorn paar Monaten nach Italien gefahren sind wollt unser Gitarrero nachts nen Bier anner Tanke kaufen, da meinten die, die verkaufen keinen Alk mehr nach 12. Wie supersinnlos ist das denn!?
(Einschränkung: Ich könnts verstehen, wenn LKW-Fahrer was kaufen wollen, dass man ihnen nichts gibt.)
 

Redwolf

Folge der 8 bei den Palmen!
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
2.817
AUSGANGSSPERRE JETZT!!!11einself

Ich fordere eine Ausgangssperre aufgrund terroistischer und jugendverrohender Tendenzen in der Bevölkerung. Ab 20 Uhr müssen die Straßen geräumt sein und stehen ab dann Fingermännern zur Verfügung, welche die Straßen nach Personen durchkämmen, welche die Ausgangssperre missachten. Zuwiderhandlungen werden mit "Wiedereingliederungsmaßnahmen" bestraft. ^^

@Rief und Dolan bezüglich vorher kaufen und nachher saufen

Eine ergaunerte Freiheit ist keine echte Freiheit.

Szadek schrieb:
Man wird ja mit 18 nicht automatisch geistig reif.
Das gilt auch für 30 jährige und so manche Spitzenpolitiker. Nein, mal ehrlich, dass was die schon lange wollen ist die Volljährigkeit wieder auf 21 zu treiben. Nur beim Autofahren, da ist es ja wichtig, dass das schon mit 17 geht, weil das bringt die Asche schon viel früher. Tolle Gesellschaft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
Ich muss aber zugeben dass ich eigentlich mit 1 Promill oder mehr zu faul bin um einzukaufen mir isses daher in der Regel egal.
Dumm wirds nur wenn jemand unerwartet kommt und man mal nen Sixpack haben will :)

Ich finds zwar eigentlich nich gut aber naja.
Btw: das Gesetz dient eigentlich dazu die extremen Alkoholexesse z.b. an Busbanhöfen etc zu verhindern weil Kastenweise zeug mitschleppen etc is halt schlecht für die meisten Leute die das machen würden.

Rewe etc sind sicher auch nicht zufrieden mit dem Gesetz aber was soll man machen ?
 

Redwolf

Folge der 8 bei den Palmen!
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
2.817
Willkühr sagt einem Mann er darf kein Steak haben, weil ein Baby es nicht schlucken kann.
 
Oben