Muss man schlank sein, um attraktiv zu wirken?

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.338
Servus, Leute! Ich hab meine Sephiroth zum Gruße überstanden...

ich wollte mal wissen, ob man schlank (bayrisch:"Boanig"="Knochig") sein muss, um attraktiv zu wirken.
Dazu möchte ich gerne folgenden Liedtext von Hubert von Goisern zeigen:
Koa Hiatamadl - Shepherd Girls
(H. v. Goisern/ W. Staribacher)

Jå mei, Jå mei
wenn i mur um a Diandl schau
dann woaß i scho genau
rund muaß sei
und a wengerl resch
u mei

Mei, Jå mei
de meist’n Menscha håm a Gstell
zaundürr und måger wiadawäll
Mei, Jå mei
A solch’ oane de kunnt’s nia sei

Koa Hiatamadl måg i nit
håt koane dickn Wadln nit
i måg a Diandl aus da Stadt
wås dicke Wadln håt

Mei, Jå mei
die Moni mit de rot’n Hoar
is schena nu wia voriges Jahr
Håt a gråd
nit wenig auf da Wåag

Mei - u mei
de Annamiarl kenn i schon
da renn i liaba glei davon
is nix dran
hint’n und voran

Koa Hiatamadl måg i nit
håt koane dickn Wadln nit
i måg a Diandl aus da Stadt
wås dicke Wadln håt

Schen san de Landlertanz
schen san de Almenkranz
drob’n au’fn Huat
baid’ schen quigizen tuat
Was so viel heisst, wie:
Kein Hirtenmädchen
Meine Güte, meine Güte.
Wenn ich nach einem Mädchen suche,
dann weiß ich schon ganz genau:
rund muss sie sein
und ein wenig knusprig.
Meine Güte

Meine Güte, meine Güte.
Die meisten Menschen haben eine Figur
dünn, wie ein Strich und mager, wo es nur geht.
Meine Güte, oh meine Güte.
Eine solche, die könnt's nie sein!

Ein Hirtenmädchen mag ich nicht,
hat nämlich keine dicken Schenkel.
Ich mag ein Mädchen aus der Stadt,
das dicke Schenkel hat.

Meine Güte, meine Güte.
Die Monika mit den roten Haaren
ist noch schöner, als voriges Jahr.
Hat auch
nicht wenig auf der Waage.

Meine Güte, meine Güte.
die Annamaria kenn ich schon
da renn ich lieber gleich davon.
Ist nix dran.
Nicht hinten und nicht vorne!

Ein Hirtenmädchen mag ich nicht,
hat nämlich keine dicken Schenkel.
Ich mag ein Mädchen aus der Stadt,
das dicke Schenkel hat.

Schön sind die Brauchtumstänze!
Schön sind die Alpenkränze!
Droben auf dem Hut,
wenn es schön quietscht!
Ich stimme dem Lied völlig zu(vielleicht bis auf den letzten Absatz)! Unter fünf Millionen Frauen ist EINE ein Supermoddel... und alle anderen nicht! Kommt eher auf die Charaktereigenschaften an und, dass die betroffene Person hübsch ist. Und das mit dem Hübsch liegt auch im Auge des Betrachters.

Natürlich bin ich jetzt sehr auf den Bauchumfang des weiblichen Geschlechts orientiert,aber ich steh' nunmal auf Mädchen!

Jetzt seid ihr dran!
 

JonathanDavis

Halbgott
Mitglied seit
22.05.2003
Beiträge
525
Also so wie ich das verstanden habe geht es dir um die frage, können dicke auhc hübsch sein, oder zumindestens so in der richtung^^
also ich denke es geht echt nicht darum ob eine frau nen paar gramm, oder mögens auch kilo sein, mehr hat oder nicht, denn ich denke auch etwas dickere leute können hübsch sein, die haben manchmal sogar mehr als spindel dürre.
also ich denke jemand der danach geht "uh da is ne kleine speckrolle, wenn sie sitzt, das geht nicht"
in sowas könnte ich rein schlagen, vorallem wenn das typen sagen die selbst hässlich sind, dann echt *arggghhh*
also ich find mich selbst nicht hübsch und geh auch nicht an jeden so ran "ey du bist fett, geh weg"...ich weiß nicht, ich finds kacke...
klar wenn nun jemand 100 kilo wiegt und nur 1,60 groß ist, dann sieht das ganze schon wieder anders aus, ich rede hier von so sagen wir nen paar kilo überm gewicht und dann doch mal ne rolle mehr, was ist daran schlimm???
also schlimm wirds wie gesagt erst, wenn echt nur noch rollen da sind, also so 20-30 kilo drüber etc.
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.883
Es kommt ja auch drauf an, wie man "attraktiv" definiert. Und genauso, was noch als "schlank" durchgeht. Also bei mir persönlich hängt Attraktivität davon in erster Linie nicht ab. Ich kann auch bei Frauen, die nun wirklich nichtmehr als schlank eingestuft werden können, sagen, daß ich sie attraktiv finde.
Wenn du jedoch nach dem vermittelten Schönheitsbild gehst (also Models usw.) dann muß man natürlich möglichst dünn sein, um in dieser Branche erfolgreich zu sein.
Aber wie gesagt, bleibt es jedem selbst überlassen, wen er schön findet und wen nicht. Es gibt genügend Männer, die mit dünnen Frauen nicht so viel anfangen können...
 
OP
OP
Nazgul

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.338
Ich mag es halt, am System/ am gewöhnlichen zu rütteln, weil mir das nicht gefällt. Und diese Ansicht, dass nur schlanke Leute "schön" sind, gehört zu dem System.
Und der Text stimmt bei mir. In meiner klasse ist eine Zaundürre. Und da renn ich wirklich lieber gleich davon, als die zu sehen. Und da is auch nix dran... nicht hinten und nicht vorne...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ma/2f

Halbgott
Mitglied seit
27.06.2004
Beiträge
519
JonathanDavis schrieb:
Also so wie ich das verstanden habe geht es dir um die frage, können dicke auhc hübsch sein, oder zumindestens so in der richtung^^
also ich denke es geht echt nicht darum ob eine frau nen paar gramm, oder mögens auch kilo sein, mehr hat oder nicht, denn ich denke auch etwas dickere leute können hübsch sein, die haben manchmal sogar mehr als spindel dürre.
also ich denke jemand der danach geht "uh da is ne kleine speckrolle, wenn sie sitzt, das geht nicht"
in sowas könnte ich rein schlagen, vorallem wenn das typen sagen die selbst hässlich sind, dann echt *arggghhh*
also ich find mich selbst nicht hübsch und geh auch nicht an jeden so ran "ey du bist fett, geh weg"...ich weiß nicht, ich finds kacke...
klar wenn nun jemand 100 kilo wiegt und nur 1,60 groß ist, dann sieht das ganze schon wieder anders aus, ich rede hier von so sagen wir nen paar kilo überm gewicht und dann doch mal ne rolle mehr, was ist daran schlimm???
also schlimm wirds wie gesagt erst, wenn echt nur noch rollen da sind, also so 20-30 kilo drüber etc.
Ganz genau meine Meinung
 

sweetstofflmaus

Halbgott
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
451
@nazgul
das lied ist nicht bayrisch, der "sänger" kommt nämlich aus salzburg und den "kenne" ich sogar. sein sohn geht in meine parallelklasse ;)

Ich mag es halt, am System/ am gewöhnlichen zu rütteln, weil mir das nicht gefällt. Und diese Ansicht, dass nur schlanke Leute "schön" sind, gehört zu dem System. Und, es stimmt. In meiner klasse ist eine Zaundürre. Und da renn ich wirklich lieber gleich davon, als die zu sehen. Und da is auch nix dran... nicht hinten und nicht vorne...
hm.. auf der einen seite beschwerst du dich, dass viele menschen eine abneigung gegenüber dicken leuten haben, aber auf der anderen bist du nicht viel besser, da du ja praktisch auch eine abneigung gegenüber einer "zaundürren" hast. viele finden beides hässlich und deshalb ist das für mich gleichgesetzt ;)

ich finde es nicht schlimm, wenn jemand dick ist. schließlich ist er deshalb ja auch ein mensch mit guten und schlechten eigenschaften. in meiner volkschulzeit wurden solche schlechten eigenschaften jedoch viel mehr bewertet als die guten und deshalb wurden dickere kinder oft gemobbt, was ich heute auch noch feige und dumm finde.

meiner meinung nach muss man nicht schlank sein, um attraktiv zu sein, denn attraktivität kann ja auch durch innere werte bestimmt werden ;)
 

N_man

Halbgott
Mitglied seit
06.03.2003
Beiträge
359
''ich wollte mal wissen, ob man schlank sein muss, um attraktiv zu wirken.'' Zitat.
Ja.
Ich habe zwar keinen hass gegen dicke Leute , aber ivh finde ''dicke'' Mädchen nicht aktraktiv .
Ich kenne zwar einige Mädchen die ein wenig pumlig sind , aber dennen steht das auch sehr gut und wenn sie dünner wären , würden sie wahrscheinlich schlechter aussehen . Aber nach einem bestimmten Übergewicht , finde ich es einfach nicht attraktiv.
In meine Klasse gehen auch 2 Schwestern , die einfach EXTREM dünn sind .
Hände wie streichhölzer , sowas ist auch nicht attraktiv.
Ich würde sagen ,dass die meisten Jungs Mädchen bevorzugen , die schöne Kurven haben , an dennen halt was dran ist , aber nicht zuviel.
Die goldene Mitte halt .

@sweetstofflmaus

Mal ne Frage , wenn du die Wahl zwischen diesen 3 Jungen hättest , welchen würdest du nehmen?

1. Einen sehr gut aussehnenden gut gebauten Jungen , mit schlechten Charaktereigenschaften.

2. Einen dicken Jungen mit sehr guten Chrakter( witzig , nett u.s.w.)

3. Einen dünnen und durchschnittlichen gut aussehenden Jungen , der recht witzig und nett ist.
 
OP
OP
Nazgul

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.338
@Sweetstofflmaus
Es tut mir aufrichtig leid, dass ich einen Österreicherischen Dialekt mit einem Bayrischen verwechselt habe... Besonders bei DEM Lied... Ab sofort, werde ich, immer, wenn ich Bayrisch/Österreicherisch einzeln schreibe "/Österreicherisch" anhängen...
Du hast recht. DAs wirkt etwas naiv, was ich da mache...
Es ist so: Ein wirklich hübsches, aber etwas molliges Mädel aus meiner Klasse wollte mal im Skilager eine SUPPE nicht essen, "weil die zu fett ist" und das schlecht für die Figur ist(und weil sie danach kotzen muss... Ich denke mir"WIE BITTE!!!??? hat dir noch keiner gesagt, wie hünsch du SO, WIE DU BIST bist?" Sofort musste ich an den Song von Goisern denken(ich hab sie auch gefragt:"Kennst du zufällig den Song "Koa Hiatamadl" von Goisern?" -"Nein, wieso?"-"Ach, vergiss es.". Als ich mir den Song gestern mal wieder angehört habe, musste ich sofort an diese Situation denken. Und als ich mir den Text angehört habe, kam ja die "Annamiadl" drin vor. Annamiadl hat doch was von Anne, nicht? hört sich zumindest ähnlich an. Auf jeden Fall gibt es eine Zaundürre, eingebildete, Denkfaule Stadtgöre in meiner Klasse, die wirklich mit den übelsten Schürzenjägern aus meiner Schule rumhängt. Und bei dieser Anne renn ich lieber gleich davon. Es gibt auch nette Zaundürre. Und ich muss auch sagen, dass ich den Titel etwas blöd aufgebaut habe. Ich hätte lieber was gegen die Magersucht schreiben und dann den Liedtext vorsetzen müssen und dann hätt ich sagen müssen, dass ich genau dieser Meinung bin, aber jetzt ist es zu spät. Es gibt auch nette zaundürre Mädchen, nur kenn ich nicht viele davon...

@N_man
Nunja, du hast gesagt, dass nur die Menschen, die schlank sind, attrakriv sind, aber die Leute "in der goldenen Mitte" sind nicht schlank.
Du musst auch mal die Goldene Mitte definieren. Mit 13 Jahren 90kg zu haben, find ich auch weger gut, noch attraktiv, noch gesund. Aber bei guter Erziehug wird das normal nicht eintreffen(ein normales Kind, das nicht zu viel Süßigkeiten bekommt, wird nicht so dick). Aber ich(und ich stehe dazu) habe mit 14 70kg auf der Waage. Trotzdem bin ich recht sportlich und ausdauernd. Oder gibt es viele Leute in Deutschland, die über 300 Meter Einrad fahren können und das noch bei einer Hügeligen(asphaltierten) Landschaft? Ok, so SUUUUPER ist das nicht, aber ich lern ja noch...
 

3x4|d3r4n

Lord of the Flaim Kingdom
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
1.925
Also ich find Männer können bis zu ner bestimmten Grenze
etwas mehr auf den Rippen haben, macht net weniger sexy :p
Aber bei Frauen, Buäh. Leuten wie Axel Stein steht das sogar,
aber ich kenne echt keine dicke Frau die attraktiv is, keine!
Das soll jetzt net irgendwie frauenfeindlich klingen :nerv:
 

Suchender

Held
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
255
Also, ich find einfach, das beide extreme häßlich sind. Ich habe eine in meiner Klasse, die is zwar ganz in ordnung, aber extremst dick. Das finde ich nicht schön. Naja, was ich aber auch schwachsinn finde, ist, wenn leute davon überzeugt sind, abnehmen zu müssen, um schön zu sein.
Es ist schwierig, die "goldene Mitte" zu deffinieren (allein, weil muskeln schwerer wie fett sind und das mit größe und gewicht dann viel raum für spekulationen lässt, wie Musklen und fett nun konstelliert sind).
Aber ich denke, das es bei mir viel mehr auf den gesamteindruck/wie passt was zusammen achte, als auf das Gewicht (ok, hört sich scheiße an, und ich gebe ja zu, es gibt gewisse "maßen" die ich dermaßen ekelhaft finde, das ich damit nichts anfangen will, aber das ist selten.)
So, ich hoffe, ich habe mich beim schreiben nicht mal wieder verhaspelt und totalen schrott verzapft...
 

Miraya

Halbgott
Mitglied seit
21.10.2002
Beiträge
530
Also:
Erstmal vorweg. Ich persönlich finde auch weder extrem dünne, noch extrem dicke Menschen schön/attraktiv.
Allerdings kommt es auch immer auf das Gesamtbild an. Wenn jetzt jemand eine enorm große Oberweite hat, dafür aber nur einen kleinen Hinterm passt das nicht. Andersherum genauso. Das empfinde ich beispielsweise nicht allzu schön. Wenn es alerdings alles so schön passt ist es doch nett.
Und um sagen zu können, dass jemand attraktiv ist, jeder kann attraktiv sein. (was für ein Satz.) Also, wie ich das wieder meine, wenn jetzt jemand eine schöne Figur hat, das heißt das alles passt etc., kann er immer noch, ich sage jetzt mal "heruntergekommen" wirken. Wenn Leute, es mag sich oberflächlich anhören, aber wenn jemand nicht wenigstens ein klitzeklitzekleines bisschen auf sein Äußeres achtet, kann jemand auch nicht, zumindest in meinen Augen, attraktiv sein...
 

Vash

Hier könnte Ihre Werbung stehen
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.864
Aus der heutigen allgemeine (also Kommerziellen) Sicht muss man dünn sein um attraktiv zu sein. Das nennt sich dann "Schönheitsideal" :pein: . Das sieht man schon an diesen elenden Castingshows wo die dicken gleich rausgeschmissen werden ohne das sie überhaubt vorsingen dürfen und das nur weil sie dick sind. Mir ist das eigentlich egal ausser es ist wirklich zu übertrieben. Ausserdem kommt es darauf an was man aus sich macht, auch dünne können sch**** aussehen (seh ich ja an mir :lol: )
 

Myri

Manaheld
Mitglied seit
24.11.2002
Beiträge
1.006
Irgendwie kommt mir das ganze Thema bekannt vor, kann es sein, dass wir schon einmal ein ähnliches Thema hier hatten?

Also ich denke auch, dass es egal ist, ob ein Mensch nun dürr ist oder etwas zu moppelig. Die Ausstrahlung eines Menschen kann auch vieles überdecken. Abgesehen davon, warum sollte eine dicke Frau nicht auch hübsch sein. Das Gewicht hat doch nichts mit dem Gesicht zu tun. Außerdem liegt es auch immer an den Geschmäckern der Menschen, die einen mögen es halt lieber etwas üppiger bei einer Frau, der andere wiederum ist davon angewiedert und kann nur mit schlanken Frauen.

Um nochmal kurz zu dem Thema mit den drei Fragen zurück zu kommen. Wenn man die Wahl hat zwischen 1, 2 und 3. Stellen wir mal die Frage anders. Alle behaupten ja immer, es kommt nicht auf das Äußere an, der Charakter zählt. Dazu kann ich nur sagen: HA, wers glaubt!!

Nehmen wir also an, ihr habt die Wahl zwischen:

1. einer hübschen, schlanken, wohlgeformten Frau mit guter Ausstrahlung, gutem Charakter, Humor, Grips,...

und

2. einer übergewichtigen, nicht so hübschen Frau mit guter Ausstrahlung, gutem Charakter, Humor, Grips,...

Wer entscheidet sich denn da schon für die dickere, nicht so hübsche Frau? Wohl keiner freiwillig. Das soweit zum Thema: ist doch egal wie ein Mensch aussieht, der Charakter zählt.

Es werden nicht umsonst ständig junge Mädchen in Bullemie/Magersucht getrieben, weil sie ständig dem Druck der Umgebung und den Schönheitsidealen nachgeben und entsprechen wollen.
 

sweetstofflmaus

Halbgott
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
451
N_man schrieb:
@sweetstofflmaus

Mal ne Frage , wenn du die Wahl zwischen diesen 3 Jungen hättest , welchen würdest du nehmen?

1. Einen sehr gut aussehnenden gut gebauten Jungen , mit schlechten Charaktereigenschaften.

2. Einen dicken Jungen mit sehr guten Chrakter( witzig , nett u.s.w.)

3. Einen dünnen und durchschnittlichen gut aussehenden Jungen , der recht witzig und nett ist.
gar keinen :p

den ersten jungen würde ich schon mal ganz ausschließen, auch wenn er noch so geil aussieht.
mhm.. bei den anderen beiden würde ich auch gar keinen nehmen, da für mich mehr zählt, als zwei charaktereigenschaften. ich meine, was sagt das schon über einen jungen aus, wenn er "nur" witzig und nett ist?
ich verstehe den sinn deiner frage, du willst nämlich herausfinden, ob ich wirklich nur auf den charakter schaue. es ist klar, dass ein gut aussehender junge für das auge attraktiver ist und ich muss auch zugeben, dass das auch bei mir so ist. und wenn dieser junge super eigenschaften hat, dann ist es ja auch kein vergehen, wenn ich mich in so einen verliebe. genauso wie es nicht schlimm ist, sich in einen dickeren junge zu verknallen, nur ist es halt meistens schwieriger, da viele eher "abgeneigt" reagieren.

@nazgul

klar gibt es nette leute, die "zaundürr" sind.warum auch nicht? ;)
annamiadl ist übersetzt anna-marie, oder anna-sophie -GLAUBE ICH.. ich kann nicht alles wissen :p (auch wenn es österreichsich ist *g*)
 

N_man

Halbgott
Mitglied seit
06.03.2003
Beiträge
359
sweetstofflmaus schrieb:
gar keinen :p

den ersten jungen würde ich schon mal ganz ausschließen, auch wenn er noch so geil aussieht.
mhm.. bei den anderen beiden würde ich auch gar keinen nehmen, da für mich mehr zählt, als zwei charaktereigenschaften. ich meine, was sagt das schon über einen jungen aus, wenn er "nur" witzig und nett ist?
ich verstehe den sinn deiner frage, du willst nämlich herausfinden, ob ich wirklich nur auf den charakter schaue. es ist klar, dass ein gut aussehender junge für das auge attraktiver ist und ich muss auch zugeben, dass das auch bei mir so ist. und wenn dieser junge super eigenschaften hat, dann ist es ja auch kein vergehen, wenn ich mich in so einen verliebe. genauso wie es nicht schlimm ist, sich in einen dickeren junge zu verknallen, nur ist es halt meistens schwieriger, da viele eher "abgeneigt" reagieren.

@nazgul

klar gibt es nette leute, die "zaundürr" sind.warum auch nicht? ;)
annamiadl ist übersetzt anna-marie, oder anna-sophie -GLAUBE ICH.. ich kann nicht alles wissen :p (auch wenn es österreichsich ist *g*)
Ne solltest eigentlich als Versuchskanninchen herhalten ^^.
Ich hab irgendwo mal gelesen , dass die meisten Mädchen die goldene Mitte nehmen , d.h ausgwogenheit .
Ich war etwas unter Zeitdruck , deswegen hab ichs gekürzt.
Wollte damit eigentlich damit das gelesene bestätigen , was anscheinend missglückt ist , ich guck mal , ob ich den zeitungsartikel noch irgendwo finde.

@ Nazgul , ich rede in diesem Fall , von dem Gewicht , bei jedem ist das optimalgewicht anders.
Ich meine damit , dass ''normale'' Gewicht.
D.h , kein Über und kein Untergewicht .
 

Blazer

Legende
Mitglied seit
30.07.2002
Beiträge
771
Ich glaube nicht, dass man sich richtig in einen Menschen verlieben kann, der schön aber dumm oder so etwas ist.
Ich glaube aber auch nicht, dass man sich in einen verlieben kann, der schlau und nett usw. aber hässlich ist.

Jetzt werden sich wohl einige denken:
Aber diese Schrulle aus meiner Klasse hat doch auch einen Freund! Wieso?

Schönheit kann man IMO nicht wirklich einfach so beschreiben, jeder hat eine andere Vorstellung von Schönheit.
Natürlich werden manche Leute von wenigeren als schön empfunden ^^

Ich hasse es, komplizierte Sachen zu erklären o_O

Naja.

cya


Blazer
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.883
Warum sollte man sich nicht richtig in einen der beiden Personentypen verlieben können? Vielleicht nicht sofort, aber man kann sich an diese Makel gewöhnen und die Person trotzdem zu schätzen lernen...
 

Synbios

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
64
N_man schrieb:
1. Einen sehr gut aussehnenden gut gebauten Jungen , mit schlechten Charaktereigenschaften.

2. Einen dicken Jungen mit sehr guten Chrakter( witzig , nett u.s.w.)

3. Einen dünnen und durchschnittlichen gut aussehenden Jungen , der recht witzig und nett ist.
So seit mal ehrlich würde irgendwer von euch wirklich zu geben das er den schönen jungen bzw mädchen nehmen würde? Ich glaube kaum. Naja schon mal davon gehört das man sich einfach so verliebt und erst nach einiger Zeit merkt das es total das Arschloch sein kann? Tja Liebe kann man halt nicht kontrollieren. Meine Freundin z.B. ist Nett und sieht gut aus aber wenn ich ehrlich bin habe ich als ich sie getroffen hab nicht auf ihren Charakter geachtet XD weswegen Liebe auf den ersten Blick wohl total garnix mit Charakter zu tun hat
 

Frechdachs

<i>ranglos</i>
Mitglied seit
23.03.2003
Beiträge
189
öhm @Myri: Ich würd die dickere nehmen. Ganz ehrlich aber das liegt daran das ich drauf steh. Aber nejo^^ drum kann ich auch nicht viel sagen bis auf das die Leute lügen die sagen sie interesiert das Aussehen nicht ;) Charakter schön und gut aber wer kann nen Partner nehmen den er nicht ansehen kann weil er/sie so scheisse aussieht?

MicalLex schrieb:
Warum sollte man sich nicht richtig in einen der beiden Personentypen verlieben können? Vielleicht nicht sofort, aber man kann sich an diese Makel gewöhnen und die Person trotzdem zu schätzen lernen...
Hmm nejo aber ich denke das der erste Eindruck schon zählt. Wäre es dann nicht mehr ein aneinander gewöhnen? Und da der Mensch so oder so das reine Gewohnheitstier ist würde es klappen können denke ich. Aber kann man dann von liebe sprechen?
 
Zuletzt bearbeitet:

sweetstofflmaus

Halbgott
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
451
Synbios schrieb:
So seit mal ehrlich würde irgendwer von euch wirklich zu geben das er den schönen jungen bzw mädchen nehmen würde? Ich glaube kaum. Naja schon mal davon gehört das man sich einfach so verliebt und erst nach einiger Zeit merkt das es total das Arschloch sein kann? Tja Liebe kann man halt nicht kontrollieren. Meine Freundin z.B. ist Nett und sieht gut aus aber wenn ich ehrlich bin habe ich als ich sie getroffen hab nicht auf ihren Charakter geachtet XD weswegen Liebe auf den ersten Blick wohl total garnix mit Charakter zu tun hat
mhm, ich hab mich noch nie auf den ersten blick verliebt oO vorher sind es meistens sehr gute freundschaften und erst mit der zeit entsteht liebe daraus ;)
weiß deine freundin, dass du nur auf ihr aussehen geachtet hast? :tja: *g*
 
Oben