Nekromantie

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
also mich würde mal interessieren was ihr davon haltet
und ich gehe davon aus das jeder weiß was nekromantie ist

also ich finde es zwar interessant aber doch sehr seltsam
mir kommt ein ungutes gefühl bei dem gedanken an die nekromantie

mal etwas interessantes
Als Geister bezeichnet man Wesen, die nach weltweit verbreitetem Volksglauben dem Menschen überlegen, aber nur mit begrenzter Machtfülle ausgestattet sind. Sie werden immateriell oder aus feinstofflicher Geistsubstanz vorgestellt. In unterschiedlichen esoterischen Traditionen ( zum Beispiel im Spiritismus werden die Geister entweder als Verstorbene, die aus dem Jenseits auf die Menschen einwirken, bzw. sich noch in einem Zwischenzustand zwischen Leben und Jenseits befinden, oder als eigenständige Wesen, die sich von Zeit zu Zeit materialisieren, also spuken müssen, angesehen. Mit dem Bild des Geistes wird in fast allen Kulturen der Welt die Vorstellung des Einbruches eines Jenseits in das Diesseits ausgedrückt. Im Spiritismus wird das Wirken von Geistern zur universellen Erklärung aller außergewöhnlichen Ereignisse herangezogen. Dabei wird in der Regel tautologisch vorgegangen, indem man das was bewiesen werden soll, schon als gegeben voraussetzt.

Wegen seiner italienischen Form nigromancia (lat.: niger = „schwarz“) erhielt dieser Begriff auch die Bedeutung „Schwarze Magie“.

Bei den Griechen bezeichnet Nekromantie eher den Abstieg in den Hades (Reich der Toten), um die Toten um Rat zu befragen, als ihre Herbeirufung.


teilweise isses krass aber auch cool was meint ihr
 

Msg

Held
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
199
ich mein nur eins: der hase rult!!!!
()()
(°;°)
(")(")

ne, scherz beiseite :p

Nekromantie... ich glaube nicht, dass jeder weis was das ist. Irgendwie kann ich auch nicht viel damit anfangen... das ist doch sowas mit geisterbeschwörung oder? erklär ma!

mfg MSG
 
OP
OP
Zhao Yun

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
nekromantie ist die geister und totenbeschwörung um mit den toten zu sprechen
ähnelt oft den hellseherinnen die mit geistern reden
es wird eben benutzt um tote zu beleben und die geister zu erwecken
(eigentlch schwachsinn aber irgendwie auch interessant)
 

Msg

Held
Mitglied seit
09.05.2003
Beiträge
199
Boah. tote wiederbeleben?? geilo!! das is ja krass XD

Das gefällt mir! Msg will auch tote beleben! Aber das ist doch Schwachsinn. An sowas glaube ich sowieso nicht. Wär aber schon irgendwie geil. Nur ob das sinnvoll ist: tote zu beleben ... :zweifel:

(es ist nun schon 2 stunden nach mitternacht und ich fühl mich komisch. also bitte nicht wundern wenn meine posts nicht sehr geistreich sind!)
 
OP
OP
Zhao Yun

Zhao Yun

Friedensbewahrer des Silberhammers
Mitglied seit
04.02.2003
Beiträge
2.838
was sollte schlecht daran seien ein toter wär doch ein guter geschworener
was hat ne leiche zu verlieren wenn sie bedroht wird XD
aber ich halte das mit den geistern für möglich das mit den toten nicht ;)
 

Nightblade Hawk

Look at my Horse! My Horse is amazing!
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.465
Ich kenn den Begriff Nekromantie jetzt schon ne Weile (genaugenommen seit D2 Classic) und mir kommt bei dem Gedanken ein ziemlich ungutes Gefühl, tote aufzuwecken - klingt irgendwie - bedrohlich. :pein:

Ist meine Meinung dazu.

Cu, Nightblade Hawk
 

kleriker7

Legende
Mitglied seit
01.04.2003
Beiträge
839
Nekromantie ist sehr interessant...und in vielen spielen echt praktisch :D

Tote wiederaufstehen zu lassen gibt es ja in vielen religionen, wie z.B. bei den christen! JA! christen sind nekromanten! :D

naja, aber was soll man groß zu sagen, das ist ne lustige sache aber gibt es halt nicht echt... :evil:
 

Televator

† Chillin' Freak †
Mitglied seit
25.11.2002
Beiträge
1.513
Nekromantie ist für mich totaler Schrott und nur eine blöde Hoffnung der Menschen einen Freund oder Geliebten wiederzusehen, weil er gestorben ist. Es geht einfach nicht, das ist doch genau das Gleiche wie mit der Zauberei. Also an so einen Kram glaubt, ist für mich von der Phantasie her ein wenig komisch, sorry.
 

MrT

Ehrenuser
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
2.088
Laut MW braucht man dazu irgendwas von einem Toten oder eine Seele...
Also ich glaub einfach nicht dran.
 

sweetstofflmaus

Halbgott
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
451
wenn wir die chance hätten, tote wieder zu erwecken, wäre ich dagegen.
ja, es ist klar, es gibt sehr viele leute, die den tod nicht verdient haben, da sie vielleicht ohne grund gekillt worden sind, aber wenn man dann wirklich jeden ermordeten wiederbelebt, zu was soll das dann bitte führen? ich kann mir vorstellen, dass es dann vielleicht zu noch mehr mordtaten kommen würde, da sich dann vielleicht ein mörder denkt " ja, denn kill ich ma, weil den kann man je eh wiederbeleben.." vielleicht würden dann die knaststrafen milder ausfallen, weil das opfer ja theoretisch wieder belebt werden kann.. also, nee, davon halt ich nichts.


Totenbeschwörung finde ich dagegen interessanter. ich weiß nicht, ob es wirklich funktioniert, aber ich hab schon viel erlebt, dass ich mir nicht erklären konnte.
 

Archaon

Halbgott
Mitglied seit
06.12.2002
Beiträge
374
Wenn es Necromantie gäbe, wäre ich auch dagegen. Andererseits, man könnte ne Armee aus Skeletten und Zombies herraufbeschwören, die dann auf dein Befehl hören würde.
 

kleriker7

Legende
Mitglied seit
01.04.2003
Beiträge
839
MasterOfDarkness schrieb:
Nekromantie ist für mich totaler Schrott und nur eine blöde Hoffnung der Menschen einen Freund oder Geliebten wiederzusehen, weil er gestorben ist. Es geht einfach nicht, das ist doch genau das Gleiche wie mit der Zauberei. Also an so einen Kram glaubt, ist für mich von der Phantasie her ein wenig komisch, sorry.

naja, ich denke, das necromantie eher willenlose zombies und untote erzeugen sollen, nicht wirklich lebende menschen...
 

Televator

† Chillin' Freak †
Mitglied seit
25.11.2002
Beiträge
1.513
kleriker7 schrieb:
MasterOfDarkness schrieb:
Nekromantie ist für mich totaler Schrott und nur eine blöde Hoffnung der Menschen einen Freund oder Geliebten wiederzusehen, weil er gestorben ist. Es geht einfach nicht, das ist doch genau das Gleiche wie mit der Zauberei. Also an so einen Kram glaubt, ist für mich von der Phantasie her ein wenig komisch, sorry.

naja, ich denke, das necromantie eher willenlose zombies und untote erzeugen sollen, nicht wirklich lebende menschen...
Habe ich etwa was von lebenden Menschen erwähnt?
Nein. Ich weiß ja, dass Nekromantie was mit Toten und so zu tun hat.

Naja, jedenfalls kann ich nur denen sagen, die's glauben, dass ist nur Trick (falls sie sowas schon mal 'gesehen' haben sollten). Heut zu Tage ist ja alles mit Spiegel, Faden und so möglich. *rolleyes*
 

Ashrak

Nachtmahr
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
14.10.2001
Beiträge
3.108
MoD will mal wieder sein Atheistentum zeigen :p..

Ich halte Nekromantie eigentlich für ziemlich lustig. Wer wollte
nicht schon immermal ein so außergewöhnliches Haustier haben?
Noch dazu wenn man sich jederzeit ein neues machen kann, wenn
es einen wegstirbt. Ansonsten generell wären es billige Arbeits-
kräfte, und da die wahrscheinlich eh keinen eigenen Willen haben
würden. Das Geschäft des Jahrhunderts(Man, man,.. ich will das
Necromicon von Abduhl Alhazred :tjaha: )
 

Televator

† Chillin' Freak †
Mitglied seit
25.11.2002
Beiträge
1.513
Damien schrieb:
Ich halte Nekromantie eigentlich für ziemlich lustig. Wer wollte
nicht schon immermal ein so außergewöhnliches Haustier haben?
Noch dazu wenn man sich jederzeit ein neues machen kann, wenn
es einen wegstirbt. Ansonsten generell wären es billige Arbeits-
kräfte, und da die wahrscheinlich eh keinen eigenen Willen haben
würden. Das Geschäft des Jahrhunderts(Man, man,.. ich will das
Necromicon von Abduhl Alhazred :tjaha: )
Naja, lustig wäre es schon wenn es 'gehen würde'.
Aber die Wahrscheinlichkeit, dass das geht liegt bei 0. Ich frage mich ja, wer auf solch einen Schwachsinn gekommen ist. Ich meine, viel hat man ja nicht davon, wenn man so einen aufbeschwören kann oder?
 

kleriker7

Legende
Mitglied seit
01.04.2003
Beiträge
839
Doch, willenlose, starke diener sind praktisch. alle diktatoren beweisen es!
auf die idee gekommen sind...ja keine ahnung? weiss wer das als erstes "benutzte"?

kommt wohl ursprünglich aus naturrelgionen, vielleicht sogar polithestischen religionen.

und MoD: du kannst niemals beweisen, das dass mit der nekromantie nicht geht, du kannst es nur glauben!
 

Televator

† Chillin' Freak †
Mitglied seit
25.11.2002
Beiträge
1.513
kleriker7 schrieb:
und MoD: du kannst niemals beweisen, das dass mit der nekromantie nicht geht, du kannst es nur glauben!
Aber vom Wissenschaftlichen her ist es unmöglich. Was tot ist ist tot, ganz einfach.
 

kleriker7

Legende
Mitglied seit
01.04.2003
Beiträge
839
MasterOfDarkness schrieb:
kleriker7 schrieb:
und MoD: du kannst niemals beweisen, das dass mit der nekromantie nicht geht, du kannst es nur glauben!
Aber vom Wissenschaftlichen her ist es unmöglich. Was tot ist ist tot, ganz einfach.

wer sagt, das die wissenschaft recht hat? ich denke zwar auch, das das nicht geht, aber möglich wäre es doch irgendwie... :)
 

Televator

† Chillin' Freak †
Mitglied seit
25.11.2002
Beiträge
1.513
kleriker7 schrieb:
MasterOfDarkness schrieb:
kleriker7 schrieb:
und MoD: du kannst niemals beweisen, das dass mit der nekromantie nicht geht, du kannst es nur glauben!
Aber vom Wissenschaftlichen her ist es unmöglich. Was tot ist ist tot, ganz einfach.

wer sagt, das die wissenschaft recht hat?
Ich, weil es einfach nur unmöglich sein kann.
Na ok, es ist schon eine Sache des Glaubens, aber trotzdem, anders kann es meiner Meinung nach nicht sein.
 

dirty-inge

Held
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
150
jaja über sowas kann man sich net streiten entweder man glaubt dran oda nich(ich glaub net dran :lol: )
 
Oben