Santa's Quest für PC und Android

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Hallo liebe SDC,

ich wollte euch nur darauf aufmerksam machen, dass mein Entwicklerstudio Rebusmind einen spielbaren Adventskalender veröffentlicht hat.

Ihr spielt als der Weihnachtsmann und müsst springend, rollend, fallend und fliegend durch 24 abwechslungsreiche Level kommen und dabei alle Geschenke einsammeln. Das ganze Spiel ist physikbasiert. Außerdem ist es wie ein Adventskalender aufgebaut, es gibt jeden Tag bis zum 24. Dezember ein neues Level und für jedes perfekt abgeschlossene Level bekommt ihr ein Puzzleteil, welches am Ende ein mysteriöses Bild freilegt.

Das Spiel ist komplett kostenlos, weswegen ich es mir auch erlaubt habe, hier einen absolut werbefreien Post dafür zu machen. Und wenn euch das noch nicht Grund genug ist, kann ich noch eins drauflegen: Hanniball hat den Weihnachtsmann synchronisiert! Das muss man erlebt haben! :D

Die PC-Version kann direkt hier heruntergeladen werden:Direct Download

Die Android Version findet ihr hier: Google Play




Ich hoffe, ihr habt viel Spaß mit dem Spiel und eine schöne vorweihnachtliche Zeit! :)

Euer
Kinta

P.S.: Hier der Trailer:
[YOUTUBE]cvZXpi9eHCw[/YOUTUBE]
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Kümmer dich mehr ums Quiz als um deinen ach so tollen "Beruf"!!!

Ne, werds morgen spielen. Hab jetzt die Angewohnheit, schon nach Mitternacht direkt meine Törchen aufzumachen, da brauch ich noch einen Adventskalender. ^^
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.570
Ich habe sehr gelacht, als ich den fetten Kerl da rumrollen sah. Mittlerweile mach' ich die digitalen Türchen schon viel früher auf - ich arbeite nachts - als die Tüten, die in unserem Esszimmer hängen. Hoffentlich erfährt meine Freundin das nicht. :pein:
 

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.930
Oh ja, Hanniballs Stimme, ganz eindeutig. So hörte er sich letztes auch an, als er hier verkatert aufwachte und nach Waffeln verlangte...

Ich bin gespannt und werds auch mal ausprobieren. :)
 
OP
OP
Kinta

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Würde mich freuen, ein wenig Feedback zu bekommen.
Man kann die PC Version übrigens auch Fullscreen spielen, wenn man F11 drückt.

Kinta
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Also die Physik des Spiels ist etwas gewöhnungsbedürftig, also vor allem die Sprungmechanik. Meine Finger tun weh :(

Fänds gut, wenn man einmal eingesammelte Schätze (beim Erfolgreichen Beenden des Levels) nicht nochmal einsammeln muss, sondern sich auf die übrigen konzentrieren kann. Bei Level 4 komm ich nicht weiter, erst hatte sich die große Schneekugel auf die Wolke gelegt und ich kam nicht mehr drauf, und jetzt beim 2. versuch hing ein Ministück Wolke in mir drin und hat mich bewegungsunfähig gemacht (bzw. stand ständig in der Schwebe)
 
OP
OP
Kinta

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Ich muss zugeben, es gibt ein paar kleine Glitches, die ich nicht mehr beheben konnte. Dazu gehört auch, dass in seltenen Fällen ein kleines Objekt in den Weihnachtsmann gerät. Aber die Levels sollten klein genug sein, um so einen Glitch zu verzeihen.
Level 4 ist tatsächlich ziemlich schwer, ich habe da auch einige Versuche gebraucht, aber ich wollte erreichen, dass man nicht jedes Level beim ersten Versuch schafft, sondern zu manchen Leveln auch nochmal später reinschaut, um es dann zu schaffen.

2 Versuche sind aber noch gar nichts, Lord Data. ^^

Kinta
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.570
Ja, Level 4 war nicht ohne, aber ich hab's nach ein paar Versuchen dann doch geschafft. Dieser Schneeball bei der Wolke ist schon recht übel.

Manchmal kann ich Santa springen lassen, obwohl er den Boden nicht richtig berührt. Naja, und manchmal reißt der Kopf in seltenen Fällen ab. Das hatte ich einmal bei der Wolke. Er war aber auch sofort wieder dran. ^^

Hm... Die Musik hätte ein wenig abwechslungsreicher sein können. Also, das Stück ist schon recht gut, aber es hätten vielleicht zwei sein können. Eins im "Menü" und eins in den Leveln.

Man kann auf jeden Fall erkennen, dass es Santa sein soll, aber er sieht nicht so freundlich aus, wie man ihn sich vorstellt. Aber lachen musste ich trotzdem. Ist vielleicht ein wenig schwierig, wenn man berücksichtigt, dass er ja auch als fette Kugel durch die Gegend rollen muss.
 

Hanniball

Eheuser
Mitglied seit
20.05.2005
Beiträge
1.523
Eine kleine Warnung: Bei mir hat das Spiel einiges durcheinander gebracht. Jetzt habe ich es deinstalliert und alles läuft wieder. Ich werde wohl erst wieder rein schauen, wenn es NACH dem 24.12 ist. =)
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Na ok, versuch ichs morgen weiter. :D Ja, hätt mir noch nen Todessturz-HoHoHo gewünscht, so ist das Ableben des Cola-Maskottchens irgendwie antiklimaktisch^^
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.570
Oh Mann! Level 5 war ein echter Krampf. Der Abschnitt offenbart spätestens jetzt, wie schwer die Steuerung ist.
Ich glaube, ich hab' begriffen, zu welchem Zeitpunkt man springen muss, wenn man möglichst hoch hinaus will, aber das Ganze auch in die Praxis umzusetzen, ist schon ein Kunststück für sich.

Das "HOHOHO" bei einem Sturz in den Abgrund hatte ich auch schon. Santa ist eben ein echter Hardliner. Der freut sich auch noch über eingesammelte Geschenke, kurz bevor er am Boden zerschellt... zermatscht? o_O
 

Thalos

Broccoli-Vernicht-0-Mat
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
441
Ich finde die Musik fabelhaft!
GOGO auf Itunes oder sonstwo damit ich sie kaufen kann :D

edit:
nvm.. gerade gesehen das die MP3 im Installationsordner ist :D
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Kinta

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Eine kleine Warnung: Bei mir hat das Spiel einiges durcheinander gebracht. Jetzt habe ich es deinstalliert und alles läuft wieder. Ich werde wohl erst wieder rein schauen, wenn es NACH dem 24.12 ist. =)
Hast du mal geguckt, ob das bei anderen Spielen auch passiert? Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass das Spiel an sich etwas damit zu tun hat.

Na ok, versuch ichs morgen weiter. :D Ja, hätt mir noch nen Todessturz-HoHoHo gewünscht, so ist das Ableben des Cola-Maskottchens irgendwie antiklimaktisch^^
Das habe ich weggelassen, weil es die Tragik des Todes ins Lächerliche gezogen hätte... und weil ich nicht dran gedacht habe.

Oh Mann! Level 5 war ein echter Krampf. Der Abschnitt offenbart spätestens jetzt, wie schwer die Steuerung ist.
Ich glaube, ich hab' begriffen, zu welchem Zeitpunkt man springen muss, wenn man möglichst hoch hinaus will, aber das Ganze auch in die Praxis umzusetzen, ist schon ein Kunststück für sich.
Nach Level 5 wird es wieder etwas leichter. Dabei habe ich es noch in mehreren Iterationen leichter gemacht, ich hab mir daran auch schon die Zähne ausgebissen. ^^
Protipp: Es gibt eine kleine Abkürzung in dem Level, die einem einen Aufstieg erspart. :fies:

Ich finde die Musik fabelhaft!
GOGO auf Itunes oder sonstwo damit ich sie kaufen kann :D

edit:
nvm.. gerade gesehen das die MP3 im Installationsordner ist :D
Ja, das hat mich auch schon etwas geärgert, dass man einfach so auf die Musik zugreifen kann.

Kinta
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Ich habe zwei storytechnische Anmerkungen...

Achtung! Massive Spoiler!

1) Wenn es zwei verschiedene Häuser mit Schornsteinen gibt und man eines davon wählen muss, heißt das doch, dass die Bewohner des anderen Hauses komplett leer ausgehen. Heißt das, die anderen Leute haben keine Geschenke verdient? Aber wenn dem der Fall ist, wieso wird der Level dann dennoch als positiv abgeschlossen bewertet, wenn man den falschen Kamin benutzt?

2) Wenn man in Level 23 den Ballon in den Kamin befördert, hat man doch - vorausgesetzt man hat alle anderen Geschenke gefunden - am Ende alle Geschenke abgeliefert, aber das Spiel behandelt die Situation, als ob man nicht alle Geschenke ausgeliefert hat.

Kinta, ich will dir jetzt nicht zu nahe treten, aber ich fürchte, du hast dich da mit der Story komplett in eine Ecke geschrieben.
 
OP
OP
Kinta

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Also ersteinmal muss ich dir meine Hochachtung aussprechen, da du anscheinend - ob extra für dieses Spiel oder auch für andere Zwecke sei dahingestellt - die Zeitreisen erfunden hast, denn wie bitteschön solltest du wissen, was in einem etwaigen 23. Level passieren soll?

Ich für meinen Teil kann natürlich nur Mutmaßungen anstellen, aber ich erkläre mir diesen Faux Pas folgendermaßen:
1. Weihnachten ist das Fest der Nächstenliebe. Die Leute, die diese Häuser bewohnen, kennen sich wahrscheinlich schon seit langer Zeit. Der Weihnachtsmann weiß das. Deswegen hat er sich dazu entschlossen, die Geschenke alle an einer Art Sammelstation abzugeben. Von dieser aus werden sie an die umliegenden Häuser verteilt.
2. Der Punkt hierbei ist, dass das Geschenk nur vom Weihnachtsmann stammt, wenn er es auch persönlich überbringt. Die Kontrolleure an den Sammelstellen sind dort sehr streng. Würde also ein Geschenk einfach durch den Kamin ins Haus fallen, würden sie denken, es handle sich um einen Angriff oder einen böswilligen Scherz.
3. Wieso hast du dich eigentlich nicht gefragt, wieso jemand auf die Idee kommt, sein Haus in einer Eishöhle zu errichten?

Ich hoffe, ich habe damit alle Storyfragen behandelt.

Kinta
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.570
Bah! Da zocke ich vorher extra den sechsten Level, um nicht gespoiled zu werden, und dann wird hier am Programm rumgefuchtelt und von Level 23 berichtet. o_O

Also, eine Anmerkung hab' ich noch:

Es wäre nett gewesen, die Türchen im Kalender nach erfolgreichem Beenden der Levels weiterhin mit Zahlen zu versehen. Wenn man ein bestimmtes Level nochmal spielen will, muss man nämlich erst suchen.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Es wäre nett gewesen, die Türchen im Kalender nach erfolgreichem Beenden der Levels weiterhin mit Zahlen zu versehen. Wenn man ein bestimmtes Level nochmal spielen will, muss man nämlich erst suchen.
This. Vor allem, wenn am Ende alle 24 Felder schwarz sind.

Und die Option, das Spiel pausieren zu können, wäre auch ganz gut gewesen.
 

Thalos

Broccoli-Vernicht-0-Mat
Mitglied seit
03.08.2007
Beiträge
441
Ist der Sinn und Zweck eines Adventskalenders nicht der, dass man für jeden Tag den man geduldigt auf den 24. wartet mit etwas belohnt wird?

Ich verstehe das ganze Trara von wegen "Ich kann ein Level nicht nochmal spielen" nicht. Wenn du bei einem echten Adventskalender ein Türchen aufgemacht hast, ist am nächsten Tag die Schokolade auch nicht auf magische Weise wieder hinter dem Türchen sodass du sie nochmal mampfen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Kinta

Kinta

Rebusmind is dead
Mitglied seit
06.08.2003
Beiträge
2.661
Das Einzige was ich mir gewünscht hätte ist, dass die noch bevorstehenden Türchen geblockt sind, sodass der Kalender wenigstens mit dem Windowskalender vergleicht welcher Tag heute ist und dementsprechend ein neues Türchen freigibt.
Aber genau das macht das Spiel doch. ^^

Kinta
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.570
Ist der Sinn und Zweck eines Adventskalenders nicht der, dass man für jeden Tag den man geduldigt auf den 24. wartet mit etwas belohnt wird?
Sehr richtig. Sich daran zu halten ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack. Jede Wette, dass Artemis schon sechs Adventskalender geplättet hat. ^^

Ich verstehe das ganze Trara von wegen "Ich kann ein Level nicht nochmal spielen" nicht. Wenn du bei einem echten Adventskalender ein Türchen aufgemacht hast, ist am nächsten Tag die Schokolade auch nicht auf magische Weise wieder hinter dem Türchen sodass du sie nochmal mampfen kannst.
Es ist aber durchaus gewollt, dass man die Level nochmal spielen kann.
Außerdem sind die Belohnungen ja die Puzzleteile. Wenn man das Level nochmal spielt, bekommt man eh nichts mehr. Es könnte ja aber vielleicht Spaß machen, ein Level nochmal zu zocken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben