Spiele News Forum wurde abgeschaltet

Rici

Welsh Cat
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
23.08.2001
Beiträge
5.736
Hallo zusammen.

Bis heute nutzten wir das Spiele-News Forum um dort Artikel von Giga zu unterschiedlichen Themen als Diskussionsgrundlage zu benutzen.
Leider erreichte mich in diesen Tagen eine Abmahnung seitens Giga, welche man unter Berücksichtigung der Größe und Aktivität der SDC zwar als kleinkariert, in der Sache allerdings rechtlich verständlich ansehen kann.

Mein erster Gedanke war, den Sachverhalt zu verhandeln um vielleicht unter anderen Bedingungen weiterhin die Artikel anzeigen zu dürfen, da es jedoch auch keine nennenswerte Aktivität in den entsprechenden Themen gab, habe ich mich für diese einfache Lösung entschieden.

Vielen Dank für das Verständnis.
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
1.274
Naja, hätte man Anstand, hätte mans ohne Abmahnung gemacht.
 

Vash

the Evil
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
1.886
Waren die News nicht basierend auf deren öffentlichen Feed? Wieso mahnt man da ab? Das macht doch gar keinen Sinn.
 

Rotfuchs1989

New member
Mitglied seit
13.12.2023
Beiträge
1
Hallo erst mal (bin neu hier),

die öffentlichen Medien sehen zumeist auf privaten Betreibern meistens eine starke Konkurenz.
Obwohl die meisten meiner Meinung nach untereinander "Copy pasten" und diese leicht abwandeln,
aber die Texte an sich als geistigen Eigentum sehen.

Man merk das auch mitunter an größeren Youtubern, denen mittlerweile sogar eine Rundfunklizenz aufgezwungen werden,
da die Sender sich darüber beklagt haben. Da auf dieser Weise man versuchen kann die unliebsame "Amateur" Konkurenz (bitte nicht persönlich nehmen, da dies nicht meine Auffassung ist) ausstechen kann.

Mit einen Newsfeed , Forum u.ä. zu Beiträgen anderer Medialeinrichtungen, macht man das Clientel der Seite, bzw die Zielgruppe streitig.
Man kann es ja mal versuchen indem man ein Rechtsstreit vom Zaunbricht und so auch einschüchtern.
Dazu kann ich ein Zitat eben geben.


" Das oberste Gericht der EU hatte in einem früheren Fall schon entschieden, dass es zulässig ist, Inhalte zu verlinken, wenn diese auf anderen Seiten frei zugänglich sind und dort mit dem Einverständnis des Urhebers veröffentlicht wurden. Das gehe dann auch ohne Einwilligung des Rechteinhabers.08.09.2016 "

Quelle :" FAQ: Wann dürfen fremde Inhalte verlinkt werden? "

Dies besagt, das es gestattet ist, die Seite zu verlinken wenn sie ohnehin öffentlich zugänglich ist.

Ich muss zugeben, das ich seit Jahren eher sporadisch auf diese Seite hin und wieder mal umgeschaut habe, und ich mich erst seit Heute ernsthaft einbinden möchte, aber ich weis nicht wie die o.g. Sektion aufgebaut war.

Wenn man die Artikel zum thema Giga selber geschrieben hat (zb in form einer Zusammenfassung) oder mittels Zitate arbeitet, ist das rechtlich
meines Wissens nach zulässig. Die direkte Verlinkung ebenfalls.
Das Kopieren sämmtlicher Inhalte ohne sie abzuändern jedoch nicht.

Grüße
Rotfuchs1989

EDIT:

Als diskussionsgrundlage, kann es nicht verboten werden, da es gegen der freien Meinungsäußerung verstoßen würde
 
Oben