Story of Seasons: PoOT - Alle Juwelen und ihre Fundorte

SDC-News

News, Bitch.
Mitglied seit
06.10.2009
Beiträge
26.424
Wollt ihr bei Story of Seasons: Pioneers of Olive Town reich werden, dann empfehlen wir euch Diamanten. Diese Juwelen werden euch nämlich viel Geld einbringen. Zu Beginn gleich die Antwort auf die Frage, wo man Diamanten, Opale, Rubine und alle anderen Juwelen findet - in den Minen und in einem geheimen Bereich, den ihr später freischaltet. Wo genau, verraten wir euch in unserem Artikel.

Damit ihr aus den gefundenen Rohstoffen überhaupt Juwelen machen könnt, benötigt ihr einen Juwelen-Fertiger. Wir haben für euch einen Artikel zu den Freischaltbedingungen und Nutzen aller Fertiger erstellt. Folgt einfach dem Link, um alle Antworten dazu zu erhalten.

Nicht nur Diamanten! Welche Juwelen gibt es?


Insgesamt werden bei Story of Seasons: Pioneers of Olive Town sechs verschiedene Juwelen gelistet. Wollt ihr einsehen, welche ihr bereits gefunden habt, müsst ihr in eurem Haus am Regal die Enzyklopädie öffnen. Wählt dort „Verarbeitete Erzeugnisse“ aus und dann Juwelen.

Wollt ihr wiederum einsehen, welche Rohstoffe für Juwelen ihr bereits gefunden habt, dann wählt in der Enzyklopädie „Pionierarbeit“ und anschließend „Steine“ aus. Da wo ihr nur Fragezeichen seht, dort fehlen euch die entsprechenden Items. Habt ihr alle Juwelen hergestellt, dann werden die folgenden sechs Steinchen in eurer Liste erscheinen.

Weißer Opal Roter Beryll Rubin Saphir Smaragd Diamant
Fundorte aller Rohversionen der Juwelen in Minen


Bevor ihr also diese sechs Juwelen aus dem Juwelen-Fertiger herausnehmen könnt, müsst ihr dort die Rohmaterialien hineinschmeißen. In unseren allgemeinen Tipps zum Spiel empfehlen wir euch, alle Bereiche der Farm so schnell wie möglich freizuschalten. Dadurch erhaltet ihr Zugang zu allen drei Minen, in denen ihr die notwendigen Rohstoffe findet.

Die Minen bestehen aus diversen Ebenen und je tiefer ihr hineingeht, desto besser die Ausbeute. Die Juwelen erhaltet ihr dort aus den Erzadern in den Wänden, den glänzenden Bereichen im Boden, die ihr mit der Hacke abbauen könnt und in tieferen Bereichen der Minen aus den Minenkristallen, die aus dem Boden ragen. Der folgenden Tabelle könnt ihr entnehmen, wo ihr die Rohstoffe für die Juwelen findet und wie viel sie euch beim Verkauf einbringen.

Rohstoffe der Juwelen Fundorte Verkaufswert nach Verarbeitung Weißer Rohopal In den glänzenden Bodenablagerungen in Mine 1. Normal: 301 G Setzling-Modus: 361 G Roter Rohberyll In den glänzenden Bodenablagerungen in Mine 2. Normal: 601 G Setzling-Modus: 721 G Rohrubin Als Minenkristall in Mine 2 ab Ebene 20 und noch öfter ab Ebene 30. Normal: 1.201 G Setzling-Modus: 1.441 G Rohsaphir Als Minenkristall in Mine 3 ab Ebene 20 und noch öfter ab Ebene 30. Normal: 1.801 G Setzling-Modus: 2.161 G Rohsmaragd Als Minenkristall in Mine 3 ab Ebene 30 und noch öfter ab Ebene 40. Normal: 2.401 G Setzling-Modus: 2.881 G Rohdiamant In Mine 2 aus Erzadern und in Mine 3 in Erzadern und im Boden. Soll auch als Minenkristall ab Ebene 40 zu finden sein. Ist uns aber noch nicht begegnet. Normal: 12.001 G Setzling-Modus: 14.401 G
Wollt ihr wissen, wie ihr noch schnell Geld verdienen könnt? Dann werft einen Blick in das folgende Video. Wir geben euch ein paar kurze Tipps:

Geheimer Bereich als weiterer Fundort


Wenn ihr fleißig eure Fertigkeiten levelt, dann werdet ihr mit der neunten Stufe mancher Skills geheime Bereiche freischalten. So zum Beispiel auch mit Schürfen. Nachdem ihr Level 9 erreicht habt und euch in euer Bett begeben habt, werdet ihr am nächsten Morgen von Gnomen geweckt, die euch zum Steinbrechertal führen.

An diesem Ort werdet ihr alle möglichen Erze schnell abbauen können und hin und wieder verläuft sich dann auch ein Roher Diamant in euer Inventar. Zugegeben, bisher konnten wir dort nicht so viele Diamanten finden, dennoch werdet ihr hier sicherlich öfter sein, um Materialien zu sammeln. Dann könnt ihr auch den einen oder anderen Rohdiamanten einsammeln, nicht wahr?

Steinbrechertal in Story of Seasons: Pioneers of Olive Town


Zum Artikel
 
Oben