Der neue Turtles-Film

Idris

Si vis pacem para bellum
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.216
Hallihallo Freunde,

jetzt am Donnerstag läuft ja offiziell der neue Turtles-Film in den Kinos an. Wie steht Ihr dazu? Freut Ihr Euch darauf oder ist er Euch egal? Ich auf jeden Fall freue mich riesig darauf und werde nächstes Wochenende mit ein paar Kumpels reingehen.
 

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.588
also ich denke das er nicht an denn original film rankommen wird bei den heutigen filmen fehlt halt der charme der guten alten filme und höchst warscheinlich wird eh die action im vordergrund stehn
 
OP
OP
Idris

Idris

Si vis pacem para bellum
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.216
Dieser Film ist wie jeder andere auch ein Kind seiner Zeit. Die Originalfilme aus den frühen 90ern waren geil, keine Frage, aber ich nehme sie nicht als Messlatte für den Neuen.
Ist letzten Endes wie mit Conan, da gab es das Original aus den 80ern und das Remake vor kurzer Zeit. Welcher Film nun der bessere war musste jeder für sich selbst entscheiden.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
Ne, die Turtles sehen mir zu dämlich aus, denke mal, ich guck mir den nicht an...
 

Rici

Contract?
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
23.08.2001
Beiträge
5.276
Vorschau im Kino fand ich eigentlich recht annehmbar, aber ich war schon in meiner Jugendlichkeit kein großer Turtles-Fan. Ich denke, das ist eine dieser BluRays die man sich dann mal für n einstelligen Euro-Betrag ins Regal stellt. Außer, einige hier sind Ende der Woche dermaßen geflasht und der Überzeugung, dies sei der beste Film ever...
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Na ja, die Reaktionen aus den USA waren ja nicht so berauschend. Aber wie schon bei den Transformers haben der bekannte Name und die Action genug Geld in die Kasse gespült. Man merkt, das Michael Bay dahinter steckt.

@Rain:

Ein Kind seiner Zeit ist passend. Irgendwie vermisse ich bei vielen* modernen Filmen/Remakes/Adaptionen/Wasauchimmer die Seele. Fantasyfilme der 70er und 80er hatten etwa einen Haufen Kreativität und Magie, auch wenn der Film selbst jetzt vielleicht kein Meisterwerk war (Willow, Krull, Time Bandits, und sogar Hawk the Slayer). Heutzutage hingegen kann man nicht einmal mehr ein Märchen verfilmen, ohne die obligatorische Herr-der-Ringe-Schlachtszene. Als ich das letzte mal im Kino war, konnte ich die Trailer schon gar nicht mehr auseinander halten o_O

Aber na ja, ich bin mit Mitte 20 halt schon alt und grummelig XD

*) Natürlich nicht allen. So grummelig bin ich auch wieder nicht. Godzilla war jedenfalls Bombe ^_^
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Idris

Idris

Si vis pacem para bellum
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.216
So, vorhin war ich im Kino, und ich kann nur sagen, wenn Ihr die Turtles mochtet, geht rein, der Film ist absolute Spitze! Die negative Kritik, die er erfuhr, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Die Turtles sind gut getroffen, vor allem Michelangelo und Raphael sowie Meister Splinter, und Shredder ist ein skrupelloserer Hightech-Drecksack denn je. Und die Material Art-Action-Szenen, die für die Turtles typisch sind, sind dank heutiger Filmtechnik geiler denn je! Einziges Manko ist, dass Leonardo und Donatello, aber vor allem Karai, durchaus näher beleuchtet werden hätten können (vor allem bei Karai wurde Potential verschenkt). Doch Alles in Allem ein super Remake, dass den Turtles in vollster Weise gerecht wird.

@Doresh: Stimmt schon, was Du sagst, aber es sind nun mal alles Ergebnisse des Zeitgeistes. Man kann sich an den Flair vergangener Zeiten klammern oder sich dem Neuen zuwenden und es als Ergänzung betrachten, sozusagen ein Nebeneinander statt einem vergleichenden Gegeneinander. Sei es Conan oder Total Recall, sowohl die Originalfassung als auch das Remake haben beide ihre Stärken und Schwächen, und jeder soll daher für sich selbst entscheiden, was er besser findet, wie ich oben schon schrieb.
 
Zuletzt bearbeitet:

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
Manchmal ist es aber nicht immer nur der Zeitgeist. Pans Labyrinth etwa den gewissen Grad an Magie und Fantastik der oben erwähnten alten Fantasy-Schinken, wenn auch deutlich düsterer.

Und schön, wenn die Zeit gut genutzt war ^_^
 

Captain Olimar

Legende
Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge
670
Ich werd mir den Film anschauen, auch wenn die Turtles hier ziemlich gewöhnungsbedürftig aussehen (um es mal höflich auszudrücken). An die Zeichentrickserie werden sie wohl nicht herankommen, aber die war ja auch kaum zu toppen - allein das Intro. *schwärm*
 
OP
OP
Idris

Idris

Si vis pacem para bellum
Mitglied seit
26.06.2009
Beiträge
2.216
Ich denke schon, dass er Dir gefallen wird. Und sooo schlecht sehen sie auch nicht aus, finde ich. Besser als die Turtles aus den 90er-Filmen, da jeder einen individuellen Style erhielt.
 

Captain Olimar

Legende
Mitglied seit
19.12.2002
Beiträge
670
"HEY, JETZT KOMMEN DIE HERO TURTLES, SUPERSTARKE HERO TURTLES ..."
Mir gefiel die Zeichentrickserie, wo sie (warum auch immer) "Teenage Mutant Hero Turtles" hießen, sehr gut. Und Tenwo erinnert uns ja auch immer wieder in der Signatur: "Und siehts für dich mal finster aus, die Turtle-Jungs holen dich da raus!"
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.060
@Captain Olimar:

Bedank dich bei den Briten. Die fanden, dass "Ninja" zu gewalttätig ist (ein "Killerwort", könnte man sagen). Auch hatten sie Probleme mit Michelangelos Nunchucks (die sind im Königreich verboten), weswegen er nach ein paar Staffeln auf einen Turtles-Kletterhaken umgestiegen ist.

(Das sie kein Problem mit dem Katana-schwingenden Leonardo hatten zeigt nur, wie absurd Zensurgesetze sein können, wenn sie mit der Realität in Kontak kommen.)


Die aus den 90ern waren der Hammer
Für den 3. Film könnte ich das nicht unterschreiben, aber die ersten beiden würd ich sofort wieder gucken.
 
Mitglied seit
21.05.2011
Beiträge
196
@Captain Olimar:

Gesungen vom Reibeisen Frank Zander :3 ... genialer Mensch^^.

@Doresh:

Naja, mein Filmgeschmack ist auch nicht sonderlich gut, würden viele meinen. Ich finden den Film Super Mario Bros. auch soweit genial... so als adventure/action film, wenn man weglässt, dass es sich um unseren Klempner handeln sollte... :)

Werde mal gucken, wo und wann ich den Turtle Film schauen kann.
 

Orpheus

Gesperrt
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
1.987
Teenage Mutant Ninja Turtles habe ich mir letztens auch noch angeschaut.
Kann man sich ansehen und ist das so ein typischer 20:15 Uhr-Film.

Wirklich schlecht macht der Film nichts, aber besonders gut macht der ebenfalls nichts.
Vielleicht hätte man sich für die Vorgeschichte ein wenig mehr Zeit lassen sollen und Shredder hätte locker in einen Transformers-Film reingepasst.XD
 
Oben