Die besten RPG-Maker Games

ECTO-1

Halbgott
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
322
Ich kenne zwar nich wirklich viele,aber Velsabor is ja wohl richtig geil.
 

MajorTom

Halbgott
Mitglied seit
28.08.2007
Beiträge
399
Ich fand Unterwegs in Düsterburg, Vampires Dawn und Unterwegs in Dödelburg recht gut. Wobei letzteres eher eher mehr ein RPG Maker Film ist.XD
 

Geomon

Held
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
228
Vampires Dawn, Unterwegs in Düsterburg und Mondschein sind richtig klasse Games!
 
Mitglied seit
23.09.2007
Beiträge
5
Velsarbor (GO LACHSEN GO!!!)
VD 1 & 2 (Vampire sind das allerbestete!!!)
Mondschein (Ki = Künstliche Intelligenz xD)
Angel Legends (Engels Legenden???)

Das wars so ziemlich xD^^
 

Maximo

Newbie
Mitglied seit
22.05.2009
Beiträge
4
Hallo erstmal,hab mal ne Frage

Ich hab das Spiel dreamland 3 schon mal gezockt und es richtig geil gefunden, jez hab ich es aber gelöscht, und auf google is kein download zu finden.
Könnte mir irgendjemand die Links zu allen dreamland teilen schicken.
Danke schon mal im voraus :)
 
OP
OP
Nazgul

Nazgul

Mitey Pirabbite
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.338
@Maximo
probier's mal im PRG-Atelier

Übrigens:
Die Reise ins All ist genial!!!
Super Humor, schön viele Rätsel, extrem lange und sehr spannende Story(fängt aber nie an, langatmig zu werden). Gaaanz top!^^

Peace^^
 

dunkeldorn

Unbeliebtester User
Mitglied seit
14.09.2003
Beiträge
1.588
Von den wenigen rpg^s, die ich auch nur von der Screenfun habe, fand ich
Vampires Dawn 2 am besten.
Wo krieg ich die anderen rpg^s her?
unter rpg-atelier.net kannste dir rpg-games saugen

die besten rpg`s sind immernoch ethernal legend the demon saga und unterwegs in düsterburg

:kicher:XD:kicher:
 

Zahnkoloss

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
17.10.2007
Beiträge
133
die besten rpg`s sind immernoch ethernal legend the demon saga und unterwegs in düsterburg

:kicher:XD:kicher:
Jedem das seine :p
Die sind zwar wirklich gut aber was mir persönlich ma besten gefällt ist Switch: Fluch oder Segen (sofern das noch als Spiel zählt ^^)
 

Darkhorst

Ritter
Mitglied seit
29.04.2009
Beiträge
35
och ne ich hasse Die Reise ins all ich verstehe nich was alle daran so toll finden xD
also meine lieblingsspiele sind:
Vampires Dawn I+II
Unterwegs in Düsterburg
Macht(noch demo)
Sternenkind Saga (auch demo^^) iss sehr genial
Taras Adventures (5 demo und der entwickler lässt sich sehr viel zeit und schreibt fast nie was xDDD)
Velsarbor (ja auch ne demo hrhr,scheint aber tot zu sein der der das macht den plötzlich war ende)
Hell Gates
Hell Gates 2 Valadurs Gate (eins der besten spiele das ich kenne (macht spass hrhr) aber der entwikler macht grade n abi ^^)
 

ArxX

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
04.07.2009
Beiträge
91
Maskenmann
Unterwegs in Düsterburg
Eternal Legend

Warum ich nicht VD nominiere? Weils einfach keinen spaß macht.
 

Nightblade Hawk

Look at my Horse! My Horse is amazing!
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
2.465
Nach n paar Jahren ne etwas erweiterte Liste:

Vampires Dawn: Reign of Blood
Vampires Dawn: Ancient Blood
Vampires Deaf
Maskenmann Adventures
Dreamland
Dreamland 2
Desert Nightmare
Calm Falls - ich glaube es hiess so
Unterwegs in Düsterburg
Aurora´s Tear Demo - dieses Spiel wäre ein ganz großes geworden wenn es der Macher nicht abgebrochen hätte.

Dreamland 3 hat mir nicht so zugesagt und bei Dreamland R bin ich verzweifelt.
 

Errortalk (E.T.)

The Maertyr
Mitglied seit
15.11.2007
Beiträge
1.160
Wurden diese Spiele wirklich alle nur mit dem RPG Maker gemacht? Ich hab mal en paar von dennen getested und ich muss sagen ich bin beeindruckt. Dafür, das die alle selbst gemacht sind: Respeckt!
 

Rief

Himmlischer
Mitglied seit
04.06.2006
Beiträge
2.819
ich muss sagen außer vampires dawn konnte mich nix groß begeistern

und VD hatte für mich einen großen minuspunkt
vampire
mir gehen vampire einfach auf den sack, was ist so toll an denen das man so nen hype drum macht?
 

Yok

Hooded Hunter
Mitglied seit
09.04.2008
Beiträge
1.847
ich muss sagen außer vampires dawn konnte mich nix groß begeistern

und VD hatte für mich einen großen minuspunkt
vampire
mir gehen vampire einfach auf den sack, was ist so toll an denen das man so nen hype drum macht?
Wieso hype!? Die Spiele sind doch nun schon etwas älter und wenn Vampires draufsteht, werden wohl auch Vampires drin sein. Wie kann man denn ein Spiel kritisieren, in dem es um Vampire geht, nur weil Vampire darin sind. Vielleicht hätte Marlex einen Warnhinweis draufschreiben sollen (ähnlich wie bei den Erdnüssen): "Achtung! Kann Spuren von Vampiren enthalten!"

Wahrscheinlich hättest du lieber Elfen Dawn oder Digimon Dawn gezockt :D
 

Rief

Himmlischer
Mitglied seit
04.06.2006
Beiträge
2.819
das mich da vampire erwarten war mir klar XD
bin halt kein großer vamprfan
trotzdem wars n super spiel^^

was rassen angeht hab ich am liebsten nen menschen, ka wieso, nennt es langweilig, ich mags halt lieber^^
 

vault43

Halbgott
Mitglied seit
24.02.2005
Beiträge
442
Hm...wie ich sehe, hat noch niemand Alter AILA erwähnt. Stammt aus dem englischsprachigen Raum.
Es spielt in einer (dystopischen) Zukunft, der Hauptcharakter startet als Gefangener, der zur Unterhaltung des Volkes zusammen mit anderen Gefangenen in Teams aufgeteilt an einer Monsterhatz teilnehmen muss.
Eines Tages kommt es während einem Rebellenangriff zum Ausfall der Systeme und die Flucht wird ermöglicht. Zusammen mit den anderen Gefangenen flieht und schließt sich, je nach bisherigem Verhalten, einer von drei Gruppierungen an: den Royalisten, die in die Dienste ihrer ehemaligen Peiniger treten, den Rebellen, die die bestehende Ordnung umstürzen wollen oder den Unabhängigen, die sich einfach nur absetzen und in Freiheit leben wollen. Auch die anderen Gefangenen verteilen sich auf diese Gruppierungen und im weiteren Verlauf des Spiels kreuzt man mehrmals ihren Weg - nicht immer freundschaftlich.
Je nachdem, welcher Fraktion man sich angeschlossen hat, verläuft das Spiel streckenweise ein wenig oder sogar massiv anders, seien es nun die Begleiter, die Motivationen, die Dialoge, die Hintergrundinformationen oder gar ganze Gebiete. Um also alle Charaktere und Hintergründe zu verstehen, muss man sich jeder Fraktion einmal anschließen (dafür gibt es eine Quasi-"New Game+"-Option bzw. Regelung).
Hat man diese drei Kampagnen alle durch, steht bei einem weiteren Durchspielen eine weitere, vorher unbekannte Fraktion zur Verfügung, bei der schließlich die letzten ungeklärten Fragen geklärt werden.

Link
 

Rief

Himmlischer
Mitglied seit
04.06.2006
Beiträge
2.819
das klingt echt genial OO

werds bei gelegenheit mal testen^^

auch wenn ich beim titel erst dachte:" deutscher parodiert türkisch und aldi?"
da hatte ich dann gelesen das es ausm englischen stammt und da wars ganz anders XD
 

Götterwind

Ritter
Mitglied seit
07.07.2009
Beiträge
23
Oh man, ist das lange her. Vor Jahren, als ich noch richtig im rpgMaker200-Hype war, wurde ein Spiel nach dem anderen gezockt, und genauso schnell kamen auch neue ran. Unterdessen ists ja mehr als ruhig geworden. Liegt wohl auch an ASCII s Lizenzpolitik. Ich versuche mal meinen eingestaubten rpg-Gehirnzellen wieder freizupusten und die besten Schmuckstücke aufzulisten.

- Vampires Dawn 1 & 2: haben mir beide ausgesprochen gut gefallen. Die Detailverliebtheit und ungeheure Artenvielfalt, gepaart mit riesigem Handlungsspielraum war einfach überwältigend. Das hat
- Unterwegs in Düsterburg leider gefehlt. Das Spiel wirkte unfertig und war es auch ^^. Trotzdem eins der Besten
- Dreamland 1 & 2: Beide haben ihren festen Platz in meinem Hirn hinterlassen. Teilweise fand ich die echt richtig gruselig
- Aurora's Tear: Zwar größtenteils von meiner Schwester gespielt, aber einfach fabelhaft
- Aldaran: als aufwendigstes und größtes Projekt in der RPGMaker2000-Geschichte geplant, hat es den Demo-status leider nie überschritten. Die war aber mehr als vielversprechend
- Eternal Legends (ich erinner mich nur noch an ein Symbol aus 2 miteinander verschlungenen Ringen)
- Deep in the Dark (BioHazzard, ein Leghasteniker mit ausgesprochen gutem Sinn für Spannung, hat ein richtig feines Spiel mit der Angst veröffentlicht. Seine eingebauten Features waren einmalig und haben die Wirkungen der bizarren Momente ins unermessliche gesteigert)


Schade, ich dachte es würden wenigstens 10, aber die meisten Fallen mir einfach nciht mehr ein. Ich erinner mich noch eine englische Demo, die verdammt gut war oder Heinsen Hill, wo ich nicht mehr genau weiß, worum es ging und noch einige andere Spiele, von denen mir aber meistens die Namen nicht mehr einfallen wollen. Wenn ich jemals meine alten Ordner wiederfinde, kann ich den Beitrag ja editieren ^^

~Kamikaze~
 

Wahnfried

Legende
Mitglied seit
11.07.2009
Beiträge
844
woooooh
hört mir auf mit vampires dawn
in dem game gehste ja verloren
entweder ich häng irgendwo wo rum weil ich zu viele wichtig leute getötet habe oder ich kratz immer wieder ab.

F R U S T
 

Sigul

Ritter
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
43
Meine Lieblingsspiele waren :

Vampires Dawn 1+2
Unterwegs in Düsterburg
Helden
Feuer um Mitternacht (ich meine so war der Titel, könnte aber auch ganz leicht anders gewesen sein...)
Das wären so meine liebsten ^^
Btw, ich meine Helden und Feuer um Mitternacht noch nicht hier gelesen zu haben, was mich wundert - denn die fand ich echt klasse ^^ Viel Charaktere, interessante Story ~ nayo ^^

Oh Gott !!! Wie es der Zufall so will hab ich durch den Thread mal wieder auf diversen Seiten rumgestörbert und bin an ein Spiel Namens "Sternenkind Saga" gelangt - es ist erst als Demo dort, aber als ich es anspielte war ich überwältigt.
Mittelalterliche Welt, Krieg, Liebe, unterhaltsame Charaktere :D Fähigkeiten die man erlernen kann, Talente ....
Am Anfang muss man ein Sternzeichen auswählen unter welchem der Hauptcharakter geboren wurde, das beeinflusst das ganze Spiel, was das zukünftige Liebesleben des Helden betrifft, aber auch vor allem seine Denkweise und das was er in Dialogen sagt.
Das ist für manche wohl das einzige Manko, hier gibt es viel Dialoge, ich liebe es jedoch. *Begeistert ist*
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben