Empfehlung für Nintendo DS

Tomberry

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
65
Hallöchen

Ich bräuchte mal einen Tipp von euch.
Vor längerem habe ich mal Drgaon Quest 5 und 8 gezockt. Besonders mit Teil 5 hatte ich einige unterhaltsame Stunden (zumindest beim zweiten mal). Momentan bin ich noch stolzer Besitzer einer PS2 und einem DS. Soviel ich weiss stehen mir darum die Teile 4, 6 und 9 zur Auswahl.

Da die Reihe nicht gerade durch Innovation aufgefallen ist, muss ich nicht zwingend alle gezockt haben. XD Ich wollte nun mal wissen ob ihr mir einen dieser drei empfehlen könnt. Habe hier im Forum noch ein wenig herumgestöbert und gesehen, dass Teil 4 noch recht beliebt ist(?).

Bei Teil 8 hatte ich um die 100 Stunden, dass muss nicht unbedingt sein da ich nicht mehr so viel Zeit zum zocken habe. Dauert Teil 9 auch solange?

Und was ist eigentlich mit diesen Dragon Quest Monster Dingern? Sind die gut? Und wie siehts aus mit GBC-Spielen für DS? Kann der DS die auch lesen? Dann käme noch Teil 3 dazu.

Danke schon mal für eure Antworten.
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
1. Kann dir zu den DS-Teilen leider nichts sagen, DQ ist aber halt DQ, denke, richtig falsch macht man mit keinem. ^^' Wobei 9 mir shcon insgesamt nicht gefällt von dem, was ich davon kenne.

2. Dragon Quest Monster finde ich ziemlich gut. Der allererste Teil für den GBC wird auch grade geremaket (oder ist schon in Japan draußen?), dann gibts ja noch (neben GBC Sequels) die DQM Joker Spiele für den DS, die ich nicht gespielt habe.

3. DS kann nur GBA, muss ich dich enttäuschen. :/ Aber dann kämen Teil 1-3 dazu, die ersten beiden Teile gibts für den GBC auf einem Modul.
 

Doresh

Forenpuschel
Mitglied seit
04.02.2005
Beiträge
7.061
@Lord_Data:

Vergiss nicht, dass nicht jede DS-Version einen GBA-Slot hat (war das nicht nur die erste Version? )
 

Lord_Data

*wuff wuff*
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
5.005
@Lord_Data:

Vergiss nicht, dass nicht jede DS-Version einen GBA-Slot hat (war das nicht nur die erste Version? )
Sowohl DS als auch DS lite haben einen GBA-Slot, nur der DSi hat keinen mehr (den würd ich aber auch niemandem empfehlen zu kaufen).
 

Loxagon

Legende
Mitglied seit
20.10.2002
Beiträge
939
DQ lohnt sich (zumindest die Hauptserie, außer dem Onlineteil) immer. Und 100 Stunden bei Teil 8? Also an sich kommt man da auch mit 40, 50 Stunden aus. Klingt als hättest du nach dem Hauptspiel noch die ganzen Nebenaufgaben gemacht.

DQ9 ist aber nicht jedermanns Sache, da man "nur" einen Avatar spielt, der stumm wie ein Fisch ist und obendrein ein Engel. Gab einige die diese religös angehauchte Story nicht mochten. Aber ichs ehs mal so: wenn man gegen Dämonen kämpft meckert keiner. Ist aber genauso religös wie ein Spiel mit Engeln. (Ihr wisst ja dass Luzifer einst einer der sieben Erzengel war - von daher... ob nun Engel oder Exengel ...is am Ende das gleiche)
 
OP
OP
Tomberry

Tomberry

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
65
Ich bin mir nicht sicher ob es 100 Stunden waren. Fühlte sich zumindest so an weil ich die Hälfte der Zeit nur auf geldsuche war. :pein:

Wahrscheinlich bestelle ich mal teil 4. Habe gerade ein Angebot gesehen. Teil 9 interessiert mich nicht so, aber vielleicht kommt das ja noch.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Von Teil 9 kann ich wirklich nur abraten. Das ganze Spiel besteht quasi nur aus Dauergrinden und irgendwelchen extrem monotonen Aufgaben.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Ich muss sagen, Teil 9 hat mich ziemlich abgeschreckt. Ich weiß, dass man bei den anderen Teilen wohl auch das eine oder andere bisschen grinden muss. Aber sind die Aufgaben in den anderen Teilen ebenfalls so monoton? Ich habe das Gefühl, dass man es bei DQ 9 aufgrund der MMORPG-Ausrichtung extrem auf die Spitze getrieben hat.
 

Tenwo

Ownet
Mitglied seit
02.08.2003
Beiträge
1.554
Aber ichs ehs mal so: wenn man gegen Dämonen kämpft meckert keiner. Ist aber genauso religös wie ein Spiel mit Engeln. (Ihr wisst ja dass Luzifer einst einer der sieben Erzengel war - von daher... ob nun Engel oder Exengel ...is am Ende das gleiche)
Der Vergleich hinkt ein wenig. Dämonen sind ja nun nicht ausschließlich der christlichen Religion zuzuschreiben. Die gibt es in vielen unterschiedlichen Kulturen - auch bereits vor dem Christentum.
Ursprünglich hat Dämon auch eher die Bedeutung des Geists oder des Gewissens. Das Böse kam erst später hinzu.

Ansonsten:
Ich hab' keine Ahnung von Dragon Quest!! XD
(mal von den Toriyama-Charas abgesehen...)
 

Lord Duran

β
Mitglied seit
21.07.2005
Beiträge
2.682
Der Vergleich hinkt ein wenig. Dämonen sind ja nun nicht ausschließlich der christlichen Religion zuzuschreiben. Die gibt es in vielen unterschiedlichen Kulturen - auch bereits vor dem Christentum.
Ursprünglich hat Dämon auch eher die Bedeutung des Geists oder des Gewissens. Das Böse kam erst später hinzu.
[klug******]Ursprünglich war ein Dämon einfach eine unerklärliche Kraft, etwas, dass ohne menschliche Einflüsse geschehen ist. Aus dem Altgriechischen δαιμον (Daimon = Dämon), was einfach nur "Kraft" bedeutet.[/klug******]
 
OP
OP
Tomberry

Tomberry

Mächtiger Krieger
Mitglied seit
08.03.2006
Beiträge
65
Sooo, Teil 4 ist eingetroffen und ich finds bis jetzt ziemlich gut. Bin schon bei Kapitel 3. :D
 
Oben