Gemischte Fragen zu Lufia

Romeo

Halbgott
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
547
Ich habe mal ein paar Fragen zu Lufia gesammelt, deren Antworten mich interessieren. :)

1) Ist es richtig, dass alle Gegenstände, die man im gesamten Spiel verkauft, verfüttert oder weggeworfen hat, auf der Schicksalsinsel erneut gekauft werden können?
2) Gibt es eine Übersicht über die Position aller Unterwasserhöhlen? Wenn nein, wo gibt es überall Unterwasserhöhlen?
3) Ich habe den Meister in der Ahnenhöhle besiegt und den Schlüssel erhalten. Gibt es überhaupt einen Grund, bei weiteren Durchgängen aufzuleveln (also bringt ein erneuter Sieg gegen den Meister etwas, sofern dies überhaupt geht)?
4) Was ist der effizienteste Weg, alle Items aus blauen Truhen in der Ahnenhöhle zu finden (vllt. nur die ersten 10 Stockwerke immer wiederholen o.ä.)?
5) Was ist (eurer Meinung nach) die beste Ausrüstung für die finale Gruppe?
 
Zuletzt bearbeitet:

MicalLex

Linksverwandter Grünmensch
Teammitglied
SDC-Team
Mitglied seit
12.08.2003
Beiträge
3.893
Zu den Ahnenhöhlenfragen würde ich dir einen Blick hier rein empfehlen:

http://www.sdc-forum.de/lufia/30339-lufia-2-ahnenhoehlen-faq-vorversion-enthaelt-evtl-noch-fehler.html

Ist zwar etwas Lesearbeit, aber eigentlich hat Artemis das gut gestaltet.

Zu Frage 1: Verkaufte Gegenstände auf jeden Fall, was Verfütterung betrifft, meinte Artemis (abgesehen von Früchten) auch ja, wobei ich das aus Erinnerung nicht bestätigen kann. Da er sich allerdings stark mit dem Spiel beschäftigt hat...

Zu Frage 2: Mir ist keine Übersicht bekannt, aber es gab auch nicht so sehr viele. Da sind die, die du im Verlauf der Geschichte eh aufsuchen musst, also bei Baleara oder Taru z.B.. In dem See von Pandora gibt es auch noch eine, die nicht relevant fürs Durchspielen ist.
 
OP
OP
R

Romeo

Halbgott
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
547
Danke für deine Antworten. Leider habe ich auf meine Fragen 3 und 4 zur Ahnenhöhle und meiner Frage 5 keine Antwort finden können. Es wäre also toll, wenn hier noch jemand antworten könnte.
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Nee, gibt keinen Grund aufzuleveln, sobald du genügend gute Ausrüstung hast, um gefahrlos bis zur Gotteshand runterzugehen.

Leider ist das Gegenstände-Sammeln an sich relativ uneffizient und laaaaaaaaaaaaaangwierig. Solange die Gegner kein Problem sind und du nicht kämpfen musst, kannst du eigentlich machen, was du willst.

Beste Ausrüstung, was willst du denn? Eher guten Schutz zB. gegen Statusveränderung oder eher bestmöglichen Angriff?
 
OP
OP
R

Romeo

Halbgott
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
547
Also genügt es immer bis zur Gotteshand zu gehen und dann neu zu beginnen, um (irgendwann) alle blauen Truhen und Irisgegenstände zu erhalten? Es gibt keinen triftigen Grund in tiefere, gefährlichere Etagen vorzudringen?

Ich lege größten Wert auf Angriffskraft, danach auf Verteidigung, danach auf alles Andere...
 

Artemis

Ehrenuser
Mitglied seit
20.02.2008
Beiträge
1.742
Genau, es gibt keinen wirklichen Grund weiter runterzugehen, sobald man mit den Gegnern nicht mehr mühelos klarkommt. Das einzige, was noch zu beachten ist, ist, dass es immer nur maximal 8 Truhen (Farbe spielt keine Rolle) insgesamt per Ebene geben kann.
 
OP
OP
R

Romeo

Halbgott
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
547
Meine Frage zur Ausrüstung steht übrigens immer noch unbeantwortet im Raum, auch wenn sie länge her ist. Ich würde mich also über eine Antwort freuen. :)
 

Poe

Manaheld
Mitglied seit
04.09.2016
Beiträge
1.021
Ich denke das ist auch davon abhängig welche Taktik du bevorzugst. Starke Abwehr, spezielle Zornattacken, etc.
 
Oben